Mittendrin aber noch kurz davor...

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Ponyhof » 09.12.2017, 23:50

...in diesem Zusammenhang kann natürlich das Zahnpastatubenzuschrauben fleissig geübt werden... :mrgreen:
Ponyhof
 
Beiträge: 621
Registriert: 24.01.2014, 11:52

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon lorettalolajoy » 14.12.2017, 00:14

Danke euch allen für eure Tipps und Antworten und vor allem für den Link :)


Ja, ich bin auch total hin und hergerissen, aus rein vernünftiger Sicht sollte man sofort die Finger davon lassen, aber es ist eben ein Gefühl da und angeblich bei ihm eben auch... Es ist rein gar nix passiert, und es kann gut sein, dass er einfach nur sehr sehr gut spielt, vielleicht stimmt es auch, was er sagt-beides kann gut sein, ich will natürlich glauben, dass alles vielleicht echt einfach nur der Anfang einer romantischen Geschichte ist. andererseits komme ich mir blöd vor, weil ich denke, ich bin ganz schön leicht zu ködern... Ich bin jedenfalls skeptisch, weil es ja sonst auch einfach alles zu schön wäre...

Deshalb will ich zumindest diese Chance nicht vertun, wenn es so eine Liste gibt, sie nicht wenigstens auzuchecken.

Soweit so gut, ich finde es gut, dass es dieses Forum gibt, zum Austausch, es ist ein wirklich sehr schwieriges Thema, weil man ja nicht jede Liebesgeschichte von vornherein verteufeln sollte in gewissen Konstellationen, aber Wachsamkeit schadet wohl auch nicht in diesen Fällen.

Nochmals Danke und liebe Grüße :)
lorettalolajoy
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2017, 11:07

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Atin » 14.12.2017, 16:20

Ich sage dir mal eins:

Der Typ wird mit Sicherheit volle Kanne aus deinem Portemonnaie schöpfen :wink: :|

Dafür sind deine Gefühle ( für ihn) ja schließlich auch da ( seine „Sicht der Dinge“!)
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 793
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Birgit1 » 14.12.2017, 19:20

Meine Freundin sagte mir einmal, wenn das alles gespielt und keine Liebe sein soll, dann hat er für sein Theater den Oscar verdient.
Heute sagt sie, der Oscar ist für ihn noch zu wenig und sie viele tausend Dollar ärmer.

Pass gut auf dich auf und gib kein Geld, egal welche Katastrophen er dir erzählt.
Birgit1
 
Beiträge: 256
Registriert: 03.09.2016, 16:01

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon leva » 14.12.2017, 21:52

Auch hier koennen wir loretta nur raten den Kontakt abzubrechen,auch wenn er nicht auf der Liste eingetragen ist.
leva
 
Beiträge: 2823
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Desert Dancer » 15.12.2017, 13:13

lorettalolajoy hat geschrieben:

Ja, ich bin auch total hin und hergerissen, aus rein vernünftiger Sicht sollte man sofort die Finger davon lassen, aber es ist eben ein Gefühl da und angeblich bei ihm eben auch... Es ist rein gar nix passiert, und es kann gut sein, dass er einfach nur sehr sehr gut spielt, vielleicht stimmt es auch, was er sagt-beides kann gut sein, ich will natürlich glauben, dass alles vielleicht echt einfach nur der Anfang einer romantischen Geschichte ist. andererseits komme ich mir blöd vor, weil ich denke, ich bin ganz schön leicht zu ködern... Ich bin jedenfalls skeptisch, weil es ja sonst auch einfach alles zu schön wäre...


Alle ägyptischen, romantischen Liebesgeschichte finden in den Liedern und Gedichten statt. Aber nicht in der Realität.

Geheiratet wird dann aus wirtschaftlichen Gründen und nicht, weil jemand verliebt ist.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...
Desert Dancer
 
Beiträge: 687
Registriert: 29.03.2008, 13:30
Wohnort: Schweiz

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon lorettalolajoy » 15.12.2017, 14:52

Hallo zusammen,


ich war letzte Woche eigentlich schon so weit, dass mein Misstrauen gesiegt hat - weil ich auch ganz gut im Stalken im Netz bin, und ich gesehen hab, dass er Bilder likt, die er nicht unbedingt liken müsste... Und dann gabs auch noch ein paar Fotos, zu denen ich Fragen gehabt hätte, weil z.B. auch unnötig viel Nähe stattfand...
Außerdem war er so gut wie gar nicht online - er hat im Moment kein Handy...
Ja, ich weiß, das klingt alles bescheuert, aber er ist normalerweise (mit Handy) recht aktiv in den social Networks, und im Moment eben gar nicht - es kann gut sein, dass er wirklich kein Handy hat.
Zudem hat die Belegschaft Probleme mit dem Management, weshalb jetzt ne Handvoll - er darunter - Hotel wechseln - also vorausgesetzt das stimmt alles, geht's wirklich drunter und drüber dort....

Nunja, ich weiß, das hört sich alles bescheuert an.... und ich ärgere mich auch, dass ich jetzt irgendwie wieder emotional "rückfällig" geworden bin - paar Sätze haben irgendwie schon gereicht.

Es wird jetzt ohnehin schwer, da ich auch niemand hab, der mit mir demnächst nochmal runter fährt. Da wir eigentlich keine Zeit hatten, uns kennen zu lernen (ich hatte mich zunächst nicht interessiert, und im Grunde haben wir nur paar Mal am Tag zusammen Sport gemacht und Tanzkurs... ---- ja, ich bin eine erwachsene Frau, und mein Job beweist sogar, dass ich nicht hohl bin, es liest sich nur in der Erzählung so) müsste ich quasi nochmal runter fahren, um zu gucken, was das ganze denn etz eigentlich ist...

Also versuche ich hier ganz normal weiter zu machen, mich evtl. auch zu Daten, einfach weiter zu leben - einmal würde ich halt schon gerne noch hin fahren und gucken was passiert - obwohl ich natürlich auch weiß, dass wenn man für einen fremden tausende voll Kilometern zurück legt, das auch ne Auslieferungs-Aussage per se hat...

Aie, wenn ich nur aus meiner Haut könnte. :roll: :roll:

Ein sehr guter Kumpel von mir ist der krasseste Womanizer, den ich kenne. Ich hab ihm genau erzählt, was mein Spezi zu mir gesagt hat und er meinte nur "na klar, is Standard" und ich "was, direkt in die Fresse reinlügen?" und er "ja klar, wie denn sonst?" und ich: "besteht nicht mal die geringste chance, dass er das ernst gemeint hat?" und er "der typ ist ich, nur er macht es beruflich. außerdem: es gibt keine schüchternen Animateure, das sollte dir klar sein [er hatte mich eine Woche lang kaum angesprochen - er meinte, weil meine Eltern dabei waren und weil er sich vorgekommen wäre wie ein idiot] "

Also meine Freunde versuchen mir auch zu helfen - irgendetwas in mir sagt halt nur, dass er kein fake ist, vom gefühl her fand ich ihn sehr aufrichtig im umgang mit allen eigentlich und auch authentisch. joa

soviel noch dazu......

Danke für euren ehrlichen Austausch =)

LG
lorettalolajoy
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2017, 11:07

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon leva » 15.12.2017, 14:56

Er hat gerade kein Handy..... :roll: ......Ich schmeiss mich weg,das diese Ausrede immer noch funzt. :lol:

Vergiss diesen Typ!

Ihr seid kein Paar,jeder lebt sein/ihr Leben.Renn ihm nicht nach u reise da nochmal hin.
leva
 
Beiträge: 2823
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Harvey » 15.12.2017, 15:10

lorettalolajoy hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich war letzte Woche eigentlich schon so weit, dass mein Misstrauen gesiegt hat - weil ich auch ganz gut im Stalken im Netz bin, und ich gesehen hab, dass er Bilder likt, die er nicht unbedingt liken müsste... Und dann gabs auch noch ein paar Fotos, zu denen ich Fragen gehabt hätte, weil z.B. auch unnötig viel Nähe stattfand...
Außerdem war er so gut wie gar nicht online - er hat im Moment kein Handy...
Ja, ich weiß, das klingt alles bescheuert, aber er ist normalerweise (mit Handy) recht aktiv in den social Networks, und im Moment eben gar nicht - es kann gut sein, dass er wirklich kein Handy hat.
Zudem hat die Belegschaft Probleme mit dem Management, weshalb jetzt ne Handvoll - er darunter - Hotel wechseln - also vorausgesetzt das stimmt alles, geht's wirklich drunter und drüber dort....



Ach ja, die armen Bezzies immer mit ihren Handy-Problemen.... :lol:
Das kannst du hier in fast jedem Thread, jeder Geschichte nachlesen.

Wie leva schon schrieb, erstaunlich dass diese Masche immer noch zieht.

Ohne sein Handy wäre er ja arbeitslos.
Für den ist das Handy doch sein tägliches Arbeitswerkzeug - wie für den Maurer die Kelle.

Also meine Freunde versuchen mir auch zu helfen - irgendetwas in mir sagt halt nur, dass er kein fake ist, vom gefühl her fand ich ihn sehr aufrichtig im umgang mit allen eigentlich und auch authentisch. joa


Er ist ja auch kein Fake.
Er ist ein echter Betrüger. :wink:

Du solltest auf deine Freunde hören.

LG
Harvey
Harvey
 
Beiträge: 249
Registriert: 04.08.2014, 21:56

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Birgit1 » 15.12.2017, 16:02

Liebe Loretta,

kein Handy, das gibt es nicht. Entweder ist das der Vorbote dazu, hey ich brauch Geld, wenn wir weiter miteinander kommunizieren wollen und ohne Handy geht das nicht oder er hat im Moment eine andere "Verpflichtung" und möchte nicht gestört werden.
Diese Männer sind übrigens in allen Netzwerken vertreten, sehr oft auch Viber und haben meist auch mehrere Telefone und Telefonnummern.

Hör auf deine Freunde. Diese Männer dort lügen das sich die Balken biegen.

Darf ich fragen wie alt oder jung Du bist und wie sein Alter ist. Aus seinem Alter lässt sich evtl. erkennen, wie gerissen er schon ist. Ich konnte keine Angaben in deinem Thread hier finden oder hab es evtl. überlesen.

LG und gib ihm kein Geld.
Birgit
Birgit1
 
Beiträge: 256
Registriert: 03.09.2016, 16:01

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon happy mind » 16.12.2017, 00:51

Er hat momentan kein Handy :lol:

Einen Ägypter ohne Handy gibt es nicht. Mit Sicherheit ist er auf einwöchigem Heimaturlaub bei der Familie oder seiner Ehefrau. Und da wird eine andere SIM Karte benutzt.
Bitte nicht so naiv sein.

Lieben Gruß, happy mind
happy mind
 
Beiträge: 514
Registriert: 25.05.2008, 21:17
Wohnort: Deutschland

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Desert Dancer » 16.12.2017, 13:18

Also meine Freunde versuchen mir auch zu helfen - irgendetwas in mir sagt halt nur, dass er kein fake ist, vom gefühl her fand ich ihn sehr aufrichtig im umgang mit allen eigentlich und auch authentisch. joa


IRGENDWAS sagt Dir, dass er kein Fake und aufrichtig ist ?? Wer ist IRGENDWAS ? Und wieso wiegt IRGENDWAS mehr als die Meinungen Deiner guten Freunde und der erfahrenen Frauen hier?

Ich kann Dir sagen, was IRGENDWAS ist. Dein vermeintliches Bauchgefühl. Aber das Bauchgefühl funktioniert nur innerhalb der eigenen Kultur, denn es ist nichts anderes als eine Summe von Erfahrungen, die Du in Deinem Leben gemacht hast. Und diese Erfahrungen hast Du zu 99,9 % zu Hause in Deiner Kultur gemacht. Das Bauchgefühl funktioniert für Ägypten nicht. Auch wenn Du Dir nur schwer vorstellen kannst, dass die Leute dort anders ticken. Sie sind anders sozialisiert und es gelten andere Regeln, andere Ansichten, was richtig oder falsch ist und wie man sich zu benehmen hat.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...
Desert Dancer
 
Beiträge: 687
Registriert: 29.03.2008, 13:30
Wohnort: Schweiz

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon gadi » 16.12.2017, 13:48

lorettalolajoy hat geschrieben: irgendetwas in mir sagt halt nur, dass er kein fake ist, vom gefühl her fand ich ihn sehr aufrichtig im umgang mit allen eigentlich und auch authentisch. joa


Alle bisherigen Geschädigten von Bezness hatten das selbe "irgendwas-Gefühl" @loretta, bitte mache dir das bewusst. Und was Desert Dancer oben geschrieben hat, trifft es genau. Das "irgendwas" hilft dir vielleicht bei einem "europäischen Mann", aber nicht bei einem Ägypter. Diese Menschen sind ganz ganz anders als "wir", auch wenn man denken mag "die Religion ist ein wenig anders, die Kultur...aber ansonsten sind sie eigentlich genau wie wir." Sind sie nicht.

Ägypter hat momentan kein Handy...ich schmeiß mich wech :lol: :P :mrgreen:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2222
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Mignon » 16.12.2017, 14:33

lorettalolajoy hat geschrieben:Ein sehr guter Kumpel von mir ist der krasseste Womanizer, den ich kenne. Ich hab ihm genau erzählt, was mein Spezi zu mir gesagt hat und er meinte nur "na klar, is Standard" und ich "was, direkt in die Fresse reinlügen?" und er "ja klar, wie denn sonst?" und ich: "besteht nicht mal die geringste chance, dass er das ernst gemeint hat?" und er "der typ ist ich, nur er macht es beruflich. außerdem: es gibt keine schüchternen Animateure, das sollte dir klar sein [er hatte mich eine Woche lang kaum angesprochen - er meinte, weil meine Eltern dabei waren und weil er sich vorgekommen wäre wie ein idiot] "


Halt dir das immer wieder vor Augen. - Ich würde mich aber auch mal fragen, was das für ein "sehr guter Kumpel" ist, der sich dir gegenüber damit brüstet, andere Frauen zu belügen, um sie flachzulegen. Ist off topic, aber trotzdem: Das ist doch ganz mies. Fühlst du dich geschmeichelt, dass dieser "Kumpel" so offen mit dir darüber spricht?
Mignon
 
Beiträge: 186
Registriert: 20.07.2015, 20:49

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon lorettalolajoy » 16.12.2017, 16:43

er hat natürlich ein Handy, aber ohne Internetfunktion - das hab ich auch gesehen, also dass er damit telefoniert hat. Sein Smartphone ist lau ihm runtergefallen. Er wollte es reparieren lassen, aber es rentiert sich wohl nicht - jetzt haben die keinen Lohn bekommen und Hotel gewechselt (also das ist via Social Media über die Profile der anderen nachvollziehbar), also is auch kein Geld für ein Handy da. Ich gehe davon aus, dass er nur ein facebook-Profil hat, jedenfalls hab ich kein anderes gefunden und alle Beträge sind dort verlinkt - von Kollegen sowie Familie - und er ist tatsächlich nur alle 2 Tage im Moment online - hätte er den Chat deaktiviert, würde es den time stamp nicht anzeigen. Immer wenn er online war hat er sofort geschrieben... Also soooooo eindeutig, wie es im ersten Moment scheint, ist das nicht, Mädels...

Ich will zumindest mal abwarten, wie er sich verhält, wenn er ein neues Handy hat - sollte ja dann spätestens Anfang januar soweit sein. Soviel Chance muss ich meinem Bauchgefühl dann zumindest schon geben....
lorettalolajoy
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2017, 11:07

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon lorettalolajoy » 16.12.2017, 16:46

Mignon hat geschrieben:
lorettalolajoy hat geschrieben:Ein sehr guter Kumpel von mir ist der krasseste Womanizer, den ich kenne. Ich hab ihm genau erzählt, was mein Spezi zu mir gesagt hat und er meinte nur "na klar, is Standard" und ich "was, direkt in die Fresse reinlügen?" und er "ja klar, wie denn sonst?" und ich: "besteht nicht mal die geringste chance, dass er das ernst gemeint hat?" und er "der typ ist ich, nur er macht es beruflich. außerdem: es gibt keine schüchternen Animateure, das sollte dir klar sein [er hatte mich eine Woche lang kaum angesprochen - er meinte, weil meine Eltern dabei waren und weil er sich vorgekommen wäre wie ein idiot] "


Halt dir das immer wieder vor Augen. - Ich würde mich aber auch mal fragen, was das für ein "sehr guter Kumpel" ist, der sich dir gegenüber damit brüstet, andere Frauen zu belügen, um sie flachzulegen. Ist off topic, aber trotzdem: Das ist doch ganz mies. Fühlst du dich geschmeichelt, dass dieser "Kumpel" so offen mit dir darüber spricht?



nein, ich gehe davon aus, dass er Minderwertigkeitskomplexe hat, dass er das machen muss. Ich kenne ihn schon sehr lange, und er ist eben so und kann nicht anders... Aber ich mag ihn trotzdem :)
lorettalolajoy
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2017, 11:07

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon lorettalolajoy » 16.12.2017, 16:51

Birgit1 hat geschrieben:Liebe Loretta,

kein Handy, das gibt es nicht. Entweder ist das der Vorbote dazu, hey ich brauch Geld, wenn wir weiter miteinander kommunizieren wollen und ohne Handy geht das nicht oder er hat im Moment eine andere "Verpflichtung" und möchte nicht gestört werden.
Diese Männer sind übrigens in allen Netzwerken vertreten, sehr oft auch Viber und haben meist auch mehrere Telefone und Telefonnummern.

Hör auf deine Freunde. Diese Männer dort lügen das sich die Balken biegen.

Darf ich fragen wie alt oder jung Du bist und wie sein Alter ist. Aus seinem Alter lässt sich evtl. erkennen, wie gerissen er schon ist. Ich konnte keine Angaben in deinem Thread hier finden oder hab es evtl. überlesen.

LG und gib ihm kein Geld.
Birgit


Ja, jetzt kommt der nächste Knaller... Ich bin 32 - ich versichere aber, ich sehe höchstens aus wie 25 - man kann also wirklich nicht drauf kommen... - er ist 25.....

Geld würde ich nie geben...

Ich hab gaaaaanz am Anfang, am zweiten Tag als ich wieder zu Hause war, da war ich echt noch ein bisschen high von dem Urlaub - zu ihm gesagt, ich könne ihm mein altes Handy schicken. Ich hab echt ein altes hier liegen. Dann meinte er, brauch ich nicht, er lässt seins reparieren.

Dann hab ich nichts mehr davon gesagt, aber er auch nicht.... Ansonsten hat er noch nicht mal annähernd ne Andeutung wegen Geld gemacht. Er hat nur gesagt, wenn er sich endlich eins geholt hat, wird er mich mit anrufen überfluten. Naja, denk ich mir, dann warten wir das doch einfach mal ab, und bis dahin versuche ich neutral zu sein...
lorettalolajoy
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2017, 11:07

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon leva » 16.12.2017, 17:02

lorettalolajoy hat geschrieben:er hat natürlich ein Handy, aber ohne Internetfunktion - das hab ich auch gesehen, also dass er damit telefoniert hat. Sein Smartphone ist lau ihm runtergefallen. Er wollte es reparieren lassen, aber es rentiert sich wohl nicht - jetzt haben die keinen Lohn bekommen und Hotel gewechselt (also das ist via Social Media über die Profile der anderen nachvollziehbar), also is auch kein Geld für ein Handy da. Ich gehe davon aus, dass er nur ein facebook-Profil hat, jedenfalls hab ich kein anderes gefunden und alle Beträge sind dort verlinkt - von Kollegen sowie Familie - und er ist tatsächlich nur alle 2 Tage im Moment online - hätte er den Chat deaktiviert, würde es den time stamp nicht anzeigen. Immer wenn er online war hat er sofort geschrieben... Also soooooo eindeutig, wie es im ersten Moment scheint, ist das nicht, Mädels...

Ich will zumindest mal abwarten, wie er sich verhält, wenn er ein neues Handy hat - sollte ja dann spätestens Anfang januar soweit sein. Soviel Chance muss ich meinem Bauchgefühl dann zumindest schon geben....


Och noe......du musst gar nix abwarten.....oder hast AMIGA?
Was willst du denn von einem Animateur? Die grosse Liebe?
leva
 
Beiträge: 2823
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon Thelmalouis » 16.12.2017, 17:04

lorettalolajoy hat geschrieben:Ich hab gaaaaanz am Anfang, am zweiten Tag als ich wieder zu Hause war, da war ich echt noch ein bisschen high von dem Urlaub - zu ihm gesagt, ich könne ihm mein altes Handy schicken. Ich hab echt ein altes hier liegen. Dann meinte er, brauch ich nicht, er lässt seins reparieren.

Dann hab ich nichts mehr davon gesagt, aber er auch nicht.... Ansonsten hat er noch nicht mal annähernd ne Andeutung wegen Geld gemacht. Er hat nur gesagt, wenn er sich endlich eins geholt hat, wird er mich mit anrufen überfluten

Doch liebe Lorettalolajoy, das ist eindeutig.

Was der da gerade abzieht ist Taktik.
Du sollst 1. vor Sehnsucht zergehen und die lange Warterei satt haben, bis er sein altes Handy endlich "repariert" hat, damit du 2. von dir aus, ihm Geld für ein neues schickst.
Und 3. denkst du, da er dich noch nicht nach Geld gefragt, dass er einer von den Guten ist.
In der Zwischenzeit aber, während du wartest, pflegt er seine weiteren Kontakte, die er noch so hat, garantiert mit noch 5 weiteren funktionsfähigen Handys.

jetzt haben die keinen Lohn bekommen und Hotel gewechselt (also das ist via Social Media über die Profile der anderen nachvollziehbar), also is auch kein Geld für ein Handy da.

Oh je, er hat keinen Lohn gekommen, der Arme.
Indem er dir das erzählt hat, kannst du dies als indirekte Aufforderung sehen, ihm finanziell unter die Arme zu greifen.
Der checkt dich diesbezüglich gerade ab, ob du hier anspringst.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 2182
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Mittendrin aber noch kurz davor...

Beitragvon leva » 16.12.2017, 17:04

lorettalolajoy hat geschrieben:
Mignon hat geschrieben:
lorettalolajoy hat geschrieben:Ein sehr guter Kumpel von mir ist der krasseste Womanizer, den ich kenne. Ich hab ihm genau erzählt, was mein Spezi zu mir gesagt hat und er meinte nur "na klar, is Standard" und ich "was, direkt in die Fresse reinlügen?" und er "ja klar, wie denn sonst?" und ich: "besteht nicht mal die geringste chance, dass er das ernst gemeint hat?" und er "der typ ist ich, nur er macht es beruflich. außerdem: es gibt keine schüchternen Animateure, das sollte dir klar sein [er hatte mich eine Woche lang kaum angesprochen - er meinte, weil meine Eltern dabei waren und weil er sich vorgekommen wäre wie ein idiot] "


Halt dir das immer wieder vor Augen. - Ich würde mich aber auch mal fragen, was das für ein "sehr guter Kumpel" ist, der sich dir gegenüber damit brüstet, andere Frauen zu belügen, um sie flachzulegen. Ist off topic, aber trotzdem: Das ist doch ganz mies. Fühlst du dich geschmeichelt, dass dieser "Kumpel" so offen mit dir darüber spricht?



nein, ich gehe davon aus, dass er Minderwertigkeitskomplexe hat, dass er das machen muss. Ich kenne ihn schon sehr lange, und er ist eben so und kann nicht anders... Aber ich mag ihn trotzdem :)


Der gute Kumpel geht mit Frauen Schei**e um,egal,welche Gruende er vorgibt.Zumindest hat er mit dir Tacheles geredet.
leva
 
Beiträge: 2823
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

VorherigeNächste

Zurück zu Bezness - Ägypten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste