Frisch aus dem Urlaub und verliebt!! Bitte um Ratschläge

Erfahrungen-Erlebnisse
Fragen & Gedanken

Moderator: Moderatoren

Frisch aus dem Urlaub und verliebt!! Bitte um Ratschläge

Beitragvon Amy1992 » 29.10.2017, 14:49

Hallo zusammen,

ich bin ganz frisch hier in diesem Forum. Und ebenso komme ich frisch aus dem dritten Hurghada Urlaub zurück. Und leider muss ich gestehen, auch mir ist es passiert, ich habe mich in einen Ägypter verliebt. Ich hoffe in diesem Forum auf einen Rat bzw. Tipps von Erfahrenen. Mein Kopf steht seit Tagen nicht mehr still. Ich entschuldige mich schon einmal für den ausführlichen Text bei euch und bedanke mich für Ratschläge und eure Meinung.

Vor knapp einer Woche habe ich Joseph, bei einer Show in unserem Hotel, durch Zufall kennengelernt. Er ist 28 und ich 25 Jahre, einen großen Altersunterschied gibt es also nicht wirklich.
Ich habe den dritten Urlaub mit meinen Eltern zusammen verbracht. Ich muss sagen, ich bin eigentlich „relativ“ schüchtern, mich vor einer Menschenmenge zu präsentieren ist so gar nicht mein Fall. Naja, am besagten Tag führte Joseph seine Show mit einem Flyboard auf, am Ende der Show konnte man dann noch mit ihm zusammen durch die Gegend „fliegen“. Meine liebe Mama wollte unbedingt, dass ich in den Pool springe und mit Joseph eine Runde drehe, alles für das Urlausbvideo. Ich konnte gar nicht so schnell darüber nachdenken, da fand ich mich auch schon in dem blöden Pool wieder. Naja aus einer Runde wurden dann gefühlte 10 Runden und ich muss sagen er stand mit mir zusammen am längsten auf dem Board und unterhielt sich währenddessen auch mit mir. Meine Eltern bekamen das natürlich alles mit. Am Ende seiner Show warf er mir ständig Blicke zu, lächelte und winkte mich zu sich rüber. Ich ging darauf nicht ein und blieb auf meiner Liege.
Nach dem er sein Equipment zusammengepackt hatte ging er bei der Strandbar noch etwas essen, wir packten unsere Sachen zusammen und gingen auch zum Essen ins Restaurant. Wie ich später noch erfuhr, hatte er mich, nachdem er gegessen hatte, am Pool noch gesucht mich jedoch nicht gefunden.
Ich lud das entstandene Video bei Facebook hoch und verlinkte das Unternehmen, wo er arbeitet. Prompt hatte ich eine Nachricht von ihm. Dann ging die fröhliche Schreiberei los, es vergingen knappe 3 Tage bis wir uns dann zum ersten Mal trafen. Er war bei jedem Treffen sehr zuvorkommend, holte mich immer am Hotel ab und brachte mich immer zurück. Er bezahlte alles auch wenn ich Anstalten machte die Rechnung selbst zu bezahlen. Er war an keinem Tag zu aufdringlich. Ich muss zugeben, am letzten Urlaubstag, ist mehr zwischen uns gelaufen, aber nichts was ich nicht auch wollte.
Auf der Rückfahrt zum Hotel sprach ich ihn darauf an, was das zwischen uns währe und das ich Angst vor der Zukunft hätte und sehr skeptisch wäre, da er täglich seine Shows hätte und es gibt einige Frauen die in anhimmeln. Er könnte jeden Tag gefühlt 5 andere Frauen haben. Ich habe ihn auf diese Problematik natürlich auch drauf angesprochen. Er sagt zu mir, dass er diese Problematik kennen würde und er bisher noch nie eine richtige Beziehung deswegen eingehen konnte. Aber ihn würden andere Frauen nicht interessieren, das wäre alles nur Show und würde zu seiner Arbeit gehören. Aber als er mich gesehen hatte, als ich mit ihm auf dem Board stand, hätte ich ihn „geflasht“ ohne Ende, was natürlich auf Gegenseitigkeit beruhte. Er sagte mir auch das er zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen könnte wo es mit uns beiden hinführen würde, da wir uns kaum kennen würden, er aber ein sehr gutes Gefühl hätte bei uns beiden und mich auch sehr mögen würde. Er meinte die Zeit würde kommen und besonders, wenn ich in Deutschland wäre, würde man sehen wie es in ein paar Wochen bzw. Monaten aussehen würde. Würde der Kontakt noch bestehen etc.
Beim nächsten Ägypten-Urlaub würden wir uns dann zusammensetzen und über alles reden, wie die Zukunft weitergehen würde. Vorausgesetzt der Kontakt besteht noch und wir wollen uns noch sehen etc.

Was ich auch noch erwähnen sollte. An unserem vorletzten Tag hatte er eine Abend-Show in einem anderen Hotel. Er überraschte mich und meine Eltern indem er mit dem Hotel abklärte, dass wir mit zu der Show kommen könnten. Bei der Show hat er offensichtlich gezeigt das ich zu ihm gehöre, mir gewunken, während der Show auf mich gezeigt, per Kusshand zugewunken und und und. Die Frauen um mich herum haben so dämlich aus der Wäsche geschaut. Er wollte unbedingt meine Eltern kennenlernen und war auch an diesem Abend sehr zuvorkommend und nett. Meine Eltern haben bisher ein gutes Gefühl und können ihn vom ersten Eindruck leiden.
Und des Weiteren stellte sich beim zweiten Treffen raus, dass er bei dem Unternehmen nicht angestellt ist, sondern er mit seinen Brüdern das Unternehmen führt und somit der Inhaber ist. Er hatte es mir anfangs nicht gesagt, weil er Angst hatte das ich ihn nur deswegen gut finden würde.

Nun wollte ich euch mal Fragen, wie hört sich das alles für euch an?
Ich habe ja schon Stories von Bezness gelesen und Stories wo der Ägypter nach einem Treffen schon „ich liebe dich“ oder einer Heirat gesprochen hat. Ist bei mir nicht der Fall.

Über eure Antworten freue ich mich sehr und entschuldigt diesen laaaaangen Text.

Liebe Grüße

Amy
Amy1992
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2017, 10:40

Re: Frisch aus dem Urlaub und verliebt!! Bitte um Ratschläge

Beitragvon Thelmalouis » 29.10.2017, 14:56

Hallo Amy,

herzlich willkommen bei 1001 Geschichte.
Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 1593
Registriert: 28.08.2014, 12:20

Re: Frisch aus dem Urlaub und verliebt!! Bitte um Ratschläge

Beitragvon Thelmalouis » 29.10.2017, 15:40

Liebe Amy,

behalte es als netten Urlaubsflirt in Erinnerung, mehr nicht.
Du hast dein Leben hier.
Lass es nicht an dir vorüberziehen, indem du nur noch vor dem Computer sitzst.

Dieser Kontakt wird nach seinen Regeln gespielt.
Er wird dich abhängig machen.
Du hockst nur noch vor dem Computer und wartest, bis er sich meldet.
Manchmal melden die sich tage- und wochenlang nicht.
Dieses Spiel heißt Zuckerbrot und Peitsche.
Du machst dir Sorgen, was mit ihm sein könnte, er möchte dich damit aber nur gefügig machen.

Außerdem, soll diese "Beziehung" aus ein 1 - 2 Urlauben im Jahr bestehen, an denen man sich sieht?
Auf diese Art kann mein keinen Menschen richtig kennenlernen.

Er könnte schon bald auf eine vorschnelle Heirat drängen, damit er hier nach Deutschland kommen kann.
Dir würde er natürlich erzählen, dass er diesen Schritt gehen möchte, damit ihr zusammen sein könnt.
Würdest du schwanger werden, hätte er das große Los gezogen und er hätte für die nächsten 18 Jahre seinen Aufenthalt in D gesichert.
Dafür müsste er dich nicht mal heiraten.

Wie du schon richtig bemerkt hast, tifft er täglich auf neue Frauen.
Dein Bauchgefühl diesbezüglich trügt dich nicht.
Ich brauch da keine Glaskugel, um zu wissen, dass er keine Gelegenheit verstreichen lässt.
Sei es um Spaß zu haben oder um sich was dazu zu verdienen.

Er hat alles bezahlt?
Damit will er dein Vertrauen gewinnen und dich in Sicherheit wiegen, dass er selbst genug Geld hat und keines von dir braucht.
Du kannst aber nicht wissen woher.
Vielleicht hat er dieses Geld gerade von einer anderen Urlauberin bekommen, indem er ihr irgend eine Geschichte erzählt hat.
Meist werden da immer gerne irgendwelche Notfälle, Unfälle, Krankheit, etc. in der Familie aufgetisch, wofür man das Geld dringend braucht.
Diese vorgetäuschten Notfälle, erhöhen den Druck, du sollst ein schlechtes Gewissen bekommen und dadurch seinen Forderungen nachkommen.
Manche Opfer fühlen sich aber auch erstmal geschmeichelt, weil sie ja gerne ihrem Liebsten helfen.
Ein fataler Fehler, der richtig ins Geld gehen kann.
Den Einfällen dieser Unguten sind keine Grenzen gesetzt.

Es ist doch klar, dass er sich am Anfang von seiner besten Seite zeigt und auch bei deinen Eltern für einen positiven Eindruck sorgen will.
Da hat er sich erstmal ins Zeug gelegt, schließlich stellen deine Eltern auch noch mal eine Hürde für ihn dar.

Ist er ein erfahrener Bezzie, lässt er sich mehr Zeit bei Geldforderungen oder Heiratsplänen, um dein Vertrauen und das deiner Eltern zu gewinnen.

Das Faszit ist, bei solchen Urlaubsbekanntschaften ist immer große Vorsicht geboten.
Lese hier viel im Forum, du wirst auf sehr viele Parallelen stoßen und auch gerade junge Frauen, wie du, sind bei den Typen gern gesehene Opfer.

Liebe Amy, ich wünsche dir einen klaren Kopf, dass du dich nicht auf diesen Kontakt versteifst und dein Leben hier genießt.
Hier gibt es genug nette und anständige Männer, du brauchst den Ägypter nicht.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 1593
Registriert: 28.08.2014, 12:20

Re: Frisch aus dem Urlaub und verliebt!! Bitte um Ratschläge

Beitragvon Anaba » 29.10.2017, 19:14

Hallo Amy,

auch von mir herzlich willkommen im Forum.
Wenn du hier liest, wirst du schnell merken, dass alle Geschichten so oder ähnlich begonnen haben.
Schöne Urlaubstage, ein bisschen verliebt und traurig wieder im Alltag angekommen zu sein.
Thelmalouis hat dazu alles geschrieben, was ich auch denke.
Es wäre im besten Fall nur verlorene Zeit, aber oft wird es mehr und für viele Frauen endet es in einer
Katastrophe. Auch dafür findest du hier genug Geschichten.
Du bist jung, genieße deine Zeit, auch hier gibt es nette Männer. Männer, die du täglich sehen kannst, die
mit dir den Alltag teilen und deine Probleme verstehen können.
Der ägyptische Prinz ist ein Urlaubstraum, der verblassen wird.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Panta rhei
Anaba
Administration
 
Beiträge: 17535
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Frisch aus dem Urlaub und verliebt!! Bitte um Ratschläge

Beitragvon Ariadne » 29.10.2017, 20:17

Liebe Amy,
Solche Liebeleien sind mit erhöhter Vorsicht zu genießen, es kommt nicht auf das Alter an. Ägypten ist einer der Länder mit einer immens großen Anzahl an Beznessfällen.
Ich würde nicht alle seine Informationen als bare Münze nehmen, er mag selbständig arbeiten, ich kann es nicht widerlegen, aber man kann es auch schwer überprüfen. Er kann erzählen, was er möchte.

Wir sind leider so erzogen, dass wir ehrlich sind und Vertrauen haben, in der arabischen Gesellschaft ist es nicht der Fall. Es mag auch dort ehrliche Menschen geben, aber sie sind schwer zu finden, das Aussortieren der Unehrlichen ist sehr mühsam, kostet Zeit, Geld und Nerven.
Das Traurige ist, dass solche Beziehungen oft in Katastrophen enden, da sind am Ende die Frauen unglücklich und manchmal auch Kinder, von Fall zu Fall.

Ich weiß es nicht, ob es wert ist auszuprobieren. Ich würde es ein zweites Mal nicht mehr machen, es tut unheimlich Weh.
Liebe Grüße
Ariadne
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka
Ariadne
 
Beiträge: 834
Registriert: 27.05.2014, 13:41

Re: Frisch aus dem Urlaub und verliebt!! Bitte um Ratschläge

Beitragvon Thelmalouis » 29.10.2017, 20:41

Amy, selbst wenn es sich nicht um Bezness handelt, die kulturellen und religösen Unterschiede sind sehr, sehr groß.
Das macht das Führen einer Beziehung sehr schwierig.
Jeder Partner ist anders sozialisiert.
Spätestens, wenn gemeinsame Kinder im Spiel sind, wird dies für die Beziehung zusätzlich nochmals sehr belastend.

Aber ich mache dir auch so schon keine Hoffnungen.
Würde dieser Mister es ernst mit dir meinen, hätte er sich nicht so an dich herangewagt.
In seinem Kulturkreis ist das ein Ding der Unmöglichkeit.

Du kannst diesen Flirt nicht allein mit deinen europäischen Maßstäben sehen.
Bei uns kann so was als unverfänglich und nichts Verwerfliches betrachtet werden.
Für ihn, warst du nicht mehr als ein Mädchen das leicht zu haben ist.
Du gilst dort als unanständig.
Nichts, was er ersthaft heiraten würde, sondern nur als Mittel zum Zweck, damit er seine Vorteile aus dir schlagen kann, wie z.B. in Deutschland Fuß zu fassen, durch eine evtl. Schwangerschaft.
Das hört sich jetzt hart an, aber ich möchte dir sagen, das ist seine Betrachtungsweise und der Menschen dort und nicht meine, aber so ist es.

Außerdem glaube ich, dass er mit seinen 28 Jahren (sollte das so auch stimmen) bereits vergeben ist.
Es ist nicht auszuschließen, dass er bereits Frau und Kinder hat.

Also, lass besser die Hände von ihm.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 1593
Registriert: 28.08.2014, 12:20


Zurück zu Zurück aus dem Urlaub & frisch verliebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste