Danke sagen

Hier könnt Ihr schreiben wie Ihr auf 1001Geschichte gekommen seid und wie Euch die Seite geholfen hat.

Moderator: Moderatoren

Danke sagen

Beitragvon timeplanet » 17.07.2010, 07:51

broken wings.JPG
broken wings.JPG (16.7 KiB) 7131-mal betrachtet


Hallo liebes Forum,

wer diese Seiten besucht, hat vermutlich in der Vergangenheit viel von seiner Würde und anderen Werten wie Respekt, Mut, Achtung,eingebüßt......auch ich musste lernen mein leben wieder neu zu ordnen.

Aber nach meinem persönlichen "Befreiungsschlag" denke ich, dass es an der Zeit ist, diese Werte wieder neu zu sortieren und auch wieder zu schätzen, aber noch wichtiger, sie auch wieder lernen anzuwenden.

Ich fange deshalb mit dem Wert der Dankbarkeit an.

Für all die tröstenden Worte und Taten, für all Eure Mühe und Euren Mut, Euren unermüdlichen Einsatz anderen Betroffenen zu helfen.
Es ist unmöglich mit gebrochenen Flügeln zu fliegen. Aber aufrecht durchs Leben kann man auch gehen
Man kann uns unserer Flügel berauben, aber niemals unserem Stolz !

Habt Dank !
Stark zu sein, bedeutet nicht, nie zu fallen, sondern immer wieder auf zustehen...
timeplanet
 
Beiträge: 51
Registriert: 22.04.2009, 14:55

Re: Danke sagen

Beitragvon Hülya » 17.07.2010, 14:32

Liebe timeplanet,

herzlichen Dank für Deinen Beitrag.

Ich freue mich immer wieder über ein Danke.
Liebe Grüße
H ü l y a
Gemeinsam sind wir stark!

Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland.
Deutsche Nationalhymne nach August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Hülya
 
Beiträge: 3230
Registriert: 12.03.2008, 18:55


Zurück zu Wie mir 1001Geschichte geholfen hat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast