Und noch so eine Geschichte :-/

Erfahrungen-Erlebnisse
Fragen & Gedanken

Moderator: Moderatoren

Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Aloa83 » 15.07.2015, 17:02

Hallo liebes Forum... Ja auch mich hat es leider etwa erwischt und ich würde euch gerne meine Geschichte erzählen... Kurz zu mir: ich bin 32, ein sehr aufgeschlossener und lustiger Mensch, steh in der Blüte meines Lebens und bin (ohne eingebildet zu klingen) recht attraktiv. Ich habe selbst 3 Jahre als Animateurin in der Türkei und in Ägypten gearbeitet und weiß daher sehr genau wie die Habibis ticken... Umso merkwürdiger das es mich nun selbst erwischt hat.

Ich war die letzte Woche mit meine Mum alleine in Ägypten Urlaub machen... Naja dort lernte ich Animateur "Dino" (originalen Namen lass ich jetzt mal weg) kennen. Er kommt aus Tunesien und macht nur just for Fun anderthalb Jahre mal den Animateur in Ägypten, Ende des Jahres ist es schon vorbei und er geht zurück seinem Job als Elektriker nachzugehen . Er ist nicht sonderlich attraktiv aber hat eine ganz fantastische liebenswürdige, lustige aber auch zurückhaltende Art und Weise...naja ich als Ex-Anima wurde schnell zum "Mitglied" gemacht und habe jeden Scheiss mitgemacht. Unter anderem auch 2 Abendshows unterstützt :-D... Dino und ich haben uns von Anfang an sehr gut verstanden haben viel gelacht, viel gerangelt :-P viel getanzt und noch mehr geredet... Am vierten Tag waren wir außerhalb Party machen mit einigen Hotelgästen und er und ich sind 90% der Nacht draußen spazieren gewesen und haben geredet, das einzige was er sich bis dahin traute war mal meine Hand zu nehmen. Ansonsten klebte er an mir wie Patex... Schaute keine anderen Weiber an (hatte den Eindruck diese "der Rock kann nicht kurz genug sein" Weiber interessierten ihn null)...

Naja im Hotel kam er ständig zu mir was (wie ich selbst weiß) nicht unbedingt gerne gesehen wird schließlich sollen wir Anis für ALLE Gäste da sein :-P am letzten UrlaubsTag hatte er seinen freien Tag und fragte ob ich mit ihm raus fahre was essen ich lehnte aber höflich ab da ich meine Mum nicht alleine lassen wollte... So kam es das er trotz das dies ebenfalls eigentlich verboten ist, den Abend mit mir im Hotel verbrachte (zusammen Abendessen, danach showprogramm anschauen, tanzen in der Hoteldisko, sitzen auf der Terasse bis morgens um 4)... Wir haben wieder seeeehr viel geredet und er meinte: weißt du alle stehen auf die Animateure, es ist einfach so, aber er wäre keine 22 sondern 30. Ich wusste das er dafür Ärger bekommen würde denn schließlich könnten andere Gäste ja reden. Am abreisetag stand er früh um 7 dann wieder auf um uns zu verabschieden und das war der Punkt wo mir auch richtig bewusst wurde wie sehr ich ihn vermissen werde... Seine Hände haben gezittert, er wirkte wirklich sehr geknickt.. Und auch da war ihm wieder egal das die Rezeptionsangestellten und Securitymänner doof schauten was er denn da mache mit uns... Er gab mir und meiner Mutter noch ein Geschenk und wir küssten uns zum Abschied..

Seitdem haben wir jede freie Minute Kontakt.. Aber wirklich jede... Ich kenne ja nun seinen Tagesablauf und er meldet sich vor Arbeitsbeginn (zwischendurch kurz) nach Beginn der Pause, kurz bevor er wieder anfängt das Nachmittagsprogramm usw usw... So geht es den ganzen Tag. Schickt mir Tausend selfies, wir telefonieren 3-4 mal am Tag zusammen (er ruft zu 90% an)... Er hat mich sogar ernsthaft gefragt ob es ok wäre wenn er einer anderen deutschen Urlauberin (sie war mit uns da blieb aber länger als wir) Tschüss sagen könne wenn sie abreist einfach aus Respekt. Wir haben viel zusammen gehockt. Er schmeißt mit keinen ich liebe dich Geschwafel um sich aber er sagt immer wieder wie sehr er mich vermisst und nicht weiß was ich mit ihm gemacht habe.. Und ich bin vielleicht naiv aber ich nehme ihm das voll und ganz ab. Desweiteren habe ich ihm bis zum Schluss nicht gesagt das ich so einiges verstehe was er mit seinen Kollegen gesprochen hat auch über mich: da kamen von denen Sätze wie: uiuiui was ist denn bei euch los... Und er antwortete er weiß auch nicht, ich sei einfach toll und ich mache ihn verrückt. Dann grinste er immer und hat mir das auch genau so übersetzt... (Er wusste ja nicht das ich das verstanden habe).

Das war wieder so ein Punkt wo ich immer dachte okeyyyy er scheint ernsthaft auf mich zu stehen. Ich habe nächsten Monat wieder Urlaub und er möchte das ich komme wenn es irgendwie geht. Er würde sich auch urlaub nehmen und entweder eine Ferienwohnung oder ein Hotel für uns buchen...er fragte mich jetzt auch schon mehrmals ob ich nicht auch wieder als Ani dort arbeiten wollen würde dann bleibe er und wir können zusammen sein und uns besser kennenlernen. Ich bin mir total unsicher ob ich mich auf dieses Abenteuer einlassen soll. Selbst wenn er ehrlich sein sollte ( es gibt wenige aber es gibt sie tatsächlich, hab auch ein paar ehrliche Exemplare in meinen damaligen Teams gehabt) wo solle das hinführen... Ach man, alles nicht so einfach... Hätte nie gedacht das MIR sowas mal passiert... Haben gerade das dritte mal heute telefoniert (er ruft immer an)... Er schaut auf jedem Foto was er mir schickt Mega müde aus. Die Zeit wo er sonst schläft tickert oder telefoniert (Videochat) er mit mir...ich weiß auch nicht...

Zur besseren Lesbarkeit habe ich Absätze eingefügt. LG Candy
Aloa83
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2015, 10:35

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Aloa83 » 15.07.2015, 17:08

Vielleicht hat jemand n guten Tip womit ich ihn n bissl testen könnte?! Unauffällig?!
Aloa83
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2015, 10:35

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Candy » 15.07.2015, 17:11

Hallo Aloa 83

herzlich Willkommen im Forum von 1001Geschichte!
Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch.
Liebe Grüsse
Candy
Moderatorin

Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)
Candy
Moderation
 
Beiträge: 1276
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Aloa83 » 15.07.2015, 17:35

Danke Candy :)
Aloa83
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2015, 10:35

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Darinka » 15.07.2015, 19:42

Liebe Aloa83,

es ist gut, dass Du Dich hier im Forum austauschen möchtest. Das ist sicher sehr sinnvoll.

Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht, dass gerade Du als ehemaliger Ägypten-Ani einen so rosa Blick hast. Ich weiß nicht so richtig wie ich das jetzt in Weichspüler verpacken soll, damit es Dich nicht gleich erschlägt - aber ich habe eine ziemlich klare Sicht auf deine Zeilen... :?

Du schreibst am Ende, ob Jemand weiß wie man ihn testen kann... Ich sage Dir: Für mich ist der Test schon durch.
Du bewertest das Nachfolgende offensichtlich positiv im Sinne von er riskiert was für Dich:

Aloa83 hat geschrieben:Naja im Hotel kam er ständig zu mir was (wie ich selbst weiß) nicht unbedingt gerne gesehen wird schließlich sollen wir Anis für ALLE Gäste da sein :-P ... So kam es das er trotz das dies ebenfalls eigentlich verboten ist, den Abend mit mir im Hotel verbrachte (zusammen Abendessen, danach showprogramm anschauen, tanzen in der Hoteldisko, sitzen auf der Terasse bis morgens um 4)... ...
... Am abreisetag stand er früh um 7 dann wieder auf um uns zu verabschieden ... Seine Hände haben gezittert, er wirkte wirklich sehr geknickt.. Und auch da war ihm wieder egal das die Rezeptionsangestellten und Securitymänner doof schauten was er denn da mache mit uns... ... und wir küssten uns zum Abschied..

Das sehe ich jedoch GANZ anders. Für mich ist das überhaupt nicht positiv, ganz im Gegenteil. In seiner Kultur ist die Ehre der Frau (hier ja seiner eventuell zukünftigen Frau?) eines der wichtigsten Dinge überhaupt.
:arrow: Und das was Du da beschrieben hast, entehrt Dich weitestgehend vor dem gesamten einheimischen Personal. Und was ich daran am Schlimmsten finde ist, das ist ja nix was irgendwie passiert und er Dich nicht schützt, sondern viel schlimmer: ER ist es selbst der das erzeugt! Das alles hätte er in meinen Augen niemals derart öffentlich gemacht, wenn er ein ehrbares Interesse an Dir hätte.

Es tut mir sehr leid Aloa83, dass ich auch für Dich heute kein besseres Feedback habe. Aber das ist mir furchtbar böse ins Auge gesprungen beim Lesen.
Bitte mache die Augen auf. Für mich ist es schon ziemlich doll AMIGA, wenn Du eigentlich deutlich negative Zeichen für Dich in Positive verdrehst! Denn eigentlich müsstest Du es besser wissen. Das ist für mich Alarmstufe rot.

Bitte lies viel hier, dann wirst Du sehen, dass nicht alle Geschichten voll sind mit Bezzies, die abgelutschte Liebesschwüre labern... Vor allem weil er doch weiß, dass Du Ani warst und das alles kennst!!! Der wird jetzt eher besonders bewundert von seinen Kollegen, dass er Dich trotzdem an der Angel hat. :roll:

Ich wünsche Dir klare Gedanken!
Liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Darinka » 15.07.2015, 19:56

... und es ist auch in meinen Augen kein positives Zeichen, dass er in seiner Sprache etwas vermeintlich positives zu seinen Kollegen gesagt hat (für mich ist das übrigens eher neutral vom Inhalt). Du hast länger in Ägypten gearbeitet. Bei Jemandem der länger in einem fremden Land arbeitet, ist es nicht so abwegig dass er einiges in der fremden Sprache versteht. Das kann ganz bewußt kalkuliert gewesen sein. Mit genau dem Effekt, den es jetzt bei Dir hat...

:arrow: Er ist ja schließlich kein unerfahrener Jungspund! Das solltest Du bei Deinen Überlegungen nicht außer acht lassen! :idea:

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Aloa83 » 15.07.2015, 21:27

Danke für eure Antworten, ihr braucht auch nichts in Weichspüler zu packen.. Ich glaube nicht das ich dem AMIGA Syndrom verfallen bin sonst wäre ich ja nicht hier, zumal so schnell... Ich versuche schon objektiv an die Sache ran zu gehen... Das einzige was ich nicht verstehe ist das Ihr wirklich grundsätzlich davon ausgeht das ALLE gleich sind.. Ich weiß das das zu 98% wirklich zutrifft da ist die eine nicht mal weg ist schon die nächste am Start usw. Ich weiß das alles. Es gibt in diesen Kulturen aber ebenfalls durchaus offenere Menschen und gerade Leute in der Tourismuss Branche passen sich ein Stück weit den Leuten an die sie Jahrelang so um sich haben. Sie wissen sehr wohl was für uns Europäer bspw normal ist und was nicht...und ich habe wirklich sowohl in der Türkei als auch in Ägypten Kollegene gehabt (wenn auch nicht viele) die eine feste Freundin hatten die auch das ein oder andere mal zu Besuch kamen und die außerhalb ihrer normalen Arbeit keinerlei Interesse oder bei vielen muss man wer sagen Jagdverhalten an den Tag gelegt haben. Sie sind abends nach Show Ende brav ins Zimmer gegangen um mit Schatzi zu schreiben... In der Türkei hatte ich einen Kollegen der sich gegen seine ganze Fanilie gestellt hat für seine Herzensdame... Ich rede jetzt nicht für mich um meine Situation zu verherrlichen sondern allgemein auch mal zum Schutz der Männer... Auch sie sind in der Lage ernsthaft Liebe zu verspüren und dafür alles andere auszublenden. Zurück zu meinem Fall... Im Grunde warte ich eigentlich nur darauf das ich irgendetwas sehe, höre was mir sagt er gehört doch nicht zu den 2%... Denn wie gesagt sollte er doch hat das in meinen Augen sowieso keine Zukunft... Jetzt könnt ihr sagen brech einfach den Kontakt ab... Aber das bringe ich grad auch nicht übers Herz, noch nicht...da er mich direkt im Hotel und VOR Gästen weder angefasst noch Sonstwas hat fühle ich mich auch nicht entehrt... Aber ich weiß was ihr meint...hierzulande gibt es ebenso Gläubige die nicht als Jungfrauen in die Ehe gehen... Will damit nur sagen das der Glaube auch bei denen "nicht immer" alles ist, bzw bei vielen nicht. Ich würde aber genauso sprechen wenn es jetzt eine Freundin von mir wäre die in der Lage stecken würde... Ich weiß es ja im Grunde.... Ahhhhh vielleicht bin ich wirklich mega geblendet...verstehe nur nicht wieso er sich sooooooooo oft meldet wo er es doch viel einfacher haben könnte "könnte ja alles auf die Arbeit schieben"... Schließlich bröuchte er ja noch Zeit um die nächsten Opfer klar zu machen.. Heute hat er sich von Mischa (einem Kollegen mit dem ich auch schon zusammen gearbeitet habe vor 5 Jahren) den LapTop ausgeliehen um mit mir zu skypen... Micha ist Russe und schwul, aber Stock schwul... Wir kennen uns schon so viel länger als er ihn, ich kann mir nicht vorstellen das er da mitspielt... Ahhhh Brille auf, Brille ab... :-/
Aloa83
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2015, 10:35

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Darinka » 15.07.2015, 21:49

Aloa83 hat geschrieben: Das einzige was ich nicht verstehe ist das Ihr wirklich grundsätzlich davon ausgeht das ALLE gleich sind.. Ich weiß das das zu 98% wirklich zutrifft da ist die eine nicht mal weg ist schon die nächste am Start usw. Ich weiß das alles.

Liebe Aloha83,

ich will ja nicht nörgeln, aber:
1.) hast Du bisher nur von EINER Userin eine Einschätzung bekommen (von mir). Von "ihr hier im Forum" also noch meilenweit entfernt... Was soll das also?????
2.) habe ich Dir eine konkrete Begründung genannt und damit eben NICHT alle über eine Kamm geschert.

Aloha83 hat geschrieben:Es gibt in diesen Kulturen aber ebenfalls durchaus offenere Menschen und gerade Leute in der Tourismuss Branche passen sich ein Stück weit den Leuten an die sie Jahrelang so um sich haben. Sie wissen sehr wohl was für uns Europäer bspw normal ist und was nicht...

1.) sie passen sich für ihren Job an. Nicht in ihrem Privatleben. Denn da setzt den Maßstab das Umfeld / Familie / Außenstehende und eben NICHT der einzelne Mann.
2.) geht es NICHT darum was für DICH normal ist. Das ist dort NICHT Europa. Es geht darum was für IHN in seiner Kultur normal ist.
3.) machts Du genau wieder das was ich Dir schon als Kritik offen sagte: Du verdrehst ins Postive, willst offensichtlich Negatives nicht sehen. Darüber solltest Du dringend nachdenken anstatt es so schnell vom Tisch zu wischen. Du verteidigst ihn ja schon......... :roll:

Du musst die Ratschläge hier nicht annehmen, Aloha83. Es ist Dein Leben. Die Entscheidungen triffst Du alleine für Dein Leben.

Nix für Ungut, aber meine Amiga-Warnlampen sind in knallrot nachwievor an...
LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Darinka » 15.07.2015, 21:51

... Kannst Du mal bitte Absätze /Leerzeilen in Deine Texte machen, die Mods machen das nicht ständig als Service..... Das liest sich sonst furchtbar antrengend.

DANKE!
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Thelmalouis » 15.07.2015, 21:58

Hallo Aloa83,

Aloa83 hat geschrieben:verstehe nur nicht wieso er sich sooooooooo oft meldet wo er es doch viel einfacher haben könnte "könnte ja alles auf die Arbeit schieben"...


Vielleicht versucht er einfach, dich an ihn zu binden. Und wenn du erst einmal so richtig für ihn "brennst", dann könnte das Zuckerbrot und Peitsche- Spiel anfangen, wo dann die ersten Forderungen wie neues Handy, Laptop, Geld etc....., die Klassiker halt, welche er so gebrauchen kann, auf dich zukommen.

Auch wenn er die berühmte Nadel im Heuhaufen sein sollte, es ist viel zu riskant dies herauszufinden. Die Wahrscheinlichkeit, dass du auf die Nase fällst ist viel, viel höher.

Aloa83 hat geschrieben:Er hat mich sogar ernsthaft gefragt ob es ok wäre wenn er einer anderen deutschen Urlauberin (sie war mit uns da blieb aber länger als wir) Tschüss sagen könne wenn sie abreist einfach aus Respekt

Hier frage ich mich, was das für ein Quatsch ist? Das kommt mir komisch vor. Da braucht man doch keine Laolawelle draus machen. Er könnte belanglos eine gute Heimfahrt wünschen und das war´s dann auch. Aber anscheinend ist es ihm schon wichtig sich von der Urlauberin zu verabschieden. Und du sollst dein Ok dazu geben. Richtig verstehen tu ich das jetzt nicht.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 2313
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Aloa83 » 15.07.2015, 22:04

Darinka, wenn ich mich falsch ausgedrückt habe war das nicht meine Absicht...wollte keine Kritik an deiner Aussage üben...ich werde den Kontakt zu ihm abbrechen.. Wie gesagt selbst wenn er die Nadel im Heuhaufen wäre was sollte daraus werden...dummerweise habe ich die ganze Zeit das Gefühl IHM damit weh zu tun... Was Warscheinlich nicht so ist und auch wenn wird er es überleben. Ihr habt recht es ist zu gefährlich herauszufinden was Phase ist. Die Chancen stehen 110% zu -10%.... Brauchte glaube ich nur einen Arschtritt um Anlauf zu nehmen :-P
Aloa83
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2015, 10:35

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Darinka » 15.07.2015, 22:07

Aloa83 hat geschrieben:...verstehe nur nicht wieso er sich sooooooooo oft meldet wo er es doch viel einfacher haben könnte "könnte ja alles auf die Arbeit schieben"... Schließlich bröuchte er ja noch Zeit um die nächsten Opfer klar zu machen..

Dann würde er keine emotionale Bindung erzeugen können (und Du ihn schnell vergessen). Opfer klarmachen ist überflüssig, wenn er es nicht hinbekommt, eine emotionale Bindung zu erzeugen....
:idea: :idea: :idea:

Ich weiß nicht wieviel Du hier schon gelesen hast oder nicht - das sich ständig Melden ist wichtig, damit das OPfer denkt es sein wichtig, es sei geliebt, es sei umsorgt, es sei vermisst......
Und sei Dir gewiss, er hat genug Ziet zum klarmachen.
... Und mich macht genau wie Thelmalouis stutzig, dass er andere Verabschiedungen soo bemerkenswert wichtig findet. Was wenn er genau das Gleiche die Andere gefragt hat? .................

LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Thelmalouis » 15.07.2015, 22:09

Aloa83 hat geschrieben:ich werde den Kontakt zu ihm abbrechen
Aloa83 hat geschrieben:Brauchte glaube ich nur einen Arschtritt um Anlauf zu nehmen

Gern geschehen, wenn´s damit dann erledigt ist.

Ich drücke dir die Daumen, dass du den Absprung schaffst bevor es erst so richtig los geht.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 2313
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Aloa83 » 15.07.2015, 22:11

Nein ich bin mit der Urlauberin ebenfalls im Kontakt... Haben da viel Zeit zusammen verbracht... Vielleicht hätte er schiss sie schreibt mir diese Belanglosigkeit... Ach, wie auch immer... Ich weiß das ihr echt habt und es nur gut meint... Manchmal will man die Wahrheit nur nicht wahrhaben... Leider....
Aloa83
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2015, 10:35

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Darinka » 15.07.2015, 22:12

Ohhh, ich hinke der Entwicklung im Thread hinterher... Ich lese, Du willst den Kontakt abbrechen...
Ich halte das für richtig. Wenn Du die Augen wirklich aufmachst, siehst Du warum. :wink:
Drücke die Daumen, dass Du das auch hinbekommst. Das sagen Viele leichter als getan....

Und ja, das können wir ganz gut: "einen Tritt in den Hinter verpassen"... :mrgreen:

Alles Gute für Dich,
LG Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Thelmalouis » 15.07.2015, 22:14

Liebe Aloa83,

Auch wenn noch nichts passiert ist, du solltest die Angelegenheit nicht auf die leichte Schulter nehmen. Lies hier unbedingt die wahren Geschichten, damit du nicht wieder "weich" wirst.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)
Thelmalouis
Moderation
 
Beiträge: 2313
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Aloa83 » 15.07.2015, 22:15

Danke :-) und ja das werde ich wirklich... Es bringt sowieso nichts außer herzschnmerz, so oder so... Und das ist das letzte was ich gerade gebrauchen könnte :-) ich danke euch.. Gut das es euch gibt!!!
Aloa83
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2015, 10:35

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Franconia » 15.07.2015, 22:49

Aloa83 hat geschrieben:Nein ich bin mit der Urlauberin ebenfalls im Kontakt... Haben da viel Zeit zusammen verbracht... Vielleicht hätte er schiss sie schreibt mir diese Belanglosigkeit... Ach, wie auch immer... Ich weiß das ihr echt habt und es nur gut meint... Manchmal will man die Wahrheit nur nicht wahrhaben... Leider....

Lass der anderen Urlauberin mal den Link zu unserer Seite zu kommen, nicht das sie ihm auf den Leim geht.
Der Kerl scheint ein ganz ausgekochter zu sein - hat gleich mehrere Frauen am Start und versucht sie klar zu machen. :roll:

Ansonsten fällt mir nur noch eines dazu ein:
Setze ihn auf die Schwarze Liste (http://www.1001geschichte.de/schwarze-l ... gemeldung/), der Kerl ist zu 100% keiner von den Guten und ebenso wenig ein Anfänger in Bezug auf Bezness.
Liebe Grüße
Franconia
Moderatorin

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
Franconia
Moderation
 
Beiträge: 3398
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon coralia » 16.07.2015, 10:28

Ehrlich gesagt wüsste ich jetzt nicht, warum man diesen Dino auf die schwarze Liste setzen sollte, da wird ja nicht grundsätzlich jeder nordafrikanische Animateur oder Kellner eingetragen, der sich ein bisschen mit Touristinnen vergnügt und mehr hat er bisher nach den Berichten der TE ja nicht getan.

@TE: ich würde die Geschichte an deiner Stelle als das abhaken, was es war, ein Urlaubsflirt. eine nette Erinnerung und gut.

Coralia
coralia
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.03.2008, 12:17

Re: Und noch so eine Geschichte :-/

Beitragvon Darinka » 16.07.2015, 10:52

coralia hat geschrieben:Ehrlich gesagt wüsste ich jetzt nicht, warum man diesen Dino auf die schwarze Liste setzen sollte, da wird ja nicht grundsätzlich jeder nordafrikanische Animateur oder Kellner eingetragen, der sich ein bisschen mit Touristinnen vergnügt und mehr hat er bisher nach den Berichten der TE ja nicht getan.

Liebe Coralia,

diese Sicht teile ich nicht. Auch für mich zeigt er ganz klar sehr geübte Bezzie-Züge / -Vorgehensweisen. Und die braucht man in dieser Form nicht, um sich NUR einbisserl zu vergügen. Das ginge auch ohne. Das hier geht in Richtung Vertrauen erzeugen wollen für weit mehr als nur "vergnügen".
Mir ist klar, dass es bzgl. Meldungen sicher unterschiedliche Meinungen hier gibt. Aber ich sehe das wie Franconia. Der hier hat es ganz faustdick hinter den Ohren.

Liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock
Darinka
 
Beiträge: 2859
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Nächste

Zurück zu Zurück aus dem Urlaub & frisch verliebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste