Need help

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderatoren: Amely, Anaba, Moderatoren

Re: Need help

Beitragvon Moondancer » 23.07.2017, 19:51

Hallo,

erstmal möchte ich etwas zu meiner Sprache sagen; Ich KANN wenn ich WILL durchaus in gutem Hochdeutsch schreiben. Habe ich auch mal eine Zeit lang getan. Aber genau DAS, diese hochdeutsche Sprache, wurde mir dann in meiner "ersten" siebten Klasse (da ich diese wegen der Scheidung ja wiederholen musste, weil ich mitten im Halbjahr wechseln musste, und dann echt gar nichts mehr getan habe) zum Verhängnis. Genau deshalb habe ich dann in meiner zweiten siebten Klasse angefangen Jugendsprache zu verwenden. Aber wenn ihr gerne möchtet, dass ich hier in normalen Deutsch schreibe, habe ich damit kein Problem. Dann schreibe ich ab jetzt nichtmehr in Jugendsprache und werde jede Art von Anfeindung, bezüglich meiner Sprache, ignorieren.

@Wende; Unseren ersten Wurf hatten wir... puh, lass mich überlegen.. Ich glaube, da war ich 8 oder 9. Jedenfalls war das noch in unserem alten Haus, wo alles noch wunderschön und ohne Sorgen war. Meine Eltern waren noch zusammen, auch wenn mir meine Mutter vor ein paar Monaten gesagt hat, dass selbst dort die Beziehung nicht mehr wirklich "gut" war. Aber meine Schwester und ich waren zu jung um das erkennen zu können.


---


@Franconia; Ich weiß, dass ich mich so bei meinem zukünftigen Arbeitskollegen / Arbeitgebern nicht zu verhalte habe. Genauso wenig, wie ich mich so bei Lehrern verhalten darf. Mache ich auch nicht. Dafür habe ich dann doch zu viel Anstand, zu viel Respekt. Leider. Respekt macht schwach.
Aber ich beneide eine Klassenkameradin, die fast genauso ist, wie ihr mich hier im Forum erleben durftet. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, sagt es, wenn ihr was gegen den Strich geht und benutzt die selbe Sprache, wie ich sie benutzt habe. Ich will so sein wie sie.
Und bitte; Bevor ihr über sie oder mich urteilt; Ihr kennt weder sie noch mich, und ich werde nicht weiter darauf eingehen, wenn jemand sagt, das ist richtig Assi oder sonst was.

Bezüglich meiner Faulheit; Ja, ich bin faul. In schulischen Dingen, aber selbst dort, lerne ich für wichtige Prüfungen. Meistens. Diese Faulheit beziehe ich momentan eher auf meine Sachen, was nach der Schule passiert. Da lege ich mich in's Bett und schlafe. Jeden Tag. Nur manchmal nicht. Für meine Familie habe ich keine Zeit mehr und das soll auch so bleiben.

Dann noch zum letzten Punkt. Ich HABE über meine Zukunft nachgedacht. Oft genug. Ich will, wenn ich mein eigenes Geld verdiene, Westernreit-Unterricht nehmen. Früher hat mir meine Mutter das Westernreiten nähergebracht auf unseren eigenen Pferden und ich werde diese Tradition fortführen. Englischreiten ist mir.... zu kontrolliert. Zu viel Tam-Tam, das schlussendlich doch nur auf's Geld ausgelegt ist (Turniere, usw.). Leider kann mir meine Mutter momentan nichtmal den Friseur bezahlen, da kommt Reitunterricht oder sonstiges nicht in Frage. Eine eigene Maine-Coon Zucht steht aber trozdem an erster Stelle. :mrgreen:
Ich bin momentan dabei, mich selbst zu finden. Heraus zu finden, wie ich aufhören kann, andere wegen ihres Aussehens zu beneiden. Aufhören, oberflächlich zu sein. Und ja, nach langer Zeit tut sich da schon langsam mal was in meinem Hirn. Tut mir leid, dass ich da meiner Berufssuche momentan keine Aufmerksamkeit schenke. Ich bin nunmal ein Mensch, der etwas mehr geistig- als materiell Veranlagt ist. Ein Mensch, dem andere Dinge wichtiger sind.


---


"Meinen" Tunesier hab ich gestern einfach mal gekorbt. Bisher hatten wir keinen Kontakt mehr... Aber ich weiß nicht, was die nahe Zukunft mit sich bringt. Ich hatte heute den ganzen Tag schon wieder überlegt, ob ich ihm nicht doch lieber schreiben sollte. Da war die ganze Zeit dieser Drang, zu wissen, wie er reagieren würde. Was er schreiben würde.
Schlussendlich hat dann aber doch mein Stolz gesiegt, schließlich bin ich ein Krieger. Ein Löwe. Und die unterwerfen sich nicht, kriechen niemanden in den Arsc*.
Moondancer
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.06.2016, 06:38
Wohnort: Deutschland.

Re: Need help

Beitragvon Wende » 23.07.2017, 20:42

Ok.
Hochdeutsch wurde zum Verhängnis, weil die 2.siebente Klasse und blablabla.. ach komm. Den Schmarrn glaubst du doch selber nicht. Dafür bist du zu alt.

Was ich dir glaube ist, dass deine Eltern/Du mal Edel-Katzen gezüchtet haben.
Du hast aber davon geschrieben, dass DU die Zucht weiter betreiben willst. Als ob du schon vor einer ganzen Weile Züchterin warst.
Ich formuliere es mal so: Meine Eltern züchteten Dackel, da war ich 8 oder 9 puuuhh. Und jetzt züchte ich die weiter. Aber der Fehler ist: ICH habe sie nicht gezüchtet, sondern meine Eltern. Du präsentierst hier immer neue abenteuerliche Geschichten. Jetzt geht es um Pferde:
Nach den Katzen auch noch die Idee Westernreiten, dank Mutti.

Ich bin nunmal ein Mensch, der etwas mehr geistig- als materiell Veranlagt ist. Ein Mensch, dem andere Dinge wichtiger sind.


Wie bitte?
Edelkatzen, Pferde, Reitunterricht......
Wende
 
Beiträge: 291
Registriert: 01.06.2014, 00:02

Re: Need help

Beitragvon Franconia » 23.07.2017, 21:14

Moondancer hat geschrieben:Leider kann mir meine Mutter momentan nichtmal den Friseur bezahlen, da kommt Reitunterricht oder sonstiges nicht in Frage.

Schon mal was von Nebenjobs gehört?
Sorry, aber dieses "meine Mutter kann dies nicht zahlen", "mein Vater mir jenes nicht finanzieren"... :roll:
Wie wäre es wenn du für deine Luxuswünsche selbst aufkommst? Zwei Hände mit denen du anpacken kannst und zwei Füße mit denen du laufen kannst hast du ja. Und ja Reiten, egal in welcher Form, gehört zum Luxus, genauso wie Luxuskatzen und und und.
Du willst ein Haus, du willst eine Luxuskatzenzucht, du willst Pferde/reiten, ja dann beweg deinen Hintern vom Sofa/aus dem Bett und tu was dafür - oder glaubst du, dir fällt das Geld im Schlaf in die Hände.

Ich sag´s gerne nochmal, ich habe, egal in welcher Sprache oder welchem Slang du schreibst, den Eindruck du füllst dein Sommerloch.
Du weißt nicht was du mal machen willst?
Dann beweg dich, nutze die Ferien für Ferienjobs/Praktika zur Berufsorientierung (und den Grundstein für dein zukünftiges Luxusleben kannst du damit auch gleich legen)

Das einzige was ich dir abnehme ist das du absolut faul, unmotiviert und planlos bist und in einer Phantasiewelt lebst in der sich alles um männlich Schaumschläger und riesen große Träume (und das große Geld) dreht obwohl du ja so gar nicht materiell veranlagt bist :lol:

Weißt du, ich habe selbst Kinder in deinem Alter und, oh wunder, davon auch einige mit gymnasialer Schulbildung. Und ja, nicht jeder muss mit 14, 15 oder 16 wissen was er/sie mal später machen will und ja, jeder darf Träume haben. Aber weißt du was den Unterschied ausmacht? Die Kinder die ich kennen (und eins von den meinigen schließ ich da mit ein) und die noch nicht wissen wohin sie beruflich wollen, die nutzen ihre Zeit um sich zu orientieren mit Praktika, Ferien- und/oder Nebenjobs und, der durchaus wichtige Lerneffekt daraus war und ist, sie wissen was das Leben kostet, sie wissen das man für seine Wünsche arbeiten muss (und das teilweise schwer). Und ganz nebenbei haben sie auch weniger bis keine Zeit im Internet einen vom Gaul oder was auch immer zu erzählen.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3287
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Need help

Beitragvon Moondancer » 23.07.2017, 21:36

Okay.
Jetzt reicht es mir endgültig. Ich bitte einen Admin höflichst darum, dieses Thema zu schließen. Jetzt möchte ich wirklich keine Antworten mehr von niemandem erhalten. Das fuckt mich echt so ab, dass man sich hier jetzt auch noch rechtfertigen muss.

@Wende; Du kennst mich nicht. Du kennst meinen Charakter nicht. Du kennst meine Lebensgeschichte nicht, also halte dich bitte mit solchen miesen Anschuldigungen zurück. Wenn du denkst, ich bin Fake, meine Geschichte ist Fake oder sonstwas, antworte einfach nicht, ja? Dann sparen wir beide Zeit. Danke.

@Franconia; Ja, ich habe schonmal was von Nebenjobs gehört. -_-'
Aber was zur Hölle habe ich vorhin geschrieben?! Wenn ich EIN EIGENES LEBEN HABE, werde ich mir diese Wünsche erfüllen. Momentan bin ich eh zu faul und zu müde für irgendwas. Btw. es gilt das selbe, was ich bei Wende geschrieben habe; Bitte pfusch nicht in meinem Leben rum, stell irgendwelche Vermutungen auf. Du weißt doch überhaupt nichts! Gar nichts! Sorry für die Antwort, hab aber grad keine Lust, meine Wut zu unterdrücken. Sooooorry.

Achja? Ich fülle mein Sommerloch? Okay. Okay, geil. Ich hab die Frage zwar gestellt, weil ich echt wissen wollte, ob der Typ es doch ernst meinen könnte oder was ich machen sollte. Ich wollte, dass mich irgendjemand überzeugt, dass ich ihn blockieren soll. Gut, das ist jetzt schlussendlich auch geschehen, also brauche ich keine weiteren Antworten, die nur unnötigen Stress bedeutet.

Okay; Kurz gesagt, deine Kinder sind die ach so perfekten Kiddies; fleißig, zielstrebig und was weiß ich. Ja schön, nur juckt mich das nicht, wie andere, fremde Menschen / Kinder sind. Ich bin ich, wie oft noch? Mir isses echt so pupsegal, ob ich auf dem falschen Weg bin oder nicht. Es ist mir momentan echt alles so verdammt, schei* egal haha.




Ja also bitte ein Admin das Thema sperren. Hab auf diesen Kindergarten echt keinen Bock mehr hahaha.
Bye.
Moondancer
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.06.2016, 06:38
Wohnort: Deutschland.

Re: Need help

Beitragvon Flensee » 23.07.2017, 22:00

Sagt ich doch, Ferienzeit
Flensee
 
Beiträge: 580
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Re: Need help

Beitragvon karima66 » 24.07.2017, 07:57

Ach, moondancer, warum denn so trotzig, so egal ist dir doch alles gar nicht wirklich.

Vielleicht liest du ja noch mit, ich denke du hattest vorher ein gutes, vielleicht auch verwöhntes Leben und aus diesem würdest du rauskatapultiert durch die Scheidung.
Jetzt bist du dabei irgendwie wieder klar zu kommen und kriegst die Spur nicht.
Klar würde ich auch normal sagen wie Anaba nun Krieg mal den Hintern hoch...aber so einfach ist es manchmal nicht.
Da du Menschen nicht so magst momentan wird es aber schwierig mit Hilfe..
Eigentlich brauchst du professionelle Hilfe aber das funktioniert auch nur wenn du willst.
Bemühe dich mal darum erstmal mit dir wieder klar zu kommen, du schreibst immer du bist wie du bist, nicht wie andere, dann sei du und fang an dich zu mögen, egal wie andere aussehen oder was sie machen, mach dein Ding bzw. Finde raus was deins ist.
Alle Vorschläge tust du ab, irgendwo solltest du aber anfangen, ohne Regeln im Miteinander geht's nicht, auch unter Tieren gibt's Regeln.
Soldat....was denkst du wie eng du da mit vielen anderen bist und wie viele strenge Regeln es da gibt.
Im Moment sehe ich keine Kämpferin oder Löwin wie du schreibst, los kämpf um dich, lies das Buch von dem krebskranken Mädchen, vielleicht rüttelt es dich auf.
Gut, hast geschafft den Tunesier abzuhaken, lass es dabei, das ist wirklich toll und ein Anfang wenn du konsequent bleibst.
Und wenn dein Ziel Westernreiten ist dann fang an, nicht irgendwann, sondern jetzt dafür zu kämpfen.
Wenn du die Schule ganz gut hinkriegt das ist doch was, in der Freizeit kannst ja auch es langsamer angehen lassen, aber sei dann auch damit zufrieden.
Geh raus jn den Ferien, auf die Wiese, in den Wald, mit Tieren, alles besser als PC, in der Natur kommt man auch zu sich.

Wenn deine Familie dich nervt, weil alles anders als früher dann mach ein Austauschjahr, da lernt man eine Menge.
Und vielleicht ist deine Schwester jetzt so weil sie auch nicht mit der Scheidungbklar kommt, hast das mal überlegt.

Zumachen und den Bock springen lassen, och nee, das ist doch nun wenig sinnvoll, hier nehmen dich Leute ernst und dann kommst mit so Kinderkram, aber ok., mach was du willst, solltest du dich wieder melden und interessiert sein an Antworten dann bin ich dabei, ansonsten hoffe ich du kommst in die Spur....
karima66
 
Beiträge: 815
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: Need help

Beitragvon Anaba » 24.07.2017, 08:37

Guten Morgen,

Karimas Beitrag war ein gutes Schlusswort für diesen Thread.
Damit ist alles gesagt.
Viele haben sich hier eingebracht, mehr können wir nicht leisten.

Deshalb schließe ich wunschgemäß diesen Thread.

Solltest du, liebe moondancer, mit uns vernünftig diskutieren wollen, kann ich ihn jederzeit wieder aufmachen.
Dann bitte aber in vernünftigen Ton. Den kann man auch von einer Sechzehnjährigen erwarten.
Das ist Voraussetzung für eine Diskussion.

Du hast hier viele gute Anregungen bekommen.
Denke einfach mal darüber nach.

Dir wünsche ich alles Gute.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Panta rhei
Anaba
Administration
 
Beiträge: 17051
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Vorherige

Zurück zu Beznessfalle Internet ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast