Angst,Verzweiflung und Schmerz

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon gadi » 18.10.2017, 14:14

Hallo Liberty,

deine obigen Zeilen machen wirklich Spaß, es ist ein Vergnügen sie zu lesen!
Ganz sicher werden sie öfter mal zitiert/verlinkt werden, als Motivation für Frauen oder auch Männer die denken, sie schaffen nie den Absprung von so einem Unguten. Doch es geht, du hast es vorgemacht.
Würde mich auch sehr freuen, dich weiterhin hier zu lesen!
Beiträge von Usern (zwei oder drei) auf meiner Ignorierliste kann ich nicht lesen. Ich bitte dies beim Diskussionsverlauf zu berücksichtigen.
Sei vorsichtig, wenn du eine Frau zum Weinen bringst, weil ALLAH ihre Tränen zählt. Schabab Al-Mumineen
gadi
 
Beiträge: 979
Registriert: 05.06.2014, 17:56

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon Thelmalouis » 18.10.2017, 14:33

Liebe Liberty,

siehst du, jetzt machst du deinem Namen alle Ehre.
Das Durchhalten hat sich aber so was von gelohnt.
Ich hoffe, dass du vielen stillen Mitleser Mut gemacht hast und sie deinem Beispiel folgen.

Ich freue mich sehr für dich und stoße nun virtuell mit dir an.
Auf deine neue Freiheit.

Alles Gute weiterhin.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 1626
Registriert: 28.08.2014, 12:20

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon Ariadne » 18.10.2017, 15:08

Hallo Liberty,

ich gratuliere dir vom Herzen und wünsche dir eine problemlose Zukunft.
Ehrlich gesagt, konnte ich meine Freudetränen nicht unterdrücken, ich freue mich für dich! :D
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 867
Registriert: 27.05.2014, 13:41

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon nessaja » 18.10.2017, 16:11

Liebe Liberty,

ich wusste,dass Du das schaffst. Ich freue mich riesig für Dich.

Bitte bleib dem Forum erhalten, Dein Wissen kann bestimmt vielen helfen, auch sicher vielen stillen Userinnen.

Geniess Dein neues Leben in vollen Zügen

LG
nessaja
I do it my way.
nessaja
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.12.2011, 09:11

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon Liberty » 18.10.2017, 17:31

Vielen Dank für eure lieben Antworten.
Ja, es ist zu schaffen.
Man muss durchhalten, konsequent bleiben und sich nicht einschüchtern lassen.
Ein ganz wichtiger Punkt bei dem ganzen ist der totale Kontaktabruch.
Das alles ist manchmal nicht einfach und kostet enorm viel Kraft.
Ich kann aber eins sagen dass diese 1.5 Jahre bis zur Scheidung mich nicht so viele Tränen,Nerven und Kraft gekostet haben wie das Leben mit ihm zusammen.
Das möchte ich nie mehr durchmachen müssen/wollen .

Ich werde bestimmt hier weiter mitlesen und ab und zu auch meinen"Senf" dazugeben.
Euch allen noch einen schönen Abend!
LG Liberty
Liberty
 
Beiträge: 250
Registriert: 30.06.2016, 14:49

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon Thelmalouis » 18.10.2017, 17:35

Liberty hat geschrieben:Ich kann aber eins sagen dass diese 1.5 Jahre bis zur Scheidung mich nicht so viele Tränen,Nerven und Kraft gekostet haben wie das Leben mit ihm zusammen.

Ich finde das ganz wichtig, dass du das nochmals betonst.
Für alle, die noch in ihrer Beziehung schwanken, sollte dieser Satz im Gedächtnis bleiben.
Dies wäre auch eine gute Signatur.

Ich bin so stolz auf dich.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 1626
Registriert: 28.08.2014, 12:20

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon happy mind » 18.10.2017, 19:06

Hallo Liberty,

ich freue mich ganz doll für dich und wünsche dir ein schönes neues Leben als glücklich Geschiedene :D

Liebe Grüße, happy mind
happy mind
 
Beiträge: 474
Registriert: 25.05.2008, 20:17
Wohnort: Deutschland

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon Katrina » 20.10.2017, 18:23

Liebe Liberty,

ich habe Deine Geschichte von Anfang an verfolgt. Der lange Weg ist endlich zu Ende, Deine Verzweiflung und immer mal wieder Mutlosigkeit kannst Du endlich abhaken. Ich bewundere Dich dafür, dass Du durchgehalten hast und nie vor ihm eingeknickt bist. Dein Lohn: Freiheit und vor allem die Erfahrung, dass Du sehr wohl stark bist (da hattest Du so Deine Zweifel manchmal). Wer solche Extremsituationen durchgestanden hat, weiß, dass er sich auf sich selbst verlassen kann. Und dieses Gefühl von Stärke wünsche und gönne ich Dir von Herzen! Feiere Dich und Deine Freiheit, Du hast es Dir verdient. Meine herzlichsten Glückwünsche und alles Gute für Dich!

LG, Katrina
Katrina
 
Beiträge: 260
Registriert: 29.03.2008, 13:14

Re: Angst,Verzweiflung und Schmerz

Beitragvon Liberty » 24.10.2017, 17:17

Hallo
Nochmal danke für die Glückwünsche an alle die mir noch geantwortet haben.
Es geht mir gut und ich fühle mich richtig gut.
LG Liberty
Liberty
 
Beiträge: 250
Registriert: 30.06.2016, 14:49

Vorherige

Zurück zu Bezness - Tunesien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste