Eure Meinung gefragt

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 23.11.2016, 19:33

Hallo alle zusammen

Und zwar erlebe ich gerade eine Geschichte wo ich nicht weiss wie ich damit umgehen soll ! Als ich vor 2 jahre meine jetzt ex Freundin kennengelernt habe stellte sich nach geraumer Zeit heraus das sie alkoholikerin ist ! In ihrem Haus wo sie gewohnt hatte , hatte ein tunesier eine Pizzeria dieser tunesier hat meine ich Freundin zu diesem Zeitpunkt immer wieder abgefüllt und das obwohl ich ihn mehrmals gebeten hatte dies nicht zu tun aber immer wieder das selbe Spiel er hat an ihr kein gutes Wort gelassen immer wieder diese sprüche wie Daniel was willst du mit dieser Frau die ist es nicht wert sie wird sich nie ändern usw. , seine Frau hat sie fast umgebracht im Winter die Treppen herunter gestoßen und als alkoholikerin beschimpft als entschuldigung hat er ihr 3 flaschen bier gebracht die ich wieder zu ihm gebracht habe und gefragt habe ob er noch ganz richtig im Kopf ist ! Auf jeden Fall haben wir es zusammen geschafft das sie vom alkohol weg gekommen ist ! Und jetzt kommen wir zum eigentlichen Problem vor ungefähr 12 Wochen rief dieser Pizzeria Besitzer meine Freundin an und fragte ob ihre Tochter noch die selbe Telefon Nummer hat er muss mit Ohr reden weil seine Tochter ist jetzt ganz in tunesien geblieben und geht dort auf eine deutsche schule und ob sie sich das nicht einmal anschauen möchte und er bezahlt ihr und den beiden Kindern den Urlaub! Das war Dienstag am Donnerstag hat sie ohne Grund mit mir Schluss gemacht und Freitag hab ich dann raus bekommen das dieser PizzeriaBesitzer sie mit deinem Neffen bekannt gemacht hat dafür ist sie aus Baden Württemberg extra 500 km ins Erzgebirge gefahren ! Sie war dann am ersten Abend gleich wieder betrunken und so geht das immer weiter ! Ich hab sehr grosse Angst um sie und die Kinder! Inzwischen habe ich raus gefunden das der Neffe nächstes Jahr die Pizzeria übernehmen soll dazu braucht er aber einen dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung die bekommt er aber nicht sonderlich nur durch heirat ! Und seit dem ersten Tag heisst es Habibi hier Habibi da er spielt ihr die grosse liebe vor ! Er hat sie nach 3 Wochen gefragt ob sie ihm heiraten will ihre Mutter hat er nach 3 Tagen bei FB schon als Schwiegermutter bezeichnet ! Bilder von ihm liken bei FB 80 leUte vor kurzem hat er ein Bild online gestellt mit der Überschrift seine Liebe und Zukunft Frau, likes 30 davon die Hälfte ihre Freunde und solche Sachen könnte ich stundenlang weiter erzählen ! Nun meine Frage was haltet ihr von der Geschichte und was kann ich noch machen um ihr die Augen zu öffnen das mit ihr ein falsches Spiel gespielt und sie nur verarscht wird das er nen Pass bekommt !?
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Thelmalouis » 23.11.2016, 19:36

Hallo Danielh,

herzlich willkommen bei 1001 Geschichte.
Wir wünschen dir einen guten und informativen Austausch.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 2249
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon No Name » 24.11.2016, 00:16

Nebenbei: Es gibt in Tunesien keine Deutsche Schule.
No Name
 

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Free » 24.11.2016, 03:41

Hallo Danielh,

1. wenn ich es richtig verstanden habe, geht es um Deine Ex-Freundin, an der Dir aber noch etwas liegt.
2. sie ist Alkoholikerin, die von einem tunesischen Pizza-Bäcker immer wieder zum Trinken verführt wurde, aber er sprach schlecht über sie!
3. die Frau des Pizza-Bäckers hat Deine Ex-Freundin die Treppe heruntergestoßen und sie als Alkoholikerin beschimpft.
4. Deine Freundin schaffte es vom Alkohol wegzukommen und ihr ward wieder vereint.
5. Deine Freundin wurde vom tunesischen Pizza-Bäcker mit dessen Neffen bekannt gemacht, seither sie wieder trinkt.
6. Sie hat 2 Kinder, die unter der ganzen Sache zu leiden haben. ... Wie alt sind die Kinder denn?

Mein ganz persönlicher Rat ist: Entferne Dich von dieser Frau, die Dir doch ohnehin schon einen Arschtritt gegeben hat!
Sie wird Dich nur mit in den Abgrund ziehen!!! Vergiss diesen Quatsch also einfach ganz schnell, um Dich selber zu schützen und Dein Leben wieder positiv gestalten zu können!!!

Wenn Du jemandem helfen willst, dann hilf den Kindern, deren Alter ich nicht kenne.
Wenn Du das tun möchtest kannst Du im Prinzip in so einer Situation eigentlich nur eines tun:
Du kannst ihr mit dem Jugendamt drohen und die Drohung auch in die Tag umsetzen, wenn sie ihr Handeln nicht unverzüglich ändert.
Sie kann sich dann eben entscheiden, ob sie ihre Kinder behalten, oder einem tunesischen Gigolo und dem Alkohol folgen möchte.
Wählt sie Punkt 2, würde ich das Jugendamt einschalten, um wenigstens den Kindern helfen zu können.

Bitte entschuldige, wenn ich das so krass und strategisch sage, aber ich kenne den ganzen Müll eben einfach.
Da hilft kein nettes Zureden oder ähnliches mehr.
Du hast es mit 2 üblen Faktoren zu tun (Alkohlikerin und Bezznesser), die Du nie im Leben alleine bekämpfen oder meistern kannst!
Vergiss es!!!

Hole Hilfe für die Kinder!

LG.
Free
Der am Anfang vermeintlich leichtere Weg stellt sich am Ende meistens als der deutlich schwerere heraus.
Free
 
Beiträge: 423
Registriert: 29.03.2008, 19:37
Wohnort: Deutschland

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 24.11.2016, 07:23

Also die Kinder sind 11 und 5 und das Jugendamt ist schon eingeschalten , das Schlimme ist das dieser Typ ständig sofort da ist wenn sie ins nachdenken kommt !
Das alles vergessen ist gar nicht so einfach das sagt sich immer leicht aber sie war und ist seit dem ersten Tag etwas besonderes für mich ! Wir haben zusammen zu hause 4 entzüge durchgemacht ! Und diese entschuldigung das ich das so sagen Idioten füllen Sie ständig wieder ab und das allerschlimmste ist das alles Bescheid wissen aber alle verschließen ihre Augen ! Ich weiss was passiert wenn sie endlich merkt was gespielt wird das es dann aber zu spät sein wird um ihr zu helfen , sie wird ihre Kinder verlieren und sie ihr Leben !
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 24.11.2016, 07:33

Ich bin mir auch tausend %ig sicher das mit diesem Typ etwas faul ist und da er aus einer Touristen Hochburg kommt bin ich mir eigentlich noch sicherer ! Er hat ständig auf alles eine Antwort parat wenn sie ins nachdenken kommt und ihn darauf anspricht und sein Onkel genau so ! Mir geht dieses ganze Thema seit 12 Wochen so sehr an die Nieren ich kann seindem nicht länger als 3 Stunden schlafen wenn überhaupt ! Ich liebe diese Frau ich sag ja sie ist seit dem ersten Tag etwas besonderes für mich vor allem dieser Typ ist 27 sie 33 !
Vielleicht kennt ihn ja sogar hier jemand dieses A....loch (entschuldigung) heisst H.C. und kommt aus hammamet


Ich muss den Namen des Mannes aus Datenschutzgründen löschen.
Wenn du wissen möchtest, ob er hier bekannt ist, dann stelle eine Anfrage an die Schwarze Liste. L.G. Anaba
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon gadi » 24.11.2016, 11:01

Hallo danielh,

kannst du bitte versuchen, deine Texte in Absätze zu unterteilen? Ist sonst schwer zu lesen/verstehen.

Es tut mir leid lesen zu müssen, was mit deiner "Freundin" passiert (ist).
Ich kann verstehen, wie wütend, verletzt und ohnmächtig du dich fühlen musst. Leider sehe ich, genau wie Free, so gut wie keine Möglichkeit, deiner "Freundin" zu helfen.

Es ist schon schwer, eine verliebte Frau ohne Alkoholproblematik von einem Bezzie wegzubringen, und ja, er ist ein Beznesser, ganz eindeutig, gar keine Frage, denke, da sind wir uns alle einig.
Wenn du hier ein wenig liest, momentan z.B. im Ägypten-Bereich, wirst du zwei oder drei sehr aktuelle Beispiele finden, wo betroffene Frauen tausend Entschuldigungen für ihren Bezzie finden und einfach nicht davon abzubringen sind es "zu versuchen" mit ihm. Alle Vorschläge/Denkwege/ähnliche Geschichten prallen an ihnen einfach ab. Es wird nicht näher darauf eingegangen. Man sagt bestenfalls sinngemäß "danke, ich werde es im Hinterkopf behalten und jetzt probier ich es aber mit dem Bezz..äh Freund".

Und bei deiner Bekannten kommt auch noch der Alkohol hinzu, der alles noch 100 mal verstärkt und verschlimmert, was der Bezzie wiederum genau weiß und ausnutzt.

Nein, ich glaube, du kannst nicht viel tun. Sie dazu bringen, sich irgendwo "geschlossen" medizinisch betreuen zu lassen vielleicht (wo der Bezzie keinen Zutritt hat)? Aber das ist ja so schwer zu erreichen.

Denke, es ist besser auf dich zu schauen. An dir selbst siehst du ein wenig wie es ihr mit dem Bezzie geht. Du denkst, du liebst sie und kannst niemals ohne sie...nun genauso fühlt sie für den Bezzie.
Was wäre ganz offensichtlich gut für sie? WEGZUGEHEN von dem Bezzie, abzuschließen mit ihm.
Was wäre entsprechend gut für dich :?: :!: :!:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2523
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Themis » 24.11.2016, 11:03

Hallo Danielh,
als ich deinen Beitrag las, bekam ich Gänsehaut. Es ist so furchtbar.
Das klingt so, als ob dieser Pizzatyp samt Neffe das geplant haben, sie unter ihre Kontrolle zu bringen und ihr Ziel mit Aufenthalt, Pass zu erreichen. Sie schrecken vor nichts zurück.
Eins möchte ich noch wissen: Wurde deine Ex Freundin erst zur Alkoholikerin, seitdem der Pizzatyp sie abfüllte oder war sie es schon vorher?

Ich war mit einem Alkoholiker 3 Jahre (indischer Mann - Sikh, er war schon bei 2 Dosen Bier besoffen) verheiratet und mein ehemaliger deutscher Lebensgefährte ist auch Alkoholiker (ein heimlicher),
bei dem erfuhr ich das erst nach der Trennung. Ich frag mich bis heute, warum sie mich anzogen obwohl ich nie eine Alkoholfreundin bin. Sie lassen sich nicht helfen, solange sie es nicht wollen.
Du kannst da nichts für sie tun, vielleicht sie zur Suchtberatung begleiten. Einzige Möglichkeit ist für deine Ex, sie muss raus aus diesem Umfeld und sich entgiften,
therapeutische Unterstützung um nicht wieder rückfällig zu werden. Das geht ganz schnell der Rückfall.
Als Co-Abhängige leidet man genauso mit, noch viel schlimmer. Die Sucht bestimmt das Leben, Süchtige tun alles um ihre Sucht weiter auszuleben.
Co-Abhängige finanzieren, kompensieren damit.
Bezugspersonen, die durch ihr Tun oder Unterlassen fördern damit die die Alkoholsucht.

Es gibt 4 Phasen stufenweise:
1. Beschützerphase
2. Kontrollphase
3. Anklagephase
4. vollständige Hilflosigkeit

Eventuell findest du dich irgendwo darin wieder.
Ich habe beide fallengelassen (mit Ex Mann war auch noch Bezness) und die Kinder waren noch sehr klein, aber genug um einiges mitzukriegen.
Ich kam irgendwann an den Punkt, wo ich dem nicht helfen konnte.
Dass sie sich nicht helfen lassen wollen.
Ich musste an die Kinder und an mich denken, warum sollten wir uns seiner Sucht anpassen, warum sollten wir unsere Gefühle und Bedürfnisse von der Situation der Süchtigen abhängig machen.

Ihre Kinder leiden am meisten darunter. Ich schließe mich dem Vorschreibern an, Alkohol und Bezness, da gehst du unter. Du wirst nicht mehr derselbe sein.
Die Kinder brauchen eher Hilfe, denn die Unschuldigen sind immer zuerst die Kinder.

Ich wünsche dir viel Kraft!
Liebe Grüße
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen. (La Roche)
Themis
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2016, 17:40
Wohnort: Irgendwo in D

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Themis » 24.11.2016, 11:52

Muss mich korrigieren.
Ich war nicht 3 Jahre, sondern 2 1/2 Jahre mit Ex Mann verheiratet.
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen. (La Roche)
Themis
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2016, 17:40
Wohnort: Irgendwo in D

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 24.11.2016, 13:06

Hallo
Als ich sie kennen gelernt hatte hat sie schon eine Weile im dem Ort gewohnt !
Also weiss ich das gar nicht so genau das war vor 2 Jahren aber dieser Pizzeria Typ hat sie ständig abgefüllt und über den Tisch gezogen ich musste mehrmals Rechnungen über 100 euro bezahlen hab ihn gebeten ihr keinen Alkohol zu geben und er hat immer ganz das Gegenteil gemacht das Glas war noch nicht mal richtig leer da war es auch schon wieder voll bis oben hin !
Ständig wenn ich bei ihm war musste ich mir anhören Daniel was willst du mit dieser Frau sie ist scheisse und wird es immer bleiben und er hat noch viel schlimmer Sachen gesagt diese Worte habe ich bis heute in den Ohren die kann ich nicht vergessen !
Wir haben es dann zusammen geschafft in 4 entzügen Zuhause das sie kein Alkohol mehr getrunken hat ich habe sie und die Kinder dann dort weg geholt !
Sie hat ein jahr lang nix getrunken aber vor ungefähr 12 Wochen kahm dieser Anruf das war dienstags Freitag ist sie in den Ort gefahren da wurde sie mit dem Neffen bekannt gemacht !
Und sie wurde gleich am ersten Abend total abgefüllt und die tage danach auch !
Und seitdem geht das permanent so weiter !
Dieser Typ ist ständig da wenn sie ins grübeln kommt bzw fährt er dann sofort 500 km zu ihr und hat immer die passenden antworten parat !
Ich bin einfach nur verzweifelt und habe angst um sie und die Kinder!
Ich sag ja sie ist seit dem ersten Tag ein sehr besonderer Mensch in meinem leben und ich weiss das sie eigentlich ganz anders ist !
Aber dieser Typ macht sie total kaputt mit seinem Habibi hier Habibi da !
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 24.11.2016, 13:14

Ich würde alles dafür tun um ihr zu helfen !
Nur komme ich zur Zeit gar nicht an sie ran !

Ich muss dazu sagen die Kinder sind nicht meine eigenen aber sie waren die letzten beiden Jahre so !
Als ich die kleine vor 3 Wochen das letzte mal gesehen habe wollte sie auf meinem Arm und hat gekuschelt ich hab fast keine Luft bekommen und dann als von ihr der Satz kahm : Daniel du bist mein bester Freund kannst du dir vielleicht denken wie es mir geht dieser Satz sitzt seit 3 Wochen in meinem Kopf und bringt mich fast um !
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Desert Dancer » 24.11.2016, 13:20

Lieber Danielh!

Was für eine schreckliche Situation. Ich verstehe, dass Du total verzweifelt bist und die Frau nicht so einfach aufgeben willst. Aber leider habe ich auch nicht wirklich eine gute Idee, wie Du Ihr helfen kannst.

Aber den Kontakt zu Ihren Kindern würde ich auf jeden Fall behalten, wenn die so an Dir hängen.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...
Desert Dancer
 
Beiträge: 692
Registriert: 29.03.2008, 13:30
Wohnort: Schweiz

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Franconia » 24.11.2016, 13:31

Hallo Daniel,

mir wird ganz anders wenn ich deinen Beitrag lese.

Zu erst mal, Ja die beiden Kerle haben es faustdick hinter den Ohren und ob sie jetzt auf eine AE für den Neffen aus sind oder deine Freundin "nur" ausnehmen bzw. Sex benutzen wollen ist da egal. Sie schaden deiner Freundin - und vor allem ihren Kindern - in höchstem Maße.

Was ist denn mit dem Vater der Kinder? Wie steht der dazu das seine Kinder bei einer Alkoholikerin aufwachsen? Oder wie steht ihre Familie dazu? Ist denn da keiner außer dir, der sich Sorgen macht und versucht dem Drama ein Ende zu bereiten?

Sie hat sich zwar von dir getrennt, aber evtl. weißt du wie sie, wenn sie mal wieder abgefüllt wurde mit ihrem Alltag zurecht kommt. Schafft sie es denn überhaupt ihren Kindern gerecht zu werden, sich angemessen um sie zu kümmern?

Es klingt zwar hart, aber ich befürchte sie steht so unter dem Einfluss dieser 2 Kerle und vom Alkohol, dass sie gar nicht in der Lage ist die ganze Reichweite ihres zerstörerischen Handelns zu überblicken oder gar wahr zu nehmen und wird, solange es so bleibt wie es aktuell ist, auch nicht aufwachen.
Sie hat ja alles was sie vermeintlich glücklich macht und zufrieden stellt: einen Mann der sie vermeintlich hofiert und ihren besten Freund, den Alkohol.
Zur Besinnung wird sie erst kommen wenn etwas einschneidendes passiert.

Wir alle kennen die genaue Situation vor Ort nicht, aber ich halte es für brandgefährlich die Kinder bei einer alkoholabhängigen Mutter zu belassen. Mein Ex war Alkoholiker (+ einige andere Dinge), und ich weiß leider aus dieser Erfahrung das man ab einem gewissen Stadium nicht mehr in der Lage ist Verantwortung für sich selbst, geschweige denn für andere zu übernehmen.
Und zum anderen, die Kinder sind in einem Alter in dem sie mitbekommen was mit ihrer Mutter ist, in dem sie die möglichen Stimmungsschwankungen bei sinkendem/fehlenden Alkoholspiegel mitbekommen und natürlich auch die ganzen anderen alkoholbedingten Ausfälle.

Meiner Meinung nach müssen die Kinder unbedingt und schnellstens dort weg.
Und wenn das passiert, dann ist dies vllt. der einschneidende Punkt an dem deine Freundin aufwacht und sich (einmal mehr) besinnt und eine Therapie macht.

Da ihr das aktuelle Umfeld, besonders diese 2 Kerle absolut nicht gut tun (ganz im Gegenteil) wäre es auch angebracht über einen Umzug nach zu denken. Sie muss unbedingt aus diesem Umfeld raus, nicht nur vorübergehend und nicht nur ein paar Häuser weiter bzw. in ein anderes Viertel, sondern langfristig in eine komplett andere Umgebung, in der diese Kerle dann auch keinen Zugriff mehr auf sie haben um sie
a) abzufüllen
b) ihren hilflosen Zustand und ihre Abhängigkeit auszunutzen
c) sie weiter zu manipulieren und zu beeinflussen.

Schau dir die Situation an und zögere nicht dich für die Kinder stark zu machen. Das JA ist deinen Angaben nach ja schon involviert, also mach dort ggf. Druck, sag denen das die Kinder akut gefährdet sind aufgrund der Abhängigkeit der Mutter.
Denn deiner Freundin wirst du aktuell leider nicht helfen können - weder in Bezug auf das was die beiden Kerle im Schilde führen, noch in Bezug auf ihre Sucht - dafür ist der Einfluss dieser 2 Kerle viel zu groß und ihre Sucht tut das übrige.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3392
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 24.11.2016, 14:01

Erstens muss ich dazu sagen sie ist eine sehr gute Mutter das hab ich bisher vergessen zu erwähnen !

Sie wohnt schon 500 km von diesen Typen entfernt aber entweder ist der bei ihr und bringt Alkohol mit und füllt sie ab oder sie ist in dem Ort im Erzgebirge und wird dort abgefüllt !

Ihre stimmumgsschwankungen sind so extrem sie hat in der einen Situation ganz normal mit morgen geredet und eine Stunde später ist sie in die Luft gegangen !
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon gadi » 24.11.2016, 14:25

Daniel, kennt sie das Forum hier?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2523
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 24.11.2016, 14:47

Ja ich denk schon ich hab ihr schon mehrmals den link geschickt und Absätze von Erlebnissen von anderen Frauen kopiert und geschickt aber ich glaub sie will das gar nicht hören !

Jedem dem ich erzähle was los ist weiss sofort was los ist nur sie will das nicht wahr haben !ich weiss nicht ob sie das gelesen hat !
Das Problem ist einfach das das sie den Menschen vertraut die ihr ständig ans (entschuldigung) Bein pissen ,
Und ich sag ja immer wenn sie anfängt nachzudenken fährt er 500 km zu ihr um ihr seine Version aufzutischen
und sie glaubt das natürlich alles !

Ich bin der arsch der ihr ihr Glück nicht gönnt aber das ich sie liebe und Angst um sie habe das will nicht in ihren Kopf!

Ich bin bzw. Weiss das der in tunesien in einer festen Beziehung ist ! Bestes Beispiel er hat ihr erzählt das er 2 jahre keine Beziehung hatte ich hab ihr gesagt das er in tunesien eine feste Beziehung hat sie ihm das natürlich erzählt und gefragt seine Antwort er hatte bis vor einem halben Jahr eine feste Beziehung hat sich aber getrennt !
Und so geht das mit seinen ausreden weiter und weiter !!

Ich weiss nicht was die mit ihr gemacht haben das die denen so hörig ist !!

Nun hab ich seit Freitag auch keinen Kontakt mehr zu ihr , aber es vergeht kein Tag und keine Nacht wo ich nicht an die 3 denken muss und Tränen in den Augen habe !!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Ariadne » 24.11.2016, 14:53

Hallo Daniel,
Mir ist auch ganz anders geworden, wie Frankonia auch sagt. Ich habe hier im Forum nie darüber gesprochen, ich hab's fast verdrängt. Mein Mann war auch dem Alkohol verfallen.
So gesehen habe ich meine beiden Kinder alleine grossgezogen. Ich konnte ihm nie vertrauen, es waren teilweise auch gefährliche Situationen dabei, Gott sei Dank war ich dabei und konnte alles retten.

Deshalb finde ich die Situation der Kinder gefährdend. Das Amt müsste da eingreifen. Vielleicht kann man mit einer Meldung bei der Polizei auch was erreichen. Lass es nicht zu, dass den Kindern was passiert. Sie kann auch eine gute Mutter sein, auch doppelt so gut, das zählt nicht, wenn man wegen Alkohol die Sinne verliert.

Der Mann wird keine Hilfe für die Kinder sein, die meisten Tunesier, besonders die Bezzies haben keine Gefühle für fremde Kinder, das musste ich auch schmerzlich erfahren. Sie konzentrieren sich nur auf sich und schauen, dass sie ihre Ziele erreichen, auch wenn es länger dauert, 3 Jahre, 4 Jahre. Es spielt keine Rolle, sie haben danach noch genug Zeit das Leben zu geniessen ohne den lästigen/die lästige europäische Partner/in.

Hammamet kenne ich inzwischen gut, es ist eine Hochburg von Bezness. Da kann man fast keinem mehr trauen. Ich weiß, dass du Gefühle für deine Freundin hast, aber denke bitte daran, dass sie im alkoholisiertem Zustand unberechenbar ist. Ich weiß auch, was das bedeutet.
Ich wünsche dir viel Glück. Hoffentlich kannst du für die Kinder etwas tun.
Gruß Ariadne
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 1067
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 24.11.2016, 15:00

Hallo Themis

Ja das war 100 %ig geplant der pizzatyp wusste ja von dem Alkoholproblem dieser Typ ist eine total linke Ratte!
Er hat die Pizzeria im Erzgebirge möchte aber nächstes Jahr ganz zurück nach Tunesien das geht aber nur wenn jemand die Pizzeria weiter macht und das soll der Neffe sein aber das geht nicht ohne gültigen Pass, im Moment ist er mit einem besuchervisum hier und eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung bekommt er nicht es sei den er heiratet !

Er hat sie nach 3 Wochen das erste mal gefragt ob sie ihn heiratet , ihre Mutter hat er nach 3 Tagen Schwiegermutter genannt ! Sie also meine ex Freundin hat unter ein Bild von ihm ein Kommentar gesetzt der war den nächsten Tag verschwunden! Und da könnt ich noch viel mehr Sachen erzählen Bilder von ihm liken bei fb nur Männer und das nicht wenig wo er allein drauf ist sind das so um die 80 Leute ! Ein Bild von ihm und meiner ex wo drüber steht das das sein Schatz ist und Zukunft Frau liken 30 Leute davon über die Hälfte ihre Freunde von seiner Familie weit und breit kein like zu sehen !

Das sind alles Sachen die mich immer mehr zum nachdenken bewegen !

Jetzt hat sie ein Bild von ihm und den Kindern online gestellt kein Kommi oder like weit und breit von ihm oder seiner Familie dazu ein Bild von ihr und ihm auch da weit und breit nix von dem zusehen !! Und als ich das erste Bild von dem gesehen habe wusste ich sofort das der sie nur verarscht und das an dem etwas faul ist !!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Themis » 24.11.2016, 15:18

Daniel, vielleicht wird deine Freundin irgendwann hier im Forum lesen.

Der Typ ist sofort zur Stelle um sie weiter zu manipulieren, sobald ihr Zweifel u.a. aufkommen, deine Freundin soll ja nicht nachdenken und eingenständig handeln.
Kennen viele hier schon. Es ist echt heimtückisch, was die beiden abziehen. Da krieg ich so einen Hals.

Gibt es nicht noch jemanden aus dem Umfeld der einen guten Bezug zu deiner Freundin hat und mit ihr reden kann? Eine neutrale Person, der nicht in dieser Geschichte involviert ist?

Bei der Polizei Anzeige zu erstatten ist schwierig, da es keine Straftat ist jemanden abzufüllen. Leider. Es passiert ja nicht gegen den eigenen Willen. (Korrigiert mich, falls es nicht korrekt ist;-)
Aber ich bin der Meinung, sich trotzdem bei der Polizei beraten zu lassen.

Vergiß nicht, dass der Alkohol die Sinne berauscht und Bewusststeinstörung hat.
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen. (La Roche)
Themis
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2016, 17:40
Wohnort: Irgendwo in D

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon leva » 24.11.2016, 15:27

Wenn deine EX Freundin weiss,dass sie alkoholkrank ist,muss sie etwas tun,ihren Kindern u sich zuliebe.Vielleicht ist es fuer sie noch nicht schlimm genug.Ich wurde mir als Suchtkranke/ggf trockene Alkeholikerin bestimmt keinen Besuch einladen,der alk mitbringt.
Du kannst mMn nach nix mehr tun ausser Hilfe zur Selbsthilfe anbieten.Manchmal ist es leider so ,das man im Familien,Freundes,Bekanntenkreis gar nicht helfen kann.Man macht sich unbeliebt u nervt nur noch.Du musst das Loslassen auch lernen ggf mit eigener Beratung/Therapie.
Zuletzt geändert von leva am 24.11.2016, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
leva
 
Beiträge: 2901
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Nächste

Zurück zu Bezness - Tunesien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste