Neue Erfahrungen...

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon coralia » 07.02.2015, 17:05

Hallo lara,

Also, ich bin der meinung, wenn man sich auf so eine sexgeschichte einlässt, dann sollte man das mit jemandem tun, der sich auf augenhöhe befindet und nicht mit jemandem, der sich dafür in form von handys oder sonsiger vergütung bezahlen lässt. Such dir dafür lieber jemanden, für den du nicht extra in ein anderes land fliegen musst, das ist doch viel zu aufwändig.

Grüße
Coralia
coralia
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.03.2008, 12:17

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon leva » 07.02.2015, 18:33

lara hat geschrieben:Hallo. Da bin ich wieder.
Also irgendwie komme ich mir gerade vor, als wär ich freiwillig in ein Haifischbecken gesprungen. :wink:
Manche Eurer Antworten finde ich nicht sehr konstruktiv, um nicht zu sagen arrogant.
By the way: @ skeptisch: Wer oder was ist Lara Logan?
Die Flirt app war auch nicht Tinder, hab ich auch nicht geschrieben. Ich hab auch keinen erotischen Bilder o.ä. von mir dort eingestellt sondern ganz normale Bilder. Und ich hab mich auf keinen dieser chats eingelassen, außer auf Seinen, wie gesagt.
Ich bin zum ersten Mal überhaupt auf so einem Portal, eine jüngere Freundin hat mich drauf gebracht. Das, was ich durch den Ägypter dort kennengelernt hab, hab ich noch NIE, NIE vorher gemacht. Deshalb auch der Name meines Threads "Neue Erfahrungen..."

@ Lady Jo
Deine Antwort gefällt mir sehr. Du schreibst sehr sachlich und forcierend für mich. Ebenso die Beiträge von darkness, Lizzi, Ponyhof, Desert Dancer, Liesl haben mich sehr zum nachdenken angeregt.
@ darkness
Gibt es in wirklich Prostitution in Ägypten? Ich meine so ganz offiziell mit Häusern wo die Männer hingehen dürfen?
@ Desert Dancer
Du schreibst von Exotik und Abenteuerlust- ganz ehrlich: JA. Ich war sooo neugierig auf ihn und diese andere Welt, in der er lebt. Wir haben ja nun nicht NUR s... gechattet, manchmal hat er auch von seinem Leben erzählt. Sein Profil und die Bilder, die er auf Facebook postet, suggerieren einen normalen jungen Mann, der sich mit Freunden trifft usw.
@Liesl
Auch dir muß ich recht geben, dieser Mann hat eine unglaubliche Faszination auf mich ausgeübt.
Nun ja.

Inzwischen glaub ich, das das Ganze seinerseits doch professionellen Charakter hat :(
Auf alle Fälle sind seine Absichten offensichtlich und eindeutig.
Ich hab den Kontakt zu ihm abgebrochen. Seit ich keine Fotos mehr schicke hat er sich sowieso etwas rar gemacht. :wink:

Ja,so ist das,wenn man oeffendlich schreibt.Es wird immer kontroverse Antworten geben.
Haettest du die nicht in Kauf genommen,haettest du hier nicht gepostet.
leva
 
Beiträge: 2717
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon hulla » 07.02.2015, 18:59

coralia hat geschrieben:Hallo lara,

Also, ich bin der meinung, wenn man sich auf so eine sexgeschichte einlässt, dann sollte man das mit jemandem tun, der sich auf augenhöhe befindet und nicht mit jemandem, der sich dafür in form von handys oder sonsiger vergütung bezahlen lässt. Such dir dafür lieber jemanden, für den du nicht extra in ein anderes land fliegen musst, das ist doch viel zu aufwändig.

Grüße
Coralia


oder mit jemandem, den man schon lange kennt und mit dem man auch schon ewig im wirklichen leben verbunden ist ..

dann macht es spaß :oops: :D

grüßle s.
hulla
 
Beiträge: 1762
Registriert: 01.05.2008, 14:15

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon leva » 07.02.2015, 19:08

Ich hab auch nix dagegen wenn erwachsene Frauen nur Sex wollen.
Aber dafuer muss keine nach Aegypten fliegen.Das ist mein Aspekt.
In D gibts doch bestimmt auch eine reiche Auswahl an Maenner jeglicher Herkunft.
leva
 
Beiträge: 2717
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon coralia » 07.02.2015, 19:26

Ich sehe das so wie leva. Der aufwand ist unnötig. Und welche frau hat es schon nötig, für sex zu bezahlen bzw. Handys mitzubringen? Das kriegt man in jeder kneipe oder discothek umsonst, wenn man drauf aus ist.

Coralia
coralia
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.03.2008, 12:17

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon Liesl » 07.02.2015, 22:51

Hm, sind wir hier im Nonnenkloster? Ist doch wohl keine Neuigkeit, dass gerade Exotik, Fremdheit, Distanz und das Neue besonders prickelnd sein können. Nicht nur erotisch gesehen. Dass Frauen Spaß daran haben können, sich virtuell sexuell auszutauschen und daraus etwas entwickeln was in Richtung eines Beziehungswunsches geht. Vielleicht ists auch einfach nur Begehren...was auch immer. Dass Frau dann auf den Gedanken kommt, Urlaubstage und Geld zu investieren, um die bisher nur virtuellen Eindrücke in die Realität zu überführen....
Also ich mein nicht, dass man da heutzutage aus allen Wolken fallen muss, am Verstand der Frau zweifeln oder gar moralisieren muss.
Da verschließt man die Augen vor der Realität - auch wir Frauen sind sexuell gesteuert und auch steuerbar. Die ieine mehr, die andere weniger, aber wegignorieren wär Blödsinn.
Und die Herren Bezznesser haben das schon lang erkannt und bedienen sich. Und das umso ungehinderter, je weniger wir Frauen uns auf allen Ebenen (gerade auch die, die man sich selber nicht gern eingesteht) mit deren Wirkweise auseinandersetzen.
Besser man steht dazu, dass es eben auch, u.a. oder vor allem eine sexuelle Geschichte ist mit dem Herrn. Und das ist keinen Deut schlechter oder besser als Lieschen Müller, die im Bezzie ihren Seelen Freund sieht, mit dem sie alt werden will.
Warum du, liebe Lara, das mit dem Typ trotzdem sein lassen solltest: erstens saugefährlich und zweitens sieht der Typ dich nicht als superscharfe Europäerin, die er gern mal kennen lernen will. Für den bist du Abschaum, mit dem man sexuelle Spannungen abbauen kann. Das Kennenlernen wär für ihn natürlich sexuell rentabel. Wobei du damit rechnen müsstest, in unsägliche Situationen zu geraten, weil es dort keinen außerehelichen Geschlechtsverkehr geben darf und alle Bescheid wissen was du mit dem da vor hast und ihr deswegen beobachtet werdet.

Aber ich freu mich, dass du das ja schon erkannt hast :D

LG Liesl
Liesl
 
Beiträge: 371
Registriert: 02.04.2010, 13:38

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon coralia » 07.02.2015, 23:46

Hallo Liesl,

sich sexuell auszuprobieren finde ich völlig in Ordnung, ich bin weit davon entfernt, das moralisch zu verurteilen. Ich finde nur, dass man aufpassen muss, die eigene Würde nicht über Bord zu werfen, wenn man sowas macht. Und das passiert bei so einer Konstellation leider sehr schnell.

coralia
coralia
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.03.2008, 12:17

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon Liesl » 08.02.2015, 22:30

Stimmt, Coralia. Allerdings darf in unserer Gesellschaft jeder SELBST bestimmen, wie genau er seine Würde definiert - für den groben Rahmen wurden Gesetze gemacht.
Ich seh ja ein, dass manche Frauen sich abgestossen fühlen, wenn sie lesen, dass ägyptische Looser ihre Dödel in die Webcam halten :mrgreen:
Es ist nur so: ich find das Kritisieren sexuellen Verhaltens hier postender Frauen gerade in diesem Forum für total unangeracht.
Weil Bezzness zu einem großen Teil ebenfalls auf sexistischer Intoleranz fußt.
Und auch weil die Frauen, die sich hier hilfesuchend melden, sich bereits alle in irgendeiner Form für ihr Verhalten schämen.
So und deswegen find ich so Kommentare, dass man Sexgeschichten besser mit jemand haben sollte, den man schon ewig kennt und mit dem man sein Leben teilt - weil dann machts auch Spaß.....die find ich total daneben, weil angesichts dessen, was die TS nun mal erlebt hat und beschreibt, besserwisserisch, moralisierend und ignorant.
LG Liesl
Liesl
 
Beiträge: 371
Registriert: 02.04.2010, 13:38

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon No Name » 09.02.2015, 01:08

Liesl hat geschrieben:Ich find das Kritisieren sexuellen Verhaltens hier postender Frauen gerade in diesem Forum für total unangeracht.

Ja, und zwar
Liesl hat geschrieben:wenn sie lesen, dass ägyptische Looser ihre Dödel in die Webcam halten

weil es welche gibt, die das ebenfalls machen. Ich habe da in meiner Zeit in Tunesien so einige Videos und Bildschirmkopien/ausdrucke gesehen, die von den Herren gerne herumgezeigt wurden, da wird es einem gewiß, daß auch die Frau, auch jeden Alters, ein ... wie soll ich es ausdrücken ... sehr .... sexuelles ... Wesen ist. :)

Und deshalb - scheinbar tut es ja jeder, doch keiner will am Ende dabeigewesen sein - bringt es nichts, da im Einzelfall darüber zu reden, man sollte es zur Kenntnis nehmen, daß es eben so ist, daß das zum heutigen Paarungsverhalten der Menschen dazugehört (siehe auch die "geleakten" Videos und Bilder einiger Stars, die zuweilen die Grenze zur Abbildung in medizinischen Fachbüchern überschreiten...) und könnte allerhöchstens generell warnen, die Hände davon (und von denen) wegzulassen. Doch höre wird darauf niemand, weil das ja so altväterlich und altmütterlich klingt.
No Name
 

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon Darinka » 09.02.2015, 11:30

lara hat geschrieben:@ darkness
Gibt es in wirklich Prostitution in Ägypten? Ich meine so ganz offiziell mit Häusern wo die Männer hingehen dürfen?

Liebe lara,

sorry, für die späte Antwort meinerseits. Mein Kenntnisstand entspricht dem, was nabila Dir schon geschrieben hat. Offiziell (so wie in Europa) gibt es so etwas dort nicht. Inoffiziell natürlich schon. Es ist das älteste Gewerbe der Welt - das gibt es überall. Sexuelle Kontakte außerhalb der Ehe sind dort verboten, Frauen gehen jungfräulich in die Ehe. ... Das muss man einfach wissen und berücksichtigen. Aber deshalb verzichten Männer doch nicht auf ihre natürlichen Bedürfnisse ... Du merkst es sicher selber, das ist doch Quark. Nur zugegeben wird es nicht... Nach außen wird einfach ein anderes Bild verkauft als real existiert. Das was verboten ist, ist doch nur umso verlockender... :wink:

lara hat geschrieben:Also irgendwie komme ich mir gerade vor, als wär ich freiwillig in ein Haifischbecken gesprungen. :wink:
Manche Eurer Antworten finde ich nicht sehr konstruktiv, um nicht zu sagen arrogant.

Ach Lara... Hier schreiben sooo viele unterschiedliche Persönlichkeiten. Und das ist doch auch gut so. Wie im realen Leben kann man einfach nicht mit Jedem super gut und harmonisch kommunizieren. Das ist hier genauso. Und warum nicht mal ein Spiegelbild vorgehalten bekommen, aus der Sicht eines völlig anders tickenden Menschen.
Was helfen einem denn nur Meinungen, die einem in den Kram passen... Das wäre doch sehr einseitig. Auch andere sind doch oft ein guter Denkanstoß! :wink:
Letztlich kannst Du doch selbst entscheiden, was Du von den Ratschlägen hier annimmst und was nicht. Und einige der Schreiber haben Dich doch auch ganz gut erreichen können, wie ich hier sehen kann:

lara hat geschrieben:Inzwischen glaub ich, das das Ganze seinerseits doch professionellen Charakter hat :(
Auf alle Fälle sind seine Absichten offensichtlich und eindeutig.
Ich hab den Kontakt zu ihm abgebrochen. Seit ich keine Fotos mehr schicke hat er sich sowieso etwas rar gemacht. :wink:

Du hast recht schnell reflektieren können, was Dir hier geschrieben wurde. Das kann nicht Jede gleich so umsetzen, wie Du es jetzt wohl gemacht hast. :D
Ich würde Dir raten, den Kontakt komplett zu löschen (und zwar so, dass er Dich nicht mehr erreichen kann). Diese Typen wissen oft sehr genau, was und wie sie schreiben müssen, um Frau wieder zu erweichen nochmal etwas zu antworten....

Viele liebe Grüße
darkness
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon coralia » 09.02.2015, 13:12

Liesl, was ich kritisiere, ist nicht das sexuelle verhalten an sich sondern die tasache, dass an eine beziehung, die auf diese weise beginnt, in der folge die falschen erwartungen geknüpft werden, das kann halt nicht gut gehen.

Coralia
coralia
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.03.2008, 12:17

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon Liesl » 09.02.2015, 14:20

Coralia, ich versteh was du meinst. Durch derlei Gebaren (Nacktfotos zeigen und/ oder verlangen) outet sich ein Mann aus diesem Kulturkreis sofort.
Dummerweise sind Strandspaziergänge und schmalziges Gesäusel genauso wenig ein Grund , davon auszugehen, dass der Mann einen respektiert :wink:
Liesl
Liesl
 
Beiträge: 371
Registriert: 02.04.2010, 13:38

Re: Neue Erfahrungen...

Beitragvon Thelmalouis » 09.02.2015, 14:26

Liesl hat geschrieben:Durch derlei Gebaren (Nacktfotos zeigen und/ oder verlangen) outet sich ein Mann aus diesem Kulturkreis sofort.
Dummerweise sind Strandspaziergänge und schmalziges Gesäusel genauso wenig ein Grund , davon auszugehen, dass der Mann einen respektiert

Liesl, du bringst es wieder einmal auf den Punkt.
Strandspaziergänge und schmalziges Gesäusel sollen nur romantischer wirken.:wink:
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 2034
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Vorherige

Zurück zu Beznessfalle Internet ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste