Die Hoffnung stirbt zuletzt

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Cecilia
Beiträge: 147
Registriert: 11.04.2019, 13:21

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Cecilia » 15.07.2019, 22:19

Sehr gut 😁
Liebe Grüße Cecilia ❤️

Wer ja sagt zu seinem Schicksal, den führt es voran; den Widerstrebenden aber schleift es mit. - Lucius Annaeus Seneca

Ariadne
Beiträge: 1330
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Ariadne » 15.07.2019, 22:29

Ich freue mich für dich, Sunny. Auch wenn du es jetzt schwer hast, soll es dir klar sein, du bist einer großen Katastropfe entkommen.
Es kommt eine Zeit, du wirst es noch klarer sehen als jetzt, und es wird nicht mehr weh tun.

Ich wünsche dir viel Kraft und bleib im Forum, es tut gut!

Liebe Grüße
Ariadne
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Nilka
Moderation
Beiträge: 7014
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Nilka » 15.07.2019, 22:58

Ich finde auch echt super die Wendung, die du hingekriegt hast.
Wir und Verachtung sind in der Situation genau richtig!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Eclipse » 16.07.2019, 11:54

Sunny hat geschrieben:
15.07.2019, 21:36
Mein Schmerz hat sich mittlerweile schon in Wut und Verachtung gewandelt.
[...]
Einfach nur ekelhaft!
Sehr gut! Dabei musst du nur noch bleiben. Er wird sich wahrscheinlich anbiedern, alles als ein Missverständnis zurechtlügen und er wird heilige Eide schwören, dass ihm jetzt die Augen geöffnet wurden und er "eine Chance" verdient hat.

Nein, hat er nicht!

Sunny
Beiträge: 20
Registriert: 07.07.2019, 19:31

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Sunny » 17.07.2019, 22:04

Und ihr hattet Recht, obwohl ich ihm mitgeteilt hatte, dass ich die Einladung zurückgezogen habe und er das Visum nicht bekommt, hat er heute noch einmal sein "Glück" versucht und bei der Botschaft angerufen.

Selbst ihm ist jetzt klar, dass es mit seinem großen Ziel
"Deutschland" nichts wird.

Und natürlich wollte er nie hier leben, es war ja alles nur wegen mir :lol:

Zum Schluß bin ich dann auch noch verflucht worden,
denn einen so tollen Mann, der mich so selbstlos liebt, den werde ich nie wieder finden.

Aber, dass muss man ihm lassen, die schauspielerische Leistung hätte einen Oskar verdient!

gadi
Moderation
Beiträge: 5822
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von gadi » 17.07.2019, 22:07

Sunny hat geschrieben:
17.07.2019, 22:04
Zum Schluß bin ich dann auch noch verflucht worden,
denn einen so tollen Mann, der mich so selbstlos liebt, den werde ich nie wieder finden.
So "selbstlos liebend" dass er dich verflucht? Alles klar.
Sei froh und glücklich, Sunny, dass der Kelch an dir vorübergegangen ist, haarscharf! Du hast uns ganz schön in Atem gehalten :wink: .
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1001
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Cimmone » 17.07.2019, 22:15

Sunny, Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich freue, dass Du dem Verderben und Verderben von der Schipoe gesprungen bist.

Er kann es nicht glauben, dass sein Ziel geplatzt ist. Diese Fassungslosigkeit gönne ich ihm.

Und Du kannst Dein Leben wieder leben, Dich um Deine Wünsche und Bedürfnisse kümmern - yappa dappa duuu :D
Wenn Du denkst:"Das ist zu schön, um wahr zu sein", dann ist es das meist auch.

LG, Cimmone
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

nabila
Beiträge: 2243
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von nabila » 17.07.2019, 22:46

hallihallo,

ja ja ja > Du glaubst gar nicht, wie gut es tut , jemand von "der Schippe" oder vom Angelhaken oder oder geholt zu haben.

Da jubelt frau heftig mit. Braaavo -- gut gemacht.


liebe Grüße ♥
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Agadirbleu
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2008, 22:26
Wohnort: Deutschland

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Agadirbleu » 18.07.2019, 10:36

Hallo Sunny,

ich gratuliere dir! Chapeau!
So und jetzt kann Mister X zusehen, wie er sich in Asien durch's Leben schlägt. :mrgreen:
Jedenfalls hast du dich vor dem eigenen Todesstoß bewahrt, dieser Typ hätte dich deine Existenz gekostet. Privatinsolvenz wäre wahrscheinlich noch das mindeste gewesen, was auf dich zugekommen wäre.
Freue dich deines Lebens und klopfe dir jeden Tag selbst auf die Schulter!!!! :lol:

Carpe diem!

Agadirbleu

Eclipse
Beiträge: 438
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von Eclipse » 18.07.2019, 13:18

Sunny hat geschrieben:
17.07.2019, 22:04

Zum Schluß bin ich dann auch noch verflucht worden,
Achgottachgottachgott. :lol:

Andere Menschen sind für die nur Mittel zum Zweck. Werkzeuge. Wenn das Werkzeug nicht funktioniert wie aufgrund der Beschreibung zu erwarten, ärgert man sich darüber und wirft es wird es fluchend weg.

Aber pass auf, liebe Sunny. Falls kein Ersatzwerkzeug beschafft werden kann, wird nicht selten das alte, untaugliche aus der Ecke hervorgekramt und zu reparieren versucht, denn vielleicht taugt es ja doch noch zu irgendetwas.

Was ich damit sagen möchte: Man Dich darauf gefasst, dass er wieder angeschissen kommt und einen auf sehr nett macht. Bis dahin lies Dich ruhig mal hier um - ALLE Betrüger dieser Machart machen das.

Diejenigen Frauen, die sich weichklopfen ließen und den exorbitanten Fehler begingen, ihren Blutsaugern "noch eine Chance" zu geben, haben es hinterher mindestens dreifach bereut.

Nur als Vorwarnung! :wink:
Zuletzt geändert von Eclipse am 18.07.2019, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

gadi
Moderation
Beiträge: 5822
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag von gadi » 18.07.2019, 13:21

Eclipse hat geschrieben:
18.07.2019, 13:18
Andere Menschen sind für die nur Mittel zum Zweck. Werkzeuge. Wenn das Werkzeug nicht funktioniert wie aufgrund der Beschreibung zu erwarten, ärgert man sich darüber und wirft es wird es fluchend weg.
Ein sehr treffender Vergleich, meiner Meinung nach. Verachtenswerte Werkzeuge.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten