AT: Mann soll 150.000 Euro erschlichen haben

Austausch über gemachte Betrugserfahrungen in Deutschland

Moderator: Moderatoren

AT: Mann soll 150.000 Euro erschlichen haben

Beitragvon Jakobs_Weg » 30.12.2011, 11:53

Mann soll 150.000 Euro erschlichen haben

In Lilienfeld konnte die Polizei einen Mann ausforschen, der Firmen und Private um insgesamt 150.000 Euro betrogen haben soll. Laut Polizei habe er sich dafür als Pilot, Grafiker und auch als Skiguide ausgegeben.

In mindestens drei Fällen soll der 52-Jährige Frauen in Niederösterreich und Wien mit einfallsreichen Geschichten um den Finger gewickelt haben. Bei einer Dame dürfte er sich als Pilot ausgegeben haben und hat in diesem Zusammenhang sogar wiederholt Flüge mit diversen Kleinflugzeugen unternommen. Unter dem Vorwand, er wolle sich in der Flugbranche selbstständig machen, soll er schließlich Bargeld von der Frau gefordert - und auch bekommen haben.

[Foto Polizei Lilienfeld]

(...)

Möglicherweise weitere Geschädigte

Der mutmaßliche Betrüger ist nun festgenommen worden. Ihm werden mindestens 30 Betrugshandlungen über einen Zeitraum von zehn Jahren zur Last gelegt. Die Polizei vermutet, dass noch weitere Personen zu Schaden gekommen sind und bittet um Hinweise.

Publiziert am 30.12.2011, © ORF.at

Zum gesamten :arrow: Artikel
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!
Jakobs_Weg
 
Beiträge: 2694
Registriert: 29.03.2008, 09:34

Re: AT: Mann soll 150.000 Euro erschlichen haben

Beitragvon brighterstar007 » 30.12.2011, 16:41

Ihr Lieben,

wie immer wieder in den Nachrichten zu hören und zu lesen ist, geben sich kriminelle Persönlichkeiten (weltweit/ nicht-Nationalitäten-abhängig)
sehr viel Mühe und erreichen oft ein erstaunliches Mass an Kreativität, um mit illegalen Mitteln an ihr Ziel (Bereicherung/ Betrug/ Vorteilsnahme etc.)
zu kommen. Manche haben mehrere Identitäten/ Pässe und sind an Skrupellosigkeit kaum zu toppen.

Liebe Grüße

Brighterstar
brighterstar007
 
Beiträge: 2652
Registriert: 22.11.2008, 13:19
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Bezness u. Ehebetrug Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste