Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Wir reden hier über die Unterschiede. Was ist Bezness und wer betreibt "Sextourismus" - Was sind die Folgen?

Moderator: Moderatoren

hope
Beiträge: 359
Registriert: 20.07.2009, 20:24
Wohnort: Deutschland

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von hope » 14.01.2012, 09:41

naschkatze hat geschrieben:
Das erinnert mich an eine andere Sache: In manchen Ländern sollte man sich als Tourist bzw. Nicht-Einheimischer nicht in einen Verkehrsunfall verwickel lassen. Denn man ist prinzipiell immer an dem Unfall Schuld, egal, was genau passiert ist. Warum? Wäre der Tourist nicht ins Land gekommen, wäre der Unfall nicht passiert. Also ist er auch schuld. Logisch, oder :mrgreen: ?

Gruß Naschkatze
Liebe Naschkatze,
Da hast Du vollkommen Recht (ich kann auch mehrere Liedchen davon singen.)

Alleine die Tatsache, das ein "Tourist bzw. Nicht-Einheimischer" mit einem Auto unterwegs ist, reicht oft schon aus, um in einer Verkehrskontrolle angehalten zu werden (in Schwarz-Afrika erkennt die Trafic-Police einen "Weissen" auf mehrere 100 Meter) ob Mann/Frau etwas falsch gemacht hat oder nicht interessiert keinen, kostet nur etwas Geld :roll:

LG hope

three*little*birds
Beiträge: 15
Registriert: 18.11.2011, 22:48

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von three*little*birds » 14.01.2012, 17:59

hope hat geschrieben:Liebe Naschkatze,
Da hast Du vollkommen Recht (ich kann auch mehrere Liedchen davon singen.)

Alleine die Tatsache, das ein "Tourist bzw. Nicht-Einheimischer" mit einem Auto unterwegs ist, reicht oft schon aus, um in einer Verkehrskontrolle angehalten zu werden (in Schwarz-Afrika erkennt die Trafic-Police einen "Weissen" auf mehrere 100 Meter) ob Mann/Frau etwas falsch gemacht hat oder nicht interessiert keinen, kostet nur etwas Geld :roll:

LG hope
ja das ist hierzulande leider genauso. ich bin in meinem ganzen leben zusammengezaehlt noch nie so oft kontrolliert worden als an dem einen tag wo ich mal mit einem afrikanischen bekannten im auto unterwegs war.
auch an der schweizer grenze werden wir jedesmal kontrolliert wenn mein mann faehrt, wenn ich fahre nie... ist traurig aber leider normal.

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Bocanda » 14.01.2012, 18:04

three*little*birds hat geschrieben:
hope hat geschrieben:Liebe Naschkatze,
Da hast Du vollkommen Recht (ich kann auch mehrere Liedchen davon singen.)

Alleine die Tatsache, das ein "Tourist bzw. Nicht-Einheimischer" mit einem Auto unterwegs ist, reicht oft schon aus, um in einer Verkehrskontrolle angehalten zu werden (in Schwarz-Afrika erkennt die Trafic-Police einen "Weissen" auf mehrere 100 Meter) ob Mann/Frau etwas falsch gemacht hat oder nicht interessiert keinen, kostet nur etwas Geld :roll:

LG hope
ja das ist hierzulande leider genauso. ich bin in meinem ganzen leben zusammengezaehlt noch nie so oft kontrolliert worden als an dem einen tag wo ich mal mit einem afrikanischen bekannten im auto unterwegs war.
auch an der schweizer grenze werden wir jedesmal kontrolliert wenn mein mann faehrt, wenn ich fahre nie... ist traurig aber leider normal.
Ich kenne das auch, nur das man hier nicht zur Kasse gebeten wird :wink:
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

Efendi II
Beiträge: 5387
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Efendi II » 15.01.2012, 13:14

three*little*birds hat geschrieben:
ja das ist hierzulande leider genauso. ich bin in meinem ganzen leben zusammengezaehlt noch nie so oft kontrolliert worden als an dem einen tag wo ich mal mit einem afrikanischen bekannten im auto unterwegs war.
auch an der schweizer grenze werden wir jedesmal kontrolliert wenn mein mann faehrt, wenn ich fahre nie... ist traurig aber leider normal.
Also meine (dunkelhäutige) Frau ist in den nunmehr 30jährigen Hierseins, außer bei Grenzübertritten, noch nie kontrolliert worden und das obwohl sie auf Grund ihrer beruflichen Tätigkeit häufig zu ungewöhnlichen Zeiten den Hauptbahnhof frequentiert.

Ich fände häufigere und intensivere Kontrollen durchaus für notwendig und angebracht, um illegal Aufhältige zu ermitteln.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Bocanda
Beiträge: 2034
Registriert: 04.01.2009, 11:01

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Bocanda » 15.01.2012, 15:08

Also meine (dunkelhäutige) Frau ist in den nunmehr 30jährigen Hierseins, außer bei Grenzübertritten, noch nie kontrolliert worden und das obwohl sie auf Grund ihrer beruflichen Tätigkeit häufig zu ungewöhnlichen Zeiten den Hauptbahnhof frequentiert.
Eventuell macht es doch einen Unterschied, ob es sich um eine weibliche oder männliche Person handelt.

Liebe Grüße Bocanda
Liebe Grüße
Bocanda



Der klügste Trick des Teufels ist, uns davon zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt (Baudelaire)

Ines

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Ines » 15.01.2012, 15:11

Na, dann seid mal mit Polen unterwegs im Auto :mrgreen:

hope
Beiträge: 359
Registriert: 20.07.2009, 20:24
Wohnort: Deutschland

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von hope » 15.01.2012, 17:49

Ines hat geschrieben:Na, dann seid mal mit Polen unterwegs im Auto :mrgreen:
Ich möchte hier niemandem zu "Nahe" treten :!:
Meine Erfahrung in "Schwarz-Afrika" sind...wenn ein "Europäer" mit dem Auto unterwegs ist, sieht es die "Trafic Police" auf mehrere 100 Metern Entfernung.
Schwarz-Afrikaner haben (ich weiß nicht warum) wesentlich, bessere Augen als Europäer :!:

Bei "Polen" habe ich ein.... Problem, ich kann sie NICHT erkennen, sorry :mrgreen:

LG hope

Efendi II
Beiträge: 5387
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Efendi II » 15.01.2012, 20:04

Ines hat geschrieben:Na, dann seid mal mit Polen unterwegs im Auto
Das hat sicherlich auch seine Gründe (http://www.rp-online.de/auto/ratgeber/d ... -1.2125738), aber wie erkennt man die (Polen) von weiten ?
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Haram
Beiträge: 2433
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Haram » 16.01.2012, 00:42

Moin

So ein " Störsignal " habe ich auch mal gesendet, als 2 Jungs ihr eigenes Auto auf nem Parkplatz per FB öffnen wollten.
Waren die verdutzt und etwas in Panik, als es sich nicht öffnen ließ.
Nach 2-3 Minuten habe ich mein Spässle beendet, und sie konnten es öffnen.


Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

brighterstar007
Beiträge: 2665
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von brighterstar007 » 16.01.2012, 12:32

Na Haram,

da scheinst du ja fast über"James Bond" Fähigkeiten zu verfügen.

LIebe Grüße

Brighterstar

Haram
Beiträge: 2433
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Haram » 16.01.2012, 14:15

@ brighterstar007

Ich hab halt für meine vielen hobbys auch viele Lizenzen und Ausnahmegenehmigungen :lol:
Deshalb freue ich mich auch immer über die " Allgemeinen Verkehrskontrollen " :wink:


Gruss
haram

OT off
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Efendi II
Beiträge: 5387
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Efendi II » 16.01.2012, 16:21

three*little*birds hat geschrieben: ja das ist hierzulande leider genauso. ich bin in meinem ganzen leben zusammengezaehlt noch nie so oft kontrolliert worden als an dem einen tag wo ich mal mit einem afrikanischen bekannten im auto unterwegs war.
auch an der schweizer grenze werden wir jedesmal kontrolliert wenn mein mann faehrt, wenn ich fahre nie... ist traurig aber leider normal.
Könntest du Dir vorstellen, daß da gewisse Erkenntnisse und Erfahrungswerte, die man über Jahre hinaus erlebt und erworben hat, eine gewisse Rolle spielen ?
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

three*little*birds
Beiträge: 15
Registriert: 18.11.2011, 22:48

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von three*little*birds » 18.01.2012, 14:50

Efendi II hat geschrieben: Könntest du Dir vorstellen, daß da gewisse Erkenntnisse und Erfahrungswerte, die man über Jahre hinaus erlebt und erworben hat, eine gewisse Rolle spielen ?
sicherlich spielen da erfahrungswerte eine rolle, genauso wie in anderen laendern auch erfahrungswerte eine rolle spielen. trotzdem finde ich es traurig, dass man aufgrund seines aussehens (fuer das man ja nix kann) angehalten und kontrolliert wird und einem kriminelle machenschaften oder eben im anderen fall viel zu viel geld zu haben unterstellt wird.
hope hat geschrieben: Ich möchte hier niemandem zu "Nahe" treten :!:
Meine Erfahrung in "Schwarz-Afrika" sind...wenn ein "Europäer" mit dem Auto unterwegs ist, sieht es die "Trafic Police" auf mehrere 100 Metern Entfernung.
Schwarz-Afrikaner haben (ich weiß nicht warum) wesentlich, bessere Augen als Europäer :!:

Bei "Polen" habe ich ein.... Problem, ich kann sie NICHT erkennen, sorry :mrgreen:

LG hope
ich glaub nicht dass das was mit besseren augen zu tun hat, als europaer faellt man eben auf in afrika und als afrikaner faellt man ebenso auf in europa ...
Bocanda hat geschrieben: Ich kenne das auch, nur das man hier nicht zur Kasse gebeten wird :wink:
hehe ja :wink:

Moppel
Beiträge: 2735
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von Moppel » 19.01.2012, 11:10

Hallo
Ich habe folgenden Artikel aufgegabelt. Er ist amüsant geschrieben, etwas OT und trotzdem nicht ganz fehl am Platz.
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,809420,00.html
Gruß
Moppel

mausi 2010
Beiträge: 255
Registriert: 15.02.2012, 20:14

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von mausi 2010 » 17.02.2012, 18:38

Hallo alle zusammen,

tja mit der Schuld das ist so eine Sache..
Bei mir das Gleiche..
Ich habe mich verliebt
ich wollte diesen Mann
ich wollte mit ihm zusammen in Dtl. leben
ich wollte nicht in sein Land

das kann man bzw. Frau ins Unermessliche erweitern.....

die Männer jammern, versuchen aber nix zu machen um etwas zu ändern... und schuldig sind immer wieder die anderen...
sie selbst gestehen sich keine Schuld ein

obwohl: mein Mann sagte doch manchmal "tut mir leid Schatzi"
das war nur so dahin gesagt, ägyptisches Gelaber (wie so vieles)

und er wusste, danach ist Habibi wieder lieb und sanft wie vorher..

Aber Mädels ich hoffe doch ihr lasst euch diese Schuldgefühle niemals einreden.........

nabila
Beiträge: 2098
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Warum lassen sich Frauen überhaupt ein?

Beitrag von nabila » 19.02.2012, 07:36

hallo,

tja Schuld, allgemein und landläufig negativ besetzter Begriff.

Können wir uns evtl. möglicherweise vielleicht einigen auf Teil-/Mitverantwortung ?

Interessante Frage wäre auch > was war die Einladung an Beznesser, Lady zum Opfer zu machen ?


Liebe Grüße

Antworten