Was haltet ihr davon?

Erfahrungen-Erlebnisse
Fragen & Gedanken

Moderator: Moderatoren

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Ammit » 04.10.2016, 18:10

Nur wegen der Pferde würde ich sicherlich nicht fliegen, aber gut. Wir sind ja alle erwachsen und haben einen eigenen Willen.
Schütze dich in jedem Fall. Nicht nur vor Krankheiten, sondern auch, dass eine Freundin etc. auch weiß wo du dich aufhälst und bei der du dich meldest...

Ansonsten hoffe ich, wie meine Vorschreiberinnen, dass die Realität nicht zu schmerzhaft wird.
„Am meisten fühlt man sich von Wahrheiten getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte.“
Friedl Beutelrock
Ammit
 
Beiträge: 611
Registriert: 04.03.2013, 11:19

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon lunaverde » 04.10.2016, 21:19

Finamisvm hat geschrieben:Aber hier beginnt das Problem: Ich habe hier so oft gelesen dass jahrelang die perfekte Rolle gespielt wird. Wenn diese Leute das über Jahre schaffen so zu schauspielern wie kann man sich dann jemals sicher sein? Ich kann ihn doch nicht 10 Jahre lang testen bevor ich mich für oder gegen ein gemeinsames Leben entscheide. Was in diesen Geschichten leider nie erwähnt wird (oder ich habe es mehrmals überlesen) ist ob es irgendwelche Hinweise gab, wenn auch noch so kleine, dass etwas nicht stimmt. Wenn man diese Hinweise denn erkennen möchte. Egal was er macht kann man es ihm negativ auslegen. Und das schreibe ich nicht um ihn zu verteidigen sondern weil ich mir da echt nicht zu helfen weiß.


In der Tat finde ich das auch problematisch. Man kann fast alles als Anzeichen für Bezness werten. In vielen Geschichten gibt es überdeutliche Anzeichen (z. B. wenn der Mann 20 Jahre jünger ist, wenn er Geld verlangt oder wenn er nach zwei Tagen von der großen Liebe spricht). In anderen wie ein deiner gibt es keine so klaren Anzeichen und man kann sich eben nicht sicher sein.

Ich würde mir an deiner Stelle aber vorerst nicht so viele Gedanken darüber machen, ob er es ernst meint, sondern mich erst mal darauf konzentrieren, was ich mir überhaupt von der Sache verspreche. Wenn du dabei zum Schluss kommst, dass es sowieso nichts werden kann, brauchst du eigentlich auch nicht mehr darüber nachzudenken, ob er es ernst meint. Du sagst, dass du keine Urlaubsbeziehung mit Sex möchtest, nicht dort leben möchtest und ihn nicht heiraten möchtest. Wenn du das alles wirklich nicht möchtest, zu was soll es dann führen? Eine Freundschaft, bei der nichts weiter läuft und ihr fast nur Kontakt habt, wenn du dort im Urlaub bist, wäre dann wohl die einzige verbleibende Möglichkeit. Das kannst du sicherlich versuchen, obwohl du ja auch schon festgestellt hast, dass in seinem Umfeld eine Freundschaft mit einer Frau recht ungewöhnlich wäre. Es kann also gut sein, dass er sich damit überhaupt nicht arrangieren kann. Und du musst dich auch selbst fragen, ob nicht doch die Gefahr besteht, dass du dich früher oder später in ihn verliebst und du dann bitteren Liebeskummer hast, weil eben nichts weiter daraus werden kann.

Du schreibst auch, dass du eventuell auch eine Beziehung eingehen würdest. Was sollte das für eine Beziehung sein? Eine auf ewig angelegte Fernbeziehung (ohne Sex, da du ja schreibst, dass du keine Urlaubsbeziehung mit Sex möchtest)? Möchtest du das und kannst du ihm wirklich so sehr vertrauen, wie es in einer ernsthafen Fernbeziehung nötig ist? Denkst du, dass er damit zufrieden wäre? Für ihn wäre es kulturell vermutlich schon schwierig, eine längere, ernsthafte Beziehung zu führen ohne dich zu heiraten und Kinder mit dir zu bekommen. Erschwerend kommt noch die Distanz dazu.

Bisher habe ich eher gelesen, was du nicht möchtest. Ich habe aber nirgends gelesen, wie du dir die Beziehung/Freundschaft genau vorstellen würdest. Vielleicht kannst du dir darüber noch etwas klarer werden und erst mal schauen, ob es überhaupt irgendein Modell gibt, mit dem du zufrieden wärst und das zumindest halbwegs realistisch ist. Für mich hat es keinen Sinn, eine immer engere Bindung aufzubauen, wenn von vornherein überhaupt keine vernünftige und realistische Möglichkeit besteht, dass es längere Zeit gut geht. Je enger die Bindung, desto schwieriger wird es, einen Schlussstrich zu ziehen.
lunaverde
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 01:03

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon gadi » 05.10.2016, 09:00

Finamisvm hat geschrieben: Und der ist Ägypter :wink: Er lebt zwar jetzt in Deutschland weil er hier studiert und bald seinen Doktor macht aber geboren und aufgewachsen ist er in Kairo in eine rein ägyptische Familie. Ich weiß auch dass er hier neben seiner festen Freundin (Deutsche) einige platonische weibliche Freunde hat. Darunter auch eine Ägypterin, ebenfalls fürs Studium hier in Deutschland. Es ist für ihn völlig selbstverständlich dass man weibliche und männliche Freunde hat..............


Ja und? @Finamisvm. Schuschas Ex-Mann ist zum Beispiel auch "westlicher als westlich", hat jahrelang im Ausland gelebt, dort sein Studium gemacht, er hatte sogar den Schweizer "Dialekt" drauf....und Schuscha schrieb sinngemäß "die stylische Kollegin findet er ja ganz sexy, aber seine, von ihm wirklich ernstgenommene, Frau hat sich ganz anders zu verhalten.."
Sie schrieb weiter: Entweder zu wirst geheiratet oder du sitz königlich vera.....

Mir sind auch viele ach so "westliche" ägyptische Menschen bekannt, hier in Deutschland. Das allermeiste ist nur oberflächlich. Sobald es in irgendeiner Form ans Eingemachte geht, ist nichts mehr mit "westlich".

Du wurdest von deinem Ägypter schon gründlich respektlos behandelt, indem er dich geküsst und umarmt hat, quasi öffentlich. Falls er dich in irgendeiner Form respektieren würde (und das ist für mich auch in einer reinen Freundschaft Voraussetzung), hätte er dir das niemals "angetan". Never.

Deshalb fragen dich auch viele User, was du eigentlich willst. Eine Sex-Beziehung? Oder eine "Art" davon, eine Liebelei. Darauf läuft es hinaus. Auch wenn du empört bestreitest. Und selbst wenn ihr nicht "tatsächlich" miteinander ins Bett gehen werdet, für ihn ist es jetzt schon eine Art Sex-Beziehung. Das ist auch nicht mehr rückgängig zu machen.

Du schreibst, man kann sich manchmal auch nach 10 Jahren nicht sicher sein, weil ja keine eindeutigen Bezness-Zeichen zu sehen sind. (So machen es die "ein wenig geschickteren" Bezzies bzw. diejenigen, die noch mehr "Beziehungszeit" brauchen. "Deiner" war nicht mal sehr geschickt, sonst hätte er auch die Zärtlichkeiten weggelassen, d.h. in deinem Fall gibt es sie ja, die Zeichen).
Und dass es sie daher gibt, die Nadel im Heuhaufen.

Das ist, wie wenn du schreibst: Ja es gibt den 7-stelligen Lottogewinn. Auch wenn der Schein noch nicht ausgefüllt ist und in 5 Minuten Annahmeschluss ist. Oder schon vorbei ist. Und deshalb fange ich jetzt an jeden Tag viele Stunden Lotto zu spielen und danach süchtig zu werden. Weil man kann nicht eindeutig beweisen, dass ich nicht gewinnen werde. Man kann nicht 100% sicher sein.

Du bist schon sehr fest in seinen Händen, auch wenn du es nicht wahrhaben willst.

Glaubst du, die vielen Bezness-Opfer vor dir hätten sich nicht die selben Gedanken gemacht wie du?
Glaubst du, dass sie alle ein wenig beschränkt im Kopf sind/waren?

Aber die Unguten wissen schon genau, wie es geht. Ganz genau, welche Register man bei einer gefühlvollen, tierlieben, zurückhaltenden, intelligenten jungen Frau ziehen muss.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2820
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon leva » 05.10.2016, 14:22

Was will eine junge Touristin von einem Pferdestallbesitzer/Dienstleister? Keiner will heiraten ,im Land des anderen Leben,sein Leben aufgeben? Was bleibt da noch?
Kulturelle Austauschgespraeche mit dem Pferdebesitzer? Hallo? Liebe TE,komm doch mal in die Wirklichkeit. :idea:
Mit Knutschen u Anfassen hat er doch gezeigt was er will.Haette er ja auch lassen koennen bzw du waerst nicht darauf eingegangen.
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Atin » 06.10.2016, 10:58

Man sieht ganz deutlich die Taktik dahinter: platonische Freundschaft :lol:
Ist ja echt niedlich. Spar dir lieber Dein Geld . Es gibt auch Reiterhöfe in D.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 888
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon karima66 » 06.10.2016, 15:03

Eigentlich ist alles bisher gesagt und erst wenn die Userin von der nächsten Reise zurück ist kann man vielleicht weiter schauen, wenn sie es denn möchte und weiter hier offen mit uns teilt.

Ich antworte trotzdem noch mal, weil sie ja auf meinen nicht ganz so sensiblen Beitrag (bewusst so gewählt) mir ehrlich geantwortet hat, ich komme jetzt erst dazu und sehe es so wie @lunaverde zuletzt schrieb.

Wenn man die Emotionen mal beiseite lässt, @Finamisvm, ganz sachlich, dann gibt es da eigentlich nichts mehr was sinnvoll wäre eine Bindung aufrecht zu erhalten bzw. beim erneuten Besuch zu vertiefen.
Ihn lasse ich mal ausser acht denn was er will oder nicht wäre Spekulation und ob Bezzie ist für mich noch nicht so klar erkennbar, ich halte nicht Jeden für einen ausgemachten Bezzie nur weil er mal, in seinem Land respektlos, eine Frau küsst.
Du schreibst klar und deutlich, dass du keine Beziehung oder Ehe wünscht, für eine Beziehung gehört für mich Sex dazu, den willst du nicht, schliesst du aus, egal wie viel er dir bedeutet.
Hier oder dort zusammen leben, wozu die Heirat zwingend notwenidg wäre, ja sowieso nicht selbst wenn es eine Beziehung würde.
Also ist es eine Sache ohne Zukunft die nur bei engerer Bindung Herzschmerz bringt, für dich zumindest!
Eine platonische Freundschaft die du noch in Erwägung ziehst um ihn nicht ganz zu "verlieren" geht aber nicht, weil sie für ihn nie in Frage käme selbst wenn er das vorerst abstreiten würde um dich evtl. doch noch rumzukriegen für Bezness.
Dass sowas in diesen Ländern nicht möglich ist zeigte er ja bereits indem er dich küsste und wenn du es zugelassen hättest er auch Sex mit dir wollte.
Selbst wenn dies nicht so passiert wäre und eine Freundschaft möglich wäre, was sie nicht ist, auch dann hätte das keine Zukunft denn auch eine Freundschaft braucht Pflege, Kontakt, Nähe und dieses ist kaum möglich über so eine Distanz, jedenfalls nicht auf Dauer, zu teuer, es reicht nicht ein-,zweimal im Jahr ein kurzer Besuch.
Und wie gesagt was soll es bringen, für ihn sowieso nichts und wenn er das merkt lässt sein Interesse daran eh nach, aber was bringt es dir Zeit, Gedanken, Gefühle usw. zu investieren, vom Geld mal abgesehen, für so eine lose "Freundschaft" ?

Aus dem gelesenen hier halte ich dich für einen Menschen der es nicht hinbekommt einfach nur so paarmal zum reiten zu fliegen und dabei mit ihm eine gute Zeit zu haben, das bist nicht du!
Und er sowieso nicht denn ihm würde das nicht reichen egal aus welchen Motiven heraus.
Wenn du die Geschichte also weiter verfolgst wirst du nicht glücklich damit, machst dir das Leben schwer, riskierst Probleme und Risiken und das alles für nichts.Warum?

Als netter hilfsbereiter Mensch gibt es hier in unserem Land genug zu tun, nah vor Ort, auch dabei findet man Freunde und kann sich gegebenenfalls leichter wieder abgrenzen, verliert nicht so viel.

Ich kenne dich nicht, aber so wie ich dich virtuell erkennen kann mache ich mir Sorgen....
karima66
 
Beiträge: 1419
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Nilka » 06.10.2016, 21:57

karima66 hat geschrieben:Wenn du die Geschichte also weiter verfolgst wirst du nicht glücklich damit, machst dir das Leben schwer, riskierst Probleme und Risiken und das alles für nichts.Warum?

Genau! Warum?
Schade um die Lebenszeit.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4151
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon happy mind » 07.10.2016, 00:29

Nilka hat geschrieben:
karima66 hat geschrieben:Wenn du die Geschichte also weiter verfolgst wirst du nicht glücklich damit, machst dir das Leben schwer, riskierst Probleme und Risiken und das alles für nichts.Warum?

Genau! Warum?
Schade um die Lebenszeit.


Warum?

Urlaubsfeeling, gute Laune, alle Last ist von den Schultern gefallen- dem tristen Alltagstrott entronnen, Sonne, Meer, ein Orientale- anderer Männertyp, andere Kultur (nach Enttäuschungen in der Heimat liegt hier nun die Chance?), Romantik, Abenteuer- Spiel mit dem Feuer (eigentlich möchte Fina nicht, anderseits vielleicht doch), durch gemeinsames Hobby vermeintliches Agieren auf Augenhöhe, empfundene Seelenverwandtschaft, der Arme wird vielleicht zu Unrecht "vorverurteilt"?- der Gegenbeweis muss angetreten werden....

Schade um die Lebenszeit, um investierte Gefühle, um die Enttäuschung, dass es nicht klappen konnte, um Tränen und Verletzung.....

Schade, ich glaube da musst du, Finamisvm, durch. Leider kann man dich mit guten Ratschlägen nicht von deinem Vorhaben abbringen.
happy mind
 
Beiträge: 525
Registriert: 25.05.2008, 21:17
Wohnort: Deutschland

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Atin » 08.10.2016, 14:55

Spekulieren kann man viel über ihn. Mir geht es aber in 1. Linie um die Frau,die nicht weiß wie es läuft und anfängt sich einzubilden es mit ihrer europäischen Art und Weise hinzukriegen. Es ist schon sehr deutlich herauszufinden was abgeht.
Ich verstehe nicht wie jemand küssen kann aber 6 ... ablehnt.

Ich möchte halt auch meine gut gemeinten Ratschläge angekommen wissen und nicht nur gelesen und dann weggewischt und verleugnet. Immerhin geht es hier um Menschen und deren Existenzen.
Tue was richtig ist und wende dann jedem geschmacklosen Kritiker deinen Rücken zu. ( von einem Schriftsteller )

I am not what you want
and you are
just what
I don‘t need

-stacie
Atin
 
Beiträge: 888
Registriert: 15.10.2014, 15:11

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon lunaverde » 08.10.2016, 17:14

Atin hat geschrieben:Ich verstehe nicht wie jemand küssen kann aber 6 ... ablehnt.


Es ist doch völlig normal, dass man mal einen Mann küsst, mit dem man keinen oder noch keinen Sex haben möchte. Sex ist doch deutlich intimer als küssen. Was ist daran komisch? Ich glaube, in meiner Generation hat das fast jede Frau schon mal gemacht. Wie läuft denn bei dir der Anfang einer Beziehung? Gibt es da keine Phase, in der man sich küsst, umarmt etc., aber keinen Sex hat? Ob man nach so einer Phase dann weiter gehen möchte und Sex haben möchte, kann man immer noch sehen. Und selbst wenn man das niemals möchte, ist doch nichts Schlimmes daran, den Mann trotzdem zu küssen, wenn man das gerne tut. Ich kenne z.~B. zwei Frauen, die Sex vor der Ehe aus religiösen Gründen ablehnen (beide katholisch), aber trotzdem Beziehungen haben, in denen sie den Partner auch küssen. Viele andere küssen schon auch mal eine Partybekannschaft, einfach weil sie Spaß daran haben, würden sich aber niemals auf einen One-Night-Stand einlassen.
lunaverde
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 01:03

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Anaba » 08.10.2016, 19:03

Nun ist das ja hier etwas anderes, als in Parylaune zu flirten und zu küssen.
Diese Männer, für die Sex vor der Ehe unmöglich ist, werten das völlig anders.
Wenn sich da eine Frau auf so etwas einlässt, ist sie nicht die Frau, die man heiraten möchte.
Das ist immer noch so, bis auf wenige Ausnahmen.
Frauen, auf Intimitäten einlassen geben das Signal, ich bin zu mehr bereit.
Das hat gar nichts nichts mit der Generation zu tun.
Auch für junge Muslimas ist das nicht üblich.
Sicher gibt es Ausnahmen, aber heiraten wollen die meisten als Jungfrau.
Da hat sich nichts geändert.
Deshalb finde ich diese Sicht völlig an der Realität vorbei.
Warum sollte gerade ein junger Pferdewirt so modern sein, seine Traditionen und die Vorgaben seiner Reiligion über Bord werfen?
Sicher ist es einem Beznesser egal, was frau vorher erlebt hat und ob sie mit ihm ins Bett geht, wenn er es aber ernst meint, wird ein Mann sie nicht in die Verlegenheit bringen und sie nicht einmal küssen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19069
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon luna2000 » 08.10.2016, 19:07

Ich halte einen "Zungenkuss", bei dem die Partner sich gegenseitig den Mund mit der Zunge penetrieren für sehr intim. Es gibt dafür den Ausdruck "Vorspiel" wobei es natürlich nicht zu einem "Nachspiel" kommen muß.
luna2000
 
Beiträge: 1358
Registriert: 08.11.2008, 02:26

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon lunaverde » 08.10.2016, 20:22

Anaba hat geschrieben:Warum sollte gerade ein junger Pferdewirt so modern sein, seine Traditionen und die Vorgaben seiner Reiligion über Bord werfen?


Mein Kommentar war auf das Verhalten der TE bzw. die allgemeine Aussagen zu Küssen/Sex von Atin bezogen, nicht auf das Verhalten des Mannes. Dass es für ihn etwas anderes ist, ist mir schon klar. Es ging mir eher darum, dass ich es allgemein völlig normal finde, einen Mann zu küssen, auch wenn man mit ihm keinen Sex haben möchte. Dass man sich dafür nicht gerade eine Urlaubsbekanntschaft aussuchen sollte, in deren Kultur das ganz und gar nicht normal ist, ist schon klar! Da gebe ich dir vollkommen recht.
lunaverde
 
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 01:03

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Anaba » 08.10.2016, 21:02

lunaverde hat geschrieben:
Anaba hat geschrieben:Warum sollte gerade ein junger Pferdewirt so modern sein, seine Traditionen und die Vorgaben seiner Reiligion über Bord werfen?


Mein Kommentar war auf das Verhalten der TE bzw. die allgemeine Aussagen zu Küssen/Sex von Atin bezogen, nicht auf das Verhalten des Mannes. Dass es für ihn etwas anderes ist, ist mir schon klar. Es ging mir eher darum, dass ich es allgemein völlig normal finde, einen Mann zu küssen, auch wenn man mit ihm keinen Sex haben möchte. Dass man sich dafür nicht gerade eine Urlaubsbekanntschaft aussuchen sollte, in deren Kultur das ganz und gar nicht normal ist, ist schon klar! Da gebe ich dir vollkommen recht.


Da wir hier in einem Beznessforum sind, solltest du das dann auch genauer benennen.
Was im Allgemeinen normal ist, ist in diesem Kulturkreis noch lange nicht normal.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19069
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Finamisvm » 23.11.2016, 10:29

Hallo,

erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten. Ich nehme sie durchaus ernst auch wenn viele das hier scheinbar nicht so recht glauben :wink: Aber es stimmt auch, ich muss und will das jetzt auch für mich selbst rausfinden. Keine Angst, ganz hilflos bin ich nun auch nicht und passe schon auf mich auf. Zumindest finanziell ist bei mir eh nichts zu holen, da hat er sich schonmal die Falsche gesucht.
Also der letzte Urlaub war... unspektakulär. Wir haben sehr, sehr viel geredet. Über meine (katastrophale) finanzielle Situation, dass ich ihn nicht in Deutschland durchfüttern kann selbst wenn ich es wollte. Was er sich eigentlich unter einem Leben in Deutschland vorstellt. Über seine Wertevorstellungen und Wünsche in einer Beziehung, etc. Wir sind alles sehr sachlich angegangen, sogar ein paar seiner Dokumente habe ich mir ganz unromantisch zeigen lassen :wink: Im Prinzip bin ich einfach viele der Fragen aus dem CiB Fragebogen durchgegangen. Er wollte wissen wie er mir beweisen kann dass er es ernst meint und ich habe ihn um Zeit gebeten. Die will er mir geben. Da er nur ein knappes Jahr älter ist als ich und er erst mit 31 ausreisen darf (Militärdienst nicht angetreten) haben wir eh noch über drei Jahre Zeit und dann kommt er auch erstmal per Touristenvisum um mal "auf Probe" in Deutschland zu leben. So lange wollen wir den Kontakt übers Internet halten, jetzt wo es wieder günstige Direktflüge gibt werde ich alle paar Monate runter fliegen und wir schauen einfach mal wie es sich entwickelt.
Nach wie vor bin ich mehr als nur skeptisch ob es funktionieren kann, eigentlich glaube ich nicht daran. Aber ich bin bereit es mal vorsichtig zu probieren. Und an Bezness glaube ich mittlerweile bei ihm nicht mehr wirklich auch wenn sich jetzt sicher die meisten hier an den Kopf fassen :lol: Wie gesagt, vorsichtig bleibe ich und habe sämtliche Warnungen auch definitiv im Hinterkopf.
Da ich seinen Ruf nicht schädigen möchte und es auch nicht jeden etwas angeht (viele dort im Ort sprechen Deutsch und ich möchte ungern "erkannt" werden), ich habe die Geschichte ja nicht im geringsten anonymisiert, würde ich den Beitrag auch gerne in naher Zukunft löschen lassen. (Ich glaube das kann ich nicht selbst, melde ich das ganze Thema dann einfach an einen Moderator?)
Ich melde mich aber (falls gewollt) auf jeden Fall wieder sobald sich etwas Neues ergibt, egal in welche Richtung.
Finamisvm
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.09.2016, 16:16

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon leva » 23.11.2016, 14:26

Mal von allem anderen abgesehen,was du so weiterhin vorhast hat mich dieser Satz von dir echt platt gemacht :?: :shock: :


Da ich seinen Ruf nicht schädigen möchte .......


Ich bin gerade bei der Fruehstueckslektuere u dachte so fuer mich"Maedchen,geht es dir noch ganz gut,hast du nicht verstanden,was dir ausfuehrlich erklaert wurde"??
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon melitta » 23.11.2016, 16:14

Als Analphabeten würde ich ihn jetzt auch nicht bezeichnen, schließlich kann er sowohl ägyptisches Arabisch wie auch Hocharabisch in Wort und Schrift perfekt. Da ich in meinem Sprachkurs Hocharabisch lerne und ihn gebeten habe auch so mit mir zu sprechen weiß ich dass er das auch kann, wenn er mir Antworten auf Hocharabisch für mein Sprachprogramm vorgesagt hat haben die immer 100% gestimmt.

Meine Liebe, Du redest Dir aber vieles Schön! Gerade wenn Du einen Sprachkurs besuchst, müsstest Du wissen wie schwierig Arabisch ist. Da er wie Du angibst nur 2 Jahre die Schule besucht hat, ist er halt kein Analphabet, aber dem Hocharabisch in Wort und Schrift keinesfalls mächtig! Diesen Unterschied kann man wohl auch bei den Deutschsprachigen merken!
Aber das sollte nicht das Problerm jetzt sein!
Vielmehr ist Tatsache dass die wirtschaftliche Lage in Ägypten so prekär ist, dass mit allen Mitteln versucht wird nach Europa zu kommen! Ich bin vor einer Woche aus Ägypten gekommen, es ist ein schönes Land mit netten Menschen, aber der Großteil ist arm und haben mit Dingen zu kämpfen von denen viele Europäer nicht die geringste Vorstellung haben.
Kurz noch erwähnt, ich bin 59 lief mit Galabaya und Kopfbedeckung durch die Gegend, wurde unglaublich hofiert und begehrt, klar: ICH WÄRE DAS TICKET FÜR EUROPA! Schminke Dir die Gedanken, dass er es ernst meint, ab!
melitta
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.12.2014, 22:07

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon Karlotta » 23.11.2016, 16:46

Hallo Finamisvm, Du hast Angst, erkannt zu werden :!: Wie denn :?:
Was glaubst Du denn, wie viele genau das Gleiche erleben wie Du :?: Und das er so schüchtern schien, ...... gehört doch zur Masche.
Er hat Dir ja schon ganz schön die rote Brille fest getackert :!:
In Deinen Augen kein Bezzie :lol: Aber trotzdem schön, dass Du hier weiter berichten möchtest, Du wirst es brauchen :!:
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Optimismus ist nichts anderes als ein Mangel an Information. Heiner Müller
Karlotta
 
Beiträge: 869
Registriert: 14.02.2011, 09:01

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon leva » 23.11.2016, 17:14

Sie will alle paar Monate zu ihm fliegen,aber sagt sie hat kein Geld......haeh?

Sie will schauen,wie es sich entwickelt,will aber weder Sex,noch Beziehug,noch Ehe...haeh?


Was glaubt sie macht er in der uebrigen Zeit? Ich denke,jederhier kann es sich lebhaft vorstellen....ausser ihr..!

Sie macht sich um seinen Ruf Sorge? Sowas skuriles hab ich noch nie im forum gelesen.Aber es gibt immer noch eine Steigerungsform.

Ihr Ruf ist ramponiert,als Touristin,die einem Reitstunden Vermieter hinterherlaeuft.Wann begreift sie es?wo sind die Ortskennerinnen?

Vielleicht ist es ja gut,wenn du "erkannt" wirst? Evtl kommst in Kontakt mit Frauen,die die selbe Pferdevermieter auf den leim gegangen sind o mit ihm in kontak/Besuchen leben.I-woher wird er es sich schon holen.Wenn du nicht willst,will eine andere......
leva
 
Beiträge: 2922
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Was haltet ihr davon?

Beitragvon happy mind » 23.11.2016, 23:33

Finamisvm hat geschrieben:Hallo,

1.) Ich nehme sie durchaus ernst auch wenn viele das hier scheinbar nicht so recht glauben :wink:
2.) Aber es stimmt auch, ich muss und will das jetzt auch für mich selbst rausfinden.
3.) Keine Angst, ganz hilflos bin ich nun auch nicht und passe schon auf mich auf.
4.) Zumindest finanziell ist bei mir eh nichts zu holen, da hat er sich schonmal die Falsche gesucht.
Über meine (katastrophale) finanzielle Situation,
5.) Er wollte wissen wie er mir beweisen kann dass er es ernst meint und ich habe ihn um Zeit gebeten. Die will er mir geben. Da er nur ein knappes Jahr älter ist als ich und er erst mit 31 ausreisen darf (Militärdienst nicht angetreten) haben wir eh noch über drei Jahre Zeit und dann kommt er auch erstmal per
6.) Touristenvisum um mal "auf Probe" in Deutschland zu leben. So lange wollen wir den Kontakt übers Internet halten, jetzt wo es wieder günstige Direktflüge gibt werde ich alle paar Monate runter fliegen und wir schauen einfach mal wie es sich entwickelt.
7.)Nach wie vor bin ich mehr als nur skeptisch ob es funktionieren kann, eigentlich glaube ich nicht daran. Aber ich bin bereit es mal vorsichtig zu probieren.
8.)Und an Bezness glaube ich mittlerweile bei ihm nicht mehr wirklich auch wenn sich jetzt sicher die meisten hier an den Kopf fassen :lol: 9.)Wie gesagt, vorsichtig bleibe ich und habe sämtliche Warnungen auch definitiv im Hinterkopf.
10.)Da ich seinen Ruf nicht schädigen möchte


Zu 1.) Richtig. Ich glaube dir nicht, dass du die Ratschläge ernst nimmst.
Zu 2.) Richtig. Du willst und musst es. Mit dem Kopf durch die Wand, es dir selbst beweisen. Es ist dir nicht wichtig, dass du dabei bist dich zu verlieren.
Zu 3.) Du solltest um dich Angst haben, denn momentan passt du eben nicht auf dich auf.
Zu 4.) Im Gegenteil: Er hat sich genau die Richtige ausgesucht. Europäerin, schnell einzuwickeln, kommt mal häufig schnell vorbei geflogen, ein wenig Liebesgesülze und schon hingebungsvoll, das Visum winkt. Der Glückstreffer.
Zu 5.) Das finde ich sehr großzügig von ihm dir Zeit zu geben. Entschuldige, wie lustig!! Seinen Pass bekommt er nur mit abgeleistetem Militärdienst, also vorher keine Ausreise. Er hat also 3 Jahre Zeit und schenkt sie dir ;)
Zu 6.) Dann informiert euch einmal über die Schwierigkeiten ein Touristenvisum für ihn zu beantragen. Das dürfte ein wenig frustrierend sein.
Zu 7.) Weder bist du skeptisch noch glaubst du daran, dass es nicht klappen könnte. Und wie probiert man Beziehung vorsichtig? Meiner Meinung nach steckst du voll drin.
Zu 8.) Ja, ich fasse mir an den Kopf und bin erstaunt darüber welchen Selbstbetrug du an dir verübst.
Zu 9.) Nein, bist du nicht und hast du nicht.
Zu 10.) Das ist der absolute Höhepunkt deines Beitrages.
Zu deiner Beruhigung: Um seinen Ruf musst du dir wahrlich keine Sorgen machen und dein eigener scheint dir nicht wichtig.

Finamisvm,
über deine Zeilen musste ich wirklich staunen.

Ich wünsche dir für deine Zukunft ganz viel Glück und vor allen Dingen ein Aufwachen, bevor es dir zu weh tut.

Liebe Grüße, happy mind
happy mind
 
Beiträge: 525
Registriert: 25.05.2008, 21:17
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Zurück aus dem Urlaub & frisch verliebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste