Eure Meinung gefragt

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 04.12.2016, 18:05

Ja ich weiss diese Verzweiflung war ja auch mein Motiv hier zu schreiben ! Aber irgendwie ist das alles schon irreal !!!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Harvey » 04.12.2016, 18:14

Danielh hat geschrieben:Das will ich doch auch gar nicht das sie die Kinder verliert , ihr wisst ja inzwischen wie ich darüber denke !

Das Ziel sollte sein das sie endlich erkennt was mit ihr los ist und welches Spiel mit ihr und den Kindern gespielt wird !

Ich sag ja sie ist eine super gute Mutter auch wenn viele das nicht glauben wollen !!


Hi Daniel,

wo halten sich die Kinder den auf - während - sie trinkt?
Jetzt, und damals zu eurer Zeit?

Genau das ist es ja was ich nicht verstehe es fällt allen auf was gespielt wird !!

Verwandte,Freunde und Menschen die Frauen wie in meinen Fall wirklich lieben sich sorgen machen reden sich den Mund fusslig und trotzdem gehen die Frauen immer und immer wieder das Risiko ein !!


Ja, das ist wirklich immer wieder kaum zu fassen wenn man das liest, das geht mir auch jedesmal so.

Aber die Frauen/Männer denken dass es in ihrem Fall eben ganz anders ist - bzw. ihr Partner/in ja auf keinen Fall so sein kann wie die in den unzähligen Geschichten.
Darum bist du hier im Forum doch sicher schon öfter über den Begriff "AMIGA" gestolpert.
Aber Meine/r Ist Ganz Anders.

Genau das denkt deine Ex leider momentan auch.
Weil sie verliebt ist. Rosa Brille und so.
Dazu erzählt der Typ ihr alles was sie hören will.

Und wenn man liebt.... das weißt du ja selbst, wie das ist. :wink: Glaubt manch Verliebter eben alles.

Du siehst es ja gerade an dir wie es dir geht, du liebst auch verzweifelt und lässt auch nichts auf sie kommen, außer alles was mit den Tunesiern zu tun hat.

Du idealisierst deine Ex genauso wie sie den Tunesier - obwohl sie gar nicht so perfekt sein kann wie du sie hier beschreibst - sonst würde sie, um ein Beispiel zu nennen - nicht trinken obwohl sie kleine Kinder hat.

Du kannst sie auch nicht loslassen, egal was sie anrichtet - genau wie sie - momentan das was ihr der Tunesier an Märchen verkauft.

LG
Harvey
Harvey
 
Beiträge: 244
Registriert: 04.08.2014, 21:56

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 04.12.2016, 18:25

Also sie trinkt wenn die Kinder im bett sind und schlafen !

Meine Liebe und die Liebe von diesem Typen kann man doch gar nicht miteinander vergleichen ! Ich hab sie ja in den letzten beiden Jahren immer wieder neu kennengelernt und weiss wie sie tickt und was durchgemacht hat !!

Ja wenn man das liest ist das wirklich ganz schön unfassbar und unglaublich und erzeugt ungeheure angst und Wut !!!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Anaba » 04.12.2016, 18:50

Danielh hat geschrieben:Also sie trinkt wenn die Kinder im bett sind und schlafen !

Meine Liebe und die Liebe von diesem Typen kann man doch gar nicht miteinander vergleichen ! Ich hab sie ja in den letzten beiden Jahren immer wieder neu kennengelernt und weiss wie sie tickt und was durchgemacht hat !!

Ja wenn man das liest ist das wirklich ganz schön unfassbar und unglaublich und erzeugt ungeheure angst und Wut !!!


Wenn die Kinder schlafen?
Was ist denn wenn die Kinder aufstehen und zur Kita oder Schule gehen, kommt sie dann überhaupt aus dem Bett?
Ich glaube das nicht so recht.
Eines Tages schafft sie den Alltag nicht mehr und es wird auffallen, dass etwas nicht stimmt.
Auch die Kinder werden es merken.
Ich denke, es ist für eine Frau die trinkt nicht möglich gleichzeitig eine gute Mutter zu sein.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18327
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Harvey » 04.12.2016, 18:58

Danielh hat geschrieben:Also sie trinkt wenn die Kinder im bett sind und schlafen !


Wenn dann mal ein Notfall mit den Kindern ist - die aufwachen und krank sind oder Ähnl. - besteht also die Gefahr, dass ihre - wie du sie beschreibst - supergute Mutter nicht ganz zurechnungsfähig ist.

Das schreib ich nicht um dich zu ärgern, oder nicht dass du wieder denkst um zu provozieren. :wink:
Sondern um dir mal ein Beispiel zu zeigen dass auch bei dir die rosarote Brille genauso fest sitzt wie bei deiner Ex.

Sie sieht nur das Gute an ihrem Unguten - so wie du auch an ihr.

Du bist von ihr ja auch nicht abzubringen - genauso wenig wie sie momentan von ihm.

Sie ist machtlos, du bist machtlos - gegen das Verliebtsein - das will ich damit sagen.

Meine Liebe und die Liebe von diesem Typen kann man doch gar nicht miteinander vergleichen ! Ich hab sie ja in den letzten beiden Jahren immer wieder neu kennengelernt und weiss wie sie tickt und was durchgemacht hat !!


Nein, und das habe ich auch nicht getan.

Aber sie sieht das leider eben anders!

Sie ist fest davon überzeugt, dass sie dieser Typ ehrlich und aufrichtig liebt - und das kann ihr auch niemand ausreden.

Dass du sie - im Gegensatz zu diesem Unguten - tatsächlich ehrlich und aufrichtig liebst - daran zweifelt doch niemand.

Sie aber glaubt an alles was der ihr sagt, obwohl es sehr wahrscheinlich nur Lügen sind - und außenstehende Menschen sich an den Kopf fassen.

Genau so allerdings wie wenn du sagst sie sei eine supergute Mutter - das kann sie m.M.n. gar nicht sein unter den Umständen - aber du glaubst das eben weil es dir gefühlsmäßig mit ihr genauso geht wie ihr mit dem Unguten.

Klingt eigentlich ganz einfach.

Sie ist dem Typen eben völlig verfallen - genau so wie du ihr.

Ich würde auch bei dir gerade ebenfalls einfach einen Knopf drücken können wie bei so manch "AMIGA" wo man auch nicht begreifen kann und sich fragt: wieso sieht sie/er das denn nicht?!

Dass dich das alles wütend macht und verzweifeln lässt, ist völlig verständlich - aber du drehst dich immer weiter im Kreis.

LG
Harvey
Harvey
 
Beiträge: 244
Registriert: 04.08.2014, 21:56

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 04.12.2016, 19:00

Anaba glaub mir sie ist eine gute Mutter ! Wenn es nicht so wäre würde ich es ehrlich zugeben und auch schreiben ! Auch wenn viele das nicht glauben können und wollen aber es ist so !
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 04.12.2016, 19:07

Ich habe 2 jahre mit ihr zusammen gelebt und kann schon entscheiden ob jemand eine gute Mutter ist oder nicht ! Und sie ist es ! Es ist richtig mit dem Notfall nachts das ist auch ein Punkt der mich ständig beschäftigt hat ! Des weiteren habe ich ja schon geschrieben das ich meine Entscheidung getroffen habe !
Mich macht einfach das ganze allgemein trauchig und wütend sowohl das was ich erlebt habe und viele andere erleben mussten !!!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Thelmalouis » 04.12.2016, 19:55

Hallo Danielh,

ich verstehe ja, dass dich das alles noch sehr beschäftigt.
Die Trennung kann man schon noch als "frisch" bezeichnen, da ist es normal, dass man um eine verlorene Liebe trauert.
Aber man merkt auch, dass du dich im Kreis drehst.
Wie z. B. das pausenlose Verteidigen, sie sei eine gute Mutter.

Die User hier wollten dir nur damit aufzeigen, dass Alkoholmissbrauch und eine gute Mutter sein, nicht im Einklang miteinander stehen. Ich zweifle bestimmt nicht an, dass sie ihre Kinder liebt, aber unter häufigem Alkoholeinfluss kann man nicht verantwortungsvoll für seine Kinder sorgen.
Und so schlimm das für die Kinder auch ist, du hast mit der ganzen Sache nun nichts mehr zu tun.
Versuche los zu lassen. Die Kinder sind nicht ganz allein, das Jugendamt hat ein Auge drauf.

Du schreibst, dass du deine Entscheidung, es gäbe kein Zurück mehr, getroffen hast.
An deiner Stelle würde ich dann auch mal ein paar Gedanken zulassen, die nichts mehr mit ihr zu tun haben.
Du musst dir nun ein Leben ohne sie einrichten.
Und das muss nicht schlechter sein als vorher.
Auch wenn du das jetzt noch nicht so siehst, weil du um sie trauerst.
Im Leben geht es immer wieder weiter. Auch bei DIR.

Versuche eine positive Haltung einzunehmen, beschäftige dich mit Dingen, die dir Spaß machen und dir guttun, wozu du vielleicht in den letzten 2 Jahren nicht gekommen bist. Evtl. hast du dies auch ein wenig bedauert.

Vielleicht fährst du über Weihnachten weg. Es muss ja nicht weit sein. Und selbst wenn du im 1. Moment denkst, das ist doch alles ein riesengroßer Mist, aber so ein Tapetenwechsel bringt einen schon auch etwas auf andere Gedanken. Evtl. merkst du das erst, wenn du wieder zu Hause bist und denkst, es war doch ganz schön.

Aber selbst, wenn du nicht für ein paar Tage weg kannst. Beschäftige dich auch mit positiven Dingen.

Die Trauer und die Sorge um sie, lassen sich nicht von jetzt auf gleich wegspülen aber lass auch nicht zu, dass sie deinen ganzen Tag bestimmen.

Ich hoffe, du verstehst was ich meine.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 1963
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 04.12.2016, 20:07

Das hat doch nichts mit verteidigen zu tun , ich hab weder gesagt das sie zur zeit jeden tag trinkt weil das weiss ich zur Zeit nicht weil ich kein Kontakt zu ihr habe !

Dann meine ich das das alles einen trauchig und wütend macht ganz allgemein wenn man die ganzen Geschichten hier liest !!!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Franconia » 04.12.2016, 20:17

Danielh hat geschrieben:Und das eigentlich Ziel sollte sein das sie das als Chance erkennt ihr Leben endlich auf die reihe zu bekommen !!

Fragt sich wie viele Chancen sie noch braucht bis es "Klick"macht. Sie hatte durch dich schon mehr als genug Chancen und hat diese nicht genutzt. Glaubst du jetzt ernsthaft sie würde die nächste Chance nutzen die sie bekommt und endlich ihr Leben auf die Reihe bekommen? Ich nicht.
Sie wird weder die nächste, noch die übernächste, etc. Chance nutzen so lange sie nicht komplett auf dem Boden liegt und alles, wirklich alles verloren hat was ihr etwas bedeutet. Dann aber besteht die Gefahr, dass es zu spät ist.

Aber...
es ist ihr Leben und sie trifft die Entscheidungen für sich ...und leider auch für ihre Kinder.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3328
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 05.12.2016, 07:55

Wenn jemand ständig Texte und Verse aus dem Koran postet zeigt mir doch schon das diese Menschen nicht normal denken , ein Katholik postet ja auch nicht ständig Sachen aus der Bibel !
Und dann wird eine frau mit 2 Kindern von 2 Vätern geduldet, eine frau die Alkohol trinkt und ihren eigenen Kopf hat usw. Das zeigt doch alles was gespielt wird !!

Das ist krank !!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 05.12.2016, 08:12

Aber ist halt schön wenn man sich seinen Glauben so zurecht legen kann wie man gerade möchte und das gerade beim Islam !!

Aber mehr als Frauen misshandeln und verarschen bringen diese Typen nicht auf die reihe !!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 05.12.2016, 15:39

Das ist so abartig ! Eigenlich hab ich meine Entscheidung getroffen dann steigst du in diesen blöden lkw ein und fängst immer wieder darüber nachzudenken an und es laufen die Tränen jeden verdammten tag obwohl man das gar nicht will !!

Da werden leben/Beziehungen zerstört für so ein sch.... blödes Spiel und Intrige!!

Diese Welt ist einfach nur noch krank und kaputt !!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 05.12.2016, 15:48

Aber am wenigsten verstehe ich gerade ihre Mutter obwohl sie die Geschichte kennt und weiss was im Erzgebirge passiert ist hat sie immernoch Kontakt zu dem Menschen der vor 2 Jahren schlecht über ihre Tochter geredet hat und sie immer mehr in den Alkohol getrieben hat und jetzt dieses scheiss spiel mit ihrer Tochter treibt ! Das ist doch alles nicht normal , eigentlich bestärkt sie sie ja damit noch das sie den richtigen Weg geht !!
Sone Reaktion von der eigenen Mutter??!!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 05.12.2016, 15:48

Aber am wenigsten verstehe ich gerade ihre Mutter obwohl sie die Geschichte kennt und weiss was im Erzgebirge passiert ist hat sie immernoch Kontakt zu dem Menschen der vor 2 Jahren schlecht über ihre Tochter geredet hat und sie immer mehr in den Alkohol getrieben hat und jetzt dieses scheiss spiel mit ihrer Tochter treibt ! Das ist doch alles nicht normal , eigentlich bestärkt sie sie ja damit noch das sie den richtigen Weg geht !!
Sone Reaktion von der eigenen Mutter??!!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon gadi » 05.12.2016, 16:16

@Daniel: Ja, vieles ist "ungerecht" und schreit zum Himmel. Es gibt soviel Dummheit, Falschheit, Undankbarkeit. Vieles werden wir nie so richtig verstehen können.
Aber so manches kannst du einfach nicht ändern., so sehr du es dir auch wünschst.

Liebeskummer ist ein so schlimmer, heftiger Zustand. Vielleicht kannst du versuchen, immer kurz bevor die Tränen kommen, dir zu sagen: NEIN, NICHT JETZT.
Die Tränen kannst und sollst du dann später, zu Hause oder in einer geschützten Situation weinen. Denn sie müssen geweint werden. Dann wird es langsam, aber sicher, besser werden. Versprochen!

Du kannst immer hierher ins Forum kommen um zu "jammern" und dich auszutauschen, das hilft sicher auch. Wünsche dir heute noch einen einigermaßen erträglichen Tag :wink: .
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1658
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon leva » 05.12.2016, 16:43

LieberDaniel,die Traenen muessen geweint werden,die Verzweiflung muss durchlitten werden,dann wird auch fuer dich die naechste Phase der Verarbeitung kommen.Die nicht genutzten Moeglichkeiten ,die du ihr geboten hast und dein gesunder Aerger darueber.......es braucht Zeit,sei mit dir nicht ungeduldig.....alles dauert bis zur eigenen Abloesung.
leva
 
Beiträge: 2649
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon Danielh » 05.12.2016, 17:47

Das alles was hier gerade passiert ist mit Abstand das schlimmste was ich jeh durchstehen musste !!

Ich hätte mit ihr alles durchgestanden !!!! selbst nen richtigen Entzug in ner Klinik !!
Danielh
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.11.2016, 02:46

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon leva » 05.12.2016, 17:57

Danielh hat geschrieben:Das alles was hier gerade passiert ist mit Abstand das schlimmste was ich jeh durchstehen musste !!

Ich hätte mit ihr alles durchgestanden !!!! selbst nen richtigen Entzug in ner Klinik !!

Ja,wir glauben dir das .Aber sie will nicht.

x Betroffene im forum haben aehnlices berichtet,auch ohne die Alk Problematik.Sie wird es selbst irgendwann merken o auch nicht.
Dein Leben darf aber auch nicht stehenbleiben,auch du hast nur dieses eine Leben u kannst dir bald etwas Neues aufbauen.
leva
 
Beiträge: 2649
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Eure Meinung gefragt

Beitragvon happy mind » 05.12.2016, 18:52

Hallo Daniel,

letztendlich nutzt es dir wenig deine Gedanken darum kreisen zu lassen, dass ihr zusammen schlimme Zeiten durchlebt habt, du nur das Beste für sie möchtest, ihr gutgetan hast, für sie und die Kinder ein zuverlässiger und liebevoller Begleiter warst usw..
Da sie ja deiner Aussage nach nicht ununterbrochen trinkt, sondern auch lichte Momente hat, akzeptiere sie als Menschen, der eigene Entscheidungen trifft, ob nun mit oder ohne Tunesier.

Sie will eure Beziehung nicht mehr!!!!!

Orientiere dich an ihren letzten Aussagen zum Ende eurer Beziehung. Und bau dir keine Gebilde von was wäre wenn.

Gib sie frei. Es ist ihr Leben.
happy mind
 
Beiträge: 494
Registriert: 25.05.2008, 21:17
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Bezness - Tunesien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste