Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 16.05.2018, 22:31

Efendi II hat geschrieben:Fußball-Fatwa in der arabischen Zeitung „Al-Watan“:
„Ihr (Moslems) dürft Fußball spielen, jedoch ohne die vier Linien auf dem Fußballplatz, weil diese Linien ursprünglich von Gottlosen und dem internationalen Gesetz entworfen wurden. Ihr dürft Fußball spielen, wenn ihr die Sprüche der Gottlosen und Polytheisten nicht benutzt, zum Beispiel ‚Out‘, ‚Ecke‘, ‚Foul‘, und ähnliche. Wer diese Ausdrücke verwendet, wird gezüchtigt und aus dem Spiel entfernt. Man wird ihm sagen müssen: ‚Du hast die Gottlosen nachgeahmt. Dies ist eine Sünde!‘

Weiterlesen hier: https://www.islaminstitut.de/2005/fataw ... llspielen/


:lol: ich hoffe entsprechend, Özil sagt bald einmal "Foul" oder ähnliches.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 16.05.2018, 22:56

Julija hat geschrieben:Ich habe einen riesigen Bekanntenkreis. Zwei Ausbildungen, drei Studiengänge in drei Städten in zwei Bundesländern. Von der Fachrichtung vom Mindestlohnsektor bis zum Superverdiener alles dabei, vom Produktionsmitarbeiter über Verkäufer, Lehrer, Dozenten, Firmenvorstand ist alles vertreten. Ich wage zu behaupten, Einblicke in tausend Familien, Partnerschaften oder Alleinstehende zu haben. Und weißt du was? Ich kenne niemanden, der mit Fähnchen, Trikot und Nationalflaggen-Schminke beim Public Viewing abhängt.
Es gibt Familien, die ein Fußballspiel zum Anlass nehmen um zu grillen oder sich anderweitig zu beschäftigen. Das war es aber auch schon.


Liebe Julija,
ich kenne auch kaum jemanden der mit Fähnchen, Trikot, Flagge und Schminke, "Schland" rufend beim Public Viewing abhängt. Aber unsere Erfahrungen sind sicher "Einzelfälle". :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Ariadne » 16.05.2018, 23:02

Ich muss ehrlich gestehen, ich mochte Özil noch nie. Ich könnte es ertragen, wenn er in der Nationalmannschaft nicht mehr dabei wäre.
Ich liebe Fußball, ich war als Kind schon auf dem Fußballplatz. Aber aus Mangel an Freizeit schaue ich mir nur die Bayernspiele, die EM bzw. WM an. Die Regeln kenne ich sehr gut, für mich würde es gar keinen Sinn machen, ein Fußballspiel anzuschauen, ohne die Regel zu kennen.

Das Wort "Schland" finde ich schrecklich, es erinnert mich an Schlund. Ekelhaft :x
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 968
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 16.05.2018, 23:11

Efendi II hat geschrieben:
Julija hat geschrieben:Ich feier auch nicht, wenn die deutsche Mannschaft gewinnt. Im Gegenteil. Mich nervt dieses Wir-Gehabe. Wir haben gewonnen. Wir sind die Besten und Tollsten und überhaupt kann uns nicht mal Nestlé-Vittel das Wasser reichen. So ein Scheiß! Ich zähle mich zu diesem Wir überhaupt nicht dazu und werde nicht müde, dass auch immer dann zu erwähnen, wenn es mir passend erscheint. Komisch, dass ich meistens Zustimmung ernte.


Wenn er Pöbel aller Sorten
tanzet um die goldnen Kälber,
halte fest: Du hast im Leben
doch am Ende nur dich selber!

aus "Für meine Söhne" von Theodor Storm


Je schriller, lauter, unverbindlicher und ungehaltener der Tanz, umso lauter hört man die Einsamkeit.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 16.05.2018, 23:15

Ariadne hat geschrieben:Ich muss ehrlich gestehen, ich mochte Özil noch nie. Ich könnte es ertragen, wenn er in der Nationalmannschaft nicht mehr dabei wäre.
Ich liebe Fußball, ich war als Kind schon auf dem Fußballplatz. Aber aus Mangel an Freizeit schaue ich mir nur die Bayernspiele, die EM bzw. WM an. Die Regeln kenne ich sehr gut, für mich würde es gar keinen Sinn machen, ein Fußballspiel anzuschauen, ohne die Regel zu kennen.

Das Wort "Schland" finde ich schrecklich, es erinnert mich an Schlund. Ekelhaft :x


Schon wieder jemand, der das Wort nicht mag. Ein weiterer Einzelfall. :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Julija » 16.05.2018, 23:23

Danke für den (lyrischen) Zuspruch.

Jaja, die Einzelfälle :roll:

Herzlich Willkommen bei 1001Einzelfälle.de :D
Julija
 
Beiträge: 215
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Wathani » 17.05.2018, 06:30

Guten Morgen Julija

ich habe nirgends geschrieben, dass es sich hier um wissenschaftlich belegte Thesen handelt. Ich habe lediglich vorgeschlagen, mal selbst zu einem Public viewing zu gehen und sich ein eigenes Bild zu machen.
Ich habe auch nirgends geschrieben dass ich diesen ganzen Tamtam um das Fußball gutheisse. Früher wohnte ich eine gute Zeit in Schwabing und da ist man mittendrin ob man will oder nicht.

Ich schrieb auch nirgends dass ich die Aktion von Özil und Gündigan gut fand...im Gegenteil. Alles was ich schrieb, war, dass es sehr sehr wahrscheinlich so sein wird, dass nach erfolgreichen Spielen der beiden während der WM das Gros der Fans (und mit Verwendung des Wortes 'Schland habe ich ironisch auf eine bestimmte Sorte Fans angespielt) und auch der Medien die ganze Sache hinter sich lässt und kein Wort mehr darüber verliert...weil die Erfahrung zeigt, dass die "Öffentlichkeit " da selten lange nachtragend ist

Grüße
Wathani
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)
Wathani
 
Beiträge: 1110
Registriert: 09.11.2015, 19:03

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Efendi II » 17.05.2018, 07:19

Ariadne hat geschrieben:Das Wort "Schland" finde ich schrecklich, es erinnert mich an Schlund. Ekelhaft :x

Noch paar Jahre hin, dann kannst Du das "L" auch noch weglassen.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 4817
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Anaba » 17.05.2018, 08:19

Zum Fremdschämen.
Diese Brauerei hat ein fatales Zeichen gesetzt, in dem sie dem Protest der Moslems nachgegeben hat.
Wann werden sie gegen Alkohol in der Öffentlichkeit protestieren?

https://www.focus.de/finanzen/news/saud ... 16322.html
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18349
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 17.05.2018, 08:58

Anaba hat geschrieben:Zum Fremdschämen.
Diese Brauerei hat ein fatales Zeichen gesetzt, in dem sie dem Protest der Moslems nachgegeben hat.
Wann werden sie gegen Alkohol in der Öffentlichkeit protestieren?

https://www.focus.de/finanzen/news/saud ... 16322.html


Aber wehe man hätte die Saudi-Flagge als einzige nicht auf den Kronkorken platziert.... :roll:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon EmilyStrange » 17.05.2018, 09:38

Habe mir das Buch “es war doch gut gemeint“ gekauft, und es ist sehr interessant, was dort mitunter zu dem Verhaltensmuster der Menschen in Situationen wie beispielsweise der Flüchtlingskrise, Terroranschlägen, Diskussionsrunden etc. geschrieben wird.

Unter anderem auch hinsichtlich Wathanis Post, dass nach dem Spiel keinen Hahn mehr nach der Aktion unserer beiden Goldjungs krähen wird.

Die digitalen Medien, die jeweiligen Filterblasen erschweren eine wirkliche Diskussion der verschiedenen Gruppen, weil sich jeder größtenteils in seiner blase bewegt, sich dort bestätigt und seine Sicht verfestigt. Das gilt sowohl für uns als auch für die “anderen“ anstatt sich zu verständigen und zu versuchen, sich in die andere Seite zu versetzen, driftet man immer weiter auseinander.

Dies ist wohl mit ein Grund, für die verfahrene Situation und das “weiter im Text“ nach scheinbar einschneidenden Erlebnissen.

Und Nein, ich werde nicht zu einer Leichenschau gehen :mrgreen:

Dass sich dieser hochnotpeinliche Anglizismus so hartnäckig hält, ist wirklich ein egg, äh Ei.
Es kommt in diesem vermurksten Land, in dem die Political Correctness längst über die Vernunft gesiegt hat, nicht darauf an, was gesagt wird, sondern wer es sagt. Schäbiger und erbärmlicher geht es nimmer (Henryk M. Broder)
EmilyStrange
 
Beiträge: 410
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Anaba » 17.05.2018, 09:53

Wie so oft bringst du es auf den Punkt. :lol:
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18349
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 17.05.2018, 09:56

Emily, manche Menschen meinen es aber einfach nicht gut und sind auch von Anfang an nicht diskussionsbereit, wollen nur kaputt machen und stören. Aus den bekannten, manchmal auch religiösen Gründen.
Und dann geht man hin und spielt Rhetorik für Anfänger: Provozieren, Relativieren, Dementieren. Alles unter dem geheuchelten Anschein von Interesse und Diskussionsbereitschaft. Oder etwas (aber nicht viel) plumper: Man stellt sich hin und ruft immerfort "Haut ab".

Ausgenommen den obigen Fall sehe ich es auch so wie du bzw. das von dir erwähnte Buch. Mit der Zeit tendiert man dazu, sich öfter in einem für sich angenehmen und sich selbst bestätigenden Kreis zu bewegen.
Für mich persönlich kann ich sagen, das ich immer diskussionsbereit und neugierig bleibe, wenn ich beim Gegenüber die Hoffnung auf ein klein wenig Entgegenkommen/ebenfalls Diskussionsbereitschaft spüre.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon EmilyStrange » 17.05.2018, 10:24

gadi, so schreiben die Autoren es auch, dass es in jeder Gruppierung den harten Kern gibt, der an Austausch nicht interessiert ist, bei den einen sind es die Antideutschen, beiden anderen die Rechtsextremisten.

Die allermeisten jedoch sind quasi Kreti und Pleti und verhalten sich relativ vorhersehbar.

Ein Jammer, dass für politische und journalistische Laufbahnen kein verhaltenspsychologisches Studium oder zumindest grundlegende Kenntnisse in Verhaltensforschung Voraussetzung ist.
Es kommt in diesem vermurksten Land, in dem die Political Correctness längst über die Vernunft gesiegt hat, nicht darauf an, was gesagt wird, sondern wer es sagt. Schäbiger und erbärmlicher geht es nimmer (Henryk M. Broder)
EmilyStrange
 
Beiträge: 410
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Atin » 17.05.2018, 12:56

In Hessen gebe es die Gefahr von Parallelgesellschaften, warnt die Islam-Expertin Susanne Schröter. Die Politik sei oft zu blauäugig oder ignorant. Die Folgen zeigten sich schon auf Schulhöfen.


http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/integrationsexpertin-spricht-zum-thema-kopftuch-15588412.html



Soviel zum Thema Meinungsfreiheit und Selbstentfaltung :evil:
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 719
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Atin » 17.05.2018, 12:58

gadi hat geschrieben:
Ein Nationalspieler repräsentiert das Land

Wer das Trikot der Nationalmannschaft trägt, repräsentiert dieses Land. Mit seinen Stärken und Schwächen, seiner mitunter unheilvollen Vergangenheit. Man muss deshalb nicht lauthals die Hymne vor jedem Spiel schmettern. Aber es ist eben mehr, als für eine Saison das Trikot von Real Madrid und in der nächsten das des FC Bayern München zu tragen.


Quelle und mehr:
http://www.spiegel.de/sport/sonst/ilkay ... 07795.html


Die sehen auf dem Foto wie Dorftürken aus der tiefsten Tükei aus. :shock:

Osmanische Qalb ... #rofl

Das Wort ... :lol:
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 719
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Anaba » 17.05.2018, 13:47

Na, na, egal wie sie aussehen.
Wie sie sind und was tun ist wichtig und das ist nicht gerade berauschend. :(
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18349
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Efendi II » 17.05.2018, 16:03

Wer wissen will, wie es in 15, 20 Jahren in Deutschland aussieht. Der sollte in die Kindergärten und Schulhöfe schauen. Die niedlichen Kleinen sind dann alle groß und erwachsen.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 4817
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Wathani » 17.05.2018, 16:28

Wer wissen will, wie es in 15, 20 Jahren in Deutschland aussieht. Der sollte in die Kindergärten und Schulhöfe schauen. Die niedlichen Kleinen sind dann alle groß und erwachsen.


Das wollen wir doch hoffen, dass den Kindern, die heute in unseren Schulhöfen spielen, das Glück vergönnt ist, erwachsen zu werden :shock:
Wie meinst du das?
Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)
Wathani
 
Beiträge: 1110
Registriert: 09.11.2015, 19:03

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Moppel » 17.05.2018, 16:30

Aus gegebenem Anlass.
Wenn auch nur die Hälfte davon stimmt, dann ist das mehr als nur erschreckend. Mir geht es nicht um den Part wo dem Hamas Chef die Leviten gelesen werden, sondern darum wie verkommen und asozial die Hamas agiert.
http://www.audiatur-online.ch/2018/05/1 ... nzunruhen/
Gruß
Moppel
 
Beiträge: 2731
Registriert: 12.06.2009, 13:12

VorherigeNächste

Zurück zu Nachrichten, News & TV Termine zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Defne und 8 Gäste