Beobachtungen in Hurghada

Wir reden hier über die Unterschiede. Was ist Bezness und wer betreibt "Sextourismus" - Was sind die Folgen?

Moderator: Moderatoren

Re: Beobachtungen in Hurghada

Beitragvon Elisa » 07.10.2010, 19:32

Katzenschmaus,

dann frage ich mich, wo sie diese Liebe ausleben können ?


Elisa
Elisa
 
Beiträge: 3395
Registriert: 29.03.2008, 12:59

Re: Beobachtungen in Hurghada

Beitragvon Katzenschmaus » 07.10.2010, 19:37

Mit uns sicherlich nicht.
Vielleicht nach uns, vor uns oder wenigstens am Telefon, wenn sie bei uns sind und das Geld ausgeben.
(Nach Ägypten telefonieren kostet ja 'ne Stange Geld..)

Wenn man das denn ausleben nennen kann....
Katzenschmaus
 

Re: Beobachtungen in Hurghada

Beitragvon Elisa » 07.10.2010, 19:50

Aber das hat doch nichts mit Liebe zu tun, jedenfalls nicht, was ich darunter verstehe.
Elisa
 
Beiträge: 3395
Registriert: 29.03.2008, 12:59

Re: Beobachtungen in Hurghada

Beitragvon Katzenschmaus » 07.10.2010, 19:58

"Liebe (von mhd. liebe „Gutes, Angenehmes, Wertes“) ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen (auch zu einem Tier u. a. m.) zu empfinden fähig ist. Der Erwiderung bedarf sie nicht.

Im ersteren Verständnis ist Liebe ein mächtiges Gefühl und mehr noch eine innere Haltung positiver, inniger und tiefer Verbundenheit zu einer Person, die den reinen Zweck oder Nutzwert einer zwischenmenschlichen Beziehung übersteigt und sich in der Regel durch eine tätige Zuwendung zum anderen ausdrückt
"

:arrow:
Für mich schon, ich kann auch lieben, wenn jemand nicht in meiner Nähe ist und ich nehme mal an, dass das jeder kann. Auch wenn die Gefahr besteht, dass die Gefühle irgendwann verblassen. Zumindest, wenn es "partnerschaftliche Liebe" ist.
Katzenschmaus
 

Vorherige

Zurück zu Bezness? - oder Sextourismus?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste