Liebe oder Lüge ..

Erfahrungen mit Flüchtlingen und Migranten zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Efendi II » 13.09.2017, 12:19

karima66 hat geschrieben:Genau die Karte im Scheckkartenformat meinte ich mit Ausweis, da steht das Datum bis wann der Aufenthalt gilt drin,

Auf der Karte steht auch der Grund/Zweck zu dem der Aufenthalt erteilt wurde, mit dem entsprechenden Paragrafen des Aufenthaltsgesetzes.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5288
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon castanea » 13.09.2017, 13:18

Efendi II hat geschrieben:
karima66 hat geschrieben:Genau die Karte im Scheckkartenformat meinte ich mit Ausweis, da steht das Datum bis wann der Aufenthalt gilt drin,

Auf der Karte steht auch der Grund/Zweck zu dem der Aufenthalt erteilt wurde, mit dem entsprechenden Paragrafen des Aufenthaltsgesetzes.



Efendi, ich lese gerne deine Beiträge, weil ich finde, dass du dich recht gut auskennst. Nur bei der Aufenthaltskarte, da habe ich ein Problem wegen dem Paragrafen und dem Grund, der darauf stehen sollte.

Ich habe mir so eine Karte (war aus 2012) mal angeschaut und ich gehe davon aus, dass die Karten alle gleich aussehen.

Es gibt eine Zeile "Anmerkungen", direkt unter dem Wort "Aufenthaltserlaubnis" aber ich als Laie kann da gar nichts herauslesen.

28 Abs. 1 S. 1 Nr. 1
Pass (-Ersatz)-Nr. xxxxxx
Pass gültig bis xx.xx.xxxx
Arbeitstätigkeit gestattet

Unten in der rechten Ecke noch "Residence permit"

Ich gehe davon aus, dass die Karten nicht unterschiedlich sind.
castanea
 
Beiträge: 63
Registriert: 03.02.2014, 14:56
Wohnort: BW

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Efendi II » 13.09.2017, 14:09

castanea hat geschrieben:Ich habe mir so eine Karte (war aus 2012) mal angeschaut und ich gehe davon aus, dass die Karten alle gleich aussehen.

Es gibt eine Zeile "Anmerkungen", direkt unter dem Wort "Aufenthaltserlaubnis" aber ich als Laie kann da gar nichts herauslesen.

28 Abs. 1 S. 1 Nr. 1
Pass (-Ersatz)-Nr. xxxxxx
Pass gültig bis xx.xx.xxxx
Arbeitstätigkeit gestattet

Unten in der rechten Ecke noch "Residence permit"

Ich gehe davon aus, dass die Karten nicht unterschiedlich sind.

Da steht es doch (von mir rot markiert) und im Gesetz nachzulesen: https://dejure.org/gesetze/AufenthG/28.html
Diejenigen welche mit der Karte aus beruflichen Gründen zu tun haben, wissen auf den ersten Blick, zu welchen Zweck/aus welchen Grund der Aufenthaltstitel erteilt wurde und wer sich einigermaßen mit dem Aufenthaltsgesetz auskennt weiß das auch.

Hier nochmal der eAT mit Erläuterungen.
http://www.bamf.de/DE/Willkommen/Aufent ... -node.html
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5288
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon castanea » 13.09.2017, 14:19

Danke für die Erklärung, Efendi.
Trotzdem, als Laie finde ich das schon schwierig zu erkennen, was die Grundlage ist, vor allem, weil ja auch nicht einmal das Zeichen "§" dabei steht. Und das würde jetzt ja nicht so viel Platz wegnehmen.
castanea
 
Beiträge: 63
Registriert: 03.02.2014, 14:56
Wohnort: BW

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Lemonpie » 13.09.2017, 16:03

Hallo zusammen!

Fakt ist, das ich diesen Brief gesehen habe und er einen befristeten Aufenthaltstitel für 3 Jahre hat.
Welcher Paragraph das ist weiß ich nicht.
Ich kenne mich mit sowas nicht aus.
Nach 3 Jahren wird erneut geprüft.

Danke für die anderen Antworten.
Ich habe ihm gesagt das ich nicht heiraten will und er möchte es.
Das ist der Punkt, das ich mich schon entschieden habe.
Klar tut es weh, aber die rosarote Brille habe ich gsd nicht mehr auf, sodass ich vielleicht etwas anders auf das ganze Blicken kann.
Ich sollte es ansprechen...
Und es ist einfach 50/50 Liebe oder ziel 'Visa'
Lemonpie
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.09.2017, 15:16

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Efendi II » 13.09.2017, 16:26

castanea hat geschrieben:Danke für die Erklärung, Efendi.
Trotzdem, als Laie finde ich das schon schwierig zu erkennen, was die Grundlage ist, vor allem, weil ja auch nicht einmal das Zeichen "§" dabei steht. Und das würde jetzt ja nicht so viel Platz wegnehmen.

Diejenigen, die den eAT gegebenfalls in die Hand bekommen, wissen das damit der Paragraf im Aufenthaltsgesetz gemeint ist, aber sicher hast Du recht, dieses §-Zeichen hätte da sicher noch Platz gehabt.

Wenn man als Laie mit derartigen Angelegenheiten in Kontakt kommt, sollte man sich informieren. Heute bietet das Internet dazu alle Möglichkeiten. Als ich geheiratet habe gab es das Internet noch nicht und ich musste mir die entsprechende, nicht ganz preiswerte, Literatur kaufen, um mich schlau zu machen. Es hat uns immer sehr geholfen, dass ich von Anfang an mit der Gesetzeslage vertraut war und wir somit stets auf dem Laufenden waren.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5288
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Efendi II » 13.09.2017, 16:35

Lemonpie hat geschrieben:Und es ist einfach 50/50 Liebe oder ziel 'Visa'

Ein Visum (Singular; Visa = Plural) braucht er sicher nicht mehr (schließlich ist er ja schon hier), denn das ist nur für die Einreise erforderlich. Um längerfristig oder dauerhaft hier leben (und arbeiten) zu dürfen ist eine Aufenthaltserlaubnis notwendig und diese wird mit dem eAT-Kärtchen erteilt.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5288
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Nilka » 13.09.2017, 16:44

Lemonpie hat geschrieben:Ich habe ihm gesagt das ich nicht heiraten will und er möchte es.
Das ist der Punkt, das ich mich schon entschieden habe.

Herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung :D
Oder habe ich es falsch verstanden? :lol:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4113
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Thelmalouis » 13.09.2017, 17:17

Hallo Lemonpie,

ich hab es auch so verstanden, dass du nun auf dein ungutes Bauchgefühl hörst und das ist auch richtig so.
In einer Beziehung sollte man keine faulen Kompromisse eingehen und eine Heirat, die du nicht oder noch nicht möchtest, wäre das.
Auch ist dein Vertrauen in diesen Mann bereits gestört, da du dir nie sicher sein kannst, ob es ihm bei der Heirat nur um dich geht, oder seinen Aufenthalt.
Du siehst das ganz klar, dass das keine Basis ist.

Ich finde es klasse, dass du dich da nicht verbiegen lässt und deine Grundsätze, für einen anderen Menschen über Bord wirfst.

Bleib dir weiterhin treu, du bist auf dem richtigen Weg.
Und irgendwann kommt der eine Partner, bei dem es sich nicht nur richtig anfühlt, sondern auch richtig ist.

Alles Gute.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 2312
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Lemonpie » 13.09.2017, 20:06

So sehr ich ihn auch Liebe, ich bleibe mir immer Treu.
Wenn er mit dem nicht klar kommt das ich nie heiraten werde dann ist es besser das früher als später zu beenden.
Und auch wenn ich heiraten wollen würde, dann würd ich nie schlafen können.
Wenn ich permanenr daran denken müsste das ich vielleicht nur ausgenutzt werde.
Sehr traurig das alles.
Werde es euch berichten wie es weitergeht.
Danke vielmals.
Lemonpie
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.09.2017, 15:16

Re: Liebe oder Lüge ..

Beitragvon Flensee » 13.09.2017, 21:24

Sehr schön, freue mich wenn Frauen zu ihren Prinzipien stehen und es dann trotz Verliebtheit durchziehen. Nach heutigen Meldungen in DE und CH Presse über xmal Kinder für den Aufenthalt oder Heirat zwischen 60 und 30 Jährigem, ein Lichtblick. Du wirst es nicht bereuen und den Richtigen ohne schlechtem Bauchgefühl finden.
Flensee
 
Beiträge: 637
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Vorherige

Zurück zu Bezness - Flüchtlinge + Migranten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste