facebook - eine Masche

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Cimmone
Beiträge: 3770
Registriert: 16.11.2018, 07:05

facebook - eine Masche

Beitrag von Cimmone » 02.11.2020, 14:04

Es lebt sich gefährlich in Tunesien, wenn man Ex - Muslim ist. Da wird einem dann schonmal in den Fuß geschossen, der leider immer noch nicht wieder gesund ist.
Schade auch, das Dänemark den Asylantrag ablehnt oder abgelehnt hat.

Ich wurde heute angeschrieben, zuerst eine Freundschaftsanfrage, dann via messenger.

Hab gleich entfreudschaftet und blockiert.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

elsa
Beiträge: 91
Registriert: 01.04.2008, 15:39

Re: facebook - eine Masche

Beitrag von elsa » 02.11.2020, 14:20

Cimmone hat geschrieben:
02.11.2020, 14:04

Schade auch, das Dänemark den Asylantrag ablehnt oder abgelehnt hat.

Ja, echt schade :lol: .
LG elsa

Nilka
Beiträge: 10642
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: facebook - eine Masche

Beitrag von Nilka » 02.11.2020, 15:44

Idee muss an haben, wahrscheinlich hinterhältige :twisted:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anissa
Beiträge: 171
Registriert: 02.10.2017, 20:01

Re: facebook - eine Masche

Beitrag von Anissa » 02.11.2020, 19:44

Werde auch immer wieder kontaktiert und kann nur warnen.
Beim erstem Mal hab ich recherchiert und das Foto war von einem Schauspieler mit anderem Namen gestohlen.
Romance Scammimg, aus Nigeria oder wo auch immer. Diese Typen können Witwer sein, haben oft Hundefotos usw.
Jetzt lösche und blockiere ich sie sofort, es wäre schade um die Nachforschzeit.
Lg Anissa.

Cimmone
Beiträge: 3770
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: facebook - eine Masche

Beitrag von Cimmone » 02.11.2020, 20:35

Da hast Du völlig recht.
Es gibt schöneres zu tun.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Kat82
Beiträge: 135
Registriert: 26.02.2020, 22:48

Re: facebook - eine Masche

Beitrag von Kat82 » 22.11.2020, 19:43

Oh ja, ich kriege auch auf Instagram und Facebook Unmengen solcher Nachrichten. Seit Corona noch mehr als vorher. Also nicht den Part mit dem Schießen, aber generell zwielichtige Nachrichten. Übrigens, die Schussgeschichte scheint beliebt zu sein. Ich habe eine flüchtige Bekannte die einen Lover in Tunesien hat: typische Geschichte...er über 15 Jahre jünger, kommt aus armer Gegend, kann kaum Englisch. Neulich wurde ihm in die Schulter geschossen, einfach so, auf einer Hochzeit. Und natürlich muss das zig mal operiert werden, ist super teuer und das kann nur durch die deutsche Freundin finanziert werden:(

Antworten