In love - Gambian/Senegal Gigolo

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesen Ländern

Moderator: Moderatoren

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon gadi » 22.04.2018, 09:41

MaddyLeona hat geschrieben:
gadi hat geschrieben:Wenn du immer mal wieder einen Tage (oder sogar mehrere Tage hintereinander?) nicht mehr an ihn denken musst, ist das schon ein guter Fortschritt! Freut mich sehr :D . Diese Tage werden immer mehr werden und die anderen, schlechten, immer seltener.



Ich verarbeite das alles so irrsinnig langsam.... mir kommt oft vor ich trete auf der Stelle herum....


Liebe Maddy,

meinen Vorschreiberinnen Laura Marie und Grampusgrieseus kann ich nur zustimmen. Es dauert so lange wie es eben dauert. Deine Seele zeigt dir, wie lange sie braucht zum Verarbeiten. Mal ein Rückschritt oder zwei sind ganz normal. Es ist ja entsprechend auch so viel geschehen über so lange Zeit.
Aber: Ab und zu ein Tage/mehrere Tage an denen du nicht an ihn denken musst sind ein gutes Zeichen und zeigen wirklich, dass du auf einem guten Weg bist.

Denn :wink: ...:
denn es kommt der Tag
da ist es vorbei, das ist der Tag
auf den ich mich jetzt schon so freu
so ein wunderbarer Tag das werden wird
und verschwinde, und jetzt verschwinde, ...
(Annett Louisan/Detlev Hammerschmidt)


Auch für dich, Maddy :!: :) :!:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon Ariadne » 22.04.2018, 09:59

Liebe Maddy,
für die Liebe gibt es leider keinen Schalter mit "on" und "off" Stellungen. Es wird schon eine Weile dauern, bis die Erinnerungen verblassen.
Was ich gemacht habe, damit ich es überstehe (das machen bestimmt viele), ich habe versucht die positiven Erinnerungen zu verdrängen, aber dafür die negativen immer wieder in Erinnerung gerufen. Jedes mal hatte ich ein "Aha" Erlebnis, das mir bestätigte, dass ich richtig gehandelt hatte, dass ich mit solchen Situationen auf Dauer nicht zurecht gekommen wäre.

Egal wie der Partner war, wenn man sich trennt, weil die Beziehung nicht funktioniert, muss man ein Selbstschutz aufbauen. Man darf sich nicht quälen, in dem man in positiven Erinnerungen schwelgt.

Ich wünsche dir viel Kraft
Liebe Grüße
Ariadne
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 968
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon MaddyLeona » 22.04.2018, 21:33

Grampusgriseus hat geschrieben:Liebe Maddy,

Also dem kann ich nicht unbedingt zustimmen. Dem, was deine Freundin sagte. Mag sein, dass es bei hr "dann plötzlich alles ganz schnell ging", bei anderen ist es anders. Zweifeln solltest Du deshalb auf keinen Fall! Du brauchst jetzt in erster Linie Geduld mit Dir selbst. Das Wechselbad der Gefühle ist ganz normal. Und bei dem Ding, das der sich geleistet hat, wäre es sicher auch "normal", wenn Dir in ein paar Jahren noch ab und zu der Kragen platzt, wenn Du darüber nachdenkst. Aber es wird dann sicher nicht mehr weh tun...vielleicht wird es auch nur noch ein ungläubiges innerliches Kopfschütteln. Wer weiß?
Aber wichtig ist: Nerven behalten, standhaft bleiben und verständnisvoll und liebevoll mit Dir selbet umgehen! Dann schaffst Du's. Und keine Vorwürfe an Dich selbst! Auch nicht, weil Du meinst, nicht "schnell genug zu sein" beim Verarbeiten. Das KANN NICHT schnell gehen, bei dem, was Du erlebt hast. Ich schließe mich Laura an: "Es dauert so lange wie es eben dauert".

liebe Grüße
Grampusgriseus


Ich gebe mein bestes :)
MaddyLeona
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.04.2018, 12:53

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon MaddyLeona » 22.04.2018, 21:35

gadi hat geschrieben:
MaddyLeona hat geschrieben:
gadi hat geschrieben:Wenn du immer mal wieder einen Tage (oder sogar mehrere Tage hintereinander?) nicht mehr an ihn denken musst, ist das schon ein guter Fortschritt! Freut mich sehr :D . Diese Tage werden immer mehr werden und die anderen, schlechten, immer seltener.



Ich verarbeite das alles so irrsinnig langsam.... mir kommt oft vor ich trete auf der Stelle herum....


Liebe Maddy,

meinen Vorschreiberinnen Laura Marie und Grampusgrieseus kann ich nur zustimmen. Es dauert so lange wie es eben dauert. Deine Seele zeigt dir, wie lange sie braucht zum Verarbeiten. Mal ein Rückschritt oder zwei sind ganz normal. Es ist ja entsprechend auch so viel geschehen über so lange Zeit.
Aber: Ab und zu ein Tage/mehrere Tage an denen du nicht an ihn denken musst sind ein gutes Zeichen und zeigen wirklich, dass du auf einem guten Weg bist.

Denn :wink: ...:
denn es kommt der Tag
da ist es vorbei, das ist der Tag
auf den ich mich jetzt schon so freu
so ein wunderbarer Tag das werden wird
und verschwinde, und jetzt verschwinde, ...
(Annett Louisan/Detlev Hammerschmidt)


Auch für dich, Maddy :!: :) :!:

Freue mich bereits auf die Tage an denen ich nicht mehr dran denken muss - stelle es mir allerdings schwer vor wenn ein Kind da ist welches ihm auch noch sehr sehr ähnlich sieht
MaddyLeona
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.04.2018, 12:53

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon MaddyLeona » 22.04.2018, 21:35

Ariadne hat geschrieben:Liebe Maddy,
für die Liebe gibt es leider keinen Schalter mit "on" und "off" Stellungen. Es wird schon eine Weile dauern, bis die Erinnerungen verblassen.
Was ich gemacht habe, damit ich es überstehe (das machen bestimmt viele), ich habe versucht die positiven Erinnerungen zu verdrängen, aber dafür die negativen immer wieder in Erinnerung gerufen. Jedes mal hatte ich ein "Aha" Erlebnis, das mir bestätigte, dass ich richtig gehandelt hatte, dass ich mit solchen Situationen auf Dauer nicht zurecht gekommen wäre.

Egal wie der Partner war, wenn man sich trennt, weil die Beziehung nicht funktioniert, muss man ein Selbstschutz aufbauen. Man darf sich nicht quälen, in dem man in positiven Erinnerungen schwelgt.

Ich wünsche dir viel Kraft
Liebe Grüße
Ariadne

Vielen Dank für deine Worte!
MaddyLeona
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.04.2018, 12:53

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon gadi » 23.04.2018, 10:36

MaddyLeona hat geschrieben:Freue mich bereits auf die Tage an denen ich nicht mehr dran denken muss - stelle es mir allerdings schwer vor wenn ein Kind da ist welches ihm auch noch sehr sehr ähnlich sieht


Du wirst vielleicht (für immer) gelegentlich an ihn denken müssen, aber ab diesem einen gewissen Tag wird es nicht mehr weh tun :!:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon asteri » 23.04.2018, 22:21

@Gadi ja man muss immer mal wieder an sie denken. Aber heute kann ich darüber herzhaft lachen.
Meiner erzählte z.B. mal, er spielte in seinem Land bei der U17. Natürlich gelogen.
Daraufhin meldete ich ihn im örtlichen Verein an und er musste schwitzend durch den Ort rennen.
Darüber kann ich bis heute noch lachen.

@Maddy sorry, ich kann gerade nicht so viel antworten. Bin auf einem Campingplatz und das Internet ist ganz schlecht und ich viel unterwegs.
Aber ich denke an dich.
Und irgendwann wirst auch du lachen, ob du an ihn denkst oder nicht (machst du dann aber irgendwann nur noch manchmal).
Ganz liebe Grüße
Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere (Alexander Graham Bell).
asteri
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.11.2016, 01:25

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon Laura Marie » 24.04.2018, 00:59

Ich schrieb:

Wie schnell erwartest Du denn, dass es gehen soll? Es waren doch ein paar Jahre und Ihr habt kurz vor der Hochzeit gestanden. Dazu hast Du einen Sohn mit/von ihm. Es ist überhaupt nicht möglich so schnell alles abzuschließen. Lass Dir Zeit. "Es dauert so lange, wie es eben dauert." Diesen Satz schrieb mal eine Userin hier. Als es um meine, im Vergleich zu Dir, kleine Geschichte ging. Und mir hat dieser Satz sehr geholfen.

Liebe Grüße

Laura
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)
Laura Marie


Du antwortetest:

Sinngemäß: Dass Dir Deine Freundin sagte, es ginge unter Umständen schnell mit der Verarbeitung.


Es ist alles richtig, was die anderen auch schrieben dazu. Ich möchte noch hinzufügen: Vergleiche Dich nicht mit anderen. Jeder Mensch hat seinen speziellen Hintergrund und verarbeitet auch anderes.

PS: Ich kriege das nicht so schön hin mit dem Ineinanderkopieren :-).

Liebe Grüße

Laura
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)
Laura Marie
 
Beiträge: 414
Registriert: 22.04.2016, 21:49

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon MaddyLeona » 24.04.2018, 20:40

Ich habe ihn heute gesehen. Er stand plötzlich vor meiner Wohnung - er wollte unseren Sohn besuchen. Der kleine hat mitbekommen wer vor der Tür steht und sich irre gefreut. Ich hab ihn unserem Sohn zuliebe rein gelassen und sie haben auch ne Zeit lang schön gespielt, er hat aber auch versucht mich zu küssen als er sich verabschiedet hat.

Mir tat das unglaublich weh, hab mich abgewandt... mir spukt diese Annäherung die ganze Zeit im Kopf herum. So als hätte er schon teils verheilte Wunden mit bloßen Händen aufgerissen :-(
MaddyLeona
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.04.2018, 12:53

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon NGal » 24.04.2018, 21:14

MaddyLeona hat geschrieben:Ich habe ihn heute gesehen. Er stand plötzlich vor meiner Wohnung - er wollte unseren Sohn besuchen. Der kleine hat mitbekommen wer vor der Tür steht und sich irre gefreut. Ich hab ihn unserem Sohn zuliebe rein gelassen und sie haben auch ne Zeit lang schön gespielt, er hat aber auch versucht mich zu küssen als er sich verabschiedet hat.

Mir tat das unglaublich weh, hab mich abgewandt... mir spukt diese Annäherung die ganze Zeit im Kopf herum. So als hätte er schon teils verheilte Wunden mit bloßen Händen aufgerissen :-(


Ouwe :? Gibte es denn keine Möglichkeit, euch in einem neutralem Raum zu treffen? Es sieht so aus, dass er Euren Sohn als ein Spielzeuchen benutzt.. :(
NGal
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.12.2016, 13:40
Wohnort: Finnland

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon Anaba » 24.04.2018, 23:00

MaddyLeona hat geschrieben:Ich habe ihn heute gesehen. Er stand plötzlich vor meiner Wohnung - er wollte unseren Sohn besuchen. Der kleine hat mitbekommen wer vor der Tür steht und sich irre gefreut. Ich hab ihn unserem Sohn zuliebe rein gelassen und sie haben auch ne Zeit lang schön gespielt, er hat aber auch versucht mich zu küssen als er sich verabschiedet hat.

Mir tat das unglaublich weh, hab mich abgewandt... mir spukt diese Annäherung die ganze Zeit im Kopf herum. So als hätte er schon teils verheilte Wunden mit bloßen Händen aufgerissen :-(


NGal hat recht, du solltest ihn auf keinen Fall in die Wohnung lassen und dich, wenn überhaupt, an einem neutralen Ort treffen.
Dann aber nur nach vorheriger Absprache.
Er kann nicht einfach vor deiner Wohnung auftauchen.
Wenn er seinen Sohn sehen möchte, dann bitte das Jugendamt, die Treffen zu organisierten.
Sie haben die Möglichkeit, dass er das Kind in ihren Räumen treffen kann.
Da musst dann auch nicht dabei sein.
Für dich ist es nicht gut, ihn zu sehen. Es scheint dich noch zu sehr zu berühren.
Jedes Treffen reißt alte Wunden auf.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18349
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon gadi » 25.04.2018, 07:03

Meinen Vorschreiberinnen möchte ich mich anschließen, unbedingt! So ist es ungut für dich. Er taucht auf wann er will, bei dir daheim, und du leidest Maddy.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon gadi » 25.04.2018, 09:14

Und du bist andauernd im Ungewissen darüber, ob und wann er "gnädigst" mal vorbeischaut, du hoffst insgeheim darauf, wirst dann wieder enttäuscht usw. Eine gute Strategie von ihm um dich "warmzuhalten".
Bitte tu dir das nicht an. Verlange, wenn es schon sein muss deiner Ansicht nach, Treffen auf "neutralem Boden", unter Aufsicht des Jugendamtes, wie auch meine Vorschreiberinnen schon geschrieben haben.

Maddy, hast du ihn wirklich "deinem Sohn zuliebe" in die Wohnung gelassen?
Was ist, wenn er nächstes mal seine Annäherungsversuche intensiviert und du schwach wirst? Dann geht dein Leidensweg in eine neue, weitere Runde :(
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon Grampusgriseus » 26.04.2018, 07:52

So ein Schwein! Das ist ja wohl'ne Unverschämtheit!
Ich schließe mich allen anderen an...lass' ihn nicht mehr rein, Maddy! Lass' nicht zu, dass er die Fäden in der Hand behält!Du musst diejenige sein, die bestimmt, wann er seinen Sohn sehen kann und unter welchen Umständen. Lass' Dich nicht in eine passive Rolle drängen und zu jemandem machen, die ihm und seinen Launen ausgeliefert ist!
Es stimmt genau, was gadi schreibt: Du fängst dann mit der ganzen Verarbeiterei jedes mal wieder von vorne an.

LG Grampusgriseus
Grampusgriseus
 
Beiträge: 140
Registriert: 24.08.2015, 11:26

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon chui » 26.04.2018, 11:43

Grampusgriseus hat geschrieben:Es stimmt genau, was gadi schreibt: Du fängst dann mit der ganzen Verarbeiterei jedes mal wieder von vorne an.

LG Grampusgriseus


Genau das ist es was er moechte , denn je mehr er in deinen Gedanken Platz hat um so leichter wird er es haben dich rumzukriegen . Sie brauchen immer mehrere Eisen im Feuer du bist mit Sicherheit nicht die Einzige . Du tust dir damit nichts Gutes und deinem Kind auch nicht . Manchmal ist KEIN Vater ein besserer Vater .
Sei stark und lass dich nicht verunsichern er ist das was er ist ein Verantwortungsloser schmieriger ....... möchte ich nicht schreiben .
LG chui
Nicht alle sind Beznesser
Nicht alle sind Integrierunwillig
Nicht alle sind Verhaltensauffaellig
Nicht alle sind Straftaeter
Nicht alle sind religioese Fanatiker
Ich verurteile nicht ich stelle fest und sehe der Realitaet ins Auge
chui
 
Beiträge: 832
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon MaddyLeona » 26.04.2018, 16:56

Ja, ihr habt natürlich alle recht. Ich werde ihn nicht mehr in die Wohnung lassen, erstmal gar nicht aufmachen wenn ich ihn im Spion sehe... das war echt wieder ein Rückschlag für mich. Das möchte ich zukünftig vermeiden
MaddyLeona
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.04.2018, 12:53

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon Nilka » 26.04.2018, 17:09

Liebe MaddyLeona,

Er will seinen Harem erhalten und in der Zukunft weiter erweitern, die Schar der Kinder mehren. Die werden auch ohne seiner materiellen Zuwendungen überleben und Beweis seiner Zeugunskraft liefern. Was für ein toller Hecht er doch ist! Seine Selbstliebe muss groß sein, dass er sich ständig vervielfältigen möchte :mrgreen:
Was will er mehr, das kostet ihn nichts.
Ein Abtrünnige, die nicht heult, nicht darum bettelt, dass er zurück in ihr Bett kehrt, ist ( kann ich mir gut vorstellen) unter seiner Würde. Deswegen präsentiert er sich dir, vielleicht beißt du ja wieder an.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 2943
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon asteri » 26.04.2018, 22:54

Liebe Maddy,

wenn du wirklich entschlossen bist, ihn aus deinem Leben fern zu halten, was ich sehr hoffe, solltest du ihn wirklich nicht mehr in deine Wohnung lassen.

Überleg dir mal, in eurer schönsten Zeit, deiner Verliebtheit und Schwangerschaft
liegt er mit einer anderen Frau im Bett. Das geht gar nicht. Und das wird sich auch nicht ändern. Das war bei mir genau so. Die können nicht anders. Sind so und werden das auch nicht ablegen. Keine Ahnung, was die im Kopf haben.
Das möchtest du nicht.

Jetzt habt ihr ein Kind. Ich nehme an, er zahlt keinen Cent Unterhalt.
Es wird nie die Familie sein, die du dir erträumst. Ich denke, dein Kind ist 3 oder 4? Natürlich freut es sich, den Papa zu sehen. Aber es spürt auch die ganzen Spannungen rund herum. Tu dir und deinem Kind das nicht an. Ich hatte das auch, und vieles mehr, allerdings mit einem Vater aus Südeuropa.
Mach Ansagen beim Jugendamt und bei dem Vater. Z.B. alle 14 Tage von dann bis dann beim Jugendamt. Kein Besuch außer der Reihe zu Hause, vor dem Kindergarten gestehe usw. Das tut deinem Kind nicht gut. Es kann sich sicher auf die Stunden mit dem Vater auch so freuen.
Zieh das durch und halte dich daran, sonst wirst du selber irgendwann unglaubwürdig.

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute. Ich wohne in Wien und habe diese Szene aus der Ferne mitbekommen. Es gibt soviel schöneres im Leben. Das muss man sich nicht antun. Dir geht es in jedem Fall besser, wenn du und dein Sohn ohne diese ganzen Schmutz weiter leben könnt.

Ganz liebe Grüße

asteri (griechisch für Stern)
Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere (Alexander Graham Bell).
asteri
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.11.2016, 01:25

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon Laura Marie » 27.04.2018, 00:36

Liebe Maddy,

hier noch mal ein Zitat von Adriadne zur Erinnerung, damit Du stark bleibst.

Was ich gemacht habe, damit ich es überstehe (das machen bestimmt viele), ich habe versucht die positiven Erinnerungen zu verdrängen, aber dafür die negativen immer wieder in Erinnerung gerufen. Jedes mal hatte ich ein "Aha" Erlebnis, das mir bestätigte, dass ich richtig gehandelt hatte, dass ich mit solchen Situationen auf Dauer nicht zurecht gekommen wäre.


Liebe Grüße
Laura
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)
Laura Marie
 
Beiträge: 414
Registriert: 22.04.2016, 21:49

Re: In love - Gambian/Senegal Gigolo

Beitragvon Anaba » 27.04.2018, 08:19

Guten Morgen Maddy,

dem was asteri geschrieben hat, möchte ich mich anschließen.

Es gibt soviel schöneres im Leben. Das muss man sich nicht antun. Dir geht es in jedem Fall besser, wenn du und dein Sohn ohne diese ganzen Schmutz weiter leben könnt.


Dir und deinem Sohn wünsche ich, dass du schaffst, diesen Mann aus eurem Leben zu verbannen.
Wenn er sich wirklich (ernsthaft) für sein Kind interessiert, dann nimm das Jugendamt mit ins Boot.
Die werden dich unterstützen und dir helfen Vater- und Sohntreffen zu organisieren.
Lass es nicht zu, dass er unangemeldet bei euch auftaucht und deine Wohnung betritt, als sei das selbstverständlich.
Sonst werden immer wieder alte Wunden aufgerissen und es wird schwer, dich von diesem Mann
zu lösen.
Ich wünsche dir Kraft die Trennung durchzuziehen und endlich wieder frei zu sein.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 18349
Registriert: 12.03.2008, 17:36

VorherigeNächste

Zurück zu Bezness Schwarzafrika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste