Mann ein Flüchtling oder Obdachlos

Erfahrungen mit Flüchtlingen und Migranten zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Re: Mann ein Flüchtling oder Obdachlos

Beitragvon eliades » 06.11.2017, 00:51

OT:
Gibt es hier Frauen, die gut arabisch können? Ich würde mich freuen.
Ich habe es damals gelernt, ca. 2,5 Jahre, ist ja eigentlich egal. Letztes Jahr habe ich bemerkt, daß es ziemlich eingerostet ist. Aber wenn ich daran denke, wie viel Zeit mich die Lautübungen und vor allem die Schriften gekostet haben... :roll:
eliades
 
Beiträge: 44
Registriert: 01.10.2017, 15:24

Re: Mann ein Flüchtling oder Obdachlos

Beitragvon Laura Marie » 06.11.2017, 01:22

Liebe eliades,

Gibt es hier Frauen, die gut arabisch können? Ich würde mich freuen.


Ich gehöre leider nicht dazu. Nur wenige Worte kann ich, habe es durch mein Umfeld aufgeschnappt. (Ich kann sogar einen Fluch :D .) Aber vielleicht findet sich ja jemand.

LG Laura
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)
Laura Marie
 
Beiträge: 436
Registriert: 22.04.2016, 21:49

Re: Mann ein Flüchtling oder Obdachlos

Beitragvon Kemi » 19.11.2017, 10:47

Ein kleines Update

Mir geht es inzwischen soweit wieder "relativ gut" die Arbeit lenkt mich ab und ich habe mich wieder etwas gefangen .

Ich habe ein neues Schloss und es ist alles gut , dennoch hattet Ihr Recht und er hat mich am Freitag probiert zu erreichen, da ich Ihn aber in dem Blockierungsfilter drin habe konnte das Gespräch nicht durch gestellt werden.

Er hat kurz danach probiert mich mit unterdrückter Nummer zu erreichen und ich habe es geschafft nicht ran zu gehen.

Ich frage mich , was in seinem Kopf vor sich geht nachdem , wie er sich benommen hat war ich doch leicht fassungslos , dass er wirklich nochmal den Kontakt gesucht hat, auch hoffe ich , dass er mich nun in Ruhe lässt- ich weiß es kann mir eigentlich egal sein , aber so drüber hinweg bin ich dann doch nicht ,ob er wohl einen Schlafplatz gesucht hat was treibt solche Männer dazu und wer nimmt so jemanden denn zurück -der einen so fertig gemacht hat.
Kemi
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.11.2017, 11:55

Re: Mann ein Flüchtling oder Obdachlos

Beitragvon Nilka » 19.11.2017, 23:05

Was kann er schon wollen Kemi?
Eine Bekannschaft, die ihn weiter bringt, seine Lage verbessert, je nachdem, was seine Ziele sind.
Es kann sich um Aufenthalt handeln, dann sucht er eine heiratswillige oder gebärfreudige Frau.
Auch verweilen in einer Wohnung mit einer Frau wird ihm auch mehr zusagen als ein Zimmerchen oder Schlafplatz im Asylheim. Subventionierung :wink: Essen, Trinken, Genussmitteln.
Man kann annehmen, dass er keine Sponsorin gefunden hat und greift auf dich zurück. Sentimentale Gründe werden keine Rolle spielen, Winter kommt näher und ein gemütliches Plätzchen wäre genehm. Mach dir keine Gedanken und blocke weiterhin alle Annäherungsversuche ab.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 3388
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Vorherige

Zurück zu Bezness - Flüchtlinge + Migranten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast