Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Fierrabras » 17.08.2018, 14:05

Fierrabras
 
Beiträge: 1058
Registriert: 02.12.2015, 16:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Nilka » 17.08.2018, 21:25

Den Staatsfunk, nach wie vor wirkungsvollster Einflüsterer der Republik, wird niemand reformieren. Eine Wende hin zur Aufklärung ist ausgeschlossen; sie könnte nicht einmal durch Konsumverzicht erzwungen werden. Selbst wenn kein Schwein mehr Tagesschau oder Heute Journal oder Monitor oder ttt guckte, es änderte sich nichts. In den Anstalten herrscht die Diktatur des Apparats. Sie ist sich, dank Zwangsalimentierung, selber vollkommen genug.

https://www.achgut.com/artikel/unsere_h ... _leserpost
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4091
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Atin » 18.08.2018, 09:47

Fierrabras hat geschrieben:ohne Worte https://www.welt.de/politik/article1812 ... -traf.html


Es gibt immer noch viel zu wenig Hilfen für die Opfer und leider ist Justiz nicht immer auch Gerechtigkeit. Das muss man begreifen. Justiz ist Rechtsprechung und Gerechtigkeit was ganz anderes.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 883
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Atin » 18.08.2018, 09:49

Nilka hat geschrieben:
Mit dem Fahrrad machte sich ein junges Pärchen aus den USA auf den Weg in fremde Länder. „Wenn man die Nachrichten sieht, könnte man glauben, die Welt sei ein grauenvoller Ort“, schrieben sie und wollten das Gegenteil beweisen. In Tadschikistan wurden sie grausam ermordet.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... reise.html


In den 60-70er Jahren konnte man noch so eine Weltreise machen ... heute spart man besser bestimmt Kontinente aus.


Wäre mir nicht passiert. Sobald ich Araber oder Schwarzfarbige sehe, wechsle ich automatisch bereits die Strassenseite.


Und wenn die Täter nach Deutschland kommen und Asyl beantragen werden wir sie ernähren.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 883
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 18.08.2018, 10:33

Atin hat geschrieben:
Fierrabras hat geschrieben:ohne Worte https://www.welt.de/politik/article1812 ... -traf.html


Es gibt immer noch viel zu wenig Hilfen für die Opfer und leider ist Justiz nicht immer auch Gerechtigkeit. Das muss man begreifen. Justiz ist Rechtsprechung und Gerechtigkeit was ganz anderes.


Eigentlich ist es Aufgabe der Justiz, sich der demokratisch im Staate gewünschten Gerechtigkeit so weit es irgend geht anzunähern.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 18.08.2018, 10:37

Atin hat geschrieben:
Nilka hat geschrieben:
Mit dem Fahrrad machte sich ein junges Pärchen aus den USA auf den Weg in fremde Länder. „Wenn man die Nachrichten sieht, könnte man glauben, die Welt sei ein grauenvoller Ort“, schrieben sie und wollten das Gegenteil beweisen. In Tadschikistan wurden sie grausam ermordet.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... reise.html


In den 60-70er Jahren konnte man noch so eine Weltreise machen ... heute spart man besser bestimmt Kontinente aus.


Wäre mir nicht passiert. Sobald ich Araber oder Schwarzfarbige sehe, wechsle ich automatisch bereits die Strassenseite.


Und wenn die Täter nach Deutschland kommen und Asyl beantragen werden wir sie ernähren.


Ein weiterer Kommentar unter dem Artikel:

Alleine, ohne den Schutz und die Begleitung eines Mannes, wäre die Frau nicht einmal bis Tadschikistan gekommen. SO magisch und freundlich ist die Welt.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon EmilyStrange » 18.08.2018, 11:53

Nilka hat geschrieben:
Mit dem Fahrrad machte sich ein junges Pärchen aus den USA auf den Weg in fremde Länder. „Wenn man die Nachrichten sieht, könnte man glauben, die Welt sei ein grauenvoller Ort“, schrieben sie und wollten das Gegenteil beweisen. In Tadschikistan wurden sie grausam ermordet.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... reise.html


Schlimm, traurig, tragisch
Denn die Welt ist wirklich so schön, bunt, faszinierende, riesig, vielfältig
Schrecklich, dass große Teile dieser Sehenswürdigkeiten tabu sind, weil dort geisteskrank Irre ihr Unwesen treiben...
shit happens - because I deserve it. Catholic.
shit happens - so I have to work harder. Lutheran.
shit happens - why does shit always happen to me? Jewish.
shit happens - but it is your fault. Muslim.
EmilyStrange
 
Beiträge: 678
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Wathani » 18.08.2018, 23:58

Viele Grüße
Wathani

 "Ursprünglich aber hat niemand an einem Orte der Erde zu sein mehr Recht als der andere." (Immanuel Kant)
Wathani
 
Beiträge: 1277
Registriert: 09.11.2015, 19:03

Jesidin Aschwak T. erkennt ihren Peiniger und flieht aus D

Beitragvon Schneider » 19.08.2018, 08:05

EmilyStrange hat geschrieben:
Nilka hat geschrieben:
Mit dem Fahrrad machte sich ein junges Pärchen aus den USA auf den Weg in fremde Länder. „Wenn man die Nachrichten sieht, könnte man glauben, die Welt sei ein grauenvoller Ort“, schrieben sie und wollten das Gegenteil beweisen. In Tadschikistan wurden sie grausam ermordet.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... reise.html


Schlimm, traurig, tragisch
Denn die Welt ist wirklich so schön, bunt, faszinierende, riesig, vielfältig
Schrecklich, dass große Teile dieser Sehenswürdigkeiten tabu sind, weil dort geisteskrank Irre ihr Unwesen treiben...


die Tagesschau hat darüber auch berichtet:
https://www.tagesschau.de/ausland/jesidin-is-deutschland-101.html

Ich hätte gehofft, dass die deutschen Behörden wenigstens einmal für Gerechtigkeit sorgen würden. Und diese Verbrecher an die irakische Justiz auslieferten. Aber was passiert??? Nichts.
Schneider
 
Beiträge: 71
Registriert: 10.04.2008, 08:42

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Anaba » 19.08.2018, 22:13

Ich möchte euch zur Nacht mal etwas Witziges einstellen, das aber auch sprachlos macht.
Zuerst dachte ich, es wäre Satire. Ist es aber nicht, es ist denen bierernst.
Die Studie wurde von der Partnervermittlung „Gleichklang“ erstellt.
Da wurden sozusagen Fachleute in Sachen Liebesleben und Partnerschaft befragt.
Die sind nun zu ganz brisanten Ergebnissen gekommen. :lol:

Die Hetze gegen Andersdenkende wird immer lächerlicher.

https://www.huffingtonpost.de/entry/7981040
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19037
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Julija » 19.08.2018, 23:26

Danke, Anaba, für diesen Link :lol:

Ich habe sogar versucht mich durch die Urpsrungsquelle zu quälen, aber das konnte ich nur überfliegen.
Hach, was ist das dumm, besonders der Abschlusssatz:

Was Gleichklang betrifft, bestätigen die Umfrageergebnisse den Anspruch unserer Community, sich von einem Mainstream, der oftmals zur zwischenmenschlichen Anteilnahme nicht mehr bereit und fähig ist, zu unterscheiden.


https://blog.gleichklang.de/gesellschaf ... denfeinde/

Gerade, wer zur zwischenmenschlichen Anteilnahme bereit und fähig ist, kann das politische Geschehen besser einordnen, als Menschen, die einfach nur um ihrer eigenen Profilierungswillen "helfen" wollen.
Und wenn "Gleichklang" ja so besonders in seiner Charakateristik ist, können knappe 1000 Stichproben schlecht über die Gesamtbevölkerung hinweg leiten. Wozu dann also so eine Umfrage machen?!

Ich hab gerade eine Umfrage zu dem Huff-Artikel gemacht. Das Ergebnis ist sehr überraschend. 100 Prozent fanden ihn weniger sinnstifend als die Bezeichnung "Hier aufreißen" an der Preforierung einer Pizza-Pappschachtel. Stichprobengröße n=1, nämlich mich.

So viele Erkenntnisse. Ich werde sie heute Nacht verarbeiten. Gute Nacht :mrgreen:
Julija
 
Beiträge: 311
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Franconia » 20.08.2018, 01:34

https://amp.welt.de/politik/ausland/art ... lecht.html

AUSLAND SCHWEIZ LEHNT EINBÜRGERUNG AB
Ehepaar verweigert Handschlag mit anderem Geschlecht

Sie verweigerten den Handschlag, die Behörden ihnen daraufhin den Pass: In der Schweiz muss ein muslimisches Ehepaar weiter auf die Einbürgerung warten
Sie verweigerten den Handschlag, die Behörden ihnen daraufhin den Pass: In der Schweiz muss ein muslimisches Ehepaar weiter auf die Einbürgerung warten

„Mangelnder Respekt für die Gleichberechtigung der Geschlechter“ – mit dieser Begründung lehnte die Stadt Lausanne die Einbürgerung eines muslimischen Ehepaares ab. Beide hätten sich zuvor problematisch verhalten.

Umstrittene Entscheidung in der Schweiz: In Lausanne wurde einem muslimischen Ehepaar die Einbürgerung verweigert, weil offenbar beide den Handschlag mit Menschen des anderen Geschlechts aus religiösen Gründen prinzipiell ablehnen.

Die Antragsteller hätten damit mangelnden Respekt für die Gleichberechtigung der Geschlechter demonstriert, sagte der Bürgermeister von Lausanne, Grégoire Junod, der Nachrichtenagentur AFP.

Die Einbürgerungskommission sei nach einem längeren Gespräch mit dem Ehepaar zu dem Schluss gekommen, dass es nicht ausreichend integrierbar sei. Die Eheleute hätten unter anderem ausgesagt, dass sie „nicht die Hand von Angehörigen des anderen Geschlechts schütteln“ wollten, sagte Junod. Bei der Befragung durch die dreiköpfige Kommission hätten sie zudem „große Probleme damit gehabt, Fragen zu beantworten, die von einem Mitglied des anderen Geschlechts gestellt wurden“.

Zwar gelte in der Schweiz die Religionsfreiheit, sagte Junod. Die Ausübung des Glaubens dürfe aber nicht „außerhalb des Rechts“ erfolgen. Lausannes Vizebürgermeister Pierre-Antoine Hildbrand, der der Kommission angehörte, zeigte sich „sehr zufrieden“ mit der Ablehnung des Einbürgerungsantrags. „Die Verfassung und die Gleichberechtigung von Mann und Frau haben einen höheren Wert als religiöse Intoleranz.“

Aus welchem Land das Ehepaar stammt, wurde nicht mitgeteilt. Der Mann und die Frau haben nun 30 Tage Zeit, Berufung gegen die Entscheidung der Stadt Lausanne einzulegen. Es ist nicht der erste Fall in der Schweiz, in der ein verweigerter Handschlag für Aufsehen sorgt. 2016 machte der Fall von zwei syrischen Brüdern Schlagzeilen, die es ablehnten, ihrer Lehrerin die Hand zu schütteln.

Streng gläubige Muslime argumentieren, dass Berührungen zwischen Männern und Frauen außerhalb der Ehe und enger Familienbeziehungen verboten sind.


Andere Länder, andere Sitten. Gut so!
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3397
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Nilka » 20.08.2018, 08:45

Lausannes Vizebürgermeister Pierre-Antoine Hildbrand, der der Kommission angehörte, zeigte sich „sehr zufrieden“ mit der Ablehnung des Einbürgerungsantrags. „Die Verfassung und die Gleichberechtigung von Mann und Frau haben einen höheren Wert als religiöse Intoleranz.“

Daumen hoch!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4091
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Nilka » 20.08.2018, 09:03

Anaba hat geschrieben:Die Hetze gegen Andersdenkende wird immer lächerlicher.
https://www.huffingtonpost.de/entry/7981040

Aber echt :lol: :lol: :lol:
Liegt wohl an der "Gleichklang" Bestrebung.
Demnach muss der Autor der Idee ( der Studie ) hochbefriedigt sein. Unsere Lenkerin und ein Paar andere Menschen auch!
Man müsste Katzen befagen, ob sie weniger unter Flöhen leiden, wenn sie befriedigendes Lebensleben haben.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4091
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Anaba » 20.08.2018, 09:36

Nilka hat geschrieben:
Lausannes Vizebürgermeister Pierre-Antoine Hildbrand, der der Kommission angehörte, zeigte sich „sehr zufrieden“ mit der Ablehnung des Einbürgerungsantrags. „Die Verfassung und die Gleichberechtigung von Mann und Frau haben einen höheren Wert als religiöse Intoleranz.“

Daumen hoch!


In Deutschland ist Religionsfreiheit heilig. :D
Wie Eingebürgerte über Demokratie, Gleichberechtigung und unsere Werte denken, ist da zweitrangig.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19037
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 20.08.2018, 10:11

Nilka hat geschrieben:
Anaba hat geschrieben:Die Hetze gegen Andersdenkende wird immer lächerlicher.
https://www.huffingtonpost.de/entry/7981040

Aber echt :lol: :lol: :lol:
Liegt wohl an der "Gleichklang" Bestrebung.
Demnach muss der Autor der Idee ( der Studie ) hochbefriedigt sein. Unsere Lenkerin und ein Paar andere Menschen auch!
Man müsste Katzen befagen, ob sie weniger unter Flöhen leiden, wenn sie befriedigendes Lebensleben haben.


:lol: :lol: :lol:

Hab ich gemacht. 100% der befragten Katzen hatten keine Flöhe aber trotzdem kein befriedigendes Liebesleben. Irgendwas kann mit der huffingtonpost-Studie nicht stimmen :lol: :lol: :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Nilka » 20.08.2018, 15:50

Ist das denn wirklich eine Bereicherung, wenn man tief in die Trickkiste greifen muss :?: :wink:
Hier wird ein recht spezieller Menschenhandel der Europäischen Union gewürdigt. Die will Asylbewerber wieder einmal auf widerspenstige Mitgliedsstaaten verteilen und weil es mit Überredung und Zwang bislang nicht geklappt hat, wird es jetzt mit Kopfgeld versucht. Wer zuwanderungsgeplagten Staaten einen Migranten abnimmt, soll 6000 Euro bekommen.

https://www.achgut.com/artikel/broders_ ... del_der_eu
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4091
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Julija » 20.08.2018, 16:01

gadi hat geschrieben:
Hab ich gemacht. 100% der befragten Katzen hatten keine Flöhe aber trotzdem kein befriedigendes Liebesleben. Irgendwas kann mit der huffingtonpost-Studie nicht stimmen :lol: :lol: :lol:


Oder mit deiner Katze. Ist sie vielleicht flohfeindlich?

:lol:
Julija
 
Beiträge: 311
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon Franconia » 20.08.2018, 18:14

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesse ... output=amp

Frau nach Messerangriff gestorben - Fahndung nach Täter läuft

Verdächtig ist nach Angaben der Agentur DPA ein 44 Jahre alter Iraner. Das Opfer hatte die deutsche Staatsangehörigkeit.


Wieder mal ein Einzelfall :oops:
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3397
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitragvon gadi » 20.08.2018, 18:56

Julija hat geschrieben:
gadi hat geschrieben:
Hab ich gemacht. 100% der befragten Katzen hatten keine Flöhe aber trotzdem kein befriedigendes Liebesleben. Irgendwas kann mit der huffingtonpost-Studie nicht stimmen :lol: :lol: :lol:


Oder mit deiner Katze. Ist sie vielleicht flohfeindlich?

:lol:


:lol: Sie sagt nein, sie will sie ja nicht um die Ecke bringen. Aber sie will ihre Ruhe vor diesen Blutsaugern. Vielleicht hab ich eine Populistenkatze. :shock:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

VorherigeNächste

Zurück zu Nachrichten, News & TV Termine zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anissa und 28 Gäste