Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Worauf sollte ich achten?

Moderator: Moderatoren

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Darinka » 04.12.2015, 00:32

Naja, vielleicht doch mehr Sextourismus als ich dachte. :? Allerdings passt dazu nicht so ganz dass Du Dir selber wünschst, dass Dir das Benzin ausgeht und Du von selber stehen bleibst. Und wohl auch ganz genau weißt, dass Du früher oder später auf die Nase fällst...

Deine triffst Du Entscheidungen selber. Du musst hier auch nicht schreiben oder jemandem antworten.

Was wir über Dich denken interessiert Dich herzlich wenig? Was für ein pampiger Satz... Komischerweise erweckt Dein Beitrag bei mir eher den Eindruck Du bist wütend auf Dich selber. Weil Du Dich gut damit fühlst? Weil Du nicht aufhören kannst? Weil Du im Grunde genommen weißt, dass wir recht haben? Fühlt sich Jemand WIRKLICH soooo gut, der sich wünscht stehen zu bleiben mangels Kraftstoff? Ich glaube nicht. Du brauchst diese Droge im Moment. Du fühlst Dich damit sicher zeitweise gut, wenn Du deine eigenen Bedenken ausblendest und das genießt was für Dich das Glücksgefühl an der Droge erzeugt. Dann aber wiederum vermutlich auch nicht, denn sonst gäbe es einige Sätze von Dir hier nicht. Z.B. den mit der Hoffnung dass Deiner ein Ehrlicher ist. Wozu wäre das für eine Sextouristin denn wichtig?

Mit einem hast Du recht - Solange Du es weiterlaufen lassen willst oder nicht anders kannst, läuft es auch weiter. Solange wirst Du eine helfende Hand auch schwer annehmen. Ich schreib Dir aber trotzdem was... :mrgreen: :wink: Auch wenn ich weiß, da muss wohl erst irgendetwas passieren, damit sich das bei Dir ändern wird. Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht. Es ist schade, dass Du es offensichtlich ganz bewusst selbst so willst. Aber das ist Deine Sache, musst Du selbst wissen.

Bleibt erst mal nur zu wünschen, dass das - was da noch passieren wird - nicht ganz so schlimm wird.

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Darinka » 04.12.2015, 00:35

Flensee hat geschrieben: ein Callboy vor Ort wäre günstiger.

Und sicherer. Da ist das Risiko geringer, dass das ein Mann ist, der glaubt Gott/Allah schützt vor Sexkrankheiten...

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Flensee » 04.12.2015, 00:49

Klar, und sülst auch nicht um die Uhr. Kohle kassieren und gut ist.
Flensee
 
Beiträge: 634
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Corinna » 04.12.2015, 12:52

Liebe Reginella,

auch von mir jetzt noch ein herzliches Willkommen im Forum. Ich finde es gut, daß Du so ehrlich mit Dir bist.

Du schreibst:
" Mir ist zurzeit einfach nicht zu helfen und renne mit Vollgas darauf los. Aber diesen Zustand / Gefühl müssten ja ein paar Schreiber und Mitleser in diesem Forum kennen…..Wünsch mir einfach, dass das Benzin ausgeht und ich stehen bleibe.
"

Du hast ja genug hier gelesen und weißt, wie traumatisch manche Bezness – Geschichten enden. Das wünscht Dir hier niemand. Ich denke inzwischen, daß Bezness etwas mit Sehnsucht zu tun hat. Beznesser wecken Sehnsüchte (und damit meine ich nicht an erster Stelle das Sexuelle). Ich persönlich finde es gut, wenn Sehnsüchte geweckt werden und wir gucken, wie wir etwas Wichtiges in unser Leben bekommen.

Das teuflische an Deiner Situation ist natürlich, daß Du es mit einem Beznesser zu tun hast. Und die gehen in der Regel über Leichen. – Vielleicht kannst Du Dir psychologische Unterstützung holen, um Deine Sehnsüchte zu erforschen? D. h. Du würdest am Thema dranbleiben ohne diese furchtbare Bedrohung durch einen skrupellosen Kriminellen, der weiß – oder von der Beznesser – Mafia erklärt bekommt – wie er Dich gefügig bekommt und bei der Stange behält.

Alles Liebe
Corina
Corinna
 
Beiträge: 206
Registriert: 12.01.2014, 08:07

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon gadi » 04.12.2015, 15:26

Diesen "Callboy-Vergleichen" immer kann ich nicht zustimmen.
Das müsste ja dann ein solcher sein, der Gefühle täuschend echt vorspielt, wie soll das gehen wenn man es doch vorher vereinbaren müsste?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2119
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Maria333 » 04.12.2015, 23:21

Reginella,
ich möchte Dir auch etwas schreiben, weil ich Dich sehr gut verstehen kann. Wenn ich die Möglichkeiten dazu gehabt hätte, wäre ich sicher auch öfter zu meinem Unguten geflogen.
Um mich halten zu können, hat er mich quasi in meinem täglichen Leben von möglichst vielen Dingen "isoliert", ich war beinahe nur noch für ihn da, ohne dass ich natürlich wirklich mit ihm zusammen war.
Für mich brauchte ich eine ziemlich lange Zeit, um meine Gefühle wieder "in den Griff" zu bekommen. Ich wollte auf niemanden hier im Forum hören, hatte das AMIGA-Syndrom heftigst.
Ich brauchte für mich einen anderen Grund, mit ihm zu schließen. Aber irgendwann war es soweit, und es reichte dann schon eine Kleinigkeit von Grund, damit mir langsam aber sicher die Augen wieder aufgingen. Und dann fiel die rosarote Brille.
Aber es dauerte eine Zeit!
Und die Gefahr, dass man mehr und mehr in die Abhängigkeit absinkt, ist verdammt groß!
Durch viel Lesen und Informieren über die Sozialisation dieser Männer, die Kultur, die Religion usw. habe ich doch noch begriffen, was das für ein perfides gemeines Geschäft mit den Gefühlen ist.
Ich wünsche Dir, dass dir bewusst wird, was es für ihn bedeutet, was er mit dir zur Zeit macht.
LG, M.
Maria333
 
Beiträge: 46
Registriert: 24.08.2015, 14:38

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Reginella » 20.12.2015, 05:16

Hallo,

es ist Zeit mich wieder zu melden.

Erstmal vielen Dank für eure Antworten und Denkanstöße. Sollte ich mich in meinen vorhergehenden Zeilen im Ton vergriffen haben, tut mir das leid. Aber wenn man emotional gestresst ist, achtet man nicht so darauf, außerdem war ich nun einmal damit beschäftigt meinen Bezzi zu verteidigen und litt extrem unter AMIGA. Es hat mich auch verletzt, dass mir Sextourismus unterstellt wurde, dies war definitiv nicht der Fall.

Nun kann ich die Antwort auf meine Frage im Betreff selber geben: bei mir hat es fast 1 Jahr gedauert!!!!!! und die Maske ist für mich gefallen.

Ich war wie ein Teenager verliebt und habe darauf gewartet, dass er irgendetwas fordert, sagt, was mir Klarheit verschafft. Nun das ist heute bzw. gestern passiert. Er hat endlich zugegeben, dass er verheiratet ist und 2 Kinder hat. Danach besaß er die Frechheit zu beteuern, dass sich ja dadurch nichts für mich ändert…..seine logische Folgerung lautete: er habe jetzt eine Frau in Ägypten und eine Frau, mich, in Deutschland…… Tja, da täuscht er sich gewaltig, er hat eine Frau und Kinder in Ägypten und sonst NICHTS….zu mindestens nicht mich!!!!!

Natürlich hatte ich gehofft, meiner ist AMIGA, ich bin mit einem „blauen Auge“ davongekommen, „nur“ emotional geschädigt. Ich weiß nicht, warum er mir ausgerechnet jetzt davon erzählt hat, da ich ja nun in 1 Woche zum 6. Mal in diesem Jahr nach Ägypten fliege. Ich habe bloß Glück, dass ich diesmal Hotel gebucht habe, da mein Sohn mitkommt. Wir sind auch nicht in dem Hotel wo er arbeitet.
Ich hoffe ich habe bis dahin meine Wunden gut versorgt und konzentriere mich voll auf meinen Sohn, denn ich freue mich sehr auf diesen Urlaub mit meinem Sohn.

Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich storniert und würde nun mit meinem Sohn woanders hinfahren, aber da würden 100% Stornokosten anfallen und die schieße ich nicht in den Wind.
Wir werden viele Ausflüge machen und auch sonst werde ich keinerlei Kontakt mit ihm aufnehmen, ich werde es mir einfach gutgehen lassen und die ägyptische Männerwelt keines Blickes würdigen.

Das war nun meine ägyptische Episode in meinem Leben. Meine wahre Bezzigeschichte ist bereits vor 15 Jahren passiert, mit meinem deutschen Exmann, bei der ich mehr als 150.000 DM verlor und nur mit Hilfe einer professionellen Gesprächstherapie aus dem Schlamassel rausfand.

Deshalb tat sich auch der Ägypter schwer, mir Geld aus dem Kreuz zu leiern, da hätte er mehr Geduld haben und mich emotional noch mehr um den Finger wickeln müssen.

Das Positive an der Geschichte ist, dass ich nun weiß, dass ich doch noch Gefühle entwickeln kann und emotional nicht tot bin. Denn schließlich habe ich die letzten 15 Jahre alleinerziehend mit meinen Kindern verbracht und hatte absolute Scheuklappen vor dem Rest der Welt. Inzwischen sehe ich, dass ich sehr wohl von der europäischen Männerwelt wahrgenommen werde, aber ich habe keine Eile mein Herz wieder neu zu verschenken. Jetzt fließen erstmal Tränen.

Ich wünsche euch und mir selbst ein friedvolles und wirklich glückliches Jahr 2016!

Reginella
Reginella
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2015, 20:02

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Desert Dancer » 21.12.2015, 13:36

Liebe Reginalla !

Auch wenn Du jetzt total traurig und enttäuscht bist, bin ich froh, hat er endlich den Fehler gemacht, der Dir die Augen geöffnet hat! Und gelernt daraus hast Du auch viel. Und gleich einmal mehr auch Deine Vergangenheit reflektiert. So kannst Du jetzt wieder neu in die Zukunft starten.

Pass einfach auf Dich auf, wenn Du in Aegypten bist. Er wird ja wissen wo Du bist, und allenfalls erneut Versuche starten.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...
Desert Dancer
 
Beiträge: 683
Registriert: 29.03.2008, 13:30
Wohnort: Schweiz

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Darinka » 21.12.2015, 18:57

Liebe Reginella,

es tut mir sehr leid für Dich. Es tut sicher sehr weh nun erkennen zu müssen, dass er in Wahrheit doch ein Unguter ist. Ich hoffe Du verstehst es richtig und bekommst es nicht in den falschen Hals: Ein Glück, dass er seine Maske jetzt fallen gelassen hat!!! Und gut, dass es noch VOR Deinem Urlaub war, dann verbringst Du die Zeit jetzt wenigstens nicht mit ihm und er kann Dich nicht weiter einwickeln. Je früher erkannt desto besser, auch wenn es jetzt ein Jahr gedauert hat.

Er wird ggf. nicht so schnell aufgeben. Da kann auch Gefasel kommen von: Er MUSSTE diese ägyptische Frau ja heiraten, aber er liebt doch in Wahrheit nur Dich....... :roll: :roll: Ich wünsche Dir, dass solche und ähnliche Strategien an Dir abprallen. Denke immer daran, dass er für einen Moment sein wahres Gesicht gezeigt hat. Die meisten Bezzies versuchen die Maske dann einfach weiter zutragen mit irgendeiner "Erklärung".

:arrow: Ignoriere am besten jegliche Form der Kontaktaufnahme. Egal ob telefonisch, mail oder sonst was. Solltest Du ihm vor Ort begegnen, versuche so zu tun als ob er Luft wäre, als ob er gar nicht da wäre... Du ihn gar nicht kennst..... :wink: :mrgreen: DAS wäre das beste Mittel. Lass Dich nicht auf Diskussionen ein, lass Dir nichts "erklären".

Ich wünsche Dir trotz der Umstände einen schönen Urlaub mit Deinem Sohn.

Liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Reginella » 12.01.2016, 20:23

Hallo Desert Dancer,
Hallo Darinka,

vielen Dank für Eure Zeilen.

Ich habe mir eure Zeilen immer und immer wieder durchgelesen, schon fast wie ein Mantra, es hat mir sehr geholfen. In Ägypten habe ich einen sehr schönen Urlaub mit meinem Sohn verbracht, leider ist er vor mir abgereist (er 1 Woche, ich 2 ½ Wochen), aber das war kein Problem, hatte den Bezzi-Vogel auf allen Kanälen gesperrt und die restliche Zeit mit Freunden in Hurghada verbracht. Habe das Schnorcheln für mich entdeckt und werde eventuell im Februar einen Tauchkurs in Ägypten machen. Muss erst mal „probetauchen“ wegen Druckausgleich, sonst schnorchle ich eben weiter………

Liebe Grüße

Reginella
Reginella
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2015, 20:02

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Grampusgriseus » 15.01.2016, 18:43

na dazu fällt mir nur eins ein: ganz große Vorsicht vor allen Tauchlehrern, Schnorchelguides, Unterwasserporno...ähhh...'tschuldigung...Fotografen, etc...
Insbesondere wenn sie "private-guiding" anbieten oder was gaaaanz besonderes "zeigen" wollen...
Mit anderen Worten: genau dort lauert die nächste Bezzie-Falle...
ABER: man kann auch ohne "sowas" zumindest schnorcheln. Das mache ich seit geraumer Zeit und bin sehr erfolgreich :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

lg Grampus
Grampusgriseus
 
Beiträge: 140
Registriert: 24.08.2015, 11:26

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Desert Dancer » 16.01.2016, 13:26

Liebe Reginella !

Es freut mich zu hören, dass Du einen schönen Urlaub gehabt hast und standhaft geblieben bist und Dich auch nicht vom nächsten hast anbaggern lassen (der versichert, dass er gaaaanz anders ist).

Und ich hoffe Du bleibst weiterhin so standhaft, bei Deinen nächsten Urlauben! Nimmer Dir vielleicht als Mantra noch dazu: "nein, keiner ist anders, kein einziger".

Ich gehöre zu denjenigen, die der Meinung sind, dass wenn man das Spiel mal durchschaut hat, und weiss wie man sich abgrenzt, man durchaus weiter in ein Bezzy-Land reisen kann, ohne dass man sich von irgendwelchen Anbaggerern den Urlaub verderben lassen muss. Leider habe ich nach vielen Jahren jetzt aber doch mal vorläufig Aegypten als Reiseziel gestrichen. Es ist mir politisch inzwischen doch zu unsicher.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...
Desert Dancer
 
Beiträge: 683
Registriert: 29.03.2008, 13:30
Wohnort: Schweiz

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Rollingbe » 07.04.2016, 15:47

Desert Dancer hat geschrieben:Liebe Reginalla !

Auch wenn Du jetzt total traurig und enttäuscht bist, bin ich froh, hat er endlich den Fehler gemacht, paris car service der Dir die Augen geöffnet hat! Und gelernt daraus hast Du auch viel. Und gleich einmal mehr auch Deine Vergangenheit reflektiert. So kannst Du jetzt wieder neu in die Zukunft starten.

Pass einfach auf Dich auf, wenn Du in Aegypten bist. Er wird ja wissen wo Du bist, und allenfalls erneut Versuche starten.


ja, es ist wahr. Fehler der Vergangenheit führen zum richtigen Weg
Rollingbe
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.04.2016, 08:41

Re: Wann fällt die Maske bei einem Bezzi? AMIGA gefährdet

Beitragvon Franconia » 07.04.2016, 18:20

Hallo Rollingbe,

herzlich Willkommen im Forum von 1001 Geschichte.
Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3374
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Vorherige

Zurück zu Bezness - was sind die ersten Anzeichen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast