Wo finde ich etwas heraus?

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitragvon leva » 23.07.2014, 18:41

Max84 hat geschrieben:Er ist wahrscheinlich in einer super geheimen Schpeschel-Forsses und nur der Präsident weiß, dass er dort die Welt rettet...

.


Hehe,die unterstehen erstmal ihrem chain of command und brauchen keine Frau,die i-welche Urlaubspapiere fuer ihn beantragt.
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitragvon Candy » 23.07.2014, 21:06

Liebe Leva,

ich habe nirgends geschrieben, dass ich Effendi geschmacklos finde.
Es geht einzig um einzelne Beiträge, in denen immer wieder gezielt und ungeschickt "Giftpfeile" gegen Frauen geschossen werden.
Ansonsten gefallen auch mir seine informativen Beiträge.

Vielleicht liest du dir meinen letzten Post noch einmal genau und in aller Ruhe durch.
Liebe Grüsse
Candy
Moderatorin

Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)
Candy
Moderation
 
Beiträge: 1276
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitragvon No Name » 25.07.2014, 00:32

Sweetheart hat geschrieben:Halloo ihr,
so, jetzt habe ich mal garnichts mehr gemacht und siehe da, es kommt ein weiterer Briref.
Man glaubt es kaum:

(......)



Da Du ja englisch verstehst, hier eine Antwort einer Armeeangehörigen auf eine ähnlich klingende Frage einer Frau (bereits im Jahre 2010...):

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
The entire thing would make me very leery, personally. The thing that sticks out most to me is him asking you to write to request time off for him so he can get married. This is simply not how the Army works. The Army does not process requests for time off from the girlfriend (or wife for that matter) of a soldier. It is up to him to put in a request for time off. Some units will not even allow individual time off and the soldier can only have leave when the unit as a whole takes it.

You didn’t mention if he is deployed, but I’m willing to bet that after you request his leave time, he will then request money to be able to take the leave. Nearly every scam I’ve been informed of in the past few months has included this.

He should also be willing to tell you where he is, where he is stationed, where you would both live after getting married, etc. Do you know what unit he is assigned to? Has he given you an AKO email address (his name @ us.army.mil)? I would definitely ask more questions. And if he asks you for money, you should cut off contact with him.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

und

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
There is also no reason for you to request for him to get leave. This is something that he has to do. The Army is not going to recognize a leave request from a civilian. In other cases that I have been informed of, the request is typically granted and then an outrageous amount of money (in the thousands) is requested to purchase a flight. This is a scam as well as soldiers do not have to pay for their flights in or out of Iraq or Afghanistan.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Und was Deine Adresse, Telefonnummer etc. angeht: Die wird benötigt, um dann später gegenüber jemand anderem in Deinem Namen aufzutreten ... und/oder einfach für Werbezwecke vielfach verkauft. Gebe einfach eine beliebige Adresse an, so wie

Vorname Name,
c/o Polizeihauptstelle
Schokoladenstraße,
2 Ecken abgebissen,
99887 Überall an der Donau,
The Federal Republic of Germany
No Name
 

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitragvon No Name » 25.07.2014, 00:46

Ach, und es gibt eine Variation des Scams, bei der der angebliche Armeeangehörige mitteilt, daß die Armee _IHR_ sein Urlaubsgeld überweisen wird, aus "Sicherheitsgründen, um Betrug auszuschließen" natürlich per "Western Union" und sie erhält eine Verifikationsnummer. Nur, dieses Geld wird nie ankommen und das Geld, was er von ihr im Voraus erbittet, um losfliegen zu können ("Du hast ja schon die Transaktionsnummer von WU, das muß jeden Moment bei Dir ankommen, aber mein Flug geht schon in 3 Stunden und ich muß ihn noch bezahlen"), wird sie niemals wiedersehen.

Es gibt einige Scambaiter-Seiten, die sich einen Spaß daraus machen, solche Leute auflaufen zu lassen (das sollte man nicht ohne Erfahrung selbst versuchen) - nach dort kann man so einen Typen auch abgeben und die übernehmen ihn dann. :)
No Name
 

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitragvon Patty » 02.08.2014, 16:47

Flensee hat geschrieben:Du hast nun 53 Antworten hier bekommen. Alle weisen dich auf klaren Betrug hin, mit verschiedenen Links, die Zeitungen und auch TV sind voll mit solchen Meldungen über diese Nigeria Connection.
Aber du brauchst einen Beweis, hallo wach auf. Ich weiss dein Alter nicht mehr, ist auch egal, so naiv kann Frau doch nicht mehr sein, heute mit diesen Infos, die du nun hast.
Ich verabschiede mich hier, fassungslos :oops:


Ihr wisst doch alle wie es bei mir war.
Am Ende habt ihr mich beleidigt als psychisch krank ect.
weil es nicht nach eurem tempo ging mit dem Begreifen.

Weil ich unerfahren war und es mir einfach nicht vorstellen konnte und immer noch die Hoffnung da war dass es einen Beweis gibt dass alles NICHT stimmt.
In meinem Fall haben Eure teilweisen Kommentare dazu geführt dass er sich gefreut hat dass mir die potenziellen Helfer in den Rücken fallen weil er mitgelesen hat.

Wenn es also dann später um Gefängnisstrafe geht finden die Typen noch Frauen die dafür sorgen dass die schneller aus dem Gefängnis kommen.
Einfach durch deren Gefühlseinlullung und Versuche abhängig zu machen.

Unwissenheit und Beweise haben wollen ist da echt gefährlich.
Ich habe Beweise aber er sagte ich käme damit nicht durch.Er habe genug Zeugen die mich als psychisch durch hinstellen würden.Das ist so hart.Und das war in meiner schlimmen Zeit der Erkenntnis wo ich so ausser mir war und mich nicht rausziehen konnte.
"Habe den Mut und die Mündigkeit dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"
IMMANUEL KANT
Patty
 
Beiträge: 84
Registriert: 04.04.2014, 23:41

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitragvon leva » 02.08.2014, 18:50

Das tut mir leid,dass du soetwas durchmachen musstest.Hoffe,es geht aufwaerts.
Und fuer alle anderen kann man nur hoffen,dass sie den Kontakt abrechen,wenn es nicht mehr stimmig u. unangenehm wird.
Denn das ist die einzige Moeglichkeit,bevor es zu spaet ist.
Da werden sich im Leben auch wieder neue Moeglichkeiten fuer eine Frau auftun.
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Vorherige

Zurück zu Beznessfalle Internet ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste