Was "will" er?

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Re: Was "will" er?

Beitragvon Atin » 22.07.2017, 15:53

Da er arm war half ich viel finanziell all die Jahre, mir ging es ja gut und ich konnte teilen.


Also das verstehe ich menschlich einfach nicht. Ich oute mich jetzt mal: ich habe einige Zeit mit meinen Kinder alg 2 bekommen und alles was wir zu essen hatten war Butter mit Brot jeweils für 1€ und, wenns gereicht hat noch Käse drauf. Und das war Luxus.


Ich werde es von daher nicht mehr nachvollziehen wie das im o.g. Zitat möglich ist. Sorry aber geht nicht bei mir!


Unglaublich wie die dt Frauen einen ganzen Haushalt der Bezzis plus Taschengeld finanzieren :evil:
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 793
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Was "will" er?

Beitragvon Birgit1 » 04.08.2017, 11:54

Hallo Titania

wenn ich diesen Thread lese, stehen mir die Haare zu Berge.

Wie naiv bist Du denn. Es sollte nicht heißen "Was will er", sondern "was suchst Du denn"

Ich kann mich hier nur dem anschließen, was alle geschrieben haben. Das ist ein Bezzi hoch 10 und Du hast es ihm einfach gemacht. In seinen Augen bist Du eine Hure, eine Schachmuta und er wird dich noch ausquetschen bis auf den letzten Cent. Oder glaubst Du wirklich, er geht mit einer viel älteren Frau umsonst und aus Liebe ins Bett. Wach auf Titania oder steh dazu, aber schütze Dich, Hepatitis ist kein Schnupfen.

Es kann gut möglich sein, dass er gar nicht nach Deutschland will, so geht es ihm doch viel besser, immerhin finanzierst du sein Leben. Was will man(n) mehr. Und er hat Abwechslung, bis die nächste naive Frau in sein Leben tritt. So ist sein Lebensunterhalt immer gesichert, in Deutschland hätte er diese Freiheiten nicht. Da müsste er ja vielleicht am Ende noch richtig arbeiten gehen.

VG Birgit
Birgit1
 
Beiträge: 256
Registriert: 03.09.2016, 16:01

Re: Was "will" er?

Beitragvon Psycho » 07.10.2017, 19:49

Hallo Titania,

eigentlich hast DU Dich doch bereits entschieden und erwartest vielleicht eine Bestätigung für Deine Entscheidung.

Was will er ? Antwort: Geld und / oder einen Aufenthaltstitel für Deutschland !

Du kannst noch so "arm" sein, für einen ägyptischen Durchschnittsbürger bist DU reich. Der durchschnittliche Verdienst liegt bei 2.000,00 LE = 100,00 €. Nun ist er "selbständig". Er hat Mietkosten die nicht so ohne sind, wobei z.Zt. ohnehin die Umsätze im Keller sind. Kennst Du seine Familie? Im Durschnitt gibt es im "Hintergrund" zehn Familienangehörige die versorgt werden wollen.

Gewarnt worden bist Du umfänglich. Mach Deine eigenen Erfahrungen und verbuche sie als solche.
Ich bin jedes Jahr für 4 - 5 Monate in Ägypten / Hurghada und erlebe immer wieder etliche Dramen der betroffenen Frauen. MEINE Erfahrung, Emotionen schalten rationales Denken ab und kein noch so vernünftiger Rat oder Hinweis kommt bei den Betroffenen an.
Wünsche Dir alles für die Zukunft und Deine Beziehung
Psycho
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.10.2017, 19:22

Vorherige

Zurück zu Bezness - Ägypten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste