Sofort Heiraten wollen

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Efendi II » 28.09.2016, 10:47

Desert Dancer hat geschrieben:Vermutlich studiert er schon irgendwas. Aber trotzdem hat er wohl irgendwelche Aufenthaltsprobleme, sonst würde er nicht so dringend eine Frau zum Heiraten benötigen.

Um in Deutschland studieren zu können, muss der Lebensunterhalt gesichert sein. Dazu bedarf es der Verpflichtungserklärung eines solventen Sponsors oder eines Sperrkontos mit einer Einlage von ca. 8.000 €uro pro Jahr. Im Falle einer Eheschließung (mit einer Deutschen) entfällt diese Erfordernis.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5300
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon gadi » 28.09.2016, 10:48

Rosalia hat geschrieben:Hier wurde die Frage aufgeworfen, warum ich denn einfach so glauben würde, dass er studiert , es würde ja in Deutschland sowieso keine Studiengebühren geben etc ,deshalb meine Antworten dazu. Studentenwohnheim, entsprechende Fotos, die sich nicht faken lassen, Website der Hochschule, Begabtenstipenfium, das ist alles. Ich gehe stark davon aus, dass das stimmt.
Auch über das vorige EU-Land, dass im übigen keine Flüchtlinge aufnimmt, gibt es Belege.
Deshalb meine Antworten dazu.

Was die AE angeht hat er gelogen, was sonst stimmt oder nicht, kann ich nicht beurteilen.
Eine Person kann auch Wahrheit und Lüge mischen.

Ich gehe davon aus, dass er in jedem Falle auch wegen AE heiraten will. Ich werde niemanden heiraten, den ich nicht wirklich kenne und dazu noch unter solch einem Druck, dass habe ich ihm auch gesagt.


Rosalia, das hört sich stark danach an, dass du aber weiter an ihm interessiert bist. Bitte mach endgültig Schluss damit. Es kommt nicht Gutes dabei heraus.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2812
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon lunaverde » 28.09.2016, 11:41

Efendi II hat geschrieben:Dazu bedarf es der Verpflichtungserklärung eines solventen Sponsors oder eines Sperrkontos mit einer Einlage von ca. 8.000 €uro pro Jahr. Im Falle einer Eheschließung (mit einer Deutschen) entfällt diese Erfordernis.


Wenn er tatsächlich ein ausreichend hohes Stipendium haben sollte, braucht er weder Verpflichtungserklärung noch Sperrkonto. Sein Lebensunterhalt ist dann ja über das Stipendium gesichert.
lunaverde
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 01:03

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 12:48

Nochmal : hier wurde gesagt, warum ich das denn mit dem Studium glauben würde.
Jetzt begründe ich hier, warum es keinen Grund gibt, daran zu zweifeln.
Jemand, der ein Stipendium bekommt, extrem ehrgeizig und begabt ist, und der Karrierechancen hat,wäre wohl schon blöd, gegen Studienende alles hinzuschmeissen.
Das ist alles.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Efendi II » 28.09.2016, 12:57

lunaverde hat geschrieben:Wenn er tatsächlich ein ausreichend hohes Stipendium haben sollte, braucht er weder Verpflichtungserklärung noch Sperrkonto. Sein Lebensunterhalt ist dann ja über das Stipendium gesichert.

Das ist natürlich richtig.
Aber weshalb drängt er dann so auf's Heiraten ?
Möglicherweise läuft es mit dem Studium oder dem Stipendium doch nicht so problemlos, wie er es darstellt ?
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5300
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:00

Ich denke, Heiraten auch wegen der Aufenthaltsgenehmigung, denn die ist nicht sicher.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:02

Er hat mir gesagt, dass er studiert und ein Stipendium hat, würde im Falle seiner AE nicht weiterhelfen.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Efendi II » 28.09.2016, 13:13

Rosalia hat geschrieben:Er hat mir gesagt, dass er studiert und ein Stipendium hat, würde im Falle seiner AE nicht weiterhelfen.

Der Empfang eines Stipendiums und die Verlängerung seines Aufenthaltstitels setzt natürlich voraus, dass er dem Studium auch wirklich ernsthaft nachkommt, was er auch nach- und beweisen muss.

Bedauerlicherweise ist oftmals zu beobachten, dass manche Studierende dem Studium nicht mit der erforderlichen Regelmäßigkeit nachgehen und das kann möglicherweise zu Konsequenzen bei der Verlängerung des Aufenthaltstitels führen. Mit einer Eheschließung wäre dieses aufenthaltsrechtliche Risiko beseitigt und aus der Welt geschafft.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5300
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon lunaverde » 28.09.2016, 13:27

Irgendetwas stimmt an seiner Geschichte jedenfalls nicht. Wenn er ernsthaft und erfolgreich studiert und ein ausreichend hohes Stipendium bekommt, dann bekommt er im Normalfall auch einen Aufenthaltstitel. Nach Abschluss des Studiums hätte er dann 18 Monate Zeit, um sich einen angemessenen Job zu suchen und würde dann auch für den Job wieder einen Aufenthaltstitel bekommen.

Entweder er lügt in Bezug auf das Stipendium und/oder Studium (aber zumindest das mit dem Studium scheint ja zu stimmen) oder er bekommt aus anderen Gründen keinen Aufenthaltstitel für das Studium, die aber alle nichts Gutes bedeuten können. Vielleicht ist er straffällig geworden oder er lebt unter falscher Identität und möchte das im Zuge der Heirat aufklären. Als Student kann ihm wegen solcher Sachen relativ schnell die Ausweisung drohen, als Ehemann einer Deutschen sieht es da natürlich viel besser für ihn aus.

Was auch immer der Grund ist, wieso er trotz Studium und Stipendium (falls das stimmt), dringend eine Frau zum Heiraten sucht, es kann nichts Gutes bedeuten. Es ist ganz klar etwas faul an seiner Geschichte und das sollte eigentlich Grund genug sein, die Finger von ihm zu lassen. Du möchtest dich doch nicht weiter auf einen Mann einlassen, der dich gleich am Anfang offensichtlich irgendwie belogen hat?
lunaverde
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 01:03

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:30

Er hat mir gesagt, wegen des Studiums könne ich gern seinen Professor XXX fragen.
Sorry, er hat seinen Bachelor in dem anderen EU Land gemacht, die Fotos aus seinem jetzigen Studium sind aktuell, es gibt keinen Grund, dass er seinen Master für den er nur noch zwei Semester braucht,wegen Faulheit nicht weiterführen sollte. Er ist extrem abitioniert, was das angeht. Er ist hierher als Flüchtling gekommen, über Asylrecht also.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:34

Wie ich schon oben geschrieben haben, er ist mit falschem Pass eingereist, um überhaupt ausreisen zu können, könnte aber dann hier über das Bachelor Studium in dem anderen Land seine Identität nachweisen und hat auch deshalb den Masterstudienplarz bekommen. Seine Schwester lebt hier, ist verheiratet und ist anerkannt. Ich habe gesagt, dass es dann für ihn kein Problem sein dürfte. Aber es gibt eben ein Problem mit dem Aufenthalt.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:39

Er fällt also unter Asylrecht. Und dafür muss meines Wissens die Verfolgung im Herkunftsland vorliegen und nicht wie gut integriert derjenige hier schon ist.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Nilka » 28.09.2016, 13:41

Als Zusatz zu AE braucht er jemanden fürs kochen, putzen, einkaufen, finanzieren ( sein Geld kann Mann sinnvoler ausgeben ) , seinen Ärger an jemandem auslassen, um an der Uni gute Laune präsentieren und scharmant lächeln zu können :wink:
Alles sehr praktisch!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4125
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:43

Und wie ich dass sehe, dürfen ausser in BW auch Asylbewerber studieren.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:49

Er kocht selber. Für sein Zimmer im Studentwohnhrim braucht er keine Putzfrau.
Für Sex braucht er nicht heiraten, da genügt der nächste Discobesuch.
Nein, ich denke, es geht auch um den Aufenthalt
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon lunaverde » 28.09.2016, 13:50

Rosalia hat geschrieben:Er fällt also unter Asylrecht. Und dafür muss meines Wissens die Verfolgung im Herkunftsland vorliegen und nicht wie gut integriert derjenige hier schon ist.


Wenn er in dem anderen EU-Land seinen Bachelor gemacht hat, verstehe ich nicht, wieso er mit falschen Papieren nach Deutschland eingereist ist. Er war dann doch offensichtlich schon in einem sicheren Land und hätte von dort aus auch einfach einen Aufenthaltstitel zum Studium in Deutschland beantragen können. Oder war er zwischen Bachelor und Einreise nach Deutschland wieder in seinem Heimatland?

Wenn seine Geschichte stimmt und er wirklich verfolgt wird, dann bekommt er ohnehin keine Probleme mit dem Aufenthalt. Dann erhält er Schutzstatus und kann hier bleiben. Das einzige Problem könnte sein, dass er über Dublin in ein anderes EU-Land muss, um das Verfahren dort zu betreiben. Dann kann er aber nach positivem Abschluss des Verfahrens einen Aufenthaltstitel zum Studium in Deutschland bekommen.

Egal wie man die Geschichte dreht und wendet, er sagt nicht die volle Wahrheit. Dass er studiert, scheint zu stimmen, aber seine Geschichte als Ganzes ist eben trotzdem nicht richtig. Er belügt dich in irgendeinem Punkt, in welchem kann dir eigentlich egal sein, ein ehrlicher Mann ist er jedenfalls nicht. Und er gibt ja sogar zu, dass er dich wegen des Aufenthalts heiraten möchte. Für so etwas willst du dich doch sicherlich nicht hergeben?
lunaverde
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 01:03

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:54

Ist nach dem Bachrlor wieder in sein Land zurück und aufgrund des Glaubens und des Auslandsaufenthaltes verdächtig geworden. Deswegen die Ausreise mit falschem Pass.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Rosalia » 28.09.2016, 13:55

Ich habe ihn auch gefragt, dass er ja dann aufgrund Verfolgung anerkannt wird, aber er ist sich da nicht sicher.
Warum weiß ich nicht.
Rosalia
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2016, 18:18

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon gadi » 28.09.2016, 13:58

Rosalia hat geschrieben:Er kocht selber. Für sein Zimmer im Studentwohnhrim braucht er keine Putzfrau.
Für Sex braucht er nicht heiraten, da genügt der nächste Discobesuch.
Nein, ich denke, es geht auch um den Aufenthalt


Soll er im Wohnheim bleiben, wenn ihr verheiratet wärt?

Rosalia, du verteidigst ihn ganz schön. Steigerst dich in Antworten bzgl. Studium oder "er braucht mich nicht für dies oder das" ziemlich hinein.
Anmerkungen wie "es kommt so oder so nichts Gutes dabei heraus" lässt du jedoch unkommentiert.

Bitte nimm uns unsere Befürchtungen weg, lass uns lächeln und sagen "sie hat abgeschlossen mit dem Typen" :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2812
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Sofort Heiraten wollen

Beitragvon Efendi II » 28.09.2016, 14:19

Rosalia hat geschrieben:Ich habe ihn auch gefragt, dass er ja dann aufgrund Verfolgung anerkannt wird, aber er ist sich da nicht sicher.
Warum weiß ich nicht.

Vielleicht könnte es sinnvoll sein, wenn Du uns mal seine Staatsangehörigkeit verraten würdest. So zur Einschätzung (s)einer Asylanerkennung.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5300
Registriert: 04.04.2008, 21:59

VorherigeNächste

Zurück zu Beznessfalle Internet ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste