Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Das Leben in einem orientalischen Land.

Moderator: Moderatoren

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon sunwalk » 15.04.2012, 23:42

Never hat geschrieben:Der Durchschnittsorientale wird dieses "Flair" als ein ganz anderes wie wir empfinden.


Für den "Durchschnittsorientalen" ist das ganz normaler Alltag, genau wie für die, die hier schon länger leben und deshalb schrieb ich ja auch:

sunwalk hat geschrieben:Mal unabhängig von "endlich Urlaub", ich leb ja hier und finde den "orientalischen Flair" zwischenzeitlich ganz nett, nämlich immer dann wenn ich abseits der Touristenzonen in Coffeeshops sitze, so auf richtig schönen kitschigen Möbeln mit bunten orientalischen Mustern und den Duft der Shishas mitbekomme, die Gewürzdüfte aus dem Shop nebenan rieche und im Hintergrund dezente (und angenehme) arabische Musik läuft. Wenn ich dann ein paar leckere Vorspeisen vertilge ... Baba Ganough, Tahina, Mumba, Mashi mit frischem Fladenbrot und noch ein bißchen das Straßenleben beobachte ... jo, das hat was an "orientalischem Flair"!


Wäre ja schön, wenn sich vielleicht mal die User zu Wort melden, die auf Grund des "orientalischen Flairs" hier (oder in andere orientalische Länder) hin ausgereist sind!

Ich bin wohl kein Maßstab ... :wink:
sunwalk
 

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon nabila » 16.04.2012, 07:29

hallo,

FLAIR hat für mich zu tun mit persönlicher Wahrnehmung von Atmosphäre, Stimmung, Ausstrahlung >> und kann weit weg sein von Wahrheit


Liebe Grüße
nabila
 
Beiträge: 2014
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Dagmar » 16.04.2012, 08:24

nabila hat geschrieben:hallo,

FLAIR hat für mich zu tun mit persönlicher Wahrnehmung von Atmosphäre, Stimmung, Ausstrahlung >> und kann weit weg sein von Wahrheit


Liebe Grüße


So ist es , Nabila. Vieles will man im Urlaub auch nicht bewusst wahrnehmen. In das Gesehene wird viel rein interpretiert was mit der Realität nichts zu tun hat.
Dagmar
 

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Anaba » 16.04.2012, 09:04

nabila hat geschrieben:hallo,

FLAIR hat für mich zu tun mit persönlicher Wahrnehmung von Atmosphäre, Stimmung, Ausstrahlung >> und kann weit weg sein von Wahrheit


Liebe Grüße


Das ist richtig.

Das Leben in orientalischen Ländern verliert schnell seinen Reiz, wenn man den Alltag der normalen Menschen betrachtet. Es gibt ja nicht nur Lottogewinner. :D
Warum schicken denn die Betuchten ihre Kinder ins Ausland zu Studium oder in Internate ?
Warum kann man denn nur in Privatkliniken gehen ?
Doch wohl, weil in öffentlichen Kliniken nicht mal die Grundversorgung gewährleistet ist.
Ist es nicht so, dass für einen Normalo sogar das Ausstellen einer Geburtsurkunde zum Problem wird ?
Es gäbe da viel zu berichten.
Nochmal,es geht hier nicht nur um Ägypten.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

".....vielleicht wird alles vielleichter"
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18189
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon kati3366 » 16.04.2012, 09:19

:D ich habe den ersten Teil des Satzes auch oft gebraucht.
Tunesien ist "mein Land".
Allerdings bin ich nicht dem orientalischen Flair verfallen.
Es ist das Klima und die Landschaft im Süden. Die Landschaft fasziniert mich optisch ( so wie ich in D. den "platten Norden" mag ).
Und das Klima bekommt mir gesundheitlich hervorragend. Viele meiner Allergien spüre ich dort nicht, einfach weil es die Allergieauslöser
dort nicht gibt.
Und mein Insulinbedarf ist trotz "ungesunder Ernährung mit viel Weißbrot" dort nicht halb so hoch wie hier in D.

Die Romantik des blühenden Jasmins kann ich z.B. überhaupt nicht genießen ( gehört ja für viele zum orientalischen -Flair dazu ) weil mir dann
Dank Heuschnupfen die Augen tränen und die Nase läuft :lol: .
Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume !!
kati3366
 
Beiträge: 992
Registriert: 29.03.2008, 17:29
Wohnort: bei Hannover

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Tabiba » 16.04.2012, 12:07

Für mich bedeutet "orientalischer Flair" das Gefühl, sich in einem richtig typischen
orientalischen Land zu befinden, also möglichst noch nicht zu verdorben vom Tourismus.

Als Beispiel : Altstadt von Sanaá kurz vor Sonnenuntergang, von allen Minaretten ruft der Muezzin
zum Gebet. Natürlich verlieren solche Eindrücke auf Dauer auch ihren Reiz.

Oder anderes Beispiel: Mit einem edlen Araberpferd durch die Wüste reiten, ebenfalls kurz
vor Sonnenuntergang Blick auf die Pyramiden und Kairo im Hintergrund.. Das ist schon eindrucksvoll,
vor allem, wenn man allein und weit weg von Müll und Staub ist.

Oder in Ruhe durch die Bazare von Isfahan schlendern, da es dort keine aufdringlichen Händler gibt.

Oder (wieder kurz vor Sonnenuntergang) im Old Cataract Hotel in Assuan auf der Terasse einen Drink/Tee
nehmen mit einem traumhaften Blick auf den Nil und auf das Westufer mit Aga Khan Mausoleum.

Oder sich in einer der vielen Moscheen in Istanbul auf den Boden legen und die Ruhe geniessen.

Natürlich ist mit dem orientalischen Flair schnell Schluss, wenn das orientalische Land nicht mehr Urlaubsland
sondern Alltag ist. Da hatte ich immer mehr das Bedürfnis nach "europäischem Flair" den man durchaus auch
in orientalischen Ländern finden kann.

Dieses Wohlfühlen nach der Landung in einem dieser Länder kenne ich auch. Das ist aber eine Kombination
aus Urlaubsgefühl, andere Temperatur (warm bis heiss), andere Menschen,Gerüche und Geräusche,
ein "Kulturschock" aber im positiven Sinn.
Da kann es auch durchaus sein, dass man den Dreck, die Armut, den chaotischen Verkehr nicht als abstossend empfindet, als
Tourist wohnt man ja im Luxushotel und man ist ja nur für kurze Zeit hier.

Im Moment besteht bei mir kein Bedarf nach orientalischem Flair.

Tabiba
Tabiba
 
Beiträge: 1194
Registriert: 04.04.2008, 17:31

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon brighterstar007 » 16.04.2012, 12:14

Ihr Lieben,

mit Ex waren wir mehrmals in Nordafrika, aber nie in seiner westafrikanischen Heimat - wurde irgendwie vereitelt.
Ich habe mich dort nie in eine konkrete Person verliebt.

Orientalisches Flair negativ/Alltag:

unerträgliche Hitze im Sommer (bei armen Leuten ohne Klimaanlage im Haus)
unerträgliche Nässe, Feuchtigkeit,Schimmel im Winter
Arbeiter, die nicht / sporadisch erscheinen, Reparaturen, die ewig dauern oder mittendrin abgebrochen werden,
weil das Material ausgegangen ist und nicht geliefert wird/wurde
Männer, die ihre Zeit lieber mit arabischen "Brüdern" verbringen, als mit Frau und kids
Palaver, welches zu nichts führt, ausser einem endlosen Austausch ohne Ziel dient
Händler, die den Preis dreifach erhöhen, wenn sie Europäer/innen sehen
blecherne Rufe aus dem Minarett zu diversen Zeiten
Kinderarbeit?
Staub, Müll
misshandelte Tiere (Kamele, Hunde, Esel)
Verfolgung von Christen/ Kopten


Orientalisches Flair positiv / Urlaub/ reiche Leute:

Duft von Jasmin
Leichtigkeit, Freude, Lebenskunst der einheimischen Leute
Strand, Meer, Sonne
geschickte Händler, die ihre Ware mit Leidenschaft anpreisen/
phantasievolle Geschichten
schattige Innenhöfe mit Palmen, Duft von Jasmin, Bougain Villea Planzen, Hibiscus, Wassergeplätscher,
schönen Fliesen
wunderschöne Stoffe in allen erdenklichen Farben und Mustern
Gewürzberge auf den Märkten
tradiertes Kunsthandwerk/ Möbel(Intarsienarbeiten)/ Keramik
schöne Tücher (die seinerzeit vor über 25 Jahren, leider meist nicht farblich fixiert waren, sodass mein Gesicht
einen dunklen Rand bekam).

Liebe Grüße

Brighterstar
brighterstar007
 
Beiträge: 2652
Registriert: 22.11.2008, 13:19
Wohnort: Hamburg

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Moppel » 16.04.2012, 15:40

Hallo
Never hat geschrieben:
Moppel hat geschrieben:Hallo
Das "Orientalische Flair" stellt sich dann ein, wenn Frau die Geschichten aus 1001er Nacht das Hirn verkleistern.
Gruß
Moppel

So krass würde ich es nicht ausdrücken wollen. :wink:

War etwas verkürzt, aber des Pudels Kern.
Ich für meinen Teil verstehe sowieso nicht warum viele Frauen von Scheherazade träumen. Denn meiner Erinnerung nach hat sie ihm jede Nacht eine Geschichte erzählt damit ihr der Herr und Meister am Morgen nicht die Rübe absäbelt.
Gruß
Moppel
Moppel
 
Beiträge: 2717
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Evelyne » 16.04.2012, 17:04

Wie kommst Du darauf, dass viele Frauen von Scheherazade träumen, Moppel? Ich kenne keine einzige, die das tut. Vielleicht hat die eine oder andere Geschichte, die man als Kind gelesen hat, den Eindruck vom Orient hinterlassen, den man sich dann selbst schön gemalt hat. Zumindest war es bei mir so.
Das orientalische Flair hat bei mir etwas mit dem maurischen Baustil zu tun, den ich eben aus meiner Kinderzeit aus den Büchern in Erinnerung habe. Die Bogenfenster, die gekachelten Fenster-und Türrahmen. Aber auch mit den leichten wunderschönen Stoffen, den Düften der Planzen und Gewürze - aber das wars dann auch. Für ein paar Wochen ist das alles sehr schön, aber wenn man länger in einem orientalischen Land lebt, treten die schönen Dinge in den Hintergrund, weil man dann eben genauer hinschaut und auch hinter die Fassaden blickt ...
Lieben Gruß
Evelyne Kern
presse@1001Geschichte.de
http://www.evelyne-kern.de

Domaininhaberin - Öffentlichkeitsarbeit - Presse
_____________________________
Bezness verstößt gegen die Menschenrechte!
Evelyne
Forum Administration
 
Beiträge: 2309
Registriert: 12.03.2008, 07:02
Wohnort: Bayreuth

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Djenna » 16.04.2012, 17:15

Moppel hat geschrieben:
Hallo
Das "Orientalische Flair" stellt sich dann ein, wenn Frau die Geschichten aus 1001er Nacht das Hirn verkleistern.
Gruß
Moppel


Einfach Klasse der Spruch, Moppel. :lol: :lol: :lol:
Man kann es wirklich auch so sehen.

Für mich war das Or. Flair, erstmal hier in Deutschland "ER", mein großer Märchenerzähler mit seiner blumigen Bildsprache, oft sehr theatralischem Gehabe,
(Bollwoodfilm-ähnlich) das fremdländische Essen und seine fast schon rituelle Zubereitung, sein andersartiges (gutes) Aussehen ....und seine Erzähungen aus seiner Heimat...etc.
Schon als Kind liebte ich die Kirmes, auch weil alles so bunt ist und die Menschen dort immer weiterziehen...von Ort zu Ort...nicht seßßhaft.
Auch heute liebe ich es ( meine Tochter nennt es Firlefanz) die Wohnung speziell zu dekorieren, auch mit Dingen aus dem Ausland, aus anderen Kulturen...Glitzer liebe ich immer noch :oops:
Mir kam also seine Welt sehr entgegen....obwohl ich schon bei meinem ersten Besuch merkte, dass das farbigste in seinem Land, die Kleidung der Frauen war...ansonsten viel Elend, Dreck, Staub, Armut ...und Millionen von Menschen.
Aber ich fand es trotzdem sehr interessant dort. Habe auch fast alles brav ertragen. Nur das Eingesperrtsein nicht.

Er ermöglichte mir den Ausbruch aus meiner deutschen "rechteckigen" grauen Welt ....er war Exotik an meiner Seite...
ein bisschen Kirmes...ein bisschen Märchen...ein bisschen Wahnsinn...ein bisschen "Alles ist möglich"...ein bisschen viel "Ich werde grade zu Miss Marple"...bisschen viel rosarote Brille....

Und übrig geblieben...vom Orientalischen Flair...ist die große Entäuschung über seine Lügen..35 Saris im Schrank...dass ich mir ab und zu sein Trad. Essen koche...dass mich der heilige Zorn ergreift, sobald ich Männer aus seinem Land sehe...und was schlimm ist, dass ich wohl das Vertrauen in die Männer verloren habe.

Djenna
Djenna
 

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Darinka » 16.04.2012, 17:42

Orientalisches Flair??? Hhhmm...

Vielleicht verwechseln das Viele mit exotischem (Urlaubs)-Flair? Exotisch im Sinne von: Ganz anders als zu hause?

Ich kenne durchaus ein gewisses Wohlfühlflair, wenn ich im Urlaub ankomme. Zeit haben für mich - endlich weg aus dem Alltag, Sonne - Strand - Meer (oder auch Berge und Schnee...). Was Anderes sehen, was Anderes hören, was Anderes schmecken als jeden Tag zu hause.

Das hat aber bei mir nichts mit orientalisch zu tun, sondern nur mit: Anders als zu hause. Bei exotisch empfundenen Ländern ist das natürlich intensiver, als den der Heimat ähnlichen. Das ist bei mir aber immer ein "im Urlaub-angekommen-" oder "Abenteuer-Gefühl" und war noch nie ein "zuhause-angekommen-Gefühl", wie Manche es beschreiben.

Vorstellen kann ich mir jedoch Folgendes: Wenn Jemand mit seinem Leben irgendwie unzufrieden ist (und damit eventuell mit seinem zuhause ansich), dass dann ein Urlaubsgefühl (oder die Abenteuerlust) als ein "hier-möchte-ich-bleiben-Gefühl" empfunden wird - weil es als schöner, interessanter und spannender als zuhause wahrgenommen wird...

Viele liebe Grüße
darkness
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Darinka » 16.04.2012, 19:40

Never hat geschrieben:Diese Frage beschäftigt mich beim lesen im Forum sehr oft. Häufig wird geschrieben: "Als ich aus dem Flugzeug stieg, wusste ich, DAS ist mein Land, dieses orientalische Flair, etc." :shock:
Ist es nicht eher eine Verwechslung von "endlich Urlaub Gefühlen"?


Ach Never, ich sehe gerade dass das Verwechseln mit Urlaubsgefühlen ja Deine Ausgangsthese zu diesem Thread war. Wer lesen kann ist klar im Vorteil... :oops:
Nimm meinen Beitrag oben also einfach als Zustimmung zu Deiner Sicht auf das Thema. :D

Viele liebe Grüße
darkness
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Never » 16.04.2012, 21:43

darkness hat geschrieben:
Ach Never, ich sehe gerade dass das Verwechseln mit Urlaubsgefühlen ja Deine Ausgangsthese zu diesem Thread war. Wer lesen kann ist klar im Vorteil... :oops:
Nimm meinen Beitrag oben also einfach als Zustimmung zu Deiner Sicht auf das Thema. :D

Viele liebe Grüße
darkness


Liebe darkness,

ja, das ist so meine persönliche These. :wink:
Ich finde es sehr interessant, was zu dieser Frage bisher geschrieben wurde.
Quintessenz dürfte sein, dass sich dieses "Flair" bei genauerem Hinsehen und binnen kurzer Zeit in Nichts auflöst. :wink:
Zumindest sollte aus meiner Sicht, diese Gefühle jeder für sich ernsthaft überdenken, bevor sie/er sich auf das "Abenteuer Orient" dauerhaft einläßt. Die Verwechslungsgefahr "orientalisches Flair" gepaart mit Schmetterlingen und unbewusste Abenteuerlust, scheint ziemlich groß zu sein. :shock:

Das aber, war ebenso meine ganz persönliche Sicht.
Bitte schreibt weiter zu dem Thema, noch bin ich immer nicht ganz dahintergestiegen, was nun dran sein soll.

LG
Never
Never
 

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Happywoman » 17.04.2012, 07:40

Also ich bekenne mich zum orientalischen Flair. Ich mag das einfache Leben und die Ruhe.
Happywoman
 

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon hope » 17.04.2012, 08:02

Happywoman hat geschrieben:Also ich bekenne mich zum orientalischen Flair. Ich mag das einfache Leben und die Ruhe.


Das dachte ich auch, aber nach genauerem "HINSCHAUEN" bin ich, eines besseren belehrt worden :shock:

Ich kann wirklich nur sagen....setzt die "rosarote Brille" ab und schaut der Realität in die Augen!

LG hope
hope
 
Beiträge: 359
Registriert: 20.07.2009, 20:24
Wohnort: Deutschland

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Anaba » 17.04.2012, 08:34

Happywoman hat geschrieben:Also ich bekenne mich zum orientalischen Flair. Ich mag das einfache Leben und die Ruhe.


Welche Ruhe ?
Gerade in diesen Ländern hast du wenig Ruhe.
Nach einem Urlaub ist man fix und fertig.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

".....vielleicht wird alles vielleichter"
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18189
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon hope » 17.04.2012, 08:50

Anaba hat geschrieben:
Happywoman hat geschrieben:Also ich bekenne mich zum orientalischen Flair. Ich mag das einfache Leben und die Ruhe.


Welche Ruhe ?
Gerade in diesen Ländern hast du wenig Ruhe.
Nach einem Urlaub ist man fix und fertig.


Ich frage mich gerade, was Happywomen mit dem... einfachen Leben und der Ruhe nun meint?

Das Leben in einfachen Zimmern, mit schmutzigen Matratzen, teilewiese ohne Strom, ein kleines Loch im Boden, welches als Toilette dient, der daraus entstande Geruch, Wäsche in einer Schüssel waschen, kochen im freien, usw. usw.????

Oder die gelassenheit der Menschen, die alle Zeit der Welt haben, bis Sie ein gesichtertes Leben, in Ihrer Heimat oder in Europa haben, natürlich gesponsert von "Europäern"???

LG hope
hope
 
Beiträge: 359
Registriert: 20.07.2009, 20:24
Wohnort: Deutschland

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Anaba » 17.04.2012, 09:11

Das einfache Leben ? Darauf kann ich gut verzichten.
Wenn es im Sommer z.B. nur zwischen 3:00 und 4:00 Uhr Wasser gibt und die Frauen während dieser Zeit damit beschäftigt sind Wannen und Eimer zu füllen oder man im Winter nur erkältet ist, weil es keine Heizung gibt und es ziemlich kalt und feucht ist, vergeht einem schnell die Lust auf einfaches Leben.
Von sanitären Anlagen ganz zu schweigen. :shock:
Also ich kann darauf gern verzichten.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

".....vielleicht wird alles vielleichter"
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18189
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Micky1244 » 17.04.2012, 09:37

Liebe Never,
für mich hat das orientalische Flair auch mit dem Gefühl "endlich Urlaub" zu tun.

Nach wenigen Flugstunden sehe ich mich in eine andere , fremde Welt versetzt, eine andere Sprache, eine andere Vegetation, andere klimatische Bedingungen, ein anderes Licht, andere Architektur, andere Sitten und Gebräuche.
Ein Gefühl von Fremdheit, neuen Eindrücken, die ich zu Hause nicht habe und die ich deshalb umso intensiver, wacher wahrnehme.

Dies Gefühl habe ich in den Ländern rund ums Mittelmeer, und das können auch die europäischen Mittelmeerländer sein. Kurz gesagt, orientalisches Flair finde ich rund ums Mittelmeer.
Liebe Grüße, Micky


"Lass uns angeln gehen", sagte der Haken zum Wurm.
Isaiah Berlin: Die Freiheit der Wölfe ist der Tod der Lämmer.
Micky1244
 
Beiträge: 3436
Registriert: 29.03.2008, 12:55
Wohnort: Hamburg

Re: Was versteht ihr unter "Orientalischem Flair"?

Beitragvon Bigi » 17.04.2012, 10:46

Wenn man sich mal die genauere Übersetzung dieses Wortes Flair anschaut ist es doch eigentlich schon klar..
Flair = die besondere Atmosphäre, die etwas umgibt od. die ein Mensch ausstrahlt
Flair= die besondere Ausstrahlung eines Ortes oder einer Veranstaltung

Für mich hat jeder Ort ein besonderes Flair, wenn man dafür offen und aufnahmefähig ist..
Beim Beispiel Ägypten, Sun hat Recht auf den Strassen Hurghadas ist es sauberer geworden..Natürlich ist HRG nicht Ägypten und hat eher wenig mit orient. Flair zu tun..
Vielleicht ist es der (kurzweilige) Zauber einer so anderen Welt..Vielleicht ist es gerade dieses Anderssein was uns gefällt?
Mir gefällt es..
Wie Tabia schon erwähnte, wenn die Sonne untergeht und von den Minaretten der Muezzin ruft, mir persönlich läuft da immer eine Schauer über den Rücken, wenn ich das höre..
Egal was sich dahinter für religiös. Ansichten verbergen..
Der Sonnenuntergang über dem Nil, für mich (obwohl schon so oft gesehen) immer wieder ein I -Tüpfelchen meines Urlaubs..

Beim Beispiel Ägypten, man mag es oder man mag es eben nicht!
Das ist einfach so, was dazwischen gibt es nicht!
Der Urlauber der das Flair Spaniens liebt, mag das Flair Ägyptens meist nicht.
Und dann gibt es da noch die Sorte Menschen welche sich eben überall auf der Welt wohl fühlen..

Ich meine, man kann es nicht mit Worten ausdrücken..
MAN FÜHLT ES..
oder..
MAN FÜHLT ES NICHT..

Und der jenige der es nicht fühlt, wird nicht wieder kommen..
Ganz einfach..

Gruß, Bigi
Bigi
 

VorherigeNächste

Zurück zu Ihre Erfahrungen?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste