Eure Meinung - Hilfe!

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon sara2017 » 05.09.2017, 10:42

Liebes Forum

Ich wollte euch mal um Rat fragen.
Meine Geschichte mit einem Tunesier fing 2015 an. Ich habe 2015 einen Tunesier kennengelernt.
Er hat in der Küche gearbeitet, in jenem Hotel in welchem ich während meinem Aufenthalt gewohnt habe.
Ich wollte von Anfang an keinen Kontakt zu ihm und ich habe ihm auch am letzten Tag klipp und klar gesagt, dass ich ihn niemals heiraten werde und auch nicht in die Schweiz einladen werde.
Ich bin dann zurückgeflogen und kaum war ich zu Hause, habe ich auf Facebook eine Freundschaftsanfrage und eine Nachricht von ihm bekommen.
Da ich ihm nicht meinen Facebook Namen gegeben habe, fragte ich ihn wie er zu meinem Namen gekommen sei.
Er hat mir dann gesagt, er habe über die Rezeption des Hotels nach meinen Kontaktdaten gefragt und den Namen und Telefonnummer bekommen.
Durch diese Aktion hat er damals seinen Job verloren. Also das hat er mir zumindest so erzählt.
Auf jeden Fall habe ich dann nett geantwortet. Und wir haben angefangen zu schreiben.
Ich habe nur aus Höflichkeit geantwortet und wollte eigentlich gar keinen Kontakt.
Er hat so eine Fähigkeit Leute zu drängen.
Er macht dies auf eine nette Art und Weise aber man fühlt sich von ihm schon sehr gedrängt und wenn man dann was sagt, dass man sich eingeengt fühlt, dann sagt er Sachen wie „ach das tut mir leid, meine Liebe, ich liebe dich so sehr und wollte das nicht, bitte verstehe mich ich habe solch grosse Gefühle für dich“ bla bla bla.
Auf jeden Fall haben wir dann ab und zu geschrieben.
Er hat mir jeden Tag geschrieben bis heute schreibt er mir jeden Tag.
Ich habe teilweise mehrere Monate nicht geantwortet und ihn teilweise auch blockiert.
Auf jeden Fall haben wir uns dann letztes Jahr im 2016 wieder gesehen.
Wir hatten wieder Kontakt und er hat mir geholfen ein geeignetes Hotel zu finden.
Ausserdem machte er den Vorschlag ein Auto zu mieten. Ich habe das Hotel gemietet und das Auto.
Er hat mich bei den Kosten fürs Auto unterstützt.
Wir haben uns dann jeden Tag gesehen und hatten auch am Abend jeweils Sex.
Wir haben uns echt gut verstanden und der Urlaub war unvergesslich. Ich muss dazu sagen, dass es aber auch nicht schwierig ist, eine gute Zeit zu haben, bei so schönen Orten wie es sie in Tunesien gibt.
Er versprach mir die grosse Liebe und das er mich ja so liebt etc.
Ich sagte ihm immer wieder, dass ich nicht in ihn verliebt sei und es für mich einfach eine schöne Zeit ist.
Ich möchte hier aber auch erwähnen, dass ich keine Sextouristin bin und dass ich nicht für Sex nach Tunesien gehe.
Es hat sich mit dem Sex einfach so ergeben.
Aber es wäre für mich auch überhaupt kein Problem gewesen, wenn wir nur zusammen was unternommen hätten ohne Sex. Sex war noch nie ein Problem für mich.
Um die ganze Geschichte kurz zu fassen.
Letztes Jahr im Herbst habe ich dann jemanden in der CH kennengelernt.
Wir haben angefangen uns zu daten und kamen dann kurze Zeit später zusammen.
Der Tunesier hat mir seit meiner Rückkehr jeden Tag geschrieben.
Ich habe ihm dann erklärt, dass ich jemanden kennengerlernt habe und das ich mit ihm zusammen sei.
Ich habe ihn überall blockiert. Leider kann ich keine Emails blockieren.
Er hat mir jeweils Emails geschrieben und ich habe kaum geantwortet.
Ab und zu antwortete ich ihm kurz zurück, dass es mir gut ginge und dass ich hoffe es gehe ihm ebenfalls gut.

Es vergingen Monate und ich trennte mich von meinem damaligen Freund.
Der Tunesier schrieb immer wieder ein Email und so kam es dass ich ihm wie sonst auch antwortete wenn aber nur kurz angebunden.
Wir hatten dann immer mehr wieder Kontakt und es hört sich jetzt vielleicht blöd an aber er hat mich wieder zu mehr Kontakt gedrängt.
Wie schon erwähnt er beherrscht diese Fähigkeit zu gut, mich in etwas reinzudrängen.
Mit seiner offenen und „ehrlichen“ Art und seinem grossen Verständnis habe ich wieder mehr Kontakt zu ihm aufgebaut.
Ich habe dann für dieses Jahr wieder ein Hotel gebucht.
Er meinte kurz darauf, dass sei nicht zu empfehlen und ich solle lieber eine Residenz mieten.
Er könne so auch vorbeikommen und mich mehr sehen.
Er hat dann eine Residenz ausgesucht und mir Bilder geschickt etc. und vor Ort gebucht.
Ich war damit einverstanden. Ich wusste jedoch nicht, dass er auch jeden Tag bei mir sein wird.
Ebenfalls hat er ein Auto gemietet wie letztes Jahr.
Als ich am Flughafen ankam, hat er mich abgeholt und wir gingen in die Unterkunft. Alles war gut.
Ich fragte ihn dann ob er morgen arbeiten müsse, und er meinte er mache die nächsten zwei Wochen krank.
Er habe extra ein Arbeitszeugnis und werde die nächsten zwei Wochen nicht zur Arbeit gehen.
Ich war irgendwie geschockt, dass er mir das erst jetzt sagt und wieder fühlte ich mich so gedrängt.
Aber ich freute mich auch irgendwie, dass wir nun jeden Tag zusammen was machen konnten.
Ich traf wie auch schon letztes Jahr seine Familie und wurde natürlich mit offenen Armen empfangen.
Er zeigte mir wie auch schon letztes Jahr sein kleines gebautes Häuschen und zeigte mir dieses Jahr die Fortschritte die er gemacht hat im Ausbau des Hauses und das es doch auch mein Haus sei etc.
Ich finde das irgendwie alles sehr süss und nett aber ich frage mich auch, ob er wirklich alles ernst meint.
Als er kurz mal weg war dieses Jahr habe ich mal sein Mobilephone gecheckt und gesehen, dass er nur Fotos von mir auf seinem Telefon hat. Es hat so ausgesehen, dass er wohl alles Verdächtige gelöscht hat.
Ich habe dann einen Mailverlauf entdeckt den ich sehr seltsam fand.
Er hat Kontakt zu einem älteren (60/70 jährigen) Franzosen. Dieser komme jedes Jahr mit der Frau nach Tunesien.
Der Franzose hat ihm sein Leid (Krankheit) geschildert und ihn gebeten nichts seiner Familie zu erzählen, ausserdem hat der Franzose ihn gebeten ihm 500 Euro aufzutreiben.
Die Antwort des Tunesier war, dass er sich um das Geld kümmern werde.
Ich habe die Emails tausend Mal gelesen und fand einfach alles schräg.
Ich weiss nicht warum ein Franzose ein Tunesier nach Geld bitten soll.
Es kommt mir manchmal so vor, als ob er besessen von mir sei.
Seine Familie und Freunde haben ihm auch schon mehrmals gesagt, er solle sich nach einer anderen Frau umsehen, da ich ihn nicht heiraten werde und auch keine Fernbeziehung mit ihm eingehen möchte.
Aber er bleibt stur und will keine Andere.
Nun bin ich wieder an dem Punkt, an welchem ich zurück in der CH bin und eigentlich keinen Kontakt mehr mit ihm möchte. Ich habe unzählige von Berichten hier auf der Seite gelesen und habe nun gedacht ich möchte euer Feedback zu meiner Geschichte hören, bevor ich mich dann total zurückziehe und den Kontakt ein für alle Mal abbrechen werde, denn für mich hat es keine Zukunft. Ich möchte ihn nicht heiraten.
Ich möchte ihn nicht in die CH holen und den ganzen Integrationsprozess durchlaufen.
Ich möchte ihn nicht mit Arbeit, Geld etc. unterstützen.
Abgesehen davon habe ich ihm noch nie Geld geschickt.
Dieses Jahr ist mir jedoch extrem aufgefallen wie sehr er einem drängen kann etwas zu tun was man eigentlich gar nicht möchte.
Der Sex mit ihm ist auch sehr gut und er weiss genau was er macht, obwohl er ja angeblich seit einem Jahr keinen Sex mehr gehabt habe also seit ich letztes Jahr gegangen bin und er die Erfahrungen nicht gesammelt hat sondern abgeschaut hat in Pornos.
Ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll.
Er hat dieses Jahr auch öfters in meiner Anwesenheit mit einem Kolleg telefoniert, welcher gerade eben eine Schweizerin geheiratet hat und welcher nun überglücklich ist in der Schweiz.
Ausserdem erwähnt er auch sehr oft, dass die Leute in Tunesien schlecht über ihn reden, weil er immer noch keine Frau hat und das ich ihn nur wegen dem Sex ausnütze und das sie über ihn herziehen und keiner versteht, dass er noch nicht in der Schweiz sei und er dadurch ja so verletzt werde und es ihm sehr weh tut das alles zu hören.
Er könnte sich auch vorstellen in Tunesien zu bleiben.
Er möchte gar nicht unbedingt in die Schweiz oder nach Europa. Nur kann ich mir das halt nicht vorstellen.
Er könnte sich wie er sagt auch eine Fernbeziehung vorstellen und wäre ok damit, dass er mich dann 2 Mal im Jahr sieht. Aber sowas kann ich mir auch nicht vorstellen.

Bitte meldet euch in den Kommentaren falls ihr noch Fragen habt. Danke!

Was denkt ihr über meine Geschichte und was würdet ihr mir raten?
Liebe Grüsse
Sara
sara2017
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2017, 10:21

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Evelyne » 05.09.2017, 11:32

Willkommen im Forum, sara2017.
Wir wünschen Dir einen guten und informativen Austausch!
Lieben Gruß
Evelyne Kern
http://www.evelyne-kern.de

Domaininhaberin - Öffentlichkeitsarbeit - Presse
_____________________________
Bezness verstößt gegen die Menschenrechte!
Evelyne
Forum Administration
 
Beiträge: 2203
Registriert: 12.03.2008, 06:02
Wohnort: Bayreuth

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon karima66 » 05.09.2017, 11:51

Hallo @sara,

na dann fange ich mal an, die wichtigsten Punkte vorweg, kurz und knapp:

- du wolltest von Anfang an nichts von ihm, für dich gab es nie eine Zukunft mit ihm
- er wollte von Beginn an und bis heute nach Europa

Ihn verstehe ich denn so lange du reagierst und antwortest und sogar immer wieder hinfliegst, ihn triffst und Sex hast, egal ob du tausend Mal sagst du liebst ihn nicht usw., so lange machst du ihm Hoffnung, dass er dich eines Tages doch so weit hat, dass er sein Ziel Schweiz erreicht und so lange er keine Alternative hat bleibt er dran.

Dich verstehe ich null denn du wolltest nie, bist auch heute nicht an einer Beziehung oder gar mehr interessiert, willst keine Fern - oder Sexbeziehung und schon gar nicht ihn hier haben, bist nicht verliebt und machst das alles nur aus Höflichkeit oder weil es ja nett ist und er dich einwickeln kann, du siehst das alles klar und doch machst du weiter, hältst den Kontakt, antwortest, fliegst hin, fragst hier nach Hilfe........warum?
Was willst du für dich und deine Zukunft, mal ganz abgesehen vom Bezness, du willst nicht mit ihm, aber du willst auch nicht ohne ihn!
Alle Punkte sind klar auf dem Tisch, ich verstehe nicht warum du das nicht abhakst und nie wieder antwortest, auch bei Emails kann man sich einen neuen Account verschaffen, ignorieren ist das Zauberwort.
Da ich dein Problem eben nicht verstehe so fällt es mir schwer dir weitere Tips zu geben denn du klingst nicht hilflos oder dass es dir emotional schlecht geht.

Sein Haus baut er sicher nicht von dem bisschen Einkommen aus der Hotelküche zumal er ja durch Abwesenheit noch Verdienst verliert.
Wenn ein Franzose von ihm Geld fordert wegen seiner Krankheit, sofern das stimmt, dann gibts für mich nur eine Erklärung, er hat sich prostituiert wie so viele Tunesier, auch mit Männern ist Gang und Gebe und vielleicht den Franzosen mit irgendwas angesteckt.....reine Spekulation, aber komische Geschichte.
Oder der Franzose hat ihm viel Geld geliehen und will das nun zurück, weil er es selber braucht.
Offenbar hat dein Tunesier aber Sex mit Männlein und Weiblein, sicher kein Jahr Abstinenz, du hast hoffe ich verhütet!?

Mehr Gedanken zu dem Ganzen sind unnötig, weil es eh nur eine Option gibt, konsequenten Kontaktabbruch.

Such dir wieder andere Kontakte in der Schweiz damit du nicht von diesem Typen dich abhängig fühlst.
Ich weiß immer noch irgendwie nicht was du von ihm willst, warum du das über 2 Jahre so mitmachst wo von Anfang an alles klar war, du sogar in anderer Beziehung warst.
Wäre es kein Bezzie in Tunesien, sondern ein ehrlicher Mann der dich seit 2 Jahren liebt dann würdest du für mich ein ganz mieses Spiel mit ihm spielen, aber auch so finde ich es ziemlich egoistisch und unfair, ihr nehmt euch da nicht viel, sorry.

Vielleicht willst du dir aber auch nur nicht eingestehen, dass du doch verliebt bist und kannst ihn deshalb nicht lassen.......frag dich mal warum du bei allen vorhandenen Fakten nicht abbrichst, sondern hier Hilfe suchst.
karima66
 
Beiträge: 1047
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Martinak » 05.09.2017, 12:07

Hallo,
ein paar Absätze im Text wären schön und würden das Lesen wesentlich vereinfachen.
Martinak
 
Beiträge: 79
Registriert: 03.09.2012, 09:14

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon karima66 » 05.09.2017, 12:25

Das ist alles, @Martinak, was dir als Hilfe einfällt, egal ob du mich oder sie meinst.
Hab dich hier sonst noch nie gelesen.
Ein paar mehr Absätze wären meinerseits manchmal vielleicht angebracht, wenn man seine Gedanken schreibt um zu helfen und dabei überlegt wie man dies auch hilfreich tut dann kann der Stil schon mal etwas leiden und wenn man wie die Userin vertieft ist in ihrer Geschichte fällt das auch nicht so leicht.
Ich konnte alles gut lesen, wenn man sich bemüht klappt das, viele bemühen sich heute aber nicht mehr gerne.....
karima66
 
Beiträge: 1047
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon leva » 05.09.2017, 13:21

Ich machs mal kurz u schmerzhaft.

Du bist nicht verliebt,willst nix von ihm ausser ab u zu Sex.
Das ist nicht verwerflich aber so sehe ich das.

Wenn du nicht mehr willst,dann koenntest den Kontakt abbrechen.
leva
 
Beiträge: 2612
Registriert: 27.06.2014, 16:01
Wohnort: USA

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Martinak » 05.09.2017, 15:11

karima66 hat geschrieben:Das ist alles, @Martinak, was dir als Hilfe einfällt, egal ob du mich oder sie meinst.
Hab dich hier sonst noch nie gelesen.
Ein paar mehr Absätze wären meinerseits manchmal vielleicht angebracht, wenn man seine Gedanken schreibt um zu helfen und dabei überlegt wie man dies auch hilfreich tut dann kann der Stil schon mal etwas leiden und wenn man wie die Userin vertieft ist in ihrer Geschichte fällt das auch nicht so leicht.
Ich konnte alles gut lesen, wenn man sich bemüht klappt das, viele bemühen sich heute aber nicht mehr gerne.....

Hallo Karima,
nein ich hatte die Erstellerin gemeint und nicht Dich, unsere Postings hatten sich wohl überschnitten.
Trotz allem aufgewühltsein denke ich, 1-4 Absätze hätten dem Text gut getan.
Vermutlich bin ich mit meiner Denkweise eben antiquiert, dass wenn mir etwas wichtig ist ich mir auch Mühe gebe, aber das führt hier jetzt zu weit und hat auch nichts mit dem Thema zutun.

Der Erstellerin gebe ich auch den Tipp den Kontakt komplett abzubrechen, da es bei dieser Geschichten so viele Ungereimtheiten gibt.
Warum tut man sich so etwas an? Die große Liebe schreibst du ja selbt ist es nicht.
Martinak
 
Beiträge: 79
Registriert: 03.09.2012, 09:14

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Anaba » 05.09.2017, 15:36

karima66 hat geschrieben:Das ist alles, @Martinak, was dir als Hilfe einfällt, egal ob du mich oder sie meinst.
Hab dich hier sonst noch nie gelesen.
Ein paar mehr Absätze wären meinerseits manchmal vielleicht angebracht, wenn man seine Gedanken schreibt um zu helfen und dabei überlegt wie man dies auch hilfreich tut dann kann der Stil schon mal etwas leiden und wenn man wie die Userin vertieft ist in ihrer Geschichte fällt das auch nicht so leicht.
Ich konnte alles gut lesen, wenn man sich bemüht klappt das, viele bemühen sich heute aber nicht mehr gerne.....


Ich werde ein paar Absätze einfügen.

Gleichzeitig bitte ich, Neuuser nicht immer wieder auf solche Dinge hinzuweisen.
Es melden sich User, die Probleme haben.
Statt auf darauf einzugehen, werden erstmal Rechtschreibung oder fehlende Absätze bemängelt.
Erst vor einigen Tagen ist das auch passiert. Der User hat sich nicht wieder gemeldet.
Was ich übrigens gut verstehen kann.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

".....vielleicht wird alles vielleichter"
Anaba
Administration
 
Beiträge: 17616
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon karima66 » 05.09.2017, 15:46

Danke, @Anaba, deshalb hab ich vorhin auch so reagiert, weil der betrogene Mann nun leider nicht weiter schreibt, was ich auch verstehe, @loca nahm es nicht übel, aber er war so völlig hilflos und durch den Wind, dass man das dann nicht braucht, schade.....hoffe er findet anders Hilfe.
karima66
 
Beiträge: 1047
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Anaba » 05.09.2017, 15:52

Hallo Sarah,

willkommen auch von mir.
Karima hat dir ja schon ausführlich geantwortet.
Ich bin da ganz Ihrer Meinung.
Du willst ihn nicht und solltest das alles beenden.
Haus und Franzose passen allerdings ganz gut zusammen.
Als Küchenhilfe könnte er nie ein Haus bauen, egal wie klein es ist.
Ich vermute, er hatte eine Beziehung zu dem Franzosen und der hat ihm das Geld dafür gegeben.
Jetzt mahnt der die Rückzahlung an.
Da sich viele dieser Männer prostituieren, hast du dich hoffentlich geschützt.

Du solltest dir über diese Beziehung keine Gedanken mehr machen. Kappe alle Verbindungen und gut ist es.
Es ist verlorene Zeit für dich.
Buche den nächsten Urlaub woanders. :wink:
Alles Gute für dich.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

".....vielleicht wird alles vielleichter"
Anaba
Administration
 
Beiträge: 17616
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Anaba » 05.09.2017, 15:53

karima66 hat geschrieben:Danke, @Anaba, deshalb hab ich vorhin auch so reagiert, weil der betrogene Mann nun leider nicht weiter schreibt, was ich auch verstehe, @loca nahm es nicht übel, aber er war so völlig hilflos und durch den Wind, dass man das dann nicht braucht, schade.....hoffe er findet anders Hilfe.


Das tat mir auch sehr leid.
Ich hatte das zwar sofort gelöscht, aber wohl doch zu spät.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

".....vielleicht wird alles vielleichter"
Anaba
Administration
 
Beiträge: 17616
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Karlotta » 05.09.2017, 16:14

Hallo Sara, Du willst wirklich keinen Kontakt :( Das kann ich einfach nicht glauben.
Warum fliegst Du da noch hin :?: Um ihn warm zu halten. Kann schon sein, dass er wegen Dir noch nicht verheiratet ist. Vielleicht hofft er noch, Dich zu einer Ehe überreden zu können. Nach Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft ist sein Wert als Heiratskandidat für eine Muslimin erheblich gestiegen.
Da Du Dich schon nicht gegen seine penetranten Annäherungen wehrst, hat er sicher noch Hoffnung. Wenn man jemanden loswerden will, klappt das auch. Warum hast Du nicht schon längst eine neue e-mail-Adresse, vermutlich weil Du den kompletten Kontaktabbruch gar nicht willst. (Weil der Sex doch so schön ist, hoffentlich mit Verhüterli).
Dass die Familie so nett ist........................., tausendmal schon hier beschrieben. Alles Kalkül. Dort wird jede Frau herzlich empfangen, wenn Europa winkt.
Also, wenn es Dir ernst ist, Stecker raus auf allen Kanälen.
Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Optimismus ist nichts anderes als ein Mangel an Information. Heiner Müller
Karlotta
 
Beiträge: 767
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon happy mind » 05.09.2017, 18:45

Hallo sara,

du solltest vielleicht mal deine Durchsetzungskraft trainieren.
Wie möchtest du denn sonst durch dein Leben gehen? Doch bestimmt nicht indem du dich von manipulierenden Mitmenschen entgegen deinem Weg in ihre Spur führen lässt. S.x aus Höflichkeit? Sagst du zu jedem und allem ja? Das ist ja furchterregend.
Versuche es mal mit dem Zauberwort NEIN. Das hilft ungemein dabei sich Respekt zu verschaffen.

Lieben Gruß, happy mind
happy mind
 
Beiträge: 474
Registriert: 25.05.2008, 20:17
Wohnort: Deutschland

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Birgit1 » 11.09.2017, 10:50

Hallo Sara

Ich kann mich den bereits geschriebenen Kommentaren hier nur anschließen und verstehe es nicht warum Du den Kontakt aufrecht erhältst.

Interessieren würde mich aber, wie alt ihr seid? Das hattest du nicht erwähnt ?

Weiterhin interessieren würde mich der Thread von dem Mann (Loca) der hier mit erwähnt wird. Wo kann ich ihn finden?

Vg Birgit
Birgit1
 
Beiträge: 244
Registriert: 03.09.2016, 15:01

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon EmilyStrange » 11.09.2017, 11:54

1. Du hast dich bereits disqualifiziert, indem du Sex mit ihm hattest. Punktum. Nix weiter. Du hast damit den Schlampenstempel und nichts wird daran jemals was ändern (entschuldige die Ausdrucksweise, aber es ist so)

Eigentlich könnte man jetzt hier schon aufhören, aber du hast nach Rat / Meinung gefragt

2. Wenn man wirklich keinen Kontakt mehr mit jemandem haben möchte, dann ist das kein Hexenwerk. Ändere deine Zugangsdaten, deine Handynummer und Kontakte in öffentlichen Netzwerken. Das ist etwas Aufwand, sollte es dir aber wert sein, wenn du WIRKLICH deine Ruhe haben möchtest. ANdernfalls muss davon ausgegangen werden, dass der Kontakt eben doch nicht ganz so unerwünscht ist - was ja das mehrfache Einknicken und Reagieren deinerseits auch nahelegt.

3. Dass ausschließlich Bilder von dir auf seinem Handy sind beweist überhaupt nichts. Entweder hat er andere gelöscht, wie du vermutest, oder er hat mehrere Geräte. So teuer sind die Dinger nicht. Viele haben mehrere Geräte und Karten und somit auch mehrere Nummern, damit sich die einzelnen Kontakte leichter pflegen lassen.

4. Ehrlich gesagt, wäre er bei mir schon nach der Nummer mit der Beschaffung deiner Kontaktdaten durchgewesen. Und dem Hotel hätte ich ordentlich eins reingewürgt. Das geht nicht, einfach so Private Daten von Gästen an Personal rauszugeben.

Amüsant finde ich, wie er es zu drehen versucht, dass er armes Würstchen von seinen Kumpels in Tunesien vergackeiert wird, dass er nur sexuell ausgenützt wird und du ihn aus dieser Misere qua Heirat erlösen müsstest - die Variante ist mir neu*g

Was ich über die Geschichte denke, wird aus dem Geschriebenen deutlich
Was ich dir rate? Wie oben verfahren - Kontaktdaten komplett abändern, ihn abhaken und dein Leben in der Schweiz leben. Der wird nicht an gebrochenem Herzen sterben, da sei dir mal sicher.
Nicht der Skeptiker muss widerlegen - vielmehr muss der Dogmatiker beweisen!
EmilyStrange
 
Beiträge: 206
Registriert: 08.06.2017, 08:45
Wohnort: Südhessen

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Nilka » 11.09.2017, 15:31

Birgit1 hat geschrieben:Weiterhin interessieren würde mich der Thread von dem Mann (Loca) der hier mit erwähnt wird. Wo kann ich ihn finden?
Vg Birgit

"Loca" in Suchkästchen oben rechts angeben.
LG ♥ Nilka

Moderatorin
__________________________________________________________
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 2143
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Roseline » 11.09.2017, 16:06

Hallo sara2017,

wie meine Vorschreiberinnen rate ich dir: Brich den Kontakt ab und zwar auf allen Ebenen.
Alles was du über ihn schreibst deutet auf "Beznesser" hin, er sieht dich lediglich als Eintrittskarte für Europa...und natürlich als Möglichkeit an Sex und Geld zu kommen. Mehr bist du für ihn auch nicht, dein Charakter und alles andere an dir ist ihm sowas von egal. Du solltest dir wirklich mehr wert sein, sorry wenn ich das so schreibe.

Du sagst er drängt dich Dinge zu tun, die du nicht willst. Am Anfang will er vielleicht nur Kontakt, aber was tust du wenn er nach Geld oder sogar Heirat mit dir verlangt? Und da er sich durch seine Freunde ja "so gedemütigt" fühlt :roll:
wird er wohl demnächst nach Heirat fragen. Und spätestens dann solltest du Nein sagen.

Ich persönlich versteh auch nicht ganz, was du von ihm willst. Du willst keine Fernbeziehung, du willst keine Beziehung und keine Zukunft mit ihm. Ist es der Sex wirklich wert, dass du am Ende einem Berüger aufssitzt? Wenn du so ein Abenteuer mit einem "südländischen Mann" toll findest, in Spanien und Italien gibts doch auch genug Kerle..und bei denen ist Sex nicht so verpönt wie (immer noch) in Tunesien, außerdem brauchen die kein VISA für Europa.

Es haben ja schon viele hier geschrieben, was für ein Bild du in den Augen des Tunesiers hast, wenn du mit ihm im ersten Urlaub schon die Nächte verbringst..er hat keinen Respekt vor dir, deshalb macht es ihm auch nichts aus, dich anzulügen was das Zeug hält und dich am Ende für seine Machenschaften zu missbrauchen. Wie gesagt, brich den Kontakt ab, er gibt dir ja eh nichts außer ein schlimmes Ende.

lg Roseline
Roseline
 
Beiträge: 329
Registriert: 06.05.2010, 14:45

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon chui » 12.09.2017, 07:03

sara2017 hat geschrieben:Ich möchte hier aber auch erwähnen, dass ich keine Sextouristin bin und dass ich nicht für Sex nach Tunesien gehen .
Es hat sich mit dem Sex einfach so ergeben.
Der Sex mit ihm ist auch sehr gut und er weiss genau was er macht, obwohl er ja angeblich seit einem Jahr keinen Sex mehr gehabt habe also seit ich letztes Jahr gegangen bin und er die Erfahrungen nicht gesammelt hat sondern abgeschaut hat in Pornos.
Ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll.



Komisch kommt mir vor , dass er deine Daten bekam woraufhin er entlassen wurde . Sollte in diesem Fall nicht der Rezeptionist entlassen werden ?
Er hat jeden Tag geschrieben obwohl du mehrere Monate nicht geantwortet hast . Vielleicht hat er genuegend andere Kontakte und wird mit Mails ueberschwemmt da kann es schon vorkommen , dass es einem nicht auffaellt wenn jemand laengere Zeit nicht antwortet .
Er hat dich bei den Kosten fuer das Auto unterstuetzt ? Ich denke es war eher umgekehrt er wird daran verdient haben denn die Kosten die du berappt hast duerften niedriger gewesen sein .
Genau wie bei der Residenz die er empfohlen hat , er hat bei den Kosten mitgenascht .
Sex ergibt sich nicht so einfach , entweder man will oder man will nicht .
Sex ist wie Fahrradfahren man verlernt es nicht und von Pornos zu lernen glaub ich nicht schon eher hat er bei anderen Partnern gelernt .

Du willst keine Fernbeziehung , keinen Kontakt ? Warum antwortest du ihm dann noch ? Wechsle einfach das Urlaubsziel .
Und um den Rat meiner Vorschreiberinnen aufzugreifen mach einen Termin beim Arzt und lass dich testen auch auf HIV .

LG chui
Wer denkt , ist nicht wuetend .
Theodor Wilhelm Adorno
chui
 
Beiträge: 703
Registriert: 29.08.2010, 08:51

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon Ponyhof » 15.09.2017, 10:14

...nicht nur HIV, sondern das "ganze Programm" testen lassen...!

Also, wie die anderen schon schrieben, Kontaktabbruch ist das Einzige, was hilft.

Nein, er ist kein "Guter", sondern eine -sorry- manipulative Drecks..., der Dich mit schönen Worten und penetranten Emails erfolgreich stalkt und gefügig macht. Das klappt schon "aus der Ferne" ganz gut, und funktioniert umso besser,wenn Du wieder bei ihm bist. Was er davon hat: Kostenlosen Sex mit einer "ungläubigen, ehrlosen Frau", die auch noch so "dämlich" ist, nach seiner Pfeife zu tanzen, ihm alles zu glauben und völlig überhöhte Preise für Appartements etc. zu bezahlen, bei denen er hintenherum Provision verdient. Und er will Dich dazu bringen, ihn zu heiraten: Mit Zuckerbrot (Dein Haus ist mein Haus, nette Familie, toller Sex, und neeeeeeeein, nach Europa will er nicht..!) und Peitsche (ich habe wegen Dir meinen Job verloren (nö, er hat Deine Daten geklaut), meine Freunde lachen mich aus, ich habe keine Frau,...Induzieren von Schuldgefühlen,die du mit einer Heirat "wiedergutmachen" sollst)

Bitte verstehe mich nicht falsch: Das ist seine -nicht meine- Sicht auf Dich.
Ich denke, dass er bei Dir einen "Nerv" getroffen hat, und dass er Dich gnadenlos manipuliert. In der Urlaubsstimmung, im tollen Land, Sommer, Sonne, ein toller Mann...da ist die Versuchung gross. Und einerseits ist da natürlich Dein Verstand, der noch nicht ausgesetzt hat, und ein gesunder Realismus, der -leider vergeblich- versucht, sich gegen seinen Manipulationen zu wehren. Andererseits erfüllt er irgendwelche Träume, Bedürfnisse, Sehnsüchte, die du -vielleicht unbewusst- hast. Da ist es dann schwer, einfach den Kontakt abzubrechen, denn irgendetwas "fühlt sich gut an", auch wenn Du im Grunde genau weisst, dass es Show ist.

Es ist immer schön, "angehimmelt" zu werden, und es ist toll, "Liebesmails" zu bekommen. Man hat das Gefühl, dass man für jemanden wichtig ist, und dass da jemand ist, dem man nicht egal ist, und der ab und zu mal "verbal die Seele streichelt". Ob das bei Dir zutrifft musst du selber wissen, und da ehrlich mit Dir sein.

Und das Spiel erscheint Dir ungefährlich, weil Du normalerweise weit weg bist und den Eindruck hast, dass du das Ganze "kontrollieren" kannst- bei Dir zu Hause wird er nicht so schnell auftauchen. Aber es ist eben nicht ungefährlich- Du merkst ja selber, wie er Dich immer weiter einwickelt und drängt, und du Dinge tust, die du eigentlich nicht willst.
Ponyhof
 
Beiträge: 551
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Eure Meinung - Hilfe!

Beitragvon sara2017 » 15.09.2017, 11:13

Danke für eure rückmeldungen. einige davon fand ich echt negativ und nicht konstruktiv und einige fand ich sehr gut! ja ich hatte nach euren meinungen gefragt und diese auch erhalten. lieben dank hierfür.

ich bin 31 und er 32.

viele von euch verstanden nicht so richtig wieso ich so lange den kontakt aufrecht erhalten habe. für mich war es von anfang an einfach nur eine nette bekanntschaft mit der ich in den ferien ein paar tage verbringe. ich hätte es aber auch okay gefunden wenn wir einfach ab und zu essen gegangen wären oder ans meer ohne sex. sex war nice to have aber kein wichtiger bestandteil dieser bekanntschaft. wie ich schon erwähnt habe. ich kann auch hier sex haben. das ist nicht mein problem. vielmehr war es schön im urlaub jemanden an meiner seite zu haben mit dem ich was unternehmen konnte und der sich auch in der gegend auskennt ausserdem mochte ich es mehr von seiner kultur und dem land kennenzulernen. immerhin haben wie uns jeweils echt gut verstanden aber ich denke im urlaub ist es kein grosses wunder wenn man sich gut versteht.
ich hoffe der ein oder andere versteht was ich meine.

Ich habe den Kontakt total abgebrochen und bin mit meiner Entscheidung so wie es ist zufrieden.
liebe grüsse
sara2017
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2017, 10:21

Nächste

Zurück zu Bezness - Tunesien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste