Danke dass es diese Plattform gibt.

Austausch über gemachte Bezness - Erfahrungen in diesem Kontinent

Moderator: Moderatoren

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Ginalisa » 08.09.2016, 21:11

Ich bin hier glaube auf der falschen Plattform.
Es wird mir zu Übergriffig und unangenehm hier.
Uns geht es gut. Macht euch keine sorgen. Das Haus wird unser Ferienhaus. Also für UNS. wird auf unsere Tochter eingetragen. Alles soweit gut hier. Wir leben in Deutschland und lieben uns sehr seit über 11 Jahren
Davon 9 verheiratet. Mit Probleme manchmal. Aber zu bewältigen.

Tut mir leid für eure negativen Erfahrungen.
Finde bezness auch schlimm dass es sowas gibt.
Aber es gibt auch noch andere Konstellationen.
Alles Gute für euch
Ich steig aus hier.
Ginalisa
 

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Ginalisa » 08.09.2016, 21:21

Merkt ihr noch was.???
Hab ich geschrieben wie lange er weg ist . Seit zwei Wochen. Er hat vier Wochen Urlaub. Seine Brüder wie schon geschrieben bezahlen das Haus . Und wie wir das alles hier machen ist unser ding. Wie haben uns geeinigt wieviel er mir gibt Monatlich. Und ja ich arbeite weil ich unabhängig sein will. Gott sei Dank kann ich das als deutsche.
Ich wollte helfen. Jetzt muss ich mich hier rechtfertigen.
Zumalich ja auch schon geschrieben hatte dass bei uns soweit alles okay ist. Seit 11 Jahre zusammen. 9 verheiratet. Und auch treu von beiden Seiten.
Gut genug geschrieben. Denkt mal nach wie ihr hier Frauen angeht .....und alles schlecht reden wollt obwohl ihr so gut wie nichts wisst. Ich habe allgemein berichtet wie Menschen dort leben.
Ginalisa
 

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Anaba » 08.09.2016, 21:27

Ginalisa hat geschrieben:Ich bin hier glaube auf der falschen Plattform.
Es wird mir zu Übergriffig und unangenehm hier.
Uns geht es gut. Macht euch keine sorgen. Das Haus wird unser Ferienhaus. Also für UNS. wird auf unsere Tochter eingetragen. Alles soweit gut hier. Wir leben in Deutschland und lieben uns sehr seit über 11 Jahren
Davon 9 verheiratet. Mit Probleme manchmal. Aber zu bewältigen.

Tut mir leid für eure negativen Erfahrungen.
Finde bezness auch schlimm dass es sowas gibt.
Aber es gibt auch noch andere Konstellationen.
Alles Gute für euch
Ich steig aus hier.


Wenn du solche Beiträge schreibst, was erwartest du?
Nur wenige Frauen können sich so ein Leben vorstellen.
Wenn du zufrieden und glücklich lebst, schön für dich.
Ich wünsche dir weiterhin alles Gute.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19049
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon leva » 08.09.2016, 21:27

Tja,wenn wichtige Fragen gestellt werden ,ist's auf einmal das falsche Forum(gab es hier schon x mal)Nix fuer ungut u guten Weg.....

Auf einmal schreibst, was er dir monatlich gibt,davor hast gesagt du musst allein fuer dich u Tochter aufkommen.Ist auch egal.Macht euer Ding aber wunder dich nicht wenn "euer" Ferienhaus" von anderen bewohnt wird.Das kannst x fach im Forum nachlesen ohne hier Gift zu verspruehen.
Zuletzt geändert von leva am 08.09.2016, 21:33, insgesamt 2-mal geändert.
leva
 
Beiträge: 2921
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Ginalisa » 08.09.2016, 21:30

Hab eben noch gelesen.
Antwort. Er ist seit 2 Wochen weg und hat vier Wochen Urlaub. Geht euch das was an????
Wir haben uns hier geeinigt wieviel er mir monatlich gibt .
Wie kommt ihr denn auf die Idee ich mach mir was vor und wäre nicht glücklich. Ja es ist nicht immer einfach in seiner Heimat. Das ist sicher. Trotzdem bin ich glücklich. Danke der nachfrage. Und was vor mach ich mir schon lange nicht mehr.

Und rechtfertigen muss ich mich hier nicht .
Wollte helfen eigentlich.
Ginalisa
 

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Anaba » 08.09.2016, 21:44

Ginalisa hat geschrieben:Hab eben noch gelesen.
Antwort. Er ist seit 2 Wochen weg und hat vier Wochen Urlaub. Geht euch das was an????
Wir haben uns hier geeinigt wieviel er mir monatlich gibt .
Wie kommt ihr denn auf die Idee ich mach mir was vor und wäre nicht glücklich. Ja es ist nicht immer einfach in seiner Heimat. Das ist sicher. Trotzdem bin ich glücklich. Danke der nachfrage. Und was vor mach ich mir schon lange nicht mehr.

Und rechtfertigen muss ich mich hier nicht .
Wollte helfen eigentlich.


Du hast geschrieben, du finanzierst dein Leben und das deiner Tochter.
Lies mal, was du über die Familie deines Mannes schreibst.
U.s.w.
Stimmt, all das geht uns nichts an.
Keiner hat dich genötigt hier zu schreiben.
Wenn du allerdings solche Infos weitergibst, musst du schon damit rechnen, dass Nachfragen kommen.
Inzwischen hast du alles klargestellt.
Du bist glücklich mit diesem Leben, also alles gut.
Weiterhin ein schönes Leben für dich.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19049
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Never » 08.09.2016, 21:58

Ginalisa hat geschrieben:Ich bin hier glaube auf der falschen Plattform.
Es wird mir zu Übergriffig und unangenehm hier.

:shock: Ich habe das zuerst gelesen und dann den ganzen Thread von vorn. Schade, deine Infos sind doch interessant.
Und ich wüsste nicht, wo du angegriffen wurdest. :shock:

Es ist doch logisch, dass Nachfragen kommen und Skepsis sich breit macht. Keiner will dir Böses.
Leider kommen in regelmäßigen Abständen (alt) User ins Forum, die bewusst nur aufmischen wollen. Wenn dann nach kurzer Zeit, oft ohne Anlass von "falscher Plattform und "Übergriffen" gesprochen wird, lässt das aufhorchen. Ich hoffe, ich irre mich. :wink:
Never
 

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Ginalisa » 08.09.2016, 22:51

Hallo Administrator

Wie kann ich meine Mitgliedschaft löschen.
Ich bin hier nicht richtig und möchte auf eine Plattform für Bi-nationale Ehen.
Win muss ich das machen mich als Mitglied abzumelden? Kenne mich nicht so aus hier.
Ginalisa
 

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Nilka » 08.09.2016, 23:03

Schade :(

Ja ich kenne die ganzen bezness Geschichten. Gab ja bzw gibt ja genug vor Ort. Ist mir alles bis ins Detail bekannt.


Könnte man mehr darüber erfahren.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Nilka
Moderation
 
Beiträge: 4111
Registriert: 22.01.2012, 15:50

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Anaba » 08.09.2016, 23:09

Ginalisa hat geschrieben:Hallo Administrator

Wie kann ich meine Mitgliedschaft löschen.
Ich bin hier nicht richtig und möchte auf eine Plattform für Bi-nationale Ehen.
Win muss ich das machen mich als Mitglied abzumelden? Kenne mich nicht so aus hier.


Du bist hier keine Mitgliedschaft eingegangen.
Wenn du wirklich vorher hier gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass wir kein Forum für binationale Ehen sind,
sondern ein Forum gegen Bezness.

Selbstverständlich melde ich dich umgehend wieder ab.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19049
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Never » 08.09.2016, 23:16

Ginalisa hat geschrieben:Ich bin hier nicht richtig und möchte auf eine Plattform für Bi-nationale Ehen.

Tja, erst "aufklären" helfen wollen und dann sich beleidigt zurückziehen. Leider habe ich mich nicht getäuscht.
Wir können gespannt sein, wann eine Auferstehung der xxten Störerin passiert. Manchen passt es einfach nicht in den Kram, dass dieses Forum existiert.
Schade, fing interessant aufklärerisch an.

Ginalisa hat geschrieben:Kenne mich nicht so aus hier.

Na ja.... :wink:
Never
 

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon coralia » 09.09.2016, 08:59

Das ist so ein Beispiel, an dem man erkennt, wie solche Ehen Bestand haben können. Indem die Frau sich den Gepflogenheiten unterorndet. Punkt. er macht sein Ding, sie muss damit leben. Sie arrangiert sich mit seinen Vorgaben. Gemeinsame Absprachen? Wozu? Er entscheidet, sie fügt sich. Das sieht man leider sehr häufig in solchen Konstellationen. Sie verbiegt sich bis zum geht nicht mehr und für ihn bleibt alles so wie er es sich vorstellt. Kompromisse sind unnötig, weil er ja sowieso das Sagen hat. Und wenn man dann mal ein tiefgehendes Gespräch führen will, übersteigt das gleich den Horizont, oder wie hatte Ginalisa es formuliert. Da frage ich mich echt, was die Frauen dazu bewegt, in einer solchen Ehe zu bleiben. Sie schreibt ja, sie liebt ihn. Mich hätte interessiert, was sie an ihm liebt. Denn er muss ja irgendwelche Eigenschaften oder Verhaltensweisen haben, die das aufwiegen.

coralia
coralia
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.03.2008, 12:17

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Anaba » 09.09.2016, 09:14

Liebe Coralia,
du schreibst mir aus dem Herzen.
Ein gutes Beispiel, was sich manche Frauen unter einer glücklichen binationalen Beziehung vorstellen.
Solange sie ihm alle Wünsche erfüllen läuft es. Was will dieser Mann mehr?
Warum eine Frau allerdings so ein Leben führt, bleibt mir unverständlich.
Sie liebt ihn?
Ja,was kann man an so einem Leben denn lieben?


Mich würde auch interessieren, wieso er nach neun Jahren Ehe immer noch keinen unbefristeten Aufenthalt hat.
So recht schlüssig ist diese Geschichte nicht.
Wahrscheinlich hat Never mit ihrer Vermutung Recht.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholski
Anaba
Administration
 
Beiträge: 19049
Registriert: 12.03.2008, 17:36

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Fierrabras » 09.09.2016, 11:11

vielleicht ist er gut im Bett?
Fierrabras
 
Beiträge: 1059
Registriert: 02.12.2015, 16:24

Re: Danke dass es diese Plattform gibt.

Beitragvon Flensee » 09.09.2016, 13:07

Aber aber, Frau Doktor. Wir werden es nie erfahren.
Flensee
 
Beiträge: 637
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Vorherige

Zurück zu Bezness - Asien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste