brauche bitte Rat...

Erfahrungen-Erlebnisse
Fragen & Gedanken

Moderator: Moderatoren

brauche bitte Rat...

Beitragvon Christine85 » 07.04.2015, 09:21

Hallo zusammen,

ich lese schon seit langer Zeit hier auf dieser Seite, da ich ein großer Ägypten Fan bin und mehrmals im Jahr dort hinfliege.
Habe mir fast alle Geschichten durchgelesen und war jedes Mal sehr schockiert, was einigen Frauen angetan wurde.
Mich selber hat dies (bisher) nie betroffen, so dass ich Land und Leute immer genossen habe.

Aber letztlich hat es auch mich „erwischt“. Auch wenn meine Geschichte bei Weitem nicht so schlimm ist und ich doch heile davon gekommen bin, bin ich doch sehr deprimiert.

Da ich mit niemandem darüber sprechen kann, aber gerne meine Geschichte loswerden möchte, habe ich mich hier angemeldet.

Ich habe gelesen, wie sehr ihr anderen Frauen helfen konntet mit der Situation klar zu kommen, so dass ich hoffe hier Ratschläge zu bekommen oder einfach, dass mir einer sagt, wie doof ich doch bin. Ich hoffe ihr könnt mir meine Flausen aus dem Kopf holen ;)

Aber nun zu meiner Geschichte:
Im Januar 2015 war ich mit meiner Mutter in Ägypten (Hotel Makadi Bay), meine Mutter ist stark erkrankt, so dass wir den Arzt rufen mussten, der eine Klinik im Hotelkomplex hatte.

Da meine Mutter es bis zur Klinik nicht geschafft hat kam der Herr Doktor sogar auf unser Zimmer.

Letzten Endes insgesamt 3 Mal, so dass man ins Gespräch kam. Die nächsten Tage haben der Herr Doktor und ich uns abends in der Rezeption getroffen, nachmittags auch mal zusammen mit meiner Mutter in der Klinik (zur Nachuntersuchung).

Wir haben uns wunderbar verstanden und unterhalten. Er spricht perfekt Englisch, gutes Deutsch, ist gebildet und charmant.

Es kam, wie es kommen musste: eines Abends sind wir auch zusammen in Hurghada ausgegangen.

Natürlich bin ich ihm verfallen, wir haben uns auch geküsst.

Zurück in Deutschland haben wir bis letzte Woche täglich geschrieben. Es kamen weder Geldforderungen, noch wurden große Liebensbekundungen gemacht. Es waren ganz normale Gespräche.

Ich habe ihm dann auch erzählt, dass ich im Mai wieder nach Ägypten fliege (der Urlaub war schon im Dezember gebucht – Schnäppchen ;)) Wir haben uns beide sehr gefreut uns wieder zu sehen…

Natürlich war ich immer skeptisch und bin es auch immer noch, aber dachte ich mir, dass er ja kein „typischer, armer Kellner“ ist, sondern ein gebildeter, studierter Arzt…

Letzte Woche schrieb er mir nun, dass man ihn zwinge zu heiraten. Es sei wohl arrangiert und letztlich hätte er sich auch nicht wehren können. Tja, nun ist der Herr Doktor verlobt und ich am Boden zerstört. Habe gleich jeglichen Kontakt unterbrochen, alles gelöscht, was es zu löschen gab, von Fotos zur Handynummer…

Irgendwie bin ich ja nun auch dem AMIGA Syndrom verfallen und glaube, dass er wirklich anders ist und ich nun so einen lieben, tollen Menschen verloren habe… und weiß einfach nicht weiter.
Kurz zu meiner Person: Ich bin 29, stehe fest in einem guten Job. Single, keine Kinder.
Herr Doktor ist 27.
Christine85
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2015, 16:28

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Anaba » 07.04.2015, 09:29

Liebe Christine,
herzlich willkommen im Forum.
Das Team von 1001 Geschichte wünscht dir einen guten Austausch.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19069
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon sita » 07.04.2015, 10:52

Liebe Christine85

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Es tut mir leid, daß Deine Geschichte so ausging.
Hier erkennt man mal wieder wie stark die eigene Familie in
diesem Kulturkreis das Sagen hat. Da ist der individuelle Wunsch hinten
angestellt im Gegensatz zu unserer Lebensweise.

Du bist noch jung an Jahren und wirst es verkraften (weiß es sind keine tröstlichen Worte
Schmerz bleibt Schmerz, gleich welchen Alters).

Es wird Dir bei der Verarbeitung sicher helfen, wenn Du hier weiterliest bzw. Dich einbringst.
Letzte Woche schrieb er mir nun, dass man ihn zwinge zu heiraten. Es sei wohl arrangiert und letztlich hätte er sich auch nicht wehren können.

Gegen diese Denk-und Handlungsweise sind wir machtlos und wer weiß ob seine Aussage überhaupt stimmt.
Habe gleich jeglichen Kontakt unterbrochen, alles gelöscht, was es zu löschen gab, von Fotos zur Handynummer…

Damit hast Du das Richtige getan. Auch wenn er ein Akademiker ist, hättet ihr wegen seiner familiären Abhängigkeit nicht zueinander gepasst.

Schreib Dir hier ruhig alles von der Seele, damit wird die schmerzliche Enttäuschung (Ende einer Täuschung) mit der Zeit weniger werden.
Liebe Grüße
sita


Oft gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben
FRIEDRICH HEBBEL
sita
 
Beiträge: 890
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Amely » 07.04.2015, 12:06

Christine85 hat geschrieben:
Letzte Woche schrieb er mir nun, dass man ihn zwinge zu heiraten. Es sei wohl arrangiert und letztlich hätte er sich auch nicht wehren können. Tja, nun ist der Herr Doktor verlobt und ich am Boden zerstört. Habe gleich jeglichen Kontakt unterbrochen, alles gelöscht, was es zu löschen gab, von Fotos zur Handynummer…



Hallo Christine85,

tut mir leid, dass du eine Enttäuschung erleben musstest. Aber wenigstens war er ehrlich.
Welchen Rat erwartest du dir ? Du hast ja schon alles richtig gemacht. Bleibe dabei, lass keinen
weiteren Kontakt zu. Du wirst darüber hinweg kommen. Mach dir einfach klar, die unterschiedlichen
Kulturen passen nicht zusammen, und wie man sieht, auch in der gebildeten Schicht sind die Traditionen
stärker und kaum überwindbar. Wer weiss, was dir alles erspart geblieben ist.
Liebe Grüße
Amely - Moderation
Amely
Moderation
 
Beiträge: 6602
Registriert: 12.03.2008, 17:27
Wohnort: Deutschland

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Christine85 » 07.04.2015, 12:28

Vielen Dank für die Antworten...

Ich frage mich halt, wie es diese Männer schaffen Frau so um den Finger zu wickeln...

Ich habe ja tatsächlich eine Sekunde lang überlegt, ob ich ihm nicht sage er soll schnell mich heiraten... :oops:

Auch frage ich mich, ob das nicht trotz aller Ehrlichkeit, nicht doch irgendeine Masche war... Immerhin will er nach Deutschland!

Er arbeitet ja schließlich auch im Hotel... Und soweit er mir erzählt hat, war er kein Kind von Traurigkeit... :shock:

Nun fahre ich ja auch im Mai schon wieder hin und frage mich, ob ich nochmal ein klärendes Gespräch suchen soll?
Christine85
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2015, 16:28

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon chui » 07.04.2015, 13:38

@Christine

Ich denke du solltest das klaerende Gespraech vergessen . Was denkst du wie es ausgehen wuerde , er will nach Deutschland .
Vielleicht war das auch seine Denkweise " Ich erzaehl ihr ich werde zu einer Heirat gezwungen , dann heiratet sie mich schneller ". Bitte denk mal darueber nach .

Liebe Gruesse chui
Nicht alle sind Beznesser
Nicht alle sind Integrierunwillig
Nicht alle sind Verhaltensauffaellig
Nicht alle sind Straftaeter
Nicht alle sind religioese Fanatiker
Ich verurteile nicht ich stelle fest und sehe der Realitaet ins Auge
chui
 
Beiträge: 953
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Franconia » 07.04.2015, 13:42

Hallo Christine,

lass es mit dem klärenden Gespräch.
Was versprichst/erhoffst du dir davon? Egal ob er bei diesem Gespräch offen und ehrlich mit dir wäre oder nicht, was bei dir hängen bleiben würde wäre weiterer Herzschmerz - und der wird mit jedem Kontakt oder gar Treffen schlimmer.

Ob seine Ehrlichkeit Masche war, keine Ahnung.
Er hat studiert, ist Arzt und als solcher hat er durchaus auch ohne dt. Frau oder dt. Kind eine nicht unrealistische Chance nach D zu kommen um hier zu leben und zu arbeiten.

Christine85 hat geschrieben:Ich habe ja tatsächlich eine Sekunde lang überlegt, ob ich ihm nicht sage er soll schnell mich heiraten...

Keine gute Idee!
Auch wenn beidseits Gefühle da sein sollten wäre so eine überstürzte Hochzeit eine Heirat aus den falschen Gründen - nämlich damit ihn keine andere bekommt. Zudem hat er wahrscheinlich auf diesen Satz/diese Frage von dir gewartet.
Der Spruch "ich muss heiraten weil meine Familie es so will, dabei kenne und liebe ich diese Frau nicht sondern nur dich" ist so alt, der hat schon einen längeren Bart als Mohamed.

Außerdem...
du siehst, er beugt sich dem familiären Druck und wird die Frau heiraten, die seine Familie ausgesucht hat und für angemessen/ehrbar hält. Du wärst, vor allem bei einer überstürzten Heirat, in dieser Familie nie aufrichtig Willkommen sondern allenfalls geduldet und sollte dann eure Beziehung zerbrechen, sei sicher, er würde es dir auf dem Silbertablett servieren das er sich wegen dir gegen seine Familie gestellt hat und dir evtl. sogar vorwerfen du hättest die Beziehung zu seiner Familie zerstört.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3398
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Harvey » 07.04.2015, 13:48

chui hat geschrieben:@Christine

Ich denke du solltest das klaerende Gespraech vergessen . Was denkst du wie es ausgehen wuerde , er will nach Deutschland .
Vielleicht war das auch seine Denkweise " Ich erzaehl ihr ich werde zu einer Heirat gezwungen , dann heiratet sie mich schneller ". Bitte denk mal darueber nach .

Liebe Gruesse chui


Und nach der Heirat hält er 3 Jahre bis zur AE mit Christine aus, - dass er nach Europa will sag er ja selbst - um dann die bereits ausgewählte Jungfrau doch noch zu ehelichen und nach D nachzuholen, während Christine ihre Schuldikeit getan hat, und gehen darf.

Liebe Christine,
lies dir die wahren Geschichten und die Threads hier gut durch, dieses Szenario was chui und ich gerade "zusammengesponnen" haben kannst du X-fach nachlesen, das ist leider schon vielen Frauen so ergangen.

Du solltest dich nicht für so etwas hergeben.

Ich wünsche dir dass du einen klaren Kopf bewahrst,
Harvey
Harvey
 
Beiträge: 258
Registriert: 04.08.2014, 21:56

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Darinka » 07.04.2015, 15:35

Liebe Christine,

ob das eine Masche ist, kann ich Dir NOCH nicht sagen. Das kommt darauf an, ob es eine Fortsetzung der Geschichte geben wird.
Ich finde es gut, dass Du den Kontakt sofort abgebrochen hast. Das war richtig so.

Ich rate Dir von einem klärenden Gespräch dringend ab. Du hattest Dich verliebt (so verstehe ich Dich). Dann wird es Dir nur zusätzlich weh tun.
Was soll dabei denn rauskommen - er wird diese Andere heiraten. Was versprichst Du Dir davon? Dass er Dich liebt und trotzdem die Andere heiratet? Wozu? Willst Du Geliebte werden oder Zweitfrau? Na hoffentlich nicht...

Du sagst er will nach Deutschland. Und er sei kein Kind von Traurigkeit... Keine guten Informationen... Wer weiß wieviele Urlauberinnen er da schon wie Dich geküsst hat (oder mehr als nur geknutscht).... Und wer weiß, wie er vor hat nach D zu kommen...
Akademiker zu sein, ist kein Beweis der Ehrlichkeit. Nicht schmalzig zu sülzen auch nicht. Das ist es ja was wir hier oft erklären. Bezzies sind nicht nur Kellner, Tauchlehrer, Vollsülzer oder was auch immer. Meiner ägyptischer Bezzie hatte auch einen akademischen Abschluß... Und sogar schon den deutschen Pass (weil lange in D mit Deutscher gelebt hat)... Und trotzdem war er ein Bezzie.

Hake es ab als aufregenden Urlaubsflirt.
Und halte den Kontakabbruch durch. Auch wenn er ihn wieder aufnehmen sollte.
Das führt sonst nur in eine Katastrophe.

Lenke Dich unbedingt ab. Unternimm was Schönes. Gehe mit anderen Singles aus. Falls da grad nix im Angebot ist :mrgreen: , dann such mal im Netz nach Single + Events. Gibt da alles mögliche von gemeinsam Kochen oder Sonntagsbrunch, Radfahren oder Wandern mit andern Singles, und, und, und...

Kannst Du eigentlich noch umbuchen? Bei Schnäppchen eher wohl nicht?

Viele liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Darinka » 07.04.2015, 15:55

Christine85 hat geschrieben:Ich habe ja tatsächlich eine Sekunde lang überlegt, ob ich ihm nicht sage er soll schnell mich heiraten... :oops:

:shock: Das lass mal lieber. Würde auch gar nix helfen. In Ägypten darf er 4 Frauen heiraten... Du wärst ganz sicher auch nie die "Hauptfrau"...

... Und?... Noch viele Flausen im Kopf? :wink: Wir können auch härter.... :mrgreen: :mrgreen:

Liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Christine85 » 07.04.2015, 15:57

Vielen Dank Darinka... Und natürlich alle anderen :D

Genau dieses Kopf waschen habe ich gebraucht... Ich weiß auch nicht, was ich gedacht habe... Fakt ist, was eventuell einige verstehen werden, dass ich mir wunder was gedacht habe... Zwischendurch sogar, dass er sich nur einen üblen Scherz erlaubt hat mit seiner Verlobung...

Aber letztlich ist wohl einfach nichts an der Tatsache zu ändern, dass er seine Jungfrau heiraten wird :?

Der Kontaktabbruch fällt schwer... Ich würde ihn gerne vieles fragen... Aber ob man immer eine ehrliche Antwort bekommt ist wohl auch nicht klar...

Denke immer, dass es doch gut hätte laufen können... Obwohl das wahrscheinlich nur Wunschdenken ist...
Christine85
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2015, 16:28

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Darinka » 07.04.2015, 16:42

Christine85 hat geschrieben:Der Kontaktabbruch fällt schwer... Ich würde ihn gerne vieles fragen... Aber ob man immer eine ehrliche Antwort bekommt ist wohl auch nicht klar...

Liebe Christine,

Frauen haben ja oft das Bedürfnis alles kären zu müssen. Aber ich sehe, Du schätzt es durchaus realistisch ein. Du würdest vermutlich Antworten bekommen. Ob die wahr wären oder nur Lügen, würdest Du nie erfahren. Und damit gäbe es auch kein wirkliches Ergebnis (bzgl. des Klärens).

Du hast Liebeskummer. Es ist normal, dass Du nicht sofort ohne Probleme loslassen kannst. Es gibt leider keinen Ausschalter für Emotionen. Es ist normal, dass es irgendwo tief in Dir drin noch eine irrige, verwirrte Hoffnung gibt, dass das alles irgendwie wieder gut wird...

:arrow: Wird es aber nicht. :? :(

Da hilft nur Zähne zusammen beißen und durch. Erneuten Kontakt unbedingt vermeiden, das füttert nur Hoffnungen und verlängert den Schmerz.
Ablenken, ablenken. Reduziere die Zeit, die Du zum Nachdenken/Grübeln hast. Unternimm was mit Anderen. Lies ein spannendes Buch.
Gönn Dir kleine Trostpflaster. Ein schöner Blumenstrauß, eine neue Handtasche, Lippenstift... irgendwas woran Du Freude hast.

Wenns ganz schlimm wird - komm ruhig hierher. Du kannst Dich hier auch ausheulen oder wütend sein oder was auch immer. Hier ist eigentlich immer Jemand da der zuhört. Manchmal hilft es schon alles mal rauszulassen und Jemandem zu erzählen (oder auch an den Kopf zu knallen...) :wink:

Versuch wütend auf den Typen zu sein (sowas hilft bei mir immer ganz gut).
Was bildet der sich denn ein. Erst küsst er Dich und dann heiratet er eine Andere. Na so ein ........ (selber einsetzen...) :mrgreen:

Liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon leva » 07.04.2015, 17:34

Zum Glueck hat er dir gesagt,dass er heiraten wird.Damit sollte der Flirt fuer dich erledigt sein u du wirst darueber hinweg wegkommen......
Mal im Urlaub rumzuknutschen finde ich jetzt nicht schlimm.Wenn er das natuelich nach seiner Hochzeit weiterhin mit anderen macht ,ist das schon ungut.Aber das ist ja nicht dein Problem.

Was gibt es jetzt noch "zu fragen"? Sein Lebensweg ist vorgezeichnet .Er ist ab der Eheschliessung vergeben.
Er/ihr habt die Gunst de Stunde fuer ein paar Kuesse genutzt,mehr war es nicht,mehr wird es nicht.
Zuletzt geändert von leva am 07.04.2015, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Christine85 » 07.04.2015, 17:39

:lol:

Sch... Hoffnung... :?

Habe jetzt auch alle seine Bilder gelöscht... Natürlich muss man sie während des löschens leider angucken... ;)

Ja, wütend ist das richtige Stichwort... Nur leider kein Stück Wut in Sicht... :(

Habe jetzt auch den Reiseveranstalter angerufen. Leider ist umbuchen nur mit Kostenaufwand möglich...

Ich verstehe einfach gar nicht, wie man sich so schnell verlieben kann... Wie man auf ein paar Nettigkeiten so extrem mit rosaroter Brille reagieren kann....

Aber ich finde es toll, dass es diese Seite gibt...

Es hilft...
Christine85
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2015, 16:28

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon leva » 07.04.2015, 17:41

Christine85 hat geschrieben::lol:

Sch... Hoffnung... :?

Habe jetzt auch alle seine Bilder gelöscht... Natürlich muss man sie während des löschens leider angucken... ;)

Ja, wütend ist das richtige Stichwort... Nur leider kein Stück Wut in Sicht... :(

Habe jetzt auch den Reiseveranstalter angerufen. Leider ist umbuchen nur mit Kostenaufwand möglich...

Ich verstehe einfach gar nicht, wie man sich so schnell verlieben kann... Wie man auf ein paar Nettigkeiten so extrem mit rosaroter Brille reagieren kann....

Aber ich finde es toll, dass es diese Seite gibt...

Es hilft...

So dramatisch ist das doch gar nicht. Ein Flirt im Urlaub ,mehr nicht.....
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Christine85 » 07.04.2015, 17:51

Ja würde ich eigentlich auch sagen...

Deswegen frag ich mich auch, warum das jetzt so schlimm für mich ist... Normalerweise eher untypisch...

Aber irgendwie ist es halt durch das viele schreiben mit ihm mehr als ein Flirt geworden :(
Christine85
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.04.2015, 16:28

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Darinka » 07.04.2015, 18:10

Christine85 hat geschrieben:Habe jetzt auch den Reiseveranstalter angerufen. Leider ist umbuchen nur mit Kostenaufwand möglich...

Ja, sagen die am Telefon eigentlich immer zu erst. Wenn Du magst, versuch es ruhig nochmal anders:
Suche konkret ein anderes Hotel raus (eventuell etwas anderer Ort, gleicher Flug). Es geht einfacher wenn der Flug nicht umgebucht werden soll. Nimm etwas das ein kleines bißchen teurer ist (dann klappt das manchmal ohne großes Gewese).
Schicke den konkreten Umbuchungswunsch per mail an den Kundendienst (natürlich erstmal nur mit der Frage ob es geht)... Warte ab was zurück kommt. Vielleicht hast Du Glück. Bei mir ging sowas schon mal ohne einen Cent Umbuchungsgebühr... Wenn es nicht das Hotel ist wie er denkt, dann weiß der Typ eventuell nicht wo Du bist...(kommt aber drauf an was er für Kontakte hat... :? )

Hat er eigentlich eine Praxis direkt im Hotel. Nein, oder? Dann wäre es ja nicht ganz so dramatisch.
Aber man weiß nie was so einer macht, ob er dann plötzlich im Hotel steht... Deshalb wäre anderes Hotel eventuell nicht unklug...

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon leva » 07.04.2015, 18:11

hm? Was meinst jetzt? Mehr als ein Urlaubsflirt war es noch nicht.Er heiratet.Ob jetzt arrangiert u/o freiwillig ist doch egal.
Oder hast Mitleid,dass er verheiratet wird? Das ist so ueblich,das wissen auch alle.
Schlimm ist es fuer dich,weil du dich verguckt hast u das erstmal reflektieren musst,dass die Bekanntschaft keine chance fuer euch bietet,da er heiraten eird.
Koennte dir mit jedem anderen Mann,egal wo auf der Welt genauso gehen,den du ihm Urlaub kennenlernst u er dir sagt,dass er in absehbarer Zeit heiraten wird.
Zuletzt geändert von leva am 07.04.2015, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon leva » 07.04.2015, 18:17

leva hat geschrieben:hm? Was meinst jetzt? Mehr als ein Urlaubsflirt war es noch nicht.Er heiratet.Ob jetzt arrangiert u freiwillig ist doch egal.
Oder hast Mitleid,dass er verheiratet wird? Das ist so ueblich,das wissen auch alle.
Schlimm ist es fuer dich,weil du dich verguckt hast u das erstmal reflektieren musst,dass die Bekanntschaft keine chance fuer euch bietet,da er heiraten eird.
Koennte dir mit jedem anderen Mann,egal wo auf der Welt genauso gehen,den du ihm Urlaub kennenlernst u er dir sagt,dass er in absehbarer Zeit heiraten wird.

Ich wuerde umbuchen,damit du ihm nicht ueber den Weg laeufst.Aber ggf bist bis zur Reise eh darueber hinweg.
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: brauche bitte Rat...

Beitragvon Moppel » 07.04.2015, 18:18

Eine mir sehr liebe Frau hat sich vor kurzem gegen mich entschieden und nun heisst es Augen zu und durch.
Das wird schon, auch wenn es schmerzt.
Gruß
Moppel
 
Beiträge: 2777
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Nächste

Zurück zu Zurück aus dem Urlaub & frisch verliebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste