A...B...aus Annaba / Hammamet

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ishq » 09.07.2014, 15:57

Hallo ihr Lieben,
ich lese hier des öfteren von Arabern in Hammamet und habe nun eine Frage, ich kenne einen Araber aus Algerien, Annaba, der des öfteren in Hammamet ist. Er spricht gebrochen Engl. und Franzöisch, ist groß, schlank und nicht gerade sooooo attraktiv und arbeitet als Juwelier.
Er meinte wir sollten uns erstmal in Tunesien treffen, was ich seltsam fand und dann will er mich heiraten.

Wie ihr seht, ich bin weiterhin auf der Suche, bin aber seeeeehr vorsichtig und etwas gutes: Ich habe einen sehr netten Libanesen in Mannheim kennengelernt :) Er arbeitet, hat Papiere, alles tutti. Trotzdem würde mich interessieren, ob jmd. diesen Kerl, den ich oben beschrieben habe kennt. Habe auch Bilder, falls jmd. sich schwer Fakten, jedoch aber Gesichter merken kann.

LG
Ishq
Ishq
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.07.2014, 14:09

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Franconia » 09.07.2014, 16:08

Ishq hat geschrieben: Ich habe einen sehr netten Libanesen in Mannheim kennengelernt :) Er arbeitet, hat Papiere, alles tutti.

ich will dir ja deine Vorfreude und den Glauben an das Gute nicht gleich wieder nehmen, aber was verstehst du unter "er hat Papiere"?
Hat er dir das nur gesagt oder hast du die Papiere gesehen?
Was für einen Aufenthaltstitel (§, Gültigkeitsdauer) hat er?
Wie lange ist er schon hier?

Papiere und Arbeit ist zwar schon mal nicht schlecht, aber je nach AE könntest du trotzdem nur Mittel zum Zweck sein und je nach seinem Job auch ein finanzieller Anreiz. Vergiss das bei deiner Suche nach Mr. Right bitte nie.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3398
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Darinka » 09.07.2014, 16:32

Ishq hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,
ich kenne einen Araber aus Algerien, Annaba, der des öfteren in Hammamet ist. ....Er meinte wir sollten uns erstmal in Tunesien treffen, was ich seltsam fand und dann will er mich heiraten.


Hallo Ishq,

der Algerier will Dich HEIRATEN... Darf ich fragen woher Du ihn denn kennst? Internet oder irgendwo im Ausland persönlich kennengelernt? Wielange kennst Du ihn, wie oft bisher getroffen (persönlich)?
Ich vermute mal noch gar nicht richtig, weil Du schriebst, er will Dich "ERSTMAL" in Tunesien treffen.
Du liest hier schon länger, dann weißt Du dass Heiraten einer Deutschen für ihn die Eintrittskarte nach Europa ist... Gib Dich nicht für sowas her. Völlig egal, ob ihn hier Jemand kennt oder nicht.

Bzgl. dem Libanesen schließe ich mich Franconia an. Papiere und Arbeit sind noch kein Nachweis für Nicht-Bezness...

Ich frage mal ganz direkt, wenn Du erlaubst: Warum ist da eigentlich nix Europäisches auf Deiner aktuellen "Auswahlpalette"? Europäische Mütter haben auch tolle Söhne!
Vielleicht würde ein Versuch das Beuteschema zu ändern, ganz hilfreich sein....

Viele liebe Grüße
darkness

PS: Mich irritiert auch immer wieder, wenn gleich mehrere Männer in Frauenköpfen herum schwirren.... Das hat doch nix mit Verliebtsein oder gar Liebe zu tun... Wenn Frau liebt, dann liebt sie den EINEN. Dann ist da doch kein Platz für Kandidat Zwei... :roll: Bzw... Wenn das noch in einem so frühen Kennenlernstadium ist, dass Du noch nicht weißt, mit wem Du Dich weiter treffen willst, dann sollten Worte wie Heiraten da definitiv noch nicht vorkommen.... :idea:
Zuletzt geändert von Darinka am 09.07.2014, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Anaba » 09.07.2014, 16:36

ich lese hier des öfteren von Arabern in Hammamet und habe nun eine Frage, ich kenne einen Araber aus Algerien, Annaba, der des öfteren in Hammamet ist. Er spricht gebrochen Engl. und Franzöisch, ist groß, schlank und nicht gerade sooooo attraktiv und arbeitet als Juwelier.
Er meinte wir sollten uns erstmal in Tunesien treffen, was ich seltsam fand und dann will er mich heiraten.


Warum ist es seltsam, dass er dich in Hammamet sehen möchte?
Als Algerier hat er wenig andere Gelegenheiten dich zu trefffen.
Es sei denn, du besuchtst ihn in Algerien. Dazu brauchst du aber ein Visum.
Deshalb wäre ein Treffen auf neutralem Boden doch das Beste.
Allerdings verstehe ich nicht, warum muss es unbedingt ein Mann aus dem Internet sein?
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19060
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Blau » 09.07.2014, 17:24

@ Ishg

Warum hast du es so eilig ? Habe doch schon gesagt, dass du keine Torschlusspanik zu haben brauchst.
Lern doch erst ein mal Einen kennen und wenn das nicht funktionieren sollte den Nächsten..

Oder handelt es sich wieder um den Algerier , den du zuletzt kennen gelernt hast ?
Blau
 
Beiträge: 117
Registriert: 01.09.2013, 16:18

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ishq » 09.07.2014, 17:45

Ich versuche das ganze mal nach und nach abzuarbeiten lach*

@Franconia:
Er ist seit 9 Jahren hier und hat eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis, dies hab ich per webcam gesehen. Kann jedem gehören, aber sollte er mit seinem Namen gelogen haben, dann wird es spätestens bei Anträge in der Zukunft Probleme geben, da diese ja nicht mit dem Name auf dem Pass übereinstimmen. Ich meine, ich habe mir den Namen gemerkt und würde es bemerken wenn er plötzlich einen anderen hätte. Aber skeptisch bin ich trotzalledem.

@darkness:
Darf ich fragen woher Du ihn denn kennst? Internet oder irgendwo im Ausland persönlich kennengelernt? Wielange kennst Du ihn, wie oft bisher getroffen (persönlich)?
Ich vermute mal noch gar nicht richtig, weil Du schriebst, er will Dich "ERSTMAL" in Tunesien treffen.


Internet, auf einer Islamischen Ehevermittlungsseite. Ich kenne ihn seit ein paar Tagen, bin jedoch bei dem Wort Hammamet hellhörig geworden und wollte hier erstmal nachfragen.

Warum ist da eigentlich nix Europäisches auf Deiner aktuellen "Auswahlpalette"? Europäische Mütter haben auch tolle Söhne!
Vielleicht würde ein Versuch das Beuteschema zu ändern, ganz hilfreich sein....


Weil das einfach nicht meinem Typ entsptricht, ist nun mal leider so. Ändern will ich mein Beuteschema gar nicht.

Mich irritiert auch immer wieder, wenn gleich mehrere Männer in Frauenköpfen herum schwirren.... Das hat doch nix mit Verliebtsein oder gar Liebe zu tun


Wo habe ich geschrieben das ich jemanden Liebe oder verliebt bin? Also jetzt in Bezug auf diese beiden Männer? Ich schaue mich einfach gerne um, wenn ich dann 2 Männern kennenlerne die mir gefallen, lerne ich beide kennen, je nachdem was sich ergibt, geht es dann weiter. Ist hier doch auch nicht anders, oder kennt ihr nur EINEN Deutschen der euer potenzielle Partner sein könnte?

enn das noch in einem so frühen Kennenlernstadium ist, dass Du noch nicht weißt, mit wem Du Dich weiter treffen willst, dann sollten Worte wie Heiraten da definitiv noch nicht vorkommen.... :idea:


Ich bin Muslima, unter uns Muslimen ist sowas normal, also das man direkt heiratet, da man nur so für einander halal (erlaubt) ist. Trotzdem werde auch ich hellhörig und will mich informieren.

@Anaba:

Warum ist es seltsam, dass er dich in Hammamet sehen möchte?


Weil ich hier so viele Beiträge gelesen haben, die in Hammamet spielen und anscheinend treiben sich dort wohl viele Bezzies herum, vielleicht kennt ja jemand diesen Mann und kann mir was zu ihm sagen.

Allerdings verstehe ich nicht, warum muss es unbedingt ein Mann aus dem Internet sein?


Muss nicht, hat sich ergeben :lol:

@Blue:

rum hast du es so eilig ? Habe doch schon gesagt, dass du keine Torschlusspanik zu haben brauchst.


Nein nein, versteh mich nicht falsch, ich schaue mich einfach total gerne um und lerne gerne neue Leute kennen. Klar schaue ich dazu auch auf Islam. Vermittlungsseiten, aber auch hier will ich erstmal schauen wenn ich denn vor mir habe und die Person kennenlernen.

Oder handelt es sich wieder um den Algerier , den du zuletzt kennen gelernt hast ?


Nein, der hat sich bis heute nicht mehr gemeldet, ist nun aber täglich bei Skype online. Amüsant, wenn ich bedenke das er zuvor stets offline war, da er ja soooo viel arbeiten musste :roll:
Ishq
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.07.2014, 14:09

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Franconia » 09.07.2014, 18:03

@ Ishq
Ishq hat geschrieben:Internet, auf einer Islamischen Ehevermittlungsseite.

es spricht ja nicht grundsätzlich was dagegen neue Leute oder seinen Partner im Internet kennen zu lernen. Aber gerade wenn es um einen Partner geht sollte man es ab einer bestimmten Entfernung abhaken, sitzt der potentielle Partner im Ausland dann erst recht.
Hat einfach was mit sich real treffen, "beschnuppern" und besser kennen lernen zu tun. Das wird mit zunehmender räumlicher Entfernung immer schwerer und viele Dinge sind nicht mehr nachprüfbar. Lügen und Betrug ist so Tür und Tor geöffnet.

Warum nicht mal Leute ohne die virtuelle Zwischenschiene kennen lernen indem du einfach mal weg gehst?
OK, gibt für dich als Muslima gewisse Vorgaben bezüglich des Partners, er muss ja Muslim sein. Aber auch die kannst du in der realen Welt kennen lernen und siehst dann gleich in 3D wen und was du vor dir hast.
Mir fällt da gerade das gemeinsame Fastenbrechen ein, was ja teilweise auch von den Moscheen groß zelebriert wird. Wäre doch auch mal eine Gelegenheit um sich unverbindlich umzusehen :wink:

Ishq hat geschrieben:aber sollte er mit seinem Namen gelogen haben, dann wird es spätestens bei Anträge in der Zukunft Probleme geben, da diese ja nicht mit dem Name auf dem Pass übereinstimmen. Ich meine, ich habe mir den Namen gemerkt und würde es bemerken wenn er plötzlich einen anderen hätte.

das mag sein, dass du es merken würdest wenn er plötzlich einen anderen Namen hätte. Aber könntest du dich dann auch einfach so von ihm abwenden wenn durch den stetigen Kontakt bereits tiefere Gefühle deinerseits entstanden sind?
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3398
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ishq » 09.07.2014, 18:06

Ja Franconia ich weiß, bei so weiten Entfernungen kann man besser lügen und eine Erfolgsgarantie gibt es einfach nicht, weiß auch nicht warum mir hier keiner gefällt :( Gemeinsames Fastenbrechen ist ne tolle Idee, nur sind Frauen und Männer in der Moschee getrennt, glaube kaum das ich da einen treffe :|

das mag sein, dass du es merken würdest wenn er plötzlich einen anderen Namen hätte. Aber könntest du dich dann auch einfach so von ihm abwenden wenn durch den stetigen Kontakt Gefühle deinerseits entstehen?


Ja das ist kein Thema. Wenn ich eins hasse, dann sind das lügen. Habe dem anderen Algerier (und da war ich wirklich in das Traumbild verknallt) ja auch von heut auf Morgen gelöscht und kann immernoch damit leben :mrgreen:
Ishq
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.07.2014, 14:09

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Candy » 09.07.2014, 18:10

Mir fällt es sehr, sehr schwer, nachzuvollziehen, wie manche Menschen so "ticken"..

da werden mit einer unglaublichen Intensität Männer im Internet gesucht,
(hat so einen faden Beigeschmack von Männertauschbörse,)
auch gefunden, schon Stunden später fällt das Wort Heirat - Schuld ist dieses dämliche Halal!
Ist das echt nach Allahs Vorstellung?

Geht das Halal wirklich vor allem was im Leben wichtig ist, selbst vor eigenem Empfinden?

Ich will doch erstmal wissen, wie mein Zukünftiger in allen Bereichen, in ernsten und lustigen Situationen des Lebens tickt.
Wie wunderschön ist doch die Phase des Verliebt seins, diese Schmetterlinge im Bauch, das alles gehört zum Kennenlernen.
Schliesslich sollte die Heirat der Bund fürs Leben bedeuten und der(die) dazugehörige Partner(in),
sollte einem so vertraut sein, dass man dem Bund des Lebens mit aufrichtiger Hingabe zustimmen kann.
DAS kann aber nicht nach wenigen Wochen, vielleicht nur nach Tagen der Fall sein.
Liebe Grüsse
Candy
Moderatorin

Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)
Candy
Moderation
 
Beiträge: 1276
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ariadne » 09.07.2014, 18:22

Ishq hat geschrieben:Ich versuche das ganze mal nach und nach abzuarbeiten lach*


Wo habe ich geschrieben das ich jemanden Liebe oder verliebt bin? Also jetzt in Bezug auf diese beiden Männer? Ich schaue mich einfach gerne um, wenn ich dann 2 Männern kennenlerne die mir gefallen, lerne ich beide kennen, je nachdem was sich ergibt, geht es dann weiter. Ist hier doch auch nicht anders, oder kennt ihr nur EINEN Deutschen der euer potenzielle Partner sein könnte?

Ich bin Muslima, unter uns Muslimen ist sowas normal, also das man direkt heiratet, da man nur so für einander halal (erlaubt) ist. Trotzdem werde auch ich hellhörig und will mich informieren.


Ah, so, dann haben die User hier im Forum recht, bei den Muslimen steht LIEBE nicht auf Platz 1 in der Liste der Kriterien fürs Heiraten. Das finde ich aber unendlich traurig :(
Ich hätte nie im Traum daran gedacht, zwei Männer gleichzeitig ins "Auge zu fassen! Wenn es so ist, dann musst du unbedingt einen muslimischen Partner wählen, mit einem Deutschen ist es schwer zu leben, wenn kein Liebe im Spiel ist. (Das ist meine Meinung, so denke ich und viele Deutsche auch)
Ishq hat geschrieben:Internet, auf einer Islamischen Ehevermittlungsseite. Ich kenne ihn seit ein paar Tagen, bin jedoch bei dem Wort Hammamet hellhörig geworden und wollte hier erstmal nachfragen.

Vor Hammamet muss ich dich warnen, wenn er dort arbeitet, die Stadt hat sich inzwischen in ein Beznessnest verwandelt. Die Jungen Leute wissen Bescheid, kennen sich in der Szene aus, sind aufdringlich und meistens erreichen sie ihre Ziele.
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 1102
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Darinka » 09.07.2014, 18:30

Candy hat geschrieben:Mir fällt es sehr, sehr schwer, nachzuvollziehen, wie manche Menschen so "ticken"..


Danke Candy, ich wußte nicht wie ich es schreiben soll...

Viele liebe Grüße
darkness

PS: ... Und ich bin raus aus der Nummer hier... Mangelhafte Authentizität. :shock: :idea: :idea: 8) :wink: :mrgreen:
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ishq » 09.07.2014, 18:36

Ah, so, dann haben die User hier im Forum recht, bei den Muslimen steht LIEBE nicht auf Platz 1 in der Liste der Kriterien fürs Heiraten. Das finde ich aber unendlich traurig :(
Ich hätte nie im Traum daran gedacht, zwei Männer gleichzeitig ins "Auge zu fassen! Wenn es so ist, dann musst du unbedingt einen muslimischen Partner wählen, mit einem Deutschen ist es schwer zu leben, wenn kein Liebe im Spiel ist. (Das ist meine Meinung, so denke ich und viele Deutsche auch)


Naja nun verallgemeinere mal bitte nicht, das war eine Aussage die ich über mich getätigt habe, es gibt genügend Männer (auch Muslime) die da ganz anders ticken. Für mich steht Liebe auch an erster Stelle, sehe ich nicht, wo ich geschrieben habe, dass ich nach etwas anderem Suche :?: Jedoch habe ich die Männer erst kennengelernt, da KANN noch gar keine Liebe im Spiel sein, eben weil ich unter Liebe etwas großes Verstehe, das geht nicht nach ein paar anrufen und chats, verliebt sein ja, aber das tritt eben grad nicht auf.
Was denkst du denn was ich suche? Ich suche einen Mann der mir gefällt, den ich liebe, bei dem ich Schmetterlinge im Bauch habe und der Rest muss auch stimmen. Ich möchte auch mit niemanden zusammenleben, den ich nicht liebe. Aber ich muss auch nicht nach 5 chats von Liebe reden. Liebe entwickelt sich nach meinem Verständnis im laufe der Jahre, für mich sollte eine Ehe nicht nur auf Liebe gebaut sein, sondern auch auf Treue, Ehre, Zusammenhalt, Familie uvm.

Und nur weil es normal ist, jemanden zu heiraten, damit man für einander halal ist, heißt es nicht, dass ich nun wild irg.wen nehme und wenns nicht funkt, das sind wir beide eben in dieser Ehe gefangen, nee nee. Ich schaue mich um (es gibt genügend nicht Muslime die sich umschauen und mehr Eisen im Feuer habe :wink:) und wenn da jemand ist, bei dem es funkt, in den ich verliebt bin, der alles hat was ich suche, dann :wink: macht man einen Nikkahtermin aus mit den Familien.
Also blindlinks heirate ich niemanden, nur weil man drüber spricht, heißt es nicht das man die Kennlernphase überspringt.

Aber ihr lieben, es soll hier nicht um meine Flirterein gehen oder wie ich wen, wann heirate, sondern darum, ob jemand diesen A. B. aus Annaba kennt, der sich gern mal in Hammamet rumtreibt :)
Ishq
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.07.2014, 14:09

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon leva » 09.07.2014, 18:38

Ishq hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,
ich lese hier des öfteren von Arabern in Hammamet und habe nun eine Frage, ich kenne einen Araber aus Algerien, Annaba, der des öfteren in Hammamet ist. Er spricht gebrochen Engl. und Franzöisch, ist groß, schlank und nicht gerade sooooo attraktiv und arbeitet als Juwelier.
Er meinte wir sollten uns erstmal in Tunesien treffen, was ich seltsam fand und dann will er mich heiraten.

Wie ihr seht, ich bin weiterhin auf der Suche, bin aber seeeeehr vorsichtig und etwas gutes: Ich habe einen sehr netten Libanesen in Mannheim kennengelernt :) Er arbeitet, hat Papiere, alles tutti. Trotzdem würde mich interessieren, ob jmd. diesen Kerl, den ich oben beschrieben habe kennt. Habe auch Bilder, falls jmd. sich schwer Fakten, jedoch aber Gesichter merken kann.

LG
Ishq

Nach was bist du auf der Suche? Nach einen arabischen Mann zum heiraten?
Ich bin keine Muslima.Aber wenn es legitim sein soll,wird das nicht unter den Familien ausgehandelt?
Zuletzt geändert von leva am 09.07.2014, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
leva
 
Beiträge: 2921
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Blau » 09.07.2014, 18:38

@ Ishg
Die muslimischen Ehevermittlungsseiten sind ja keine schlechte Sache, jedoch musst du auch dort aufpassen.
Da wo das Internet ist , da sind immer die guten und die schlechten Sachen und das finden sich auch immer Betrüger.

Ein Mann der aus dem Ausland nach Deutschland möchte, hat von vorneherein Ideen im Kopf, die nichts mit dem Islam zu tun haben,
wenn er so ein Muslim ist, warum will er dann aus dem muslimischen Land ins "wilde Europa"..
wegen der muslimischen Frau, die er auch um die Ecke kennen lernen kann ??
( ich beziehe mich NICHT auf alle Männer aber auf die Mehrheit leider )

Ein anständiger Muslim mit einem ernsten Eheanliegen würde dir kein Treffen in Tunesien anbieten, meiner Meinung nach,
da die Frau unter einem gewissen Schutz steht. Er würde dich tatsächlich alleine nach Tunesien fliegen lassen ?
Hat er dich nicht gefragt wie du dort hinkommst, alleine oder mit einer Respektperson, zB den Bruder oder Vater ?

In muslimischen Kreisen ist das doch so, dass die Ehepartner innerhalb der Bekanntschaft, Familie oder in der Moschee vorgeschlagen werden.
Auch auf den muslimischen Vermittlungsseiten würde ich dir von Kontakten aus dem Ausland abraten, solange nicht jemand zu dir fliegt um
dich kennen zu lernen und sich dann auch eine andere Unterkunft sucht als die deine.

Warum gehst du nicht in die Moschee und fragst die Schwestern ob sie einen passenden Mann für dich zum Vorschlag haben oder dass sie
ein "Auge" für dich offen halten. Da kommt dann nämlich noch zu DEINER SICHERHEIT hinzu, dass diese Frauen dir niemanden vorstellen würden,
der "Lari Fari" ist.

Das ist alles nicht böse gemeint, das sage ich dir jetzt damit du ein wenig nachdenkst, es gibt viele Wege..als letzten Weg würde ich den
Weg aus dem Ausland wählen.

Lg
Blau
 
Beiträge: 117
Registriert: 01.09.2013, 16:18

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ishq » 09.07.2014, 18:39

Nach was bist du auf der Suche? Nach einen arabischen Mann zum heiraten?


Ja :?:

Das ist alles nicht böse gemeint, das sage ich dir jetzt damit du ein wenig nachdenkst, es gibt viele Wege..als letzten Weg würde ich den
Weg aus dem Ausland wählen.


Du hast recht blau :( hab vielen Dank für deine Ratschläge, auch im anderen Thread, empfand die immer als sehr angenehm und wirklich lieb gemeint :)
Ishq
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.07.2014, 14:09

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon leva » 09.07.2014, 18:43

Ishq hat geschrieben:
Nach was bist du auf der Suche? Nach einen arabischen Mann zum heiraten?


Ja :?:

OK,ist ja nix dagegen zu sagen.Gibt es in D nicht x arab Maenner,die schon AE ,Job etc haben und dir etwas bieten koennen.Oder bist evtl keine Jungfrau mehr/^^ kA.ob das fuer in D lebende Muslime noch wichtig ist.
leva
 
Beiträge: 2921
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon macleod » 09.07.2014, 18:44

Immer wieder super.
In Europa kanns gar nie genug islamisch sein, aber millionenfach aus islamischen Ländern hierher, weils dort nicht schön genug ist.
LG, macleod


Der Geldbeutel des Kranken verlängert seine Heilung (schottisches Sprichwort)
macleod
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.06.2014, 06:36

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ishq » 09.07.2014, 18:48

Macleod und weil du mich so schön kennst, weißt du sicher das ich eig. total locker eingestellt bin, aber einfach nur eine Islam. Ehe führen will. Und wie ich meine Ehe führe, geht niemanden etwas an, mischt sich ja auch keiner in deine ein.

Kann man jetzt BITTE zurück zum Thema kommen, oder will man weiter über meine Jungfräulichkeit und/oder den Überschuss an Muslimen in Europa hetzen?
(Es gibt in EU vom Grund her schon genug Muslime, schonmal an den Balkan gedacht?! Also aufhören rumzuheulen, Religion ist eine Privatsache, wenn es dir nicht passt, das viele Menschen in Europa muslimisch sind, dann solltest du was an deiner Einstellung ändern denn Religion ist eine freie Entscheidung, ja auch im Islam, aber mit Stammtischparolen und Bildniveau erfährt man sowas nicht)

Es wäre sooo schön hier, wenn nicht immer aus irg.welche Ecken Menschen kommen, die verallgemeinern, gegen Muslime hetzen weil sie verarscht wurden oder sonst was.
Zuletzt geändert von Ishq am 09.07.2014, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Ishq
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.07.2014, 14:09

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Candy » 09.07.2014, 18:48

Ishq hat geschrieben:
Aber ihr lieben, es soll hier nicht um meine Flirterein gehen oder wie ich wen, wann heirate, sondern darum, ob jemand diesen A. B. aus Annaba kennt, der sich gern mal in Hammamet rumtreibt :)


frag doch mal eine deiner Gleichgesinnten in diesen "Tauschbörsen", vermutlich ist er unter ihnen eher bekannt und du bekommst obendrein noch ein Qualitätszeugnis, dann steht eurer schnellen Heirat nichts mehr im Wege und alles ist halal.
Liebe Grüsse
Candy
Moderatorin

Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)
Candy
Moderation
 
Beiträge: 1276
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: A...B...aus Annaba / Hammamet

Beitragvon Ishq » 09.07.2014, 18:52

Könnt ihr nicht einfach mal sachlich bleiben?

Tauschbörse, ist negativ, weil islamisch. Aber neu.de, flirt.de oder für die Oberschicht der Gesellschaft: Elitepartner.de ist eine anerkannte Datingseite. Meins ist ja negativ, weils dort Muslime gibt. Würdest du fremde User auf neu.de über deinen potenziellen Partner befragen? Ich bezweifle es.
Ishq
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.07.2014, 14:09

Nächste

Zurück zu Bezness - Tunesien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste