Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf KIKA

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Nilka » 25.01.2018, 11:22

chui hat geschrieben:http://www.krone.at/1622460
Anleitung wie man Maedchen an die Waesche geht . Ob das nun Buben mit Migrationshintergrund sind oder europaeische ist schnurzpiepegal es ist einfach unverschaemt !

Wieso existiert dieser Kinderkanal noch ? Wieso gibt es keine Konsequenzen gegen die Verantwortlichen ? Man ist nur noch sprachlos und kommt aus dem Kopfschuetteln nicht mehr heraus .
LG chui


ininnen
Mittwoch, 24. Jänner 2018 19:06
Immerhin paßt die Auswahl der „Auszubildenden“ …
188

ErnstesWoertchen
Mittwoch, 24. Jänner 2018 18:39

„Preteens“ sind die drei schon lange keine mehr. Ich glaube auch eher, hier soll zu einer eindeutigen Straftat ermuntert werden.
320

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4151
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Atin » 25.01.2018, 11:41

Also, ein deutscher über 30 macht sich an eine 13 jährige ran. Hallo. Klingelt da was?

Willkommen in Syrien Malvina.

Der Filmemacher mit italienischem Namen lebt hinter dem Mond und zurück.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 888
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon karima66 » 25.01.2018, 14:48

Sorry, weiß nicht ob es nur mir so geht und das seit langem, heute muss ich es mal loslegen, Atin, deine Beiträge erschließen sich mir oft nicht, ich verstehe sie einfach nicht, mag aber an mir liegen.
karima66
 
Beiträge: 1419
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Ariadne » 25.01.2018, 16:17

@Atin: du bringst da etwas durcheinander. In dem Film über die Liebe zwischen Malvina und Diaa ( Mohammed), sind die Protagonisten 16. bzw. 19. zur Zeit der TV-Kritik ist Diaa 20 geworden (Wahrscheinlich hat er auch am 01.01. Geburtstag :D )
Zur Zeit des Kennenlernens waren die beiden 14 und 17 evtl 18.
ich finde es auch nicht berauschend eine Minderjährige der Öffentlichkeit so auszusetzen (Kika hat da nicht lange nachgedacht),aber bei den korrekten Angaben des Alters müssen wir uns halten, solange das öffentlich nicht widerrufen wird. Womöglich könnte der Mann älter sein, aber solange nichts anderes bewiesen ist, bleibt er 20.
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 1104
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon gadi » 25.01.2018, 16:22

karima66 hat geschrieben:Sorry, weiß nicht ob es nur mir so geht und das seit langem, heute muss ich es mal loslegen, Atin, deine Beiträge erschließen sich mir oft nicht, ich verstehe sie einfach nicht, mag aber an mir liegen.


Karima, mir fällt folgendes auf: Du tendierst dazu, deine Gedanken weit auszuführen und Atin eher dazu, ihre Gedanken komprimiert zu schreiben.

Ich verstehe Atin so: Wir haben hier (bald) Zustände wie in Syrien/Diaa versucht, wie "daheim" zu handeln. Dort werden teils auch 13-jährige Mädchen verheiratet/verlobt.

Auf einem Foto, da sitzen die beiden schon vertraut zusammen "im Boot" sieht sie wirklich aus wie ein Mädchen mit 12. Und er daneben wie ein erwachsener Mann (ob nun seeehr reife 18 oder auch 25 oder 30 Jahre).
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2820
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon karima66 » 26.01.2018, 11:29

gadi, sicher, ich schreibe ausführlich, Andere kurz und knapp, ich oft sehr emotional, Effendi eher sachlich.
Ist ja auch gut so, Jeder wie es für sie/ihn passt und authentisch ist.
Ich trau mir aber schon zu auch knappe Statements inhaltlich zu verstehen, da es mir in dem Fall schwer fällt und ich nicht immer rätseln mag was soll es bedeuten so hab ich ja nur mal angefragt ob es noch Jemandem geht wie mir, mehr nicht, war auch keine Wertung ihrer Beiträge.

Da Diaa es nicht anders kennt will er natürlich schnell heiraten, ohnehin ist sein momentanes Zusammensein mit ihr für ihn schon ein Tabu, normalerweise.
Da liegt es an ihr klar zu machen, dass es hier nicht so läuft und sie noch viel Zeit sich lassen möchte ehe sie mal heiratet.
Dass er sich jünger machte, wer weiß, vielleicht waren das auch die Leute vom Kika.
Ansonsten ist jeder unterschiedlich reif, sie wirkte auf mich für ihr Alter schon sehr geerdet, kenne Mädels die sind mit 25 noch nicht so weit, das ist ja immer relativ.
Und wenn man mal absieht von seiner Nationalität, warum nicht einen älteren Freund.
Mein erster Freund war 26 und ich 18, hab ihn nicht geheiratet, fand es aber toll, dass er erwachsener sich verhielt als die jüngeren Kumpels in meinem Umfeld.
Den Altersunterschied sehe ich als kleinstes Übel in der Konstellation.
karima66
 
Beiträge: 1419
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Atin » 26.01.2018, 12:07

Okay sagen wir M steht eher auf ältere Männer. Passt ja dann. Bleibt nur noch abzuwarten bis er/es ihr auf die Nerven geht (die Beziehung).
Die Frauen seiner Familie sind ja schon sehr zugekleidet und wer war das eigentlich hinter ihm am Flughafen ?

Wie gesagt schreibe ich nur meine Gedanken die ich mir dazu machen.

M. finde ich nicht sehr taff, denn ansonsten würde sie sich nicht auf D einlassen.

Ich schätze D‘s Mutter wurde schwanger geheiratet (null Ähnlichkeit, sehen aus wie Türken, kein Mitschnitt d Tonaufnahmen seitens des Vaters) und nun hat er sich zum Auftrag gemacht „ein Held“ zu sein. Endlich Anerkennung zu bekommen (der hat’s bestimmt nicht leicht gehabt; das Gerede der Leute usw.).

Auf d sozialen Netzwerken kriegt er nur in der EU Beifall.
Für die anderen ist er ein arab Schwachmat ... einer der sich profilieren will mit seiner „Freundin“ etc. Angeber halt.

Sie hat also Nachhilfe gegeben. Ebenfalls ein no-go solche Damen anzusprechen/ zu belästigen!
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 888
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon karima66 » 26.01.2018, 12:17

Denke es wird ihr bald auf die Nerven gehen, habe daher eher Sorge was passiert dann wenn sie ihn lässt.

Auf dem Flugplatz war ja ein ziemliches Durcheinander, wer weiß, vielleicht Freunde von ihm, was auch immer.
Über die Eltern von ihm so zu spekulieren ist mir zu viel Fantasie, so viele Leute sehen so unterschiedlich aus, niemand glaubt, dass mein Bruder und ich Geschwister sind, da spielen oft Gene voriger Generationen eine Rolle.
Und warum soll der Syrer nicht eine Türkin geheiratet haben, liegt ja nah beieinander zumal wenn Kurden.
Auch nur Spekulation.

Für mich gibt es nur zwei Dinge an der ganzen Geschichte, einmal geht es gar nicht, dass sowas auf Kika gebracht wird und zum anderen hoffe ich das Mädel bleibt sich treu und kommt gut aus der Geschichte mal raus.
Alles Andere ist mir egal.
karima66
 
Beiträge: 1419
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Atin » 26.01.2018, 12:18

[url]https://de.yahoo.com/nachrichten/pamela-anderson-zieht-für-ihren-203244209.html[/url]

Die Prominenz macht es vor.

Grund dafür ist die Liebe. Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, ist die 50-Jährige zu ihrem Freund, Fußballspieler Adil Rami (32), gezogen.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 888
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon gadi » 26.01.2018, 12:27

karima66 hat geschrieben:Und wenn man mal absieht von seiner Nationalität, warum nicht einen älteren Freund.
Mein erster Freund war 26 und ich 18, hab ihn nicht geheiratet, fand es aber toll, dass er erwachsener sich verhielt als die jüngeren Kumpels in meinem Umfeld.
Den Altersunterschied sehe ich als kleinstes Übel in der Konstellation.


karima, ich habe absolut nichts gegen Paare mit größerem Altersunterschied, ich kritisiere jedoch Heranwachsende/Erwachsene die mit Kindern anbändeln.

Malvina halte ich für "bereits sehr verliebt gemacht" und, wie gesagt, von Kika eingehend "gebrieft".

Manipulationen mit seinem Alter, da weiß ich nicht was schlimmer ist: seinerseits / Kika-seits oder von beiden begangen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2820
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon karima66 » 26.01.2018, 13:37

gadi, dass er oder Kika log sein Alter betreffend steht ja außer Frage, das geht gar nicht, steht aber für mich auf einem anderen Blatt, diese Lüge hab ich ja nicht bewertet, die steht für mich außen vor, scheinbar macht das dem Mädel ja nichts aus.
Ansonsten finde ich es auch nicht schlimm wenn eine 14Jährige (seine Nationalität außer acht gelassen) sich in einen Jungen verliebt der 18 oder auch schon 20 ist.
Entscheidend ist dann wie sie in ihrem Zuhause aufgefangen ist, wie Eltern ein Auge drauf haben bzw. wie aufgeklärt das Mädel ist.
Ich erlebe heute die Mädchen als wesentlich weiter mit 14 als wir es mit 20 waren, ob das gut ist sei dahin gestellt.
Malvina kam für mich nicht rosarot verliebt rüber, gemacht oder manipuliert schon gar nicht, aus dem was ich in dem Beitrag sah halte ich sie für selbstbewusst, sie sagt was ihr nicht gefällt bzw. wo sie noch mitgehen kann, momentan.
Wie es weiter geht weiß man natürlich nicht.
karima66
 
Beiträge: 1419
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon gadi » 26.01.2018, 15:06

karima66 hat geschrieben:Dass er sich jünger machte, wer weiß, vielleicht waren das auch die Leute vom Kika.


Darauf bezog ich mich mit meinem "ich weiß nicht was schlimmer ist".

karima66 hat geschrieben:Ansonsten finde ich es auch nicht schlimm wenn eine 14Jährige (seine Nationalität außer acht gelassen) sich in einen Jungen verliebt der 18 oder auch schon 20 ist.


Das find ich auch nicht schlimm, hab ich auch gemacht :wink: und ich rede jetzt mal nur vom "verlieben". Verlieben bedeutet ja außerdem noch lange nicht, dass man "zusammen ist". Aber worauf es sehr ankommt ist, was der älter Partner dann tut oder unterlässt.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2820
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Ariadne » 26.01.2018, 15:32

Atin hat geschrieben:[url]https://de.yahoo.com/nachrichten/pamela-anderson-zieht-für-ihren-203244209.html[/url]

Die Prominenz macht es vor.

Grund dafür ist die Liebe. Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, ist die 50-Jährige zu ihrem Freund, Fußballspieler Adil Rami (32), gezogen.

Hoffentlich trifft er sie nicht mit dem Ball, da könnten die Siliconkissen platzen. :lol: :lol:
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 1104
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon gadi » 28.01.2018, 23:42

Erfurt – Prof. Hans Pistner, CDU-Stadtrat, hat bei der Erfurter Staatsanwaltschaft Strafanzeige und Strafantrag gegen die Verantwortlichen des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders “Kika” (für Kinderkanal) gestellt. Hintergrund ist der Beitrag “Malviana, Diaa und die Liebe”, der am 26. November 2017 ausgestrahlt wurde und große Beachtung in Deutschland fand. In dem Film “propagiert” ein angeblich 17-jähriger Syrer, dessen Aufenthaltsstatus nicht öffentlich bekannt ist, eine intime Beziehung zu einem 14-jährigen Mädchen.


Quelle und mehr:
https://thueringenjetzt.de/cdu-stadtrat ... egen-kika/
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2820
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon EmilyStrange » 31.01.2018, 11:50

gadi hat geschrieben:
Erfurt – Prof. Hans Pistner, CDU-Stadtrat, hat bei der Erfurter Staatsanwaltschaft Strafanzeige und Strafantrag gegen die Verantwortlichen des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders “Kika” (für Kinderkanal) gestellt. Hintergrund ist der Beitrag “Malviana, Diaa und die Liebe”, der am 26. November 2017 ausgestrahlt wurde und große Beachtung in Deutschland fand. In dem Film “propagiert” ein angeblich 17-jähriger Syrer, dessen Aufenthaltsstatus nicht öffentlich bekannt ist, eine intime Beziehung zu einem 14-jährigen Mädchen.


Quelle und mehr:
https://thueringenjetzt.de/cdu-stadtrat ... egen-kika/


Es gibt sogar noch bei der CDU Menschen, die mental noch nicht völlig im Buntland leben? Bewundernswert!
Nichts anderes als Verführung Minderjähriger ist das, was der sogenannte Kinderkanal da seinem kindlichen Publikum als romantische Liebesgeschichte darbietet
shit happens - because I deserve it. Catholic.
shit happens - so I have to work harder. Lutheran.
shit happens - why does shit always happen to me? Jewish.
shit happens - but it is your fault. Muslim.
EmilyStrange
 
Beiträge: 690
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Efendi II » 31.01.2018, 14:29

EmilyStrange hat geschrieben:Es gibt sogar noch bei der CDU Menschen, die mental noch nicht völlig im Buntland leben? Bewundernswert!

Es ist wohl anzunehmen, dass es da mehr davon gibt als man gemeinhin annimmt. Wenn der Thron der Bundeskanzlerin weiter zu bröckeln beginnt, werden sicher noch mehr CDU-Funktionäre das sinkende Schiff verlassen. Sie werden ihre bisherige Nibelungentreue dann damit begründen, Schlimmeres verhütet zu haben und sich in Blitzesschnelle den neuen Gegebenheiten anpassen. Wer will schon seinen Stammplatz an der gut gefüllten Futterkrippe unserer Republik verlieren.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)
Efendi II
 
Beiträge: 5301
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Malvina, Diia und die Liebe - die umstrittene Doku auf

Beitragvon Ann » 13.02.2018, 15:29

Darüber hinaus gibt es auch Eltern, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind.

Bei einer Tiefenprüfung des KIKA - Angebotes findet der Vater dreier Töchter Inhalte, die so mancher eher anderswo verortet hätte.

https://www.publicomag.com/2018/02/mein ... ztraining/
.
Ann
 
Beiträge: 517
Registriert: 11.01.2017, 22:06

Vorherige

Zurück zu Nachrichten, News & TV Termine zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste