Mein syrisches Tandem

Erfahrungen mit Flüchtlingen und Migranten zum Thema Bezness

Moderator: Moderatoren

Re: Mein syrisches Tandem

Beitragvon Efendi II » 27.07.2016, 12:56

Wathani hat geschrieben:Vermutlich hast Du von Avicenna noch nichts gelesen, der kaum in "vorislamischer Zeit" gelebt hat....

In der Tat, das hatte ich noch nicht, aber man ist ja lernfähig.

Dabei ist mir nun aufgefallen, dass es sich bei diesen Herrn Avicenna nicht um einen Araber,
sondern um einen Perser gehandelt hat. Nach meinen eigenen Beobachten habe ich allerdings auch schon feststellen können, dass Perser/Iraner wesentlich bildungsinteressierter und auch gebildeter sind, als Araber.

Wobei ich keineswegs verneinen will, dass es auch unter denen kluge Köpfe gibt, nur sind die mir hier in Deutschland noch nicht über den Weg gelaufen und weltweit treten die ja nun auch nicht gerade mit besonderen Geistesgrößen in Erscheinung. Letztlich ist doch der gesamte Bevölkerungsdurchschnitt maßgeblich und da sieht es wohl bei den Arabern nicht besonders rosig aus.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5290
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Mein syrisches Tandem

Beitragvon Wathani » 27.07.2016, 14:14

In der Tat, das hatte ich noch nicht, aber man ist ja lernfähig.

Dabei ist mir nun aufgefallen, dass es sich bei diesen Herrn Avicenna nicht um einen Araber,
sondern um einen Perser gehandelt hat. Nach meinen eigenen Beobachten habe ich allerdings auch schon feststellen können, dass Perser/Iraner wesentlich bildungsinteressierter und auch gebildeter sind, als Araber.

Wobei ich keineswegs verneinen will, dass es auch unter denen kluge Köpfe gibt, nur sind die mir hier in Deutschland noch nicht über den Weg gelaufen und weltweit treten die ja nun auch nicht gerade mit besonderen Geistesgrößen in Erscheinung. Letztlich ist doch der gesamte Bevölkerungsdurchschnitt maßgeblich und da sieht es wohl bei den Arabern nicht besonders rosig aus.


Naja, wenn du dich mit dieser Epoche ein wenig auseinandersetzen würdest, würde Dir vielleicht auffallen, dass es da noch ein paar mehr schlaue Köpfe außer Avicenna gab - z. B. Ibn Nafis und auch diverse Mathematiker und Astronomen. Aber wenn Du von Ibn Sina tatsächlich noch nie gehört hattest (und der ist nun wirklich bekannt), bist Du wohl kulturhistorisch nicht so interessiert und wirst du das Thema vermutlich nicht weiter vertiefen wollen ...

Wenn Du von "Geistesgrößen" sprichst solltest du dir vielleicht mal vor Augen führen, dass das immer eine Frage dessen ist, wie die klugen Köpfe eines Kulturkreises gefördert und protégiert werden. Nicht umsonst gehen auch aus unserem Land die klügsten angehenden Wissenschaftler in die USA, weil sie dort stärker unterstützt werden und ihr Potenzial dort eher gefördert wird - auch finanziell ...
Und genau das ist der Grund, warum die Muslime eine "Blütezeit" hatten, was die Wissenschaften betraf, als hier noch tiefstes Mittelalter herrschte und nur die Mönche und einige wenige Auserwählte lesen konnten...damals wurden sie von klugen Herrschern gefördert. Heute haben muslimische Ländern entweder nicht die Mittel, die Forschung zu fördern oder sie werden von Hohlköpfen regiert, die meinen, es reiche, auf einer Ölquelle zu sitzen...

Die Unterscheidung von Persern und Arabern aus Deiner Feder ist eher ein Novum - sind doch alles "Mohamedaner", nein?
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)
Wathani
 
Beiträge: 1290
Registriert: 09.11.2015, 19:03

Re: Mein syrisches Tandem

Beitragvon Geena » 27.07.2016, 14:56

@Efendi II

Vielleicht solltest du mal die Links, die du hier einstellst, vorher selber lesen?
Die Zahl 2% entstammt dem von dir eingestellten Link.

Aber ich will nicht kleinlich sein. Was nicht passt, wird halt passend gemacht.
If your religion requires you to hate someone - YOU NEED A NEW RELIGION!!!
Geena
 
Beiträge: 431
Registriert: 06.05.2008, 11:12
Wohnort: Hamburg

Re: Mein syrisches Tandem

Beitragvon Geena » 27.07.2016, 15:06

Sorry Efendi, Asche auf mein Haupt - ich habe mich vertan.
Leider kann ich mein vorheriges Post nicht selbst löschen, sonst hätte ich es getan.
In dem von dir eingestellten Bericht ging es um "Promille", nicht um "Prozent".
Daher war auch dein Einwand mit der Kommastelle komplett richtig.

Also: richtig von dir recherchiert, nur Blondie war noch nie gut in Mathe :D .

Lieben Gruß,
Geena
If your religion requires you to hate someone - YOU NEED A NEW RELIGION!!!
Geena
 
Beiträge: 431
Registriert: 06.05.2008, 11:12
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Bezness - Flüchtlinge + Migranten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste