Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 04.08.2016, 12:59

Danke Gadi!

Leider kommt die Traurigkeit und die Tränen immer zum ungünstigsten Zeitpunkt. Entweder kommt gerade jemand ins Büro gestolpert oder ich bin gerade im Auto unterwegs. Zuhause sind sie schon Stammgast. Ich halte den Schmerz kaum mehr aus. Mein Selbstbewusstsein ist kaum mehr vorhanden ist. Ich, ich fühle mich schuldig an der Situation, wohin hat mich nur diese "Beziehung" gebracht? Ich bin nur noch ein Schatten meiner Selbst und habe furchtbare Angst, dass mir mein ganzes Leben einstürzt. Ich kann kaum noch meinen Job erledigen. Ich kann nicht mit anderen Menschen zusammen sein, dass ist mir alles zuviel.

Ich glaube ich drehe durch! Und er hat überhaupt keine Gewissensbisse!
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Ammit » 04.08.2016, 15:51

Vielleicht bringt es dir was, wenn du eine Woche Urlaub nehmen kannst oder, wenn du so fertig bist, mit deinem Hausarzt einmal sprichst? Der hat sicher auch Verständnis und du könntst vielleicht für ein paar Tage zu Hause durchatmen und alles verdauen ohne die Arbeit neben an? Es gibt ja Menschen, die sich lieber ablenken und arbeiten, als sich abzukapseln. Aber vielleicht hilft dir das andere mehr?

In jedem Fall wird der Bezzi nicht der letzte Mann in deinem Leben gewesen sein und du wirst sicherlich noch eine Weile dran zu knabbern haben, aber es wird besser werden und du wirst sehen, dass du schon eine andere Sicht auf die Mänenr in deinem Umfeld haben wirst, weil sie nicht Ägypter sind.

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Verarbeitungszeit nach Beendigung einer Beziehung, mindestens halb so viel Zeit benötigt, wie die Beziehung gedauert hat, ich hoffe, dass ist ein Lichtblick für dich.

Versuche auch stolz auf dich zu sein, du hast auf dich gehört und hast nicht alles blind geglaubt. Du alleine hast die Reißleine gezogen. Ich kann dir gar nicht sagen, wieviele Frauen ich kenne die wirklich sehenden Auges und noch lachend in ihr Unglück (finaziell und emotional) rennen...
Sei froh, dass es lediglich ein "unnützes" Jahr war, du hast aber noch alle Zeit der Welt. Bei dir ist jetzt nicht der Zeitpunkt vorrüber eigene Kindner zu bekommen oder du bist finaziell nicht so ruiniert, dass du da noch die nächsten Jahre blechen musst und daher immer noch an den A... denken musst.

Ich drück dich einmal virtuell, aber du schaffst schon. Dein Herz wird dran wachsen.
„Am meisten fühlt man sich von Wahrheiten getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte.“
Friedl Beutelrock
Ammit
 
Beiträge: 611
Registriert: 04.03.2013, 11:19

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon gadi » 04.08.2016, 17:47

Liebe Maryiam,

in Zeiten von Liebeskummer oder wenn ein lieber Mensch gestorben ist (diese Schmerzen sind vergleichbar zu dem was du momentan durchmachen musst, denke ich), hat mir folgendes geholfen, wenn die Tränen wieder mal zum genau unpassenden Zeitpunnkt kamen (und ja, das machten sie oft...): Verbiete dir, wenn du unter Menschen bist, z.B. in der Arbeit, sofort, wenn du merkst, deine Gedanken gehen in seine Richtung, weiter an ihn zu denken. Sag dir streng: JETZT nicht! Jetzt ist nicht die Zeit für die Trauer/überhaupt Gedanken an ihn. JETZT lass ich dir keinen Raum in meinen Gedanken, in meinem Leben. Dafür werde ich später Zeit haben. Dann wenn ich zu Hause Tür hinter mir zugemacht habe.

Wenn du dann zu Hause in deiner Höhle bist, kannst du alles machen, was dir hilft. Weinen, schimpfen, Schokolade, Liebesfilme, nichts ans Telefon gehen, den ganzen Abend im Schlafanzug herumlaufen,1001-Forum, eine gute Freundin einladen oder telefonieren mit ihr,.... :wink:

Am nächsten Morgen sagst du wieder "JETZT NICHT bis Feierabend"!

Bei mir hat das (meistens) funktioniert. Ammits Idee mit dem Urlaub find ich auch gut, dann kannst du mal einige Tage und Nächte das "Höhlenprogramm" machen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon gadi » 04.08.2016, 18:03

Und was ich dir noch sagen wollte @ Maryiam: Deine Signatur ist so klasse. Sowas müsste in Ägypten mal groß an alle Plakatwände anstatt der Präsidentenfotos :wink: Und nicht nur auf das thema "Bezness" bezogen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 05.08.2016, 11:30

@Ammit: danke für den virtuellen Knuddler :)

Leider kann ich mir keinen Urlaub jetzt nehmen hatte ja erst Urlaub mit meinen Heiratsschwindler! Aber jetzt ist schon Freitag.... Dann habe ich zwei Tage Zeit zum Heulen.

Ich glaube man will es nicht wahrhaben, dass der Mann mit dem Frau glaubt eine echte Beziehung zu führen, so ein Ganove ist! Und ich frage mich, ob es nicht irgendwelche Stellen gibt, bei denen man sie melden kann. So dass sie niemals eine AE für D oder ein anderes europäisches Land bekommen.

Manchmal überkommen mich solche Gedanken und ich denke mir: "Alter, du hast dich mit der Falschen angelegt". Ich würde ihm gern die selben Qualen zukommen lassen. :evil:
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 05.08.2016, 11:33

@ Gadi:

Danke für den Tipp! Heute habe ich mir das schon 100000x gesagt " JETZT NICHT!"...
Es klappt nicht zu 80% aber ich habe nicht den Vormittag durchgeheult.
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Ammit » 05.08.2016, 14:05

Maryiam hat geschrieben:Und ich frage mich, ob es nicht irgendwelche Stellen gibt, bei denen man sie melden kann. So dass sie niemals eine AE für D oder ein anderes europäisches Land bekommen.


Lies mal hier:
viewtopic.php?f=8&t=9248&p=298027&hilit=meldung+botschaft#p298027
„Am meisten fühlt man sich von Wahrheiten getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte.“
Friedl Beutelrock
Ammit
 
Beiträge: 611
Registriert: 04.03.2013, 11:19

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon gadi » 06.08.2016, 10:34

@Maryiam: Ich meinte, nicht erst NEIN jetzt NICHT sagen, wenn die Tränen hochkommen, sondern eher - für ein paar überschaubare Stunden - sich jeden Gedanken an ihn streng zu verbieten. Bei mir klappte das meistens wirklich, wenn auch nur für ein paar Stunden :wink: Und wenn das bei mir nah am Wasser gebauten ging, dann bei dir auch :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 07.08.2016, 14:16

@ Gadi: Ich werde strenger zu mir sein. Leider bin ich auch sehr, sehr nah am Wasser gebaut.

Ich befürchte ich habe mir ein "Mini" Mitbringsel mitgebracht. Morgen werde ich beim Gyn anrufen... :?
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Harvey » 07.08.2016, 15:33

Maryiam hat geschrieben:@ Gadi: Ich werde strenger zu mir sein. Leider bin ich auch sehr, sehr nah am Wasser gebaut.

Ich befürchte ich habe mir ein "Mini" Mitbringsel mitgebracht. Morgen werde ich beim Gyn anrufen... :?


Ein Mini-Mitbringsel?
Ach du meine Güte...
Wie oft hast du ihn in dem Jahr denn wirklich gesehen? Also so richtig persönlich, nicht aufm Bildschirm via Skype.
So oft und lange kann das ja nicht gewesen sein.

Und trotzdem mit ihm ohne Schutz in die Kiste gestiegen? :?

Es erstaunt mich immer wieder wie erschreckend unvorsichtig erwachsene, aufgeklärte Menschen sich verhalten, die doch eigentlich über Geschlechtskrankheiten informiert sein müssten.
Und über Verhütung sowieso.
:?
Harvey
 
Beiträge: 258
Registriert: 04.08.2014, 21:56

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon gadi » 11.08.2016, 19:45

@Maryiam: ...wollte mal nachfragen, wie es dir geht?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.
gadi
Moderation
 
Beiträge: 2775
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Fierrabras » 12.08.2016, 11:05

wenn Ihr kein Kondom benutzt habt, dann lass Dich auch auf alle möglichen anderen Krankheiten untersuchen, auch Hepatitis kann sexuell übertragen werden, und gerade HepC ist in Ägypten weit verbreitet...
Fierrabras
 
Beiträge: 1058
Registriert: 02.12.2015, 16:24

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 20.08.2016, 17:15

gadi hat geschrieben:@Maryiam: ...wollte mal nachfragen, wie es dir geht?


@Gadi:

danke es geht immer noch nicht viel besser. Aber es gab schon Tage an denen ich mich wieder im Griff hatte. Momentan träume ich leider sehr viel von ihm. Ich schiebe so gut es geht alle Gedanken an ihn weg. Noch fahren die Gefühle Achterbahn, mal vermisse ich ihn unheimlich und dann werde ich richtig wütend auf ihn.

Ansonsten konzentriere ich mich auf das "neues Leben" in mir.

LG, Maryiam
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 20.08.2016, 17:16

Fierrabras hat geschrieben:wenn Ihr kein Kondom benutzt habt, dann lass Dich auch auf alle möglichen anderen Krankheiten untersuchen, auch Hepatitis kann sexuell übertragen werden, und gerade HepC ist in Ägypten weit verbreitet...


@Fierrabras:
Ist schon alles am Abklären, lieben Dank für den Hinweis.
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Delphi69 » 20.08.2016, 19:38

Liebe Mariaym,

bedeutet Deine kryptische - vermutlich dennoch eindeutige - Nachricht, Du erwartest ein Kind von Deinem Beznesser?


Liebe Grüße
Delphi
Delphi69
 
Beiträge: 30
Registriert: 14.02.2013, 17:52

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Delphi69 » 20.08.2016, 19:46

Sorry Maryiam, habe Deinen Namen falsch geschrieben.

Liebe Grüße
Delphi
Delphi69
 
Beiträge: 30
Registriert: 14.02.2013, 17:52

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Flensee » 20.08.2016, 21:52

Oh, Kinder sind was wunderbares, aber wenn aus Liebe gezeugt. Was hier, wenn es denn so ist, eher aus Berechnung geschah. Bitte informiere dich gründlich, er weiss wohl wie er sich über ein Kind seinen Aufenthalt sichern kann. Lass dich beraten, sonst hast du ihn die nächsten 18 Jahren an der Backe. Im schlimmsten Fall, wenn er clever ist und du nicht mitspielst, er seine Vaterschaft anerkennen lässt, wird das sowieso ein tristes Unterfangen für dich.
Flensee
 
Beiträge: 637
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Grampusgriseus » 21.08.2016, 06:39

@Harvey,

wusstest Du nicht, dass gerade in Ägypten die Männer unter schweren Kondom-Allergien leiden? "That makes me ill" :lol: :lol: :lol:

Alles Gute für Dich, Mariyam!

lg Grampusgriseus
Grampusgriseus
 
Beiträge: 140
Registriert: 24.08.2015, 11:26

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 21.08.2016, 18:27

Delphi69 hat geschrieben:Liebe Mariaym,bedeutet Deine kryptische - vermutlich dennoch eindeutige - Nachricht, Du erwartest ein Kind von Deinem Beznesser?


Flensee hat geschrieben:, Kinder sind was wunderbares, aber wenn aus Liebe gezeugt. Was hier, wenn es denn so ist, eher aus Berechnung geschah. Bitte informiere dich gründlich, er weiss wohl wie er sich über ein Kind seinen Aufenthalt sichern kann. Lass dich beraten, sonst hast du ihn die nächsten 18 Jahren an der Backe. Im schlimmsten Fall, wenn er clever ist und du nicht mitspielst, er seine Vaterschaft anerkennen lässt, wird das sowieso ein tristes Unterfangen für dich.


Hallo Ihr Beiden,

ja! Und ja Kinder sind ein wunderbares Geschenk. Ich werde ihn nicht darüber informieren. Glücklicherweise steht/kann stehen hier in Deutschland auch eine Frau mit beiden Beinen im Leben und allein für Ihr Leben aufkommen. Natürlich hätte ich mir eine richtige Familie gewünscht, besonders für Kinder ist es wichtig beide Elternteile zu haben. Aber kann so ein Mann ein gutes Vorbild sein?

Zudem glaube ich gar nicht mehr, dass er wirklich vor hatte nach Deutschland zukommen, da er seine Deutschkenntnisse auch nicht wirklich vertiefen wollte. Er meinte er könnte auch so, mit Englisch, einen Job kriegen. Ich habe hier in Deutschland bereits Vitamin-B eingesetzt gehabt und er hätte auch eine wirklich tolle Stelle bekommen können aber deutsch wurde schon fließend erwartet.

Mittlerweile glaube ich, dass er bereits eine Familie in Ägypten sitzen hat und "nur" Urlaub, Geld und Sex wollte.

Es tut mir unheimlich weh eingestehen zu müssen, dass ich seine Träume die er mir in den Kopf gesetzt hatte, glauben schenkte. Das all die Zeit die ich mit ihm verschwendete letztendlich verlorene Zeit war.
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

Re: Trotz Vorsicht... Einem Beznesser auf den Leim gegangen

Beitragvon Maryiam » 21.08.2016, 18:35

Harvey hat geschrieben:Ein Mini-Mitbringsel? Ach du meine Güte...Wie oft hast du ihn in dem Jahr denn wirklich gesehen? Also so richtig persönlich, nicht aufm Bildschirm via Skype.So oft und lange kann das ja nicht gewesen sein.Und trotzdem mit ihm ohne Schutz in die Kiste gestiegen? Es erstaunt mich immer wieder wie erschreckend unvorsichtig erwachsene, aufgeklärte Menschen sich verhalten, die doch eigentlich über Geschlechtskrankheiten informiert sein müssten. Und über Verhütung sowieso.


Um nicht in die gleiche Bresche zu schlagen... Trotzdem frage an Dich, nach med. Untersuchung beiderseits, ab wenn lässt Du dann Doppelschutz weg und setzt nur noch auf hormonelle Verhütung?
LG, Maryiam


If you suceed in cheating someone, don't think that the person is a fool...
Realize that the person trusted you much more than you deserved.
Maryiam
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.07.2016, 14:21

VorherigeNächste

Zurück zu Bezness - Ägypten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste