Mittendrin aber noch kurz davor...

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon lorettalolajoy » 04.12.2017, 15:50

Hallo zusammen,

ich hab mich vor drei Wochen ziemlich verknallt - Klassiker - Animateur. Die Geschichte ist auch klassisch, denn ich halte mich für vorsichtig und nicht naiv. Meine Freunde haben mich sofort auf das Forum aufmerksam gemacht, was ich natürlich erst einmal empört abgewehrt habe...
Nach und nach hat mein Gehirn allerdings trotzdem weiter gearbeitet, leider, denn ich war so glücklich in meiner rosa Welt die letzten Wochen - nun habe ich trotzdem noch ein klitzekleines bisschen Hoffnung, dass bei mir vielleicht doch alles ein bisschen anders ist, wenngleich diese auch weiterhin schwindet mit jedem bisschen Gehirnzelle, dass ich einschalte. Man liest überall davon, dass man Namens-Listen erfragen kann per PN, ich würde doch schon sehr gerne einfach wissen, ob mir "meiner" echt tatsächlich volle Kanne ins Gesicht gelogen hat und das vielleicht als Methode betreibt, vielleicht auch um abschließend eine Entscheidung zu treffen - deshalb wollte ich fragen, wie man das macht und evtl. nachprüfen kann, ob jemand schon mit iihm Erfahrungen gemacht hat. Ich weiß wo er die letzten Jahre gearbeitet hat und kenne die nötigen Eckdaten.

Danke schon im voraus für eine Antwort.


Liebe Grüße
lorettalolajoy
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2017, 10:07

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Franconia » 04.12.2017, 15:53

Hallo Lorettalolajoy,

herzlich Willkommen im Forum von 1001Geschichte.
Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3266
Registriert: 05.10.2012, 13:22

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Forestqueen » 04.12.2017, 16:41

Liebe Lorettalolajoy,

Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du in diesem Forum jemanden ausfindig machen?
Du wirst hier keine Namensliste mit" bösen Buben (u. Mädels)"finden.
Du hast die Möglichkeit ihn in der schwarzen Liste (s.Startseite)anzufragen.
Aber nur aus einem Bauchgefühl heraus, ohne daß irgendwas "passiert"ist,
find ich das etwas übertrieben!
Vielleicht schreibst du mal etwas konkreter,worum es dir eigentlich geht.
Warum möchtest du ihn auf irgendeiner Liste finden?

LG
Forestqueen
Forestqueen
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.11.2017, 13:35

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Harvey » 04.12.2017, 17:15

Forestqueen hat geschrieben:Du hast die Möglichkeit ihn in der schwarzen Liste (s.Startseite)anzufragen.
Aber nur aus einem Bauchgefühl heraus, ohne daß irgendwas "passiert"ist,
find ich das etwas übertrieben!


Forestqueen,
ich finde das kein bißchen übertrieben nachzuprüfen ob er sich bereits auf der schwarzen Liste befindet.

lorettalolajoy beschreibt doch selbst ihre momentane "Beziehung" bzw. das Anbahnen als nahezu "klassisch".
Passt doch alles, Ägypten, Animateur...
Wie viele wahren Geschichten kann man hier nachlesen, die genau so begannen. :wink:

Umso früher sie evtl. erfährt dass ihrer auch kein bißchen anders ist... umso besser.
Da sollte sie doch jede Möglichkeit die sich bietet nutzen.

LG
Harvey
Harvey
 
Beiträge: 228
Registriert: 04.08.2014, 20:56

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Mpenzi » 04.12.2017, 17:23

Aber nur aus einem Bauchgefühl heraus, ohne daß irgendwas "passiert"ist,
find ich das etwas übertrieben!
Vielleicht schreibst du mal etwas konkreter,worum es dir eigentlich geht.
Warum möchtest du ihn auf irgendeiner Liste finden?




Hallo,

mittlerweile finde ich das überhaupt nicht übertrieben. Falls er auf der schwarzen Liste zu finden sein sollte, wird sie vermutlich von einiger Zeit-, Geld- und Gefühlsverschwendung bewahrt werden. Das kostet, so weit ich weiß, nur wenig.

Falls er nicht gelistet ist heißt das allerdings immer noch nicht, dass er ganz anders als die anderen ist und es ist mit Sicherheit trotzdem zumindest Vorsicht angesagt.
Gerade im Animateurbereich halte ich es für annähernd ausgeschlossen, dass "das mit ihm anders ist".

Einen schönen Abend
mpenzi
Mpenzi
 
Beiträge: 123
Registriert: 29.07.2009, 16:49
Wohnort: Deutschland

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Franconia » 04.12.2017, 17:30

Hallo Lorettalolajoy,

eine offene und für alle einsehbare Liste gibt es nicht. Du kannst aber gerne eine Anfrage an die schwarze Liste stellen (http://www.1001geschichte.de/schwarze-l ... gemeldung/)

Bedenke aber bitte eines:
Sollte dein Animateur (noch) nicht bei uns gelistet sein bedeutet dies nicht automatisch das er ein Guter ist. Es kann durchaus sein, dass er noch nicht gemeldet wurde weil er z.B. noch nicht enttarnt wurde, betrogene Frauen sich nicht getraut haben ihn zu melden oder ggf. unsere Seite nicht kennen, etc.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3266
Registriert: 05.10.2012, 13:22

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Forestqueen » 04.12.2017, 18:35

Sorry,
wenn euch mein"übertrieben "nicht passt (freie Meinungsäußerung !!)
Ich dachte eher(wenn ihr euch den Threat mal genauer durchlest)
Lorettalolajoy möchte ihre" Entscheidung" von einem negativen Eintrag in irgendeiner Liste
abhängig machen.Halte ich persönlich für sehr gefährlich, nachdem nur ein Bruchteil der Unguten gelistet ist!
Und "übertrieben "fand ich's, weil sie so gut wie nichts über ihr Erlebtes schreibt,
was für mich eine Anfrage begründen würde.

Ich finde es schade, dass die paar Leute die hier noch schreiben regelrecht
"zerlegt" werden, wenn sie ihre Sicht der Dinge ins Forum stellen :oops:

Wird nicht wieder vorkommen!

LG
Forestqueen
Forestqueen
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.11.2017, 13:35

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Flensee » 04.12.2017, 18:43

Ist auch meine Meinung, wenn er da nicht steht, ist er vielleicht doch ein Guter?
Denn, wenn hier alle tausende oder mehr Unguten gelistet wären, würde doch die Seite kollabieren.
Flensee
 
Beiträge: 620
Registriert: 11.09.2013, 14:24

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon karima66 » 04.12.2017, 19:20

@Forestqueen, ich glaube deine Zeilen wurden anders interpretiert als du sie meintest, ich hab dich da auch missverstanden, es kam so rüber als hieltest du es für übertrieben, dass sie wissen möchte ob er auf der Liste steht.
Sie hat zwar nichts wirklich zu ihrer Geschichte geschrieben, aber es gibt da sicher einige Fakten die sie vermuten lassen, dass er eben nicht anders ist auch wenn sie es gerne hätte.
karima66
 
Beiträge: 1024
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Harvey » 04.12.2017, 19:30

Forestqueen hat geschrieben:Sorry,
wenn euch mein"übertrieben "nicht passt (freie Meinungsäußerung !!)
Ich dachte eher(wenn ihr euch den Threat mal genauer durchlest)
Lorettalolajoy möchte ihre" Entscheidung" von einem negativen Eintrag in irgendeiner Liste
abhängig machen.Halte ich persönlich für sehr gefährlich, nachdem nur ein Bruchteil der Unguten gelistet ist!
Und "übertrieben "fand ich's, weil sie so gut wie nichts über ihr Erlebtes schreibt,
was für mich eine Anfrage begründen würde.

Ich finde es schade, dass die paar Leute die hier noch schreiben regelrecht
"zerlegt" werden, wenn sie ihre Sicht der Dinge ins Forum stellen :oops:

Wird nicht wieder vorkommen!

LG
Forestqueen


Wo ist hier denn jemand zerlegt worden?

Genau wie für dich gilt die freie Meinungsäußerung auch für diejenigen, die anderer Meinung sind als du.

Und niemand hat geschrieben dass du deine Meinung ändern sollst, oder sie nicht hier schreiben darfst!
Sondern nur dass man anderer Meinung ist als du.
Harvey
 
Beiträge: 228
Registriert: 04.08.2014, 20:56

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Evelyne » 04.12.2017, 21:51

Ich finde es schade, dass die paar Leute die hier noch schreiben regelrecht
"zerlegt" werden, wenn sie ihre Sicht der Dinge ins Forum stellen :oops:

Vorab: Es schreiben hier weit mehr, als ein paar Leute. Hier wird auch niemand zerlegt!
Und was die Schwarze Liste angeht: sie existiert seit mehr als 12 Jahren. Es sind mehr als 3.500 „böse Buben“ gemeldet. Schon so manche frisch Verliebte konnte durch eine Anfrage erfahren, an wen sie da geraten ist und rechtzeitig die Reissleine ziehen. Die Bearbeitungsgebühr ist gut angelegt und dient gleichzeitig zur Erhaltung der Seite. Unser Spitzenkandidat aus Tunesien wurde übrigens 12x gemeldet. Die Anfragenden konnten sich auf Wunsch über ihn austauschen.
Aber es stimmt natürlich, dass es keine „Freisprechung“ ist, wenn er noch nicht gemeldet wurde.
Das nur zur Info!

@ Loretta, auch von mir ein herzliches Willkommen!
Lieben Gruß
Evelyne Kern
http://www.evelyne-kern.de

Domaininhaberin - Öffentlichkeitsarbeit - Presse
_____________________________
Bezness verstößt gegen die Menschenrechte!
Evelyne
Forum Administration
 
Beiträge: 2206
Registriert: 12.03.2008, 06:02
Wohnort: Bayreuth

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Flensee » 04.12.2017, 22:06

12 Mal? Krass. Auch wenn er noch 12 andere Identitäten hat. Nicht schön.
Fräulein liess hier und wach auf, du bist auf einem guten Weg.
Flensee
 
Beiträge: 620
Registriert: 11.09.2013, 14:24

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Birgit1 » 04.12.2017, 22:13

Hallo loretta
Die schwarze Liste ist wirklich nicht entscheidend, weil eben nicht alle einen Eintrag machen.
Schreib doch einfach mal etwas wie und wo ihr euch kennengelernt habt.
Die wahren Geschichten hier zu lesen kann ich sehr empfehlen. Vielleicht findest du Parallelen. Ich empfehle auf jeden Fall sehr vorsichtig zu sein.
Eine gute Freundin von mir hat kürzlich herausgefunden wie sehr sie belogen und betrogen wurde. Sie hat immer wieder an das Gute geglaubt und ist am Boden zerstört. Ich habe ihr gesagt ihn auf die Liste setzen zu lassen. Sie denkt darüber nach.
Auf jeden Fall ist es sehr wichtig sich mit der Kultur vertraut zu machen und keinen Sex vor der Ehe. Ansonsten bist du in seinen Augen eine Hure und unanständige Frau und hast sowieso schon verloren.

Pass gut auf dich auf.

LG Birgit
Birgit1
 
Beiträge: 238
Registriert: 03.09.2016, 15:01

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Anaba » 05.12.2017, 00:55

Hallo Loretta,

herzlich willkommen auch von mir.
Es ist nicht übertrieben nach einem Unguten auf der Schwarzen Liste zu suchen.
Evelyne hat dir ausführlich dazu geschrieben.

Du kannst hier allerdings auch schreiben, in welchem Hotel du Urlaub gemacht hast.
Es kann durchaus sein, dass er schon dann erkannt wird.
Die Namen dürfen aus Datenschutzgründen nicht öffentlich genannt werden, das Hotel schon.
Vielleicht gibt es User, die das Hotel und die Angestellten kennen.

Du solltest auf jeden Fall die Geschichten hier lesen.
Dann wirst du schnell merken, sie ähneln sich alle.
Die Nadel im Heuhaufen wirst du unter den Kellnern und Animateuren nicht finden.
Denke gut darüber nach, was solche Geschichte für dich bringen würde.
Im Urlaub sieht alles rosarot aus, aber leider sind die Absichten der Herren nicht die besten.
Pass gut auf dich auf.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Panta rhei
Anaba
Administration
 
Beiträge: 17535
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon chui » 05.12.2017, 05:07

Hallo Loretta

.... volle Kanne ins Gesicht gelogen .....
Davon kannst du mit 99,9 % ausgehen . Angestellte haben sich so zu verhalten wie es ihrem Job entspricht in keinem Kontrakt steht , dass sie Gaeste privat bespassen muessen . NEIN , deiner ist nicht anders als alle anderen die es als Hobby betreiben ihre Gehaelter aufzubessern .

Ich hoffe es gelingt dir die rosa Welt zu verlassen und die vielfarbige Welt wieder zu akzeptiere .

LG chui
Wer denkt , ist nicht wuetend .
Theodor Wilhelm Adorno
chui
 
Beiträge: 688
Registriert: 29.08.2010, 08:51

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Ponyhof » 08.12.2017, 08:41

Du schreibst, Deine Geschichte ist "klassisch". Dann glaube Dir. Im Grunde genommen hast Du doch schon längst gemerkt, was gespielt wird, oder? Vielleicht willst Du es noch nicht wahrhaben, vielleicht befindest Du dich gerade mittten auf dem Schlachtfeld zwischen Herz (...die sprudelnden Hormone des Verknalltseins) und Hirn. Vielleicht kann man diesen Knoten am ehesten lösen... Du hoffst auf Klarheit über die Liste, aber dieses Heer an Strandcasanovas wächst wie Schimmelpilz im studentischen WG-Kühlschrank, da kommt keine Liste mit.

Also, dröseln wir das Ganze mal etwas von der anderen Seite auf. Ich weiss ja nicht, wie lange Du im Urlaub warst, aber selbst ein paar Wochen reichen nicht, um jemanden aus einer anderen Kultur wirklich kennenzulernen. Da behaupte ich jetzt mal, dass es wirklich nur ein Verknalltsein ist. Könntest Du dir vorstellen, Dich hierzulande in ein paar Tagen auch in den Bademeister des örtlichen Rentnerschwimmbeckens zu verknallen? Also in gleichem Maße?

Oft spielt die Urlaubsstimmung und der Zeitdruck eine ganz entscheidende Rolle. Im Urlaub ist man entspannt, gönnt sich was, gibt seinen Leidenschaften nach, fühlt sich frei, unbeschwert, blablabla- volles Lustprogramm abseits von Alltagssorgen. Daher scheint auch mit der "Liebe" alles sooooo einfach zu sein, aber die Sehnsucht, die man hier im Schietwetter empfindet, gilt eben oft nicht nur dem Strandcasanova, sondern auch allem anderen: Sonne, Freiheit, Unbeschwertsein. All das wird leicht mit der "Liebe" verknüpft, und schnell glaubt man, sich diese Exotik, dieses unbeschwerte Glück mitsamt seinem Märchenprinzen hier herholen zu können.

Dem ist nicht so.

Wie wollt ihr Euch kennenlernen? Ich meine, so richtig... mit dreckigen Socken, Haaren in der Dusche, Mülleimer runtertragen, Klodeckelklappfrage.... an sowas entscheidet sich es doch erst, ob es bei einer Affaire bleibt oder er sich als Lebens(abschnitts)gefährte etabliert. Bei einem hiesigen Lover kannst du einen etwa gleichen Erfahrungs-/Erziehungs-/Kulturhintergrund vorrausstzen, d.h., Vieles kann erstmal unausgesprochen bleiben (und bleibt unausgesprochen,mweil es "sich von selbst versteht/selbstverständlich ist...). Mit einem Partner aus einer anderen Kultur wirst du Grundsatzdiskussionen führen können, wie du sie dir jetzt noch nnicht ht vorstellen kannst.

Die Herren haben sehr illusorische Vorstellungen von Europa. Wovon soll ein Animateur hier leben? Was soll er arbeiten? Dort, als Animateur, schauen ihn die Frauen an, er hopst ein bisschen über den Strand und gut. Hier reicht es -mit viel Glück!- zum Hilfslageristen, Burgerbrater, Früh-um-5-Zeitungsausträger...Knochenjobs für wenig Geld. Selbst wenn er ein "Guter" WÄÄÄÄÄÄÄRE (woran ich nicht glaube!), würde er hier "der letzte A..." sein, und das Strandprinzendasein hätte ein Ende.

Und die Exotik bleint bei einem frustrierten, burgerbratenden Macho mit Starallüren auch ganz schnell auf der Strecke, da bist nämlich ganz schnell DU dran Schuld, dass er 1. hier ist, 2. so einen miesen Job machen muss, 3. sich nichts leisten kann, 4. am untersten Ende der sozialen Leiter steht (und die erste Sprosse zum Aufstieg nie erreichen wird), 5. das Wetter sonschlecht ist, 6. er Heimweh hat, 7. er alles aufgeben musste, 8. er kein Deutsch kann, 9.....blablabla.... und das wird er dich spüren lassen. Es sei denn,du finanzierst ihn grosszügig, und seine Sippe da unten gleich mit.
Ponyhof
 
Beiträge: 548
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Silur10 » 08.12.2017, 11:36

Sorry liebe Ponyhof , habe deine humorvolle Zusammenfassung mal weiter in den Marokko tread geleitet, weil er auch dahin gerade passte.

Liebe Grüsse Silur
Silur10
 
Beiträge: 78
Registriert: 05.05.2013, 11:45

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon gadi » 08.12.2017, 11:41

Ponyhof hat geschrieben:... vielleicht befindest Du dich gerade mittten auf dem Schlachtfeld zwischen Herz (...die sprudelnden Hormone des Verknalltseins) und Hirn. Vielleicht kann man diesen Knoten am ehesten lösen... Du hoffst auf Klarheit über die Liste, aber dieses Heer an Strandcasanovas wächst wie Schimmelpilz im studentischen WG-Kühlschrank, da kommt keine Liste mit.

Also, dröseln wir das Ganze mal etwas von der anderen Seite auf.

Wie wollt ihr Euch kennenlernen? Ich meine, so richtig... mit dreckigen Socken, Haaren in der Dusche, Mülleimer runtertragen, Klodeckelklappfrage.... an sowas entscheidet sich es doch erst, ob es bei einer Affaire bleibt oder er sich als Lebens(abschnitts)gefährte etabliert. Bei einem hiesigen Lover kannst du einen etwa gleichen Erfahrungs-/Erziehungs-/Kulturhintergrund vorrausstzen, d.h., Vieles kann erstmal unausgesprochen bleiben (und bleibt unausgesprochen,mweil es "sich von selbst versteht/selbstverständlich ist...). Mit einem Partner aus einer anderen Kultur wirst du Grundsatzdiskussionen führen können, wie du sie dir jetzt noch nnicht ht vorstellen kannst.

Die Herren haben sehr illusorische Vorstellungen von Europa. Wovon soll ein Animateur hier leben? Was soll er arbeiten? Dort, als Animateur, schauen ihn die Frauen an, er hopst ein bisschen über den Strand und gut. Hier reicht es -mit viel Glück!- zum Hilfslageristen, Burgerbrater, Früh-um-5-Zeitungsausträger...Knochenjobs für wenig Geld. Selbst wenn er ein "Guter" WÄÄÄÄÄÄÄRE (woran ich nicht glaube!), würde er hier "der letzte A..." sein, und das Strandprinzendasein hätte ein Ende.

Und die Exotik bleint bei einem frustrierten, burgerbratenden Macho mit Starallüren auch ganz schnell auf der Strecke, da bist nämlich ganz schnell DU dran Schuld, dass er 1. hier ist, 2. so einen miesen Job machen muss, 3. sich nichts leisten kann, 4. am untersten Ende der sozialen Leiter steht (und die erste Sprosse zum Aufstieg nie erreichen wird), 5. das Wetter sonschlecht ist, 6. er Heimweh hat, 7. er alles aufgeben musste, 8. er kein Deutsch kann, 9.....blablabla.... und das wird er dich spüren lassen. Es sei denn,du finanzierst ihn grosszügig, und seine Sippe da unten gleich mit.


@Ponyhof: Absolut treffender und humorvoller Beitrag, klasse!
Beiträge von Usern (zwei oder drei) auf meiner Ignorierliste kann ich nicht lesen. Ich bitte dies beim Diskussionsverlauf zu berücksichtigen.
Sei vorsichtig, wenn du eine Frau zum Weinen bringst, weil ALLAH ihre Tränen zählt. Schabab Al-Mumineen
gadi
 
Beiträge: 939
Registriert: 05.06.2014, 17:56

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Grampusgriseus » 09.12.2017, 06:36

Stimmt! Besser kann man's einfach nicht ausdrücken!

Mein Lieblingssatz ist:
"...dieses Heer an Strandcasanovas wächst wie Schimmelpilz im studentischen WG-Kühlschrank..."

:mrgreen: :lol: :lol: :lol:

liebe Grüße von einem immer noch sehr erheiterten Grampusgriseus
Grampusgriseus
 
Beiträge: 115
Registriert: 24.08.2015, 10:26

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon gadi » 09.12.2017, 09:12

...und mein Lieblingswort ist: Klodeckelklappfrage :lol: (wie Zahnpastatubenquetschoderrollfrage)
Beiträge von Usern (zwei oder drei) auf meiner Ignorierliste kann ich nicht lesen. Ich bitte dies beim Diskussionsverlauf zu berücksichtigen.
Sei vorsichtig, wenn du eine Frau zum Weinen bringst, weil ALLAH ihre Tränen zählt. Schabab Al-Mumineen
gadi
 
Beiträge: 939
Registriert: 05.06.2014, 17:56

Nächste

Zurück zu Bezness - Ägypten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste