Need help

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

gadi
Moderation
Beiträge: 3294
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Need help

Beitrag von gadi » 19.07.2017, 13:49

@Tulpenliebhaberin: Das hab ich mir auch gedacht, aber wenn ich nur 1% Chance sehe, dass die "Geschichte" echt ist, antworte ich manchmal doch. Es gibt ja auch oder gerade bei diesem Themenbereich nichts, was es nicht gibt.

Außerdem kann so eine Diskussion immer lehrreich für wirklich Interessierte/Betroffene sein, isso. :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Flensee
Beiträge: 610
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Re: Need help

Beitrag von Flensee » 19.07.2017, 13:57

Ja stimmt, aber vielleicht ist auch Ferienzeit für Fröleins in dem Alter, gabs ja schon öfters

Efendi II
Beiträge: 5345
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Need help

Beitrag von Efendi II » 19.07.2017, 14:39

karima66 hat geschrieben:Da ja wohl hoffentlich die Eltern sie nicht nach TN fliegen lassen sehe ich momentan noch nicht die Gefahr, solange sie sich im Netz zurück hält.
Ersteres nehme ich doch stark an.

Außerdem sollte man die temporären schwärmerischen Phantastereien einer Pubertierenden nicht allzu ernst nehmen. Das legt sich meistens ebenso schnell wieder, wie es gekommen ist.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Moondancer
Beiträge: 17
Registriert: 13.06.2016, 06:38
Wohnort: Deutschland.

Re: Need help

Beitrag von Moondancer » 20.07.2017, 17:14

Nilka hat geschrieben:Wenn es dir langweilig ist, kannst du die wahren Geschichten lesen.
http://www.1001geschichte.de/unsere-wahren-geschichten/
Hab ich in der ganzen Zeit getan, als mein Account deaktiviert wurde, trozdem danke. ^^


Julija hat geschrieben:DU brauchst wirklich Hilfe, weit mehr Hilfe als sie ein Internetforum jemals leisten könnte.

Wer auch immer du hier vorgibst zu sein, du bist es niemals in der Realität. Nicht mal "kindisch und unreif", damit beleidigst du alle Kindischen und Unreifen, die sich niemals auf deine Stufe begeben würden. Aber du bist ja auch "stolz", weil du dir "selbst treu" bist. Du bist einfach nur sehr, sehr arm in meinen Augen.
Keine Hobbys, keine Beschäftigungen, alles langweilig, dristes Leben.
Bei deiner Antwort, liebe Julija, musste ich zwar meinen Ärger unterdrücken ABER; Das war eine Antwort, die mir wirklich mal geholfen hat! Zumindest teilweise. Über deine Antwort hab' ich echt einige Zeit nachgedacht, unter anderem aber auch, weil ich deinen Post einfach nicht verstanden habe / immernoch nicht verstehe.
But what? Why sagt jeder dass ich ein Troll bin? Leutz..... Nur weil man vielleicht ziemlich wirre Gedankengänge für eine fast 16-Jährige hat, ist man doch noch lange kein Fake haha. Gut, ich bin ziemlich Dings... Ich bin relativ gut in Deutsch, ja. Aber dahinter stecken viele, viele Jahre "only-Internet"-Zeiten.
Aber gut, wenn du mich als armeselig betrachtest, stimmt das sogar manchmal. ^^ Manchmal bin ich echt erbärmlich.
Julija hat geschrieben:Deine tunesischen Internet-Kontakte können mit Fug und Recht AMIGA über dich behaupten... Schreibs dir auf deine Stolz-Liste.
I don't know, ob ich AMIGA hab. Keine Ahnung, ehrlich. Ich weiß nur, dass er gewissermaßen der einzige Typ seit Jahren ist, der auch nur ansatzweiße Interesse zeigt. Und mir Aufmerksamkeit gibt. Fühlt sich wunderbar an, ya. Nennt mich ruhig aufmerksamsgeil, bin ich ja auch.
Julija hat geschrieben:So jemanden haben die da auch nicht alle Tage.
Damit wäre meiner Meinung nach erklärt, was er oder die (so richtig blicke ich da trotz deiner vorgeblichen Schreibtalente nicht durch) wollen.

Weitere Möglichkeiten:
[x] Wer hat Kontakt mit der jüngsten Touristin? Natürlich nur, wenn dein Alter stimmt.
[x] Wie lange braucht ER*, bis du blank ziehst?
[x] Wie lange braucht ER bis zu einer Liebeserklärung von dir?
[x] Bestätigung, wie dumm und unerzogen doch westliche Frauen sind, wie respektlos der Umgang zwischen Eltern und Kind (in einem muslimischen Land wäre dein Verhalten undenkbar. Es sind schon Menschen für weniger gesteinigt wurden, vielleicht sogar gerade eben)
[x] Kontakt, gilt auch für Eltern, für den nächsten Urlaub mit allen dazu gehörigen Bequemlichkeiten (z. B. Vertrauensvorschuss, überteuertes Irgendwas, Darlehen / mildtätige Gabe / Geschenke)
[x]....
[x]....

Die sinnigste Möglichkeit habe ich ja oben schon erwähnt:
[x] Wer hat den besondersten Fisch an der Angel.
Und genau ab da hab ich nichtmehr durchgeblickt. :') Mit "so jemanden" meinst du wohl 'n AMIGA-geschädigtes, pubertierendes Girl das zwar von Bezness weiß, aber denkt dass ihrer natürlich ganz anders ist? Hmmm.. Warum sollten die solche Menschen denn nicht oft sehen? Viele Menschen wissen von Bezness. Ja, viele auch nicht aber nja.
Zu deinem Punkt "Wie lange braucht ER bis zu einer Liebeserklärung von dir?"; Ich habe nicht vor, ihm eine Liebeserklärung zu machen. Jetzt schon aus Prinzip nicht mehr. Mit diesem Punkt hat man mich sozusagen dazu herausgefordert, allen zu beweisen, dass ich ein Krieger und stark bin. Ich werde ihm niemals eine Liebeserklärung machen, weil ich weiß, dass das alles nur Fantasien sind. Nur ein Wunschdenken halt.

"[x] Bestätigung, wie dumm und unerzogen doch westliche Frauen sind, wie respektlos der Umgang zwischen Eltern und Kind"; Na sollte ich ihm lieber nach dem Mund reden und sagen "Jaaaaa, meine Familie ist mir super wichtig und ich würde für sie sterben!"?? Paaaah, wiederlich. Ich stehe halt zu meiner Meinung, syr not syr.

Und was zur Hölle meinst du mit "den besondersten Fisch and der Angel"? Warum sollte ich für die schon "besonders" sein bzw. ein seltenes Exemplar? Looool. Wegen meinem Alter oder was? :roll:


karima66 hat geschrieben:Wenn ich sowas alles lese.....boah da geht mir die Hutschnur hoch, sorry, aber Mädchen dir gehts einfach zu gut!!!
Was weißt du schon über mich?! Was weiß irgendjemand hier über mich?! Pff. Ihr kennt nur das, was ich euch zeigen will, also hört auf über mich und mein Leben zu urteilen. Danke.
karima66 hat geschrieben:Andere interessieren dich nicht, du bist stolz auf dich, auf was denn.....auf deinen Frust, die Langeweile, den Dauerstress mit deiner Familie, darauf, dass du nichts Besseres mit deiner Zeit anzufangen weißt als mit virtuellen Jungs zu schreiben, dir eine Scheinwelt aufzubauen.....weißt du ich hab mit 16 schon gearbeitet, mein eigenes Geld verdient und den Rest des Tages jede Menge Spaß gehabt, Langeweile war ein Fremdwort und das ist bis heute so geblieben.
Auf was ich stolz bin? Auf mein Wissen, Süße. Welcher Teenager weiß in meinem Alter schon über Bezness bescheid? Welcher Teenager hat sich über so viele Dinge informiert, wie ich? Keiner, stimmt, ich bin anders und ich will nie wieder so sein wie die normalen Teenager. Hab' ich irgendwann aufgegeben. War mir zu anstrengend. Zu nervig. Bzw, wie oben schon genannt; Du weißt nichts über mich. Rein gar nichts. Du weißt nur das, was ich hier von mir preisgebe. Und im Internet lass ich eben meinen Frust aus, weil ich es sonst nirgendswo kann. Glaub mir, auch ich habe gute Seiten.

Ab jetzt werde ich auf sowas nichtmehr eingehen; Der Klügere gibt nach. :wink: Denkt was ihr wollt.


gadi hat geschrieben:Du hast dein ganzes Leben zu verlieren, isso. Du denkst, du bist cheedo und smooth, aber die Wahrheit ist, du bist sehr an ihm interessiert, sonst würdest du den ganzen Aufriss hier und auch mit ihm nicht veranstalten. Und das weiß er genau.
Die b.... zeigt eine Reaktion, so denkt er und seine Kumpels. Und dabei ist es egal welche Reaktion du zeigst, Hauptsache irgendeine. Das ermuntert ihm zum weitermachen.
Ja okay, vielleicht bin ich an ihm interessiert. Stimmt.. Aber, wie schon geschrieben, er ist der Einzige, der endlich mal interessiert an mir ist. Der mich hübsch findet. Ihr glaubt ja nicht, wie gut das tut und wie sehr es meinem Kampfgeist schmeichelt, sowas zu hören mhhhhhh.
gadi hat geschrieben:Er will dich langsam verliebt machen, und das wird er schaffen weil du schon jetzt zu interessiert bist und ihm immer weiter schreibst. Und dann (vielleicht nicht gleich, vielleicht erst in ein paar Jahren) will er das übliche. Und zwar nicht nur von dir alleine sondern von vielen in seinem Tindergarten.
Genau das hab ich mir halt auch gedacht. Dass er mich verliebt machen will. Und so jung und naiv wie ich bin... Na da hat er leichtes Spiel, das geb ich zu. Aber ich hab es doch schon versucht, den Kontakt abzubrechen, aber dann hat er immer wieder einen Weg gefunden mir zu schreiben... Und wenn er nicht geschrieben hat, dann hab ich ihn spätestens am nächsten Abend wieder freigegeben weil ich es einfach nicht schaffe. Ich schaue ständig auf mein Handy / Laptop, ob er geschrieben hat und das, obwohl ich weiß, dass er wie alle anderen ist. Vielleicht will ich es nicht wahrhaben, aber ich weiß, dass er nur spielt.


Mpenzi hat geschrieben:Entweder bin ich einfach zu alt für das heutige Verhalten und Denken von 16-jährigen, oder ich steh auf der Leitung, wofür du (ernsthaften?) Rat willst.
In meiner Jugend gab es die BRAVO und Dr. Sommer. Vielleicht kennt einer im Froum eine ähnliche Institution, auf die heutige Jugend zugeschnitten?
Na also eigentlich wollte ich nur wissen, was er von mir will. Was ich zu verlieren habe, wenn ich weiter mit ihm schreibe und ob ich noch weiter mit ihm schreiben soll.


karima66 hat geschrieben:Wahrscheinlich ist es schon so wie @gadi schreibt und solange ihr mit ihm nicht langweilig wird, dafür wird er sorgen solange er interessiert ist, wird sie ihn weiter kontakten.
Da ja wohl hoffentlich die Eltern sie nicht nach TN fliegen lassen sehe ich momentan noch nicht die Gefahr, solange sie sich im Netz zurück hält.
Mich alleine lassen mich meine Eltern nicht fliegen, stimmt, jedoch fliegen wir jedes Jahr mit unserem Vater mindestens einmal bis maximal zweimal in den Urlaub nach Tunesien. Vorteil wenn die Eltern getrennt sind. :wink: :D


TulpenLiebhaberin hat geschrieben:Don't Feed the Troll. Ich müsste mich schon sehr täuschen, wenn moondancer wäre was sie vorgibt zu sein.
Dankeschön. ^^ Na dann bin ich eben ein Troll, okay, fühl mich jetzt gar nicht angegriffen oder so. Nöööööö gar nicht. *hust*





Ob und wann ich hier nochmal antworte ist fraglich.
War eigentlich schon für diesen Post viel zu faul und müde.
Muss mir nicht noch mehr Stress als nötig aufbürden.

Mit freundlichen Grüßen.

Anaba
Administration
Beiträge: 19167
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Need help

Beitrag von Anaba » 20.07.2017, 18:11

Liebe Moondancer,

du schreibst
Und im Internet lass ich eben meinen Frust aus, weil ich es sonst nirgendswo kann. Glaub mir, auch ich habe gute Seiten.
Das ist keine gute Aussage.
Wenn du hier gelesen hast, dann weißt für, dass hier Frauen schreiben, die wirklich in Not sind.
Die, um ihre Kinder kämpfen, Gewalt in der Ehe erleben, belogen und betrogen werden.
Die möchten wir warnen, denen möchten wir helfen.
Es schleicht sich immer mal die (der) eine oder andere ein, die das Forum hier aufmischen möchte.
Das ist zeitraubend und ärgert uns.
Denn alle vom Team und viele der User, die mit ihren Erfahrungen hier raten und helfen, arbeiten selbst.
Sie verbringen hier viel Freizeit.
Ich denke nicht, dass du ein Troll bist, aber dein Ton ist schon gewöhnungsbedürftig.
Wenn dir unsere Antworten nicht so recht gefallen, liegt es vielleicht auch daran, dass die meisten von uns deine Mütter sein könnten und manchmal ein Problem damit haben, wie du rüber kommst.
Hier will dir keiner was Böses.
Das vorab. :wink:

Zu deinem Problem wurde viel geschrieben. Dem meisten kann ich mich anschließen.
Du musst äußerst vorsichtig sein, denn es macht für mich den Eindruck, du beginnst dich zu verlieben (oder bist es schon)
Diese Liebelei beschäftigt dich und all deine Gedanken kreisen um ihn.
Noch ist nichts passiert, aber es wird weitergehen. Du bist nicht bereit diesen Kontakt abzubrechen.
Das hält dich von anderen schönen Sachen ab, die hier passieren.
Denn ich glaube nicht, dass es hier keine netten Leute gibt, mit denen du etwas unternehmen kannst.
Ich denke, dass dieser junge Mann dich von vielem abhalten wird und deine Gedanken in Beschlag nimmt.
Du hast sicher viel vor, willst studieren, hast so viel Schönes vor dir.
Wie passt er da rein? Wie sollte das weitergehen?
Er wäre nur eine Belastung, weil er deine Probleme nie verstehen wird.
Denke einfach mal wie er in dein Leben passt.
Lass dich nicht von seinen netten Worten einwickeln. Letztendlich kennst du das Geschäft dieser Männer.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

karima66
Beiträge: 1469
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Need help

Beitrag von karima66 » 20.07.2017, 18:46

Was @Anaba geschrieben hat finde ich ganz wichtig und gut formuliert und eigentlich kann ich nichts ergänzen.

Aber da du ja Bezug genommen hast auf meine Zeilen, @Moondancer, noch paar Worte:

Sicher hast du gute Seiten und manchmal hört man das auch raus bzw. möchte dir helfen, aber leider versteckst du das (dich) hinter deiner vermeintlichen Coolness /Arroganz und erreichst dann das Gegenteil, schade.
Das "Süße" lass ich mal durchgehen obwohl reichlich respektlos, aber da du ja meinst du hast so viel Wissen, vor allem über Bezness, warum läufst du dann geradezu dem Beznesser hinterher und bedienst alles das was Unwissende tun?
Du weißt doch warum er dir schreibt und du weißt sicher auch, dass er selbst einer 70jährigen Honig ums Maul schmieren würde um zu erreichen was er will, du willst so überlegen sein und dann fühlst du dich geschmeichelt, weil er dir schreibt du bist hübsch?
Klar hört man das gerne, aber das gibt einem doch nichts wenn man weiß, dass es nicht ehrlich ist......
Wenn du ein bisschen weniger auf Kampf aus wärst würdest du auch hier Jemanden kennenlernen der dich toll findet, wenn du dich authentisch gibst wird schon Jemand erkennen, dass du was Besonderes bist, aber dafür musst auch du ehrlich sein.

Du willst anders sein, nicht wie andere Teenager und dann machst du doch das was Alle machen, siehe deine ersten Posts.......widerspricht sich....

Kämpf mal bisschen weniger und lasse deinen Frust da ab wo er im realen Leben hingehört, sag doch den Personen die dich nerven warum sie es tun und wie es dir dabei geht, warum denn nur anonym.....natürlich kannst du das hier auch, aber das ändert dann ja nichts und über Antworten darfst dich dann aber nicht wundern....

Wie @Anaba schon schrieb, wir sind hier meist alle mindest so alte wie eine Mutter, wenn nicht sogar Großmutter, gerne helfen wir und geben dir Rat auf Fragen, aber es fällt eben schwer wenn du so reagierst wie du es eben tust.....wir schreiben alle hier in unserer begrenzten Freizeit,nicht aus Langeweile, da möchte man dann doch, dass es auch ankommt und nicht nur weil ein frustrierter Teenager Langeweile hat und Hilfe gar nicht möchte.....

Wenn du weiter Hilfe und Rat möchtest gerne, wenn es für dich Stress ist und du zu faul und müde bist für ernsthaften Dialog, dann lassen wirs (ich), bin auch müde....

Julija
Beiträge: 334
Registriert: 19.05.2012, 13:17

Re: Need help

Beitrag von Julija » 20.07.2017, 19:24

Ich bin hellwach :wink:

Moondancer, die Typen können über dich behaupten: "Aber meine ist ganz anders"
Weil du dich von deren üblichen Begehrten unterscheidest. Das ist kein Kompliment.

Die einzige Erklärung, warum da der Kontakt gehalten wird von seiner Seite, habe ich bereits genannt. Das ist auch kein Kompliment.

Du bist interessant, weil du voller Widersprüche bist. Das ist aber kein gutes Interessant-Sein. Und übringens auch kein Kompliment.
Viele Teenager denken und handeln widersprüchlich. Das ist auf der Suche / der Schaffung der eigenen Identität völlig normal. Glücklicherweise schaffen die allermeisten ohne verbleibende Schäden diese Phase zu bewältigen.

Ich finde übrigens nicht, dass du sprachlich besonders begabt rüberkommst. Dein Code-Switching nervt.

Meine Schwester ist nur ein bisschen älter als du. Ich kenne sehr viele Jugendliche und die meisten würden nichts mit jemanden, der sich so präsentiert, zu tun haben wollen. Daher kann ich die Gründe deiner Einsamkeit schon nachvollziehen.

Alles in allem bleibe ich bei meiner Einschätzung, dass du sehr, sehr arm bist. Das ist traurig.
Während andere zum See fahren, sitzt du vorm Computer.
Während andere shoppen oder Eisessen gehen, sitzt du vorm Computer.
Während andere sich treffen und den Sommer genießen, sitzt du vorm Computer.
Während andere sich verlieben und händchenhaltend dem Sonnenuntergang entgegen gehen, sitzt du vorm Computer.
Während andere sich streiten, sich vertragen, sich trösten, sich austauschen, sich anzicken, sitzt du vorm Computer.

Vorm Computer sitzen und sich in rein virtuelle Kommunikationen flüchten, kann absolut jeder. Das Einzige, was man dazu braucht, ist ein Gerät mit Internet :mrgreen:

Moondancer
Beiträge: 17
Registriert: 13.06.2016, 06:38
Wohnort: Deutschland.

Re: Need help

Beitrag von Moondancer » 20.07.2017, 19:49

Hallo Anaba,

ja... Ich weiß, dass das keine gute Aussage war. Und ja, ich weiß auch, dass manche (bzw. die meisten) Frauen hier echt ziemliche Kacke am Dampfen hatten / haben. Und das tut mir auch ehrlich leid. Manche Geschichten waren anfangs zwar wirklich, wirklich wie im Märchenbuch... Aber dann.. Urgh.
Ich wollte das Forum auch gar nicht aufmischen, das war nicht meine Absicht. Ich finde Streit zwar unglaublich geil (mmmmmm....) aber hier sind zum Großteil nur erwachsene Frauen, mit denen möchte ich mich echt nicht anlegen.
Anaba hat geschrieben:Wenn dir unsere Antworten nicht so recht gefallen, liegt es vielleicht auch daran, dass die meisten von uns deine Mütter sein könnten und manchmal ein Problem damit haben, wie du rüber kommst.
Oder es könnte auch sein, dass mir nicht gefällt, dass ich das Gefühl habe, gleich nochmal 10 Mütter mehr zu haben. Mit meinem Vater ist ja alles einigermaßen okay, aber die Beziehung zu meiner Mutter ist... schrecklich. Vielleicht gefallen mir die meisten Antworten auch deshalb nicht. ^^' Stimmt...



Das mit dem, dass ich mich bereits verliebt haben könnte, jein... Ich schwärme momentan ziemlich extrem für ihn, aber das ist in der Pubertät ja irgendwie normal, oder nicht? Ich mein, er sieht so wunderschön aus.. Und er wirkt so reif.. und so ehrlich. Gosh, das wird noch was werden...
Vorhaben.. Nicht wirklich. Ich weiß nichtmal, welchen Beruf ich lernen will. Ich weiß nur, dass ich, wenn ich ein eigenes Haus habe, wieder MaineCoon-Katzen züchten will. So wie früher. Aber alles andere; bin ich perspektivenlos haha. :?
Und ja.. Auch jetzt ist er irgendwie ein Problem wegen meinem Schlaf. Ich kann nachts nicht schlafen, weil ich muss jedesmal schauen, ob er geschrieben hat.. Und dann hat er geschrieben.. Dann schreibt man sich nochmal.. und nochmal und schlussendlich ist es dann 3 Uhr nachts. Schlecht nur wenn man am nächsten Tag um 6 Uhr aufstehen muss. :'D Ich weiß, ich sollte ihn einfach blockieren, aber ich schaff es nicht.







@karmia66; Deine Antwort ist grade dazu gekommen, als ich absenden wollte haha.
Tschuldigung' für das "Süße"... Ist mir vorhin so rausgerutscht.. Red' so immer mit Klassenkameraden denen ich keinen Respekt entgegenbringe. War vorhin aber bisschen angekratzt. Geht bei mir immer relativ schnell sowas.
Zu deiner Frage; Wie ich schon bei Anaba geschrieben / gestanden hab, renne ich ihm wahrscheinlich hinterher, weil ich ihn interessant finde, simple ausgedrückt. Wäre nicht das erste mal, dass ich nem Typen hinterher renne. :roll:
karima66 hat geschrieben:Du willst anders sein, nicht wie andere Teenager und dann machst du doch das was Alle machen, siehe deine ersten Posts.......widerspricht sich....
Nein. Eigentlich nicht. Ok, doch schon. Ich will anders sein, ich manchen Dingen. Ich will nicht wie alle anderen Mädchen versuchen reifer, erwachsener zu wirken weil das wäre dann nur Fassade. Im Inneren, in meinem Denken, bin ich noch ein Kind, und das will ich auch sein. Keine erwachsene Frau, die alles versteht, die eben reif ist. Ich will noch ein Kind sein.

karima66 hat geschrieben:Kämpf mal bisschen weniger und lasse deinen Frust da ab wo er im realen Leben hingehört, sag doch den Personen die dich nerven warum sie es tun und wie es dir dabei geht, warum denn nur anonym.....natürlich kannst du das hier auch, aber das ändert dann ja nichts und über Antworten darfst dich dann aber nicht wundern....
Wenn ich meinen Frust im realen Leben auslasse, stehe ich wieder alleine da. Hab keine Freunde mehr. Das will ich nicht nochmal erleben.
karima66 hat geschrieben:Wie @Anaba schon schrieb, wir sind hier meist alle mindest so alte wie eine Mutter, wenn nicht sogar Großmutter, gerne helfen wir und geben dir Rat auf Fragen, aber es fällt eben schwer wenn du so reagierst wie du es eben tust.....wir schreiben alle hier in unserer begrenzten Freizeit,nicht aus Langeweile, da möchte man dann doch, dass es auch ankommt und nicht nur weil ein frustrierter Teenager Langeweile hat und Hilfe gar nicht möchte.....


Wenn du weiter Hilfe und Rat möchtest gerne, wenn es für dich Stress ist und du zu faul und müde bist für ernsthaften Dialog, dann lassen wirs (ich), bin auch müde....
Ich möchte Rat von euch, versteht das nicht falsch. Nur eben nicht solchen Rat, wo dann über mich kritisiert wird.. Damit kann ich mehr als nicht umgehen, habt ihr ja gesehen. Wenn man jetzt so wie in den letzten beiden Post's mit mir schreibt, kann ich auch gescheite Antworten geben. :D








Oh hallo Julija,

das wird ja jetzt ein immer längerer Post...
Na wenigsten hast du ja jetzt verstanden, warum ich mich in's Internet verkrochen habe.
"Ich kenne sehr viele Jugendliche und die meisten würden nichts mit jemanden, der sich so präsentiert, zu tun haben wollen." Ganz genau. Wollen sie auch nicht. Niemand will sich mit meinem wahren Charakter anfreunden, aber ich liebe meinen Charakter. Ich will ihn nicht ändern. Aber ich will auch das haben, was andere haben.. Eine Freundschaft, in der man eine wirklich tiefe (freundschaftliche! nur freundschaftliche!) Bindung herstellt. Wir haben da zwei Mädels in der Klasse, die haben so eine Bindung.
Und immer wenn diese Bindung zum Vorschein kommt, könnte ich laut los schreien. Sowas hatte ich noch nie...
Aber ich will mich nicht ändern. Nicht im Moment. Nicht heute. Nicht jetzt.
Ich will alleine sein, Ich will wahre charakterstärke erreichen.
Ich bin ein Einzelgänger und das werde ich immer bleiben.
Julija hat geschrieben:Vorm Computer sitzen und sich in rein virtuelle Kommunikationen flüchten, kann absolut jeder. Das Einzige, was man dazu braucht, ist ein Gerät mit Internet
Na dort habe ich wenigstens Musik. Und ich bin alleine.
In meinem Zimmer ist niemand, der mir irgendwas an den Kopf werfen könnte und irgendwelche Regeln aufstellen darf.
Dort bin nur ich, ist doch schön. :')

Btw. sorry dass ich jetzt so vom eigentlichen Thema abgewichen bin.

Anaba
Administration
Beiträge: 19167
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Need help

Beitrag von Anaba » 20.07.2017, 20:02

Vorhaben.. Nicht wirklich. Ich weiß nichtmal, welchen Beruf ich lernen will. Ich weiß nur, dass ich, wenn ich ein eigenes Haus habe, wieder MaineCoon-Katzen züchten will. So wie früher. Aber alles andere; bin ich perspektivenlos haha. :?

Das Abitur ist eine Perspektive. Danach steht dir vieles offen.
Noch bist du herrlich jung und hast ein bisschen Zeit.
Einer meiner Söhne war mit Mitte Zwanzig noch etwas perspektivlos :roll:
Das hat mich ziemlich genervt, aber ich habe mich nicht eingemischt.
Letztendlich hat er sein Ding gemacht und ist glücklich dabei. So soll es sein.
Das alles hast du in der Hand.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Efendi II
Beiträge: 5345
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Need help

Beitrag von Efendi II » 20.07.2017, 23:17

Moondancer hat geschrieben:Ich bin relativ gut in Deutsch, ja.
Diesen Eindruck habe ich nicht. Weshalb verwendest Du sonst so viele englische Begriffe ?
Anscheinend fehlen Dir doch noch viele deutsche Worte.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

lunaverde
Beiträge: 232
Registriert: 01.02.2016, 00:03

Re: Need help

Beitrag von lunaverde » 21.07.2017, 00:01

Efendi II hat geschrieben:Diesen Eindruck habe ich nicht. Weshalb verwendest Du sonst so viele englische Begriffe ?
Anscheinend fehlen Dir doch noch viele deutsche Worte.
Die TE wegen ihrer Ausdrucksweise zu kritisieren ist keineswegs hilfreich für den Thread und sicherlich auch nicht förderlich dafür, dass sich andere Frauen und Männer trauen, ihre Geschichte hier zu schildern. Davon abgesehen wirst du sicher auch schon mal von Soziolekten gehört haben. Die Nutzung von englischen Begriffen ist in bestimmten Soziolekten vollkommen normal und keineswegs ein Anzeichen für schlechtes Deutsch. Allenfalls könnte man hier kritisieren, dass die Sprachebene der Situation nicht angepasst ist. Auch das ist aber vollkommen überflüssig und hilft weder der TE noch sonst jemandem weiter.

@Moondancer: Ich finde einige der Antworten hier im Ton nicht besonders gelungen und verständnisvoll. Ich hoffe aber, dass du trotzdem ernsthaft über die Antworten nachdenkst, da inhaltlich sehr viel daran richtig ist. Dein Bekannter meint es mit Sicherheit nicht ernst. Wäre er ernsthaft an dir interessiert, würde er dich niemals so respektlos behandeln. Er erzählt dir, mit wem er schon im Bett waren, und bezeichnet die Mädchen dann als Schlampen. Charakterloser und respektloser geht es wohl kaum. Zuerst vergnügt er sich und dann beschimpft er die Mädchen genau deswegen. Genauso respektlos wird er hinter deinem Rücken auch über dich sprechen.

Was er von dir will, kann dir eigentlich egal sein. Entweder er will nur seinen Spaß und lacht sich gemeinsam mit deinen Kumpels über dich kaputt oder du bist für ihn eine von vielen Optionen, in der Zukunft als Geldquelle oder Ticket nach Europa zu dienen. Ernsthaft an dir interessiert ist er sicher nicht, so wie er sich verhält.

Und selbst wenn er ernsthaft interessiert wäre, solltest du dir trotzdem überlegen, ob es nicht besser wäre, den Kontakt abzubrechen. Die Geschichte hätte auch dann keine Zukunft. Du bist jung und solltest dein Leben hier genießen anstatt im Internet zu hängen. Eine Fernbeziehung macht auch kaum Sinn, ihr könnt euch kaum besuchen, da ihr beide kein Geld habt und du sicherlich auch nicht alleine hinfliegen kannst (das hast du ja selbst schon geschrieben). Eine Chance, in absehbarer Zeit irgendwann mal im gleichen Land zu leben, gibt es auch nicht.

Du fragst, was dir passieren kann, wenn du dich auf ihn einlässt. Solange du wirklich nur deinen Spaß hast und das Ganze als reinen Zeitvertreib ansieht, kann dir sicherlich nichts passieren. So ist es aber schon jetzt nicht mehr. Du schreibst selbst, dass du ständig auf's Handy schaust, sehr viel an ihn denkst und dabei bist ihm nachzurennen. Bitte sei dir dafür zu schaden!

Du fühlst dich einsam und nicht so angenommen, wie du bist. Das ist eine schwierige Situation und verleitet dich sicher auch mit dazu, dieser unguten Bekanntschaft so viel Aufmerksamkeit zu schenken. Du solltest dir aber vor Augen führen, dass er deine Situation nicht verbessern wird. Du sehnst dich nach Zuneigung und Freundschaft, die wird er dir aber nicht geben. Eine Weile spielt er dir das vielleicht erfolgreich vor, aber irgendwann lässt er dich fallen oder lässt seine Maske anderweitig fallen. Dann bist du erst recht enttäuscht.

Hast du irgendwelche besonderen Interessen? Darüber kann man häufig auch Bekanntschaften machen, aus denen sich später auch Freundschaften entwicklen können. Du bist vielleicht anders als viele in deiner Klasse, aber es gibt sicher trotzdem (oder gerade deswegen) Menschen, die ernsthaft an einer Freundschaft mit dir interessiert sind. Wenn du dich in einem Verein oder einer Gruppierung betätigst, die deine Interessen teilt, ist es eventuell leichter, solche Menschen zu finden. Ich habe z. B. schon einige gute Freunde bei politischen Diskussionsrunden und Ähnlichem kennengelernt, da sich dort eben eher Menschen finden, die meine Interessen teilen. Vielleicht findest du da ja auch einen Weg für dich, um Leute kennenzulernen, die besser zu dir passen.

Joy
Beiträge: 21
Registriert: 09.11.2016, 10:23

Re: Need help

Beitrag von Joy » 21.07.2017, 00:15

Liebe Monndancer,
auch ich möchte Dich ermutigen hier weiter zu schreiben.
Auch wenn einige Userinnen hier Dich heftig angegangen haben.

Du schreibst hier, was Du zu verlieren hast. Und warum Du nicht mit ihm schreiben solltest.
Im Grund weißt Du warum: er meint es nicht ernst, es ist alles nur eine Illusion, der Du hinterher rennst, weil Du mit Deinem Leben unzufriedne bist und es nicht so einfach ist das zu ändern.

Nun zu der Frage, was Du zu verlieren hast: Eine ganze Menge...Du erlierst jetzt schon wertvolle Zeit. Und es ist gar nicht gut, wenn Du die halbe Nacht am Handy hängst und mit ihm schreibst, anstatt zu schlafen und dann am Morgen fit zu sein.

Weist Du warum das passiert?
Bezness ist eine Art Abhängigkeit. Es ist eine Sucht...die Sucht nach der Aufmerksamkeit und Zuneigung des anderen - die nicht echt ist.
Er ist wie eine Droge....Du schaffst es nicht ihn zu blockieren. Und Du fragst Warum? warum sollst Du ihn nicht konsumieren?
Weil Du irgendwann Dich selbst aus den Augen verlierst. Dein Leben hier. Deine Unabhängigkeit. Vielleicht sogar Deine Freiheit. Und nicht zuletzt er Macht über Dich hat!

Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst von ihm wegzukommen. Dazu musst Du an Dir arbeiten und ein Leben gestalten, mit dem Du zufrieden bist!

Ich muss Dir ehrlich sagen, dass ich in meiner Schulzeit auch nicht so glücklich war. Ich hatte gottseidank eine Schwester, die gleichalt ist, so dass ich nie allein war. Ich stell es mir echt hart vor. aber irgendwann wurde es besser. Ich habe durch Zufall Freunde gefunden. Und es wurde gut. Das Leben wurde immer besser.

Gib die Hoffnung nicht auf! Bzw. häng sie nicht an einen Fake Typen aus dem Internet.

Es ist nur Fake und eine Illusion!!!

Efendi II
Beiträge: 5345
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Need help

Beitrag von Efendi II » 21.07.2017, 08:10

lunaverde hat geschrieben:Davon abgesehen wirst du sicher auch schon mal von Soziolekten gehört haben.
Nein, habe ich nicht.
Die Nutzung von englischen Begriffen ist in bestimmten Soziolekten vollkommen normal und keineswegs ein Anzeichen für schlechtes Deutsch.
Nicht jeder versteht Englisch. Es dient keinesfalls dem besseren Textverständnis, wenn man einen deutschen Text mit fremdsprachigen Floskeln garniert. Amts- und Umgangssprache ist Deutsch, auch hier im Forum.

Wenn du ein Volkvernichten willst, dann nimm ihm seine Sprache.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

karima66
Beiträge: 1469
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Need help

Beitrag von karima66 » 21.07.2017, 11:30

@Joy, nur zum besseren Verständnis, ich habe sie nicht "angegangen", sondern ganz bewusst so geschrieben um sie herauszufordern und um rauszufinden wie es ihr wirklich geht, wer sich hinter der Fassade versteckt und es hat funktioniert denn ihre letzte lange Antwort war sehr erwachsen und ehrlich und ich kann sie jetzt viel besser verstehen, weiß wo ich ansetzen muss wenn ich helfen will.Meistens weiß ich schon was ich tue, wenn ein Weg nicht funktioniert dann versuche ich einen anderen.
Ich habe gerade über drei Jahre ein Mädchen (16 - 19) aus Bosnien betreut, anfangs sehr anstrengend um überhaupt an sie ran zu kommen, ihre Stimmungen wechselten alle paar Minuten, aber mit der Zeit wurde es besser, heute ist sie ein weitgehend stabiler Mensch mit einem ganz neuen Selbstbewusstsein.
Hier anonym ist es noch schwerer herauszufinden was für ein Mensch hinter den Zeilen sich verbirgt, aber ich versuche es....

Liebe @Moondancer, ja sicher ist es normal in deinem Alter zu schwärmen für Jungs, auch ihnen vielleicht eine Zeit hinterher zu rennen.
Ich hab damals alle paar Wochen für jemand Anderen geschwärmt und ich bin auch so Einigen hinterher gerannt, allerdings wussten die Jungs es meistens nicht mal :)
Es ist so lange ok. bis es den Alltag so beeinflusst, dass nichts Anderes mehr möglich ist/scheint, dann wirds gefährlich, egal ob real oder virtuell.
Wenn nur noch das Schreiben und auf seine Antwort warten so viel Raum einnimmt, dass es alles durheinander bringt, du nicht mehr schläfst, dich nur alleine in deinem Zimmer verbarrikadierst dann ist es nicht mehr ok.......und ändern daran kannst nur du alleine etwas.
Viele wissen heute nicht was sie mal machen möchten, die Möglichkeiten sind so enorm heute, dass es auch schwer ist, aber auch das kannst nur du alleine rausfinden in dem du schaust was dich interessiert und es probierst, wenn ein Weg nicht richtig ist dann kommt ein anderer Weg, du hast noch so viel Zeit, ich suche selbst gerade wieder nach einem neuen Weg, man verändert sich über die Jahre und dann passt manches nicht mehr und man schau nach neuen Wegen, du siehst auch wenn man älter ist hört das nicht unbedingt auf.
Es ist schön, dass du nicht erwachsener wirken willst als du bist, du möchtest dir noch Zeit lassen, Kind sein, völlig ok., sei DU, so wie du dich fühlst, man muss niemandem was vorspielen.
Du magst Katzen, schau doch ob das was ist für dich, mit Tieren, hab mal drei Monate Praktikum bei einer Tierärztin gemacht, war klasse und hat Spaß gemacht mit den vielen Tieren, probiere es aus.....
Guck wo deine Stärken liegen, magst du lieber alleine sein dann schau was du da machen könntest, mein Bruder ist auch so ein Eigenbrötler, er ist Schäfer geworden, liebt es mit den Tieren draussen zu sein, der Einzige mit dem er da auf der Weide redet ist sein Hund.
Jeder sehnt sich natürlich trotzdem nach Freundschaft oder Beziehung zu Jemandem, aber das braucht manchmal Zeit, wie Jemand schrieb, such dir eine Gruppe zu einem Thema, dass dich interessiert, guck im Computer was es in der Nähe gibt.
Oft sind das Gruppen unterschiedlichen Alters....oder Sport, den kann man auch alleine machen und trifft dann irgendwann doch Jemanden mit dem zusammen es mehr Spaß macht....

Auf jeden Fall lass dein Leben nicht bestimmen von einem virtuellen Fremden irgendwo auf der Welt der dir nichts Gutes will, sich eher noch über dich lustig macht, der dich nie verstehen wird und Illusion bleibt.....der bringt dich nicht weiter, der schafft es eher, dass es dir schlechter geht dann wenn er abspringt.

Was hältst du von lesen, ich kann mich gut mit Büchern ablenken, auch diese können dich in eine Traumwelt entführen, aber sie tun nicht weh.

Du traust dich hier zu schreiben mit so viel älteren Menschen, wenn auch anonym, du schaffst das auch im realen Leben.
Auc ich hatte in deinem Alter manchmal das Gefühl niemand versteht mich, schon gar nicht die Gleichaltrigen, Eltern sowieso nicht und Jungs waren manchmal nur doof und wollten nur das Eine, ich hatte dann zeitweise wesentlich ältere Freundinnen oder kannte eine Gruppe schwuler Männer, sie waren die besten Freunde und ließen mich als Frau ja in Ruhe.

Alles besser als ein tunesischer Fake!

Und schreib bitte weiter hier, darfst mich auch Süße nennen :)

Mpenzi
Beiträge: 122
Registriert: 29.07.2009, 17:49
Wohnort: Deutschland

Re: Need help

Beitrag von Mpenzi » 21.07.2017, 11:35

@moondancer, auch ich kann dich nach deinem letzten post besser verstehen und "besser leiden" :wink: In der Tonart kommst du gleich viel sympathischer rüber :)

Liebe Grüße
mpenzi

Desert Dancer
Beiträge: 700
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Need help

Beitrag von Desert Dancer » 21.07.2017, 12:28

Liebe Moondancer !

Du fragst, was kann Dir denn schon passieren... Naja... er ist weit weg, viel passieren kann da theoretisch nicht.

Also was Dir definitiv ganz praktisch schadet, sind die schlaflosen Nächte, weil Du immer auf's Handy schaust. Wenn Du so wenig schläfst, wirst Du mit der Zeit krank werden, körperlich und psychisch. Es wird noch einsamer werden als jetzt. Und Deine Schulnoten werden sich verschlechtern.

Bitte tu Dir das doch nicht an!
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...

Moondancer
Beiträge: 17
Registriert: 13.06.2016, 06:38
Wohnort: Deutschland.

Re: Need help

Beitrag von Moondancer » 21.07.2017, 21:14

Erstmal danke für eueren erneuten Antworten.
War sehr schön diese zu lesen. :D Hhhhh

@Anaba; Für ein Abitur bin ich, so wie es momentan aussieht, viel zu faul und viel zu Dauermüde.
Ich weiß zwar noch überhaupt nichts von dem Beruf... Aber Soldat... Mmmm der Name klingt schön. Und man kann kämpfen. Glaub ich.
Der perfekte Beruf für mich. :roll:


---

Efendi II hat geschrieben:Diesen Eindruck habe ich nicht. Weshalb verwendest Du sonst so viele englische Begriffe ?
Anscheinend fehlen Dir doch noch viele deutsche Worte.
Ich verwende so viele Englische Begriffe weil das jeder meiner Freunde macht, oder zumindest fast jeder. Ist halt Jugendsprache. Man gewöhnt es sich mit der Zeit einfach so an, wenn jeder es macht. Aber klingt doch eigentlich total nice....


---

lunaverde hat geschrieben:Dein Bekannter meint es mit Sicherheit nicht ernst. Wäre er ernsthaft an dir interessiert, würde er dich niemals so respektlos behandeln. Er erzählt dir, mit wem er schon im Bett waren, und bezeichnet die Mädchen dann als Schlampen. Charakterloser und respektloser geht es wohl kaum. Zuerst vergnügt er sich und dann beschimpft er die Mädchen genau deswegen.
Jein. Ganz so stimmt es dann doch nicht. Laut IHM. Er sagte, er hätte die Mädchen schon vorher gehasst und sie als Bitc*es angesehen... Als ich gefragt habe, warum, wusste er keine Antwort. Er sagte immer nur, dass er sie so sehr hassen würde.
Das ich nicht lache. Er hasst die Mädchen doch nur, weil sie Sex mit ihm hatten. Ziemlich unlogische Sichtweise, meiner Meinung nach.

Und ja doch, mir ist schon irgendwie bewusst, dass er es nicht ernst meint. Vorallem jetzt in den letzten Tagen wird er immer mehr wie mein einer Urlaubsflirt. Ich kann nicht beschreiben warum, aber ich hab da so ein Gefühl. Und glaub mir, dieses Gefühl nervt so hart.

Vorallem ein paar Tage zuvor hat er mir dann erzählt, ja, er möchte in 2 Jahren gerne in Kanada studieren (Warum nicht in Tunesien?? Hahaha). Gestern sagte er dann, als ich mich mal wieder auf das Nivau herabgelassen habe, mit ihm zu flirten, dass er vielleicht lieber nach Deutschland zum studieren kommt. Nicht nach Kanada. Vorher hat er nie über studieren gesprochen okaaaaaaay. Läuft bei dem Typen, würd' ich sagen.
lunaverde hat geschrieben:Hast du irgendwelche besonderen Interessen? Darüber kann man häufig auch Bekanntschaften machen, aus denen sich später auch Freundschaften entwicklen können.
Selbst wenn ich etwas interessant finde, was ich als Hobby sehen könnte, ist es immer nur von kurzer Dauer. Ich bin einfach extrem unbeständig, egal bei was. Als ich es mit einem Zeichenkurs versuchen wollte, bin ich einmal hingegangen, danach war sense weil ich es hasse Regeln zu befolgen wie ich was zeichnen soll. Alles was ich bisher zeichne, habe ich mir alleine beigebracht. Also sind Hobbys mit Zeichnen schonmal draußen.
Dann habe ich mal ein paar Monate mit "reiten" angefangen. (Nein, nicht das perverse reiten... ^^') Das war dann schon schön, irgendwie... Ich mochte es auch extrem gerne, aber dort waren mir zu viele Menschen, es waren viele besserwisserische Lästertaschen dabei und im Real Life bin ich einfach zu feige, mich zu wehren. Außerdem ist da mein Interesse an der Aktivität wieder abgestupft. Also hab ich es wieder hingeschmissen.
Und sowas passiert bei allen Dingen, die ich bisher versucht habe, also hab' ich aufgehört ein Hobby zu suchen. Allerdings gehe ich (zwar sehr, sehr selten) aber sehr gerne im Sommer raus auf das Feld vor unserem Haus und spazier mit meiner Katze darüber. Einfach wunderschön. *-*


---

Joy hat geschrieben:Weist Du warum das passiert?
Bezness ist eine Art Abhängigkeit. Es ist eine Sucht...die Sucht nach der Aufmerksamkeit und Zuneigung des anderen - die nicht echt ist.
Er ist wie eine Droge....Du schaffst es nicht ihn zu blockieren. Und Du fragst Warum? warum sollst Du ihn nicht konsumieren?
Weil Du irgendwann Dich selbst aus den Augen verlierst. Dein Leben hier. Deine Unabhängigkeit. Vielleicht sogar Deine Freiheit. Und nicht zuletzt er Macht über Dich hat!
Ich schwöre, über diese paar Sätze habe ich heute den ganzen endlosen Tag nachgedacht, als ich in der Schule bis 13 Uhr Wände anmalen musste. Hab die Post's ja schon vor der Schule gelesen, weil ich frühs immer gerne noch ne halbe Stunde Zeit für mich hab.
Nun bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Bezness einfach nur eine Umschreibung für Abhängigkeit ist. Keine Ahnung warum ich das erst jetzt geschnallt hab, obwohl du es in deinen Sätzen ja sogar genauso gesagt hast. :? Bin wohl nicht der schnellste Denker.... Mmmmm.. ^^'
Also, ein ehrliches Danke and dieser Stelle für dich. Für diese Antwort, u know. Für diese Sätze.
Joy hat geschrieben:Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst von ihm wegzukommen. Dazu musst Du an Dir arbeiten und ein Leben gestalten, mit dem Du zufrieden bist!
Leichter gesagt als getan... Aber danke dir, ich werde es sicher irgendwann mal versuchen, ein happy Leben zu führen!
Joy hat geschrieben: Ich muss Dir ehrlich sagen, dass ich in meiner Schulzeit auch nicht so glücklich war. Ich hatte gottseidank eine Schwester, die gleichalt ist, so dass ich nie allein war. Ich stell es mir echt hart vor. aber irgendwann wurde es besser. Ich habe durch Zufall Freunde gefunden. Und es wurde gut. Das Leben wurde immer besser.
Eine Schwester habe ich auch, in der Tat. Nur leider geht die auf die Hauptschule und ist geistig grade etwas "behindert" im Hirn, nachdem unser Vater sie zwei Jahre lang gegen unsere Mutter aufgehetzt hat. I hope u understand it, dass ich mit so jemandem nichts zu tun haben will. Sie schreckt ja nichtmal mehr davor zurück, einfach in mein Zimmer zu gehen und alles zu klauen, was sie schön findet. Lange dauert es nichtmehr, bis sie auch Laden-Diebstähle macht und kriminell wird lol.


---

karima66 hat geschrieben:@Joy, nur zum besseren Verständnis, ich habe sie nicht "angegangen", sondern ganz bewusst so geschrieben um sie herauszufordern und um rauszufinden wie es ihr wirklich geht, wer sich hinter der Fassade versteckt und es hat funktioniert denn ihre letzte lange Antwort war sehr erwachsen und ehrlich und ich kann sie jetzt viel besser verstehen, weiß wo ich ansetzen muss wenn ich helfen will.
Mhhhhhhhh, die Idee, dass du mich herausforderst, hätte von mir kommen können. Leider hab ich es, bis du es "gestanden" hast, nicht durchschaut, was du vorhattest und dachte du hast prinzipiell etwas gegen mich / kannst mich nicht leiden. :') Aber schön, dass dem doch nicht so ist. :D
Respekt, du hast swag und bist ziemlich gerissen (im guten Sinne natürlich)!
karima66 hat geschrieben:Es ist so lange ok. bis es den Alltag so beeinflusst, dass nichts Anderes mehr möglich ist/scheint, dann wirds gefährlich, egal ob real oder virtuell.
Wenn nur noch das Schreiben und auf seine Antwort warten so viel Raum einnimmt, dass es alles durheinander bringt, du nicht mehr schläfst, dich nur alleine in deinem Zimmer verbarrikadierst dann ist es nicht mehr ok.......und ändern daran kannst nur du alleine etwas.
Ich weiß. Ich hatte das alles schon einmal. Ich wär' fast vor lauter Verzweiflung wegen IHM vor einen Zug gesprungen bzw. hab ernsthaft überlegt ob ich es machen sollte. Er war halt meine erste, wirkliche Schwärmerei, von der ich dachte, ich liebe ihn, obwohl ich rein gar nichts über ihn wusste. Zwei fucking Jahre lang Selbstmordgedanken sind schon ne andere Nummer als das, was ich bei ihm jetzt "fühle"... Ich weiß, wie gefährliche das noch werden kann, bei Ihm hat es auch so angefangen. Von den Gefühlen her mein ich.

Zu der Sache mit den Möglichkeiten für die Zukunft; Tierartzt... nein, nichts für mich. Zu viele Menschen. Ich müsste mich jeden Tag abquälen, dort hin zu gehen, weil man eben auch mit Menschen in Kontakt tritt. Schäfer... Ja klingt gut, nur dass ich keine Hunde mag, die stinken, kläffen und sind einfach nicht edel genung. Katzen allerdings schon. ♥ Nur leider kann man mit einer Katze keine Schafe hüten haha.
karima66 hat geschrieben:Was hältst du von lesen, ich kann mich gut mit Büchern ablenken, auch diese können dich in eine Traumwelt entführen, aber sie tun nicht weh.
Ich habe früher, bevor ich mein erstes eigenes Handy hatte, einmal bei "Gänsefüßchen" (so ein Magazin, dass man in der Grundschule immer bekommt, wo man Bücher bestellen konnte) ein Buch gesehen. Auf dem Cover war eine Katze und es hieß "Feuerstern's Mission". Ich habe es mir bestellt und gelesen. Danach habe ich herausgefunden, dass es von der Buchreihe (in diesem Fall "Warrior Cats") noch viel, viel mehr Bücher gibt. Ich habe sie verschlungen wie Schokolade. Länger als zwei Tage hab ich für ein Buch nicht gebraucht. :mrgreen: Aber nach 4 Staffel mit je 6 Bänden... wurde es dann doch irgendwann eintönig. Bei Staffel 6, Band 2 bin ich dann stehen geblieben. :') Seitdem bin ich zu faul überhaupt irgendwas zu lesen. Warrior Cats war gewissermaßen die einzige Buchreihe (neben Night School und der Lux-Reihe [Obsidian usw]) die ich wirklich gelesen habe und die mich auch wirklich geprägt haben.
Momentan hab ich ein Buch von einem krebskranken Mädchen, dass ich früher mal von meiner Mum geklaut hab und auch bis zur Hälfte gelesen habe.. Aber früher habe ich so wenig davon verstanden.. So viele komische Wörter. Will das irgendwann nochmal lesen. Das war mir als was schönes in Erinnerung geblieben.

Tschuldigung, dass ich nen gefühlten Roman über Bücher geschrieben hab, juckt eh keinen. XD Lol.
karima66 hat geschrieben:Und schreib bitte weiter hier, darfst mich auch Süße nennen :)
Okay, das ist doch eine gute Nachricht! :D


---


@Mpenzi und @Desert Dancer; Auch euch danke für euere beiden Antworten, ich werde sie mir zu Herzen nehmen!
Bin aber jetzt gerade etwas auf Zeitdruck.....


P.S.; Falls es irgendjemanden stört, dass ich evtl. so oft zitiere, zu lange Texte schreibe oder zu sehr ausschweife; einfach sagen, dann werde ich's ändern.
~MfG, Moon mit zwei o's, hhhh

Anaba
Administration
Beiträge: 19167
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Need help

Beitrag von Anaba » 21.07.2017, 21:38

@Anaba; Für ein Abitur bin ich, so wie es momentan aussieht, viel zu faul und viel zu Dauermüde.
Ich weiß zwar noch überhaupt nichts von dem Beruf... Aber Soldat... Mmmm der Name klingt schön. Und man kann kämpfen. Glaub ich.
Dauermüde und faul ist nun gar nicht gut.
Wenn ich dich besser kennen würde, würde ich für sagen "Reiß dich zusammen und krieg den Hintern hoch."
Das sollte dir eigentlich mal jemand aus deiner Umgebung sagen.
Null Bock ist schlecht.
Da kommt der Typ aus Tunesien gerade recht.
Er ist eine Abwechselung in deinem langweiligen Alltag.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Wende
Beiträge: 284
Registriert: 01.06.2014, 00:02

Re: Need help

Beitrag von Wende » 23.07.2017, 17:49

Moondancer hat geschrieben:Ich verwende so viele Englische Begriffe weil das jeder meiner Freunde macht, oder zumindest fast jeder. Ist halt Jugendsprache. Man gewöhnt es sich mit der Zeit einfach so an, wenn jeder es macht. Aber klingt doch eigentlich total nice....
Ich weiß nicht in welchen bedürftigen hilfs-flippigen Kreisen du dich herum treibst, aber die Jugendlichen, die ich kenne, vermeiden dieses Chabos wissen, wer der Babo ist-Sprech. Es ist anachronistisch und wenig optimal zur Verständigung in diesem Forum.
Ebenso ist es wenig dienlich, dass die User hier, die viel Schlimmes und Tragisches erlebt haben, nun auch noch "Jugendsprache" dechiffrieren müssen. Es wird doch wohl möglich sein, Sätze und Formulierungen so zu schreiben, dass man das Ganze versteht.

Wann genau war DIESES Früher, als du noch Katzen gezüchtest hast? Zeit ist relativ, aber Aussagen, so klein sie auch sind, verraten sehr viel:
Ich weiß nur, dass ich, wenn ich ein eigenes Haus habe, wieder MaineCoon-Katzen züchten will. So wie früher. Aber alles andere; bin ich perspektivenlos haha. :?

Franconia
Beiträge: 3120
Registriert: 05.10.2012, 14:22

Re: Need help

Beitrag von Franconia » 23.07.2017, 18:49

Jugendsprache hin oder her, normaler Umgangston im Freundeskreis, egal.

Es hat meiner Meinung nach durchaus etwas mit Respekt zu tun sich einer angemessenen Sprachform zu bedienen, wenn man mit anderen kommuniziert, vor allem mit Fremden (was die User des Forums ja für die TE sind) - oder eben mit einem fehlenden Respekt Dritten gegenüber wenn das nicht der Fall ist.

@ Moondancer
du schreibst ja selbst in Bezug auf deine schulische Laufbahn das du faul bist, mMn zeigst du nicht nur da die fehlende Motivation.
Du bist zwar noch jung, aber das Wissen um gewisse Umgangsformen und die Anwendung von selbigen sollte auch in diesem Alter schon möglich sein, zumindest setze ich das bei einer 16-jährigen schon voraus.
Du bist in einem Alter in dem sich so mancher deiner Altersgenossen schon Gedanken um die Berufswahl macht, ggf. schon eine Ausbildung beginnt. Was glaubst du wie dein flapsiger Ton, dein Mischmasch aus Deutsch, Englisch und ggf. "ach so modernen Jugend(un)wörtern" bei einem möglichen Arbeitgeber ankommt?
Da musst du nicht mehr faul sein, da disqualifizierst du dich schon alleine durch die offensichtlich fehlenden Umgangsformen bei so gut wie jedem Arbeitgeber. Und wenn du in der Schule so auftrittst... für mich zeigt das dann den fehlenden Respekt gegenüber den Lehrern (deine offensichtliche Faulheit tut dann dann das übrige).

Und hier im Forum...
du willst das man dich und dein Anliegen ernst nimmt. Sorry, aber ich für meinen Teil kann das nicht, denn du erweckst bei mir den Eindruck das dir das ganze selbst nicht ernst ist und du nur einen Zeitvertreib suchst um dein Sommerferienloch zu füllen da du sonst weder Ziele noch Hobbies und zudem gerade keine Freunde zur Hand hast mit denen du deine Zeit mit nichtstun tot schlagen kannst.

So, da hatte zwar nichts mit Bezness und deiner "Lovestory" zu tun, aber allgemeine Lebensberatung tut bei dir wohl auch Not.

Ansonsten solltest du dich eher mal auf deine Zukunft konzentrieren, dich auf deinen Hosenboden setzen was die Schule betrifft oder, wenn du darauf keine Lust mehr hast, dir mal überlegen was du beruflich machen willst und da die entsprechenden Schritte einleiten, statt deine Zeit mit einer Jungmädchenschwärmerei für einen ausl. Halodiri, dem jede Woche eine andere das Bett wärmt, zu vergeuden.
Liebe Grüße
Franconia

franconia@1001geschichte.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)

Gesperrt