Grosses ? in Djerba

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Grosses ? in Djerba

Beitragvon Si_ri » 29.09.2016, 14:49

hallo zusammen

mit grossem interesse lese ich eure beiträge. auch ich habe eine "komische geschichte" am laufen und einige eurer schilderungen kommen mir bekannt vor. vieleicht sagt euch der name billy (bilel) xxx etwas? er arbeitet als animateur im hotel fiesta beach in djerba. hat jemand von euch auch seine bekanntschaft geschlossen? bzw. hat er jemandem von euch auch das blaue vom himmel versprochen? sagt er auch wie sehr er euch vermisst oder liebt? ab und zu eine kleine geldforderung oder ein geschenk? das übliche halt :lol: :lol: falls ihn jemand "kennt" wäre ich sehr dankbar mehr über ihn und seine machenschaften zu erfahren.

liebe grüsse
si_ri
Si_ri
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2016, 13:58

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon karima66 » 29.09.2016, 17:11

Hallo @Si_ri,

es gibt hier User die Djerba gut kennen, vielleicht melden sie sich ja noch, ich kenne besser das tunesische Festland, aber wenn du dich hier schon mal so durchgelesen hast dann hast du ja sicher schon das Thema der Strandreiter von Djerba gefunden....

Du schreibst in drei Sätzen , wenn auch als Frage an Andere formuliert, drei Beznessfakten, weißt also ganz genau, dass deine Geschichte, die du selbst komisch nennst,klassisches Bezness ist, einfach durchschaubar, warum bloß willst du deine Zeit damit verschwenden mehr über ihn und sein Tun zu erfahren?
Was bringt dir das, wie bringt es dich weiter, möchtest du diese "komische" Geschichte weiter vertiefen obwohl du Bescheid weißt über seine Machenschaften?
Sorry, wenn ich das so frage, aber mir erschliesst sich einfach nicht warum man sich dann noch weiter mit so Jemandem beschäftigt, nach "rosaroter Brille" klingst du nicht.

Vor allem was nutzt es zu wissen ob er sein Bezness auch noch mit anderen Frauen betreibt/trieb, es reicht doch wenn er dich so ausnutzt, das alleine sollte Grund genug sein ganz schnell diese Geschichte hinter sich zu lassen.
karima66
 
Beiträge: 1053
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Anaba » 29.09.2016, 18:34

Guten Abend Siri,

willkommen im Forum.
Das Team von 1001 Geschichte wünscht dir einen guten Austausch.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

".....vielleicht wird alles vielleichter"
Anaba
Administration
 
Beiträge: 17619
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Si_ri » 30.09.2016, 08:46

hallo karima66

danke für dein feedback. deine fragen sind absolut berechtigt. da ich, wie du bereits angedeutet hast, von "der rosaroten brille" nicht befallen bin möchte ich einfach den spiess umdrehen. den typen mit fakten konfrontieren. er geht davon aus, dass ich das spiel nicht durchschaue. umso mehr möchte ich es ihm "heimzahlen". ich möchte, dass er sich mal vera........scht fühlt, damit er weiss wie es ist, vera..........scht zu werden - egal ob in finanzieller oder emotionaler hinsicht. es kann doch nicht sein, dass emanzipierte europäische frauen sich so was bieten lassen müssen. und ich hoffe, dass diejenigen frauen, welche er bereits in seinen bann gezogen hat, diesen bericht lesen und sich von ihn in acht nehmen.

liebe grüsse
si_ri
Si_ri
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2016, 13:58

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Nalina » 30.09.2016, 09:12

Hallo Si_ri
Lass es sein! Emotional kannst du solche Bezzies nicht verarschen! Die versuche's dann eben bei einer anderen Frau. Du warst dann ein Griff ins Klo. Kann ja mal vorkommen, hindert sie aber nicht daran, ihr fieses Spiel weiter fortzusetzen.
Es verstärkt aber ihre Überzeugung, dass europäische Frauen Schlam.en sind und ausgenutzt werden dürfen.

Nalina
Nalina
 
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2014, 21:57

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon gadi » 30.09.2016, 11:47

@Si_Ri, irgendwie nehm ich dir nicht ganz ab, dass du so gar nicht (mehr) an ihm interessiert bist. Rachegedanken sind auch Gefühle. Es besteht schon die Gefahr, dass du, wenn du dich weiter mit ihm beschäftigst, doch noch (wieder) in seinen Bann gezogen wirst. Und dann dreht er nämlich den Spieß um. Wie Nalina schon schrieb, du kannst so einen Seelenlosen nicht weiter beeindrucken mit irgendwelchen Racheplänen.
Selbst wenn, wie ich aber nicht glaube, keine Gefahr für dich bestünde: Warum verschwendest du deine kostbare Lebenszeit und vergiftest sie durch den Umgang mit so einem?
Beiträge von Usern (zwei oder drei) auf meiner Ignorierliste kann ich nicht lesen. Ich bitte dies beim Diskussionsverlauf zu berücksichtigen.
Sei vorsichtig, wenn du eine Frau zum Weinen bringst, weil ALLAH ihre Tränen zählt. Schabab Al-Mumineen
gadi
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.06.2014, 17:56

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Si_ri » 30.09.2016, 12:32

@nalina und gadi

danke für den gedankenaustausch. ja klar, wahrscheinlich verpuffe ich nur unnötige energie damit und aufwand und ertrag stehen in keinem verhältnis. :roll:
Si_ri
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2016, 13:58

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon karima66 » 30.09.2016, 13:49

@Si_ri, ich weiß nicht wie alt du bist, ich kenne aus meinen jüngeren Jahren es auch, dass ich dachte so Einiges kann man doch nicht so durchgehen lassen, da muss man doch was tun und demjenigen so richtig einheizen usw......hat auch was damit zu tun, dass man evtl. ein großes Gerechtigkeitsempfinden hat und gegen Ungerechtigkeit vorgehen möchte.
Wie gesagt kenne ich auch so von mir früher, manchmal auch noch heute nur wird man irgendwann gelassener und ist nicht mehr so risikofreudig und leichtsinnig, hat auch nicht unbedingt was mit der Emotion rachsüchtig zu tun, ich kenne dieses Gefühl überhaupt nicht.

Aber das solltest du unbedingt lassen denn mal abgesehen von vertaner Zeit und Energie ist es einfach richtig gefährlich!
Diese Leute verstehen keinen Spass wenn man ihnen das Geschäft versaut, kenne ich aus Drohungen die ich mehrfach erhielt als ich dort lebte, weil ich anfangs auch andere Frauen warnen wollte und auch Touristen aufklären wollte über Abzocke bei Ausflügen über die ich Bescheid wusste.
Bringt nichts und kann wirklich böse ausgehen, wie böse da kenne ich leider auch genug Beispiele.

Sei froh, dass du nicht darauf hereingefallen bist bzw. keinen Schaden hoffe ich davon getragen hast und belasse es dabei.
karima66
 
Beiträge: 1053
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon leva » 30.09.2016, 14:47

Si_ri hat geschrieben:hallo karima66

danke für dein feedback. deine fragen sind absolut berechtigt. da ich, wie du bereits angedeutet hast, von "der rosaroten brille" nicht befallen bin möchte ich einfach den spiess umdrehen. den typen mit fakten konfrontieren. er geht davon aus, dass ich das spiel nicht durchschaue. umso mehr möchte ich es ihm "heimzahlen". ich möchte, dass er sich mal vera........scht fühlt, damit er weiss wie es ist, vera..........scht zu werden - egal ob in finanzieller oder emotionaler hinsicht. es kann doch nicht sein, dass emanzipierte europäische frauen sich so was bieten lassen müssen. und ich hoffe, dass diejenigen frauen, welche er bereits in seinen bann gezogen hat, diesen bericht lesen und sich von ihn in acht nehmen.

liebe grüsse
si_ri

Brich den (Beziehungs)" Krieg" ab und verbuche es unter Lebenserfahrung.solang aus der Verbindung keine Ehe/Kind/zu viel Geldzuwendungen hervorgegangen sind.hast nix verloren.
leva
 
Beiträge: 2612
Registriert: 27.06.2014, 16:01
Wohnort: USA

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Si_ri » 30.09.2016, 15:42

@karima 66 und leva

danke für eure ratschläge und dass ihr eure gedanken mit mir teilt.

ausser kleine geldbeträge ist dabei nichts hervorgegangen, keine ehe und keine kinder - ZUM GLÜCK!!! ich habe sozusagen nichts verloren.
Si_ri
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2016, 13:58

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon leva » 30.09.2016, 16:25

Also dann,Schwam drueber.......
Im Urlaub sich vom einem Ani volllabern zu lassen,kann ja mal witzig sein.Aber muss keine/r ernst nehmen.Gehoert zum Geschaeft u morgen kommen neue Gaeste........
leva
 
Beiträge: 2612
Registriert: 27.06.2014, 16:01
Wohnort: USA

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon leva » 30.09.2016, 16:28

Die Katz laesst das mausen nicht bis eine "erlegt" wird.Und danach kann es mit einer die angebissen hat weitergehen u parallel wird weiter gemaust.Warum auch nicht? Scheint fuer die Anis.Tauchleher/tour guides.shop Besitzer echt leicht zu sein.
Wenn man/frau dann mal ein bisschen mehr rumgekommen/gereist ist/sich im Dienstleistungssektor aukenntwird einem vieles klar.
Feundlichkeit heist nie,dass jemand ein pesoenliches Inteesse hat.

Fahr nach Italien......Ciao Bella ueberall an Strandorten....bedeutet auch nix......
leva
 
Beiträge: 2612
Registriert: 27.06.2014, 16:01
Wohnort: USA

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon kati3366 » 30.09.2016, 19:30

Ich sehe das wie Karima. Wenn Du es rechtzeitig bemerkt hast ziehe einen Schlußstrich und vergiß ihn komplett.
Ansonsten könnte Dein nächster Djerbaurlaub unangenehm werden.
Und die Kerle sind auch langfristig navhtragend.
Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume !!
kati3366
 
Beiträge: 992
Registriert: 29.03.2008, 16:29
Wohnort: bei Hannover

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Si_ri » 30.09.2016, 20:37

ein herzliches dankeschön an alle für die aufrichtigkeit, die unterstützung und die wohlwollenden worte..........

in dem sinne: keine rache, der klügere gibt nach :wink:
Si_ri
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2016, 13:58

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Free » 24.11.2016, 03:48

Entschuldigung, ... aber was erzählt Ihr hier jetzt eigentlich für einen weichgespülten Müll ???
Es ist super, dass Si_ri die Geschichte hier anbringt und nachfragt, ob es noch andere Frauen gibt, die Erfahrungen mit diesem Kerlchen (Animateur) hatten.
Dafür ist diese Seite da!!!

Hier soll Bezness aufgedeckt werden!
Also kann so eine Meldung anderen Frauen helfen!

So eine Meldung heißt aber nicht, dass jemand mit so einer Sache nicht selber besser kurzfristig abschließen sollte.
Manchmal schließt man mit so etwas aber auch gut ab, wenn man es noch einmal in voller Breite Kund getan hat.

Ich bin übrigens häufig im Hotel Fiesta Beach auf Djerba, merke mir aber nur selten die Namen von Animateuren.
Die Kellner sind größtenteils aber jahrelang die gleichen.

Also, Si_ri, ich finde es super, dass Du hier geschrieben hast!
Vielleicht melden sich ja noch andere Damen, die ihn kennen lernen durften!
Der am Anfang vermeintlich leichtere Weg stellt sich am Ende meistens als der deutlich schwerere heraus.
Free
 
Beiträge: 423
Registriert: 29.03.2008, 18:37
Wohnort: Deutschland

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Si_ri » 06.12.2016, 14:15

hallo Free

danke für deinen beitrag. und ja, das aufdecken von bezness und die "warnung" war eigentlich die absicht meines beitrages.

schöne grüsse
Si_ri
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2016, 13:58

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon leva » 06.12.2016, 18:28

Free hat geschrieben:Entschuldigung, ... aber was erzählt Ihr hier jetzt eigentlich für einen weichgespülten Müll ???
Es ist super, dass Si_ri die Geschichte hier anbringt und nachfragt, ob es noch andere Frauen gibt, die Erfahrungen mit diesem Kerlchen (Animateur) hatten.
Dafür ist diese Seite da!!!

Hier soll Bezness aufgedeckt werden!
Also kann so eine Meldung anderen Frauen helfen!

So eine Meldung heißt aber nicht, dass jemand mit so einer Sache nicht selber besser kurzfristig abschließen sollte.
Manchmal schließt man mit so etwas aber auch gut ab, wenn man es noch einmal in voller Breite Kund getan hat.

Ich bin übrigens häufig im Hotel Fiesta Beach auf Djerba, merke mir aber nur selten die Namen von Animateuren.
Die Kellner sind größtenteils aber jahrelang die gleichen.

Also, Si_ri, ich finde es super, dass Du hier geschrieben hast!
Vielleicht melden sich ja noch andere Damen, die ihn kennen lernen durften!

Hier erzaehlt keiner "weichgespuelten Muell".Diese Wortwahl ist umoeglich!

Betroffene muessen bald aus ihren unguten Geschichte aussteigen und sich etwas neues/eigenes aufbauen.Da fuehrt kein Weg drumherrum.
leva
 
Beiträge: 2612
Registriert: 27.06.2014, 16:01
Wohnort: USA

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Si_ri » 01.03.2017, 15:27

hallo leute

also die geschichte hat dann doch noch ca. 10 weitere wochen angehalten. es kamen zwar ab und zu fianzielle forderungen denen ich aber nicht nachgekommen bin. ich habe einfach das spiel mitgespielt. mir sein gesülze angehört um ihn dann im richtigen moment fallen zu lassen. was mir auch gelungen ist, denn in meinem hinterkopf waren immer 1001 geschichten!

was ist in den ca. 10 wochen geschehen? er wollte mich immer mehr davon überzeugen, dass es für uns an der zeit ist zu heiraten. er würde nach tunis fahren und die papiere dafür organisieren. scheinbar war er deswegen dann 2x in tunis. das 1x mal für 2 wochen und das 2x mal für 3 oder 4 tage. er hat mir sogar fotos der papiere gesendet, ob es gefälschte papiere oder echte waren, das weiss ich nicht. auf jeden fall sollte ich ihm ca. 800 dinar via western union überweisen. er bräuchte das geld damit die botschaf die prüfung der papiere vornimmt. ich habe ihm das geld natürlich nicht gesendet – dann war 1 oder 2 tage funkstille. danach hat er mir erzählt, seine mutter, welche ich gar nicht kenne, würde ihren goldschmuck verkaufen aber ich müsse ihr das geld innerhalb von 2 wochen wieder zurück bezahlen. diesen deal bin ich aber auch nicht eingegangen denn ich will/wollte ihn ja gar nicht heiraten. als ich diesen deal ausgeschlagen habe hatte er jedoch schon wieder eine andere geschichte auf lager. seine mutter hätte für ihn gespart für ein flugticket – quasi das hochzeitsgeschenk. wohl gemerkt – seine eltern sind anscheinend arm wie die kirchenmäuse. woher kommt dann das „gesparte“ geld auf einmal her??????? egal – es geht noch weiter. auf einmal hatte er die 800 dinar, ging mit seinen papieren und dem geld zur botschaft. die sagen, er braucht einen neuen pass. damit die ausstellung eines neuen passes schnell geht – benötigt er nochmals 100 dinar welche ihm jedoch sein bruder gegeben hat. sein bruder kennt anscheinend jemand der bei der polizei arbeitet usw..dann würde die ausstellung des passes schneller voran gehen. der pass wurde bis zu seiner rückkehr nach djerba nicht ausgestellt – er müsse nochmals 2 wochen warten bis der pass ausgestellt ist und dann erneut einen termin bei der botschaft ausmachen. er hat mich in diesen letzten wochen bestimmt 4-6x täglich angerufen und zig male gschrieben, gefragt wo ich bin, was ich mache usw. – dabei gehe ich jeden tag arbeiten und das weiss er. am wochenende habe ich sogar nachts um 1 oder 2 anrufe und whatsapp erhalten. wo bist du? was machst du? sende mir fotos usw.! da ist mir der kragen def. geplatzt. ich habe mir eine neue handy-nummer geholt. seither höre ich (logischerweise) nichts mehr. GOTT SEI DANK!!!! ich bin sehr dankbar dafür, dass ich rechtzeitig euer forum entdeckt habe. mir ist somit sicherlich einiges an leid erspart geblieben.

ich habe der botschaft einen bericht gesendet - evtl. wird ihm dann ein visum verweigert falls die nächste „heiratswillige“ bereits in den startlöchern steht.

alles gute und liebe grüsse
si_ri
Si_ri
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2016, 13:58

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Wathani » 01.03.2017, 17:10

Hallo si_ri

das hast du gut hingekriegt und durchgewunken. Seine Masche war aber auch echt allzu 08/15...Nach kürzester Zeit schon von Heirat reden, dann durch das scheinbare Schaffen von Fakten ordentlich Druck aufbauen und dann noch ein schlechtes Gewissen machen, indem man Märchen von der armen Omma und ihrem Schmuck erzählt... :roll:

ich habe der botschaft einen bericht gesendet - evtl. wird ihm dann ein visum verweigert falls die nächste „heiratswillige“ bereits in

Ich befürchte, wenn die nächste völlig liebesnärrisch ist und ihn dort heiratet, nützt das nix. Meines Wissens kann man ihm dann aufgrund des "Rechts auf Ehe und Familie" die Einreise nicht verweigern...
LG
Wathani
Viele Grüße
Wathani
Wathani
 
Beiträge: 970
Registriert: 09.11.2015, 18:03

Re: Grosses ? in Djerba

Beitragvon Atin » 02.03.2017, 11:22

Danke für deinen Beitrag @Si_ri. In dem kann man gut die Taktiken verinnerlichen! Das ist viel besser als Rache zu üben, weil du dich damit nur wieder emotional abhängig machst.
In diesem Sinne. Gut gemacht :P

Gruß :D
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.10.2014, 14:11

Nächste

Zurück zu Bezness - Tunesien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste