Was tun? Verdammtes Skype!

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Jezabel

Was tun? Verdammtes Skype!

Beitrag von Jezabel » 05.05.2008, 17:16

Fakt: eine sehr liebe Freundin ist in einen Beznesser per Skype ins Netz gegangen.
Sie hat ihn noch nie gesehen, er lebt in Algerien. Ausser mal per Webcam. Der Typ ist 14 Jahre jünger als sie und sie selbst hat etwas Komplexe wegen ihrer Figur (Übergewicht, aber nicht soo gravierend). Da sie selbst keinen Computer hat, finden die meisten „Unterhaltungen“ bei mir statt. Daher bin ich da recht gut auf dem Laufenden und die Anfänge hat sie ausgedruckt, sentimentalerweise.
Ich muss sagen, da blieb mir erst mal die Spucke weg. Ging in etwa so: (Die Fehler sind exakt übernommen)
Er: Bsr. („Guten Abend,“ noch zu faul, um es auszuschreiben.)
ça va, toi? (Wie gehts)
Keske tu fais dans ta vie ? ( Beruf abchecken)
Seul, toi ? (lebst du alleine...immerhin!)
Sie hat brav geantwortet.
Er fand sie trés charmant....Smilies ohne Ende( geht ja auch schneller)
Am gleichen Abend schon das Gerede von l’amour.
Sie war hin und weg.
Bilder wurden ausgetauscht, er arbeitet als Informatiker. Jaja.
Btw: Da kannte ich Eure Site noch nicht, aber ich habe sie denn doch gefragt, was sie mit einem soviel jüngeren Mann will...ausser einem kleinen Flirt .
Die übliche Einladung, doch schnellstens nach Oran zu kommen, seine Eltern würden sich auch schon soooo freuen, seine Traumfrau kennenzulernen, Hotel wäre nicht nötig.
Das gab ihr dann den Rest. Allerdings wollte sie vorher noch eine Crash- Diät machen, um für IHN besser auszusehen. Da ist sie gottlob immer noch feste dabei....
Habibi wird zunehmend ungeduldig und schrieb, er würde sie so lieben, wie sie ist. SMS ohne Ende....ein Tag ohne und sie verfällt in Panik.
Mittlerweile kam auch schon ein Heiratsantrag.
An dem Punkt habe ich dann meinen PC verweigert. Na, es gibt ja Inetcafés....und ich wurde angemacht, wäre nur neidisch oder sogar Rassistin.
So kam ich auf diese Seiten hier. Seitdem weiss ich auch, was ein Beznesser ist. (war mir vorher vollkommen unbekannt dieser Begriff)
Ich habe also fleissig übersetzt, aber geglaubt hat sie mir nicht.
Darauf habe ich mich durch die französischen Googleseiten gewühlt, in der Hoffnung, es gäbe dort ein ähnliches Forum. Es gibt ein einziges, aber eigentlich mehr was, um sich voll dem AMIGA hinzugeben....bei weitem nicht wie 1001.
Und der Hammer: wer schreibt dort überwiegend? Die Bezzis selber! Natürlich sind sie alle ganz anders, ziehen über die widerliche Abzocke her (die leiderleider eben ab und zu mal vorkommt)Alle lieben ihre Heimat, würden NIE dort fortwollen und Geld von Frauen: also, so was! Niemals. Sie finden die europäischen Frauen eben einfach so unwiderstehlich und viel netter als ihre Landsfrauen. (Kein Wunder) Jeder einzelne würde alles für seine Frau tun, sie ewig auf Händen tragen....und alle Freunde, die das Glück hatten, ein solches Goldstück gefunden zu haben, sind sämtlich superglücklich!
Kurzum, die benutzen dieses Forum, um a) schon mal vorzubeugen und b) kräftig Eigenwerbung zu machen. Wenn man das liest, fragt man sich fast, warum nicht JEDE Frau einen Orientalen haben muss....da kommt kein Europäer mit.
Natürlich habe ich meiner Freundin nichts von diesem „Forum“ erzählt und ich hoffe, sie kommt nicht von selbst drauf. Sonst sehe ich sie innerhalb einer Woche als Madame Abdelkader... den eigentlichen Namen wollte sie mir nicht nennen. Dummerweise hatte ich nämlich mal vorgeschlagen, diese Skyperei mal im Selbstversuch zu starten. Habe ich auch tatsächlich mal einen Abend gemacht, Modus an und innerhalb einer halben Stunde zig Kontakte mit genau dem gleichen Gesülze „geniessen“ dürfen. Nun meint meine Freundin, ich wäre doch tatsächlich auch auf der Suche! Dass die Anmache immer die Gleiche war, hat sie geflissentlich ignoriert.
So langsam bin ich am Ende meiner Weisheit.
Hat jemand einen Tipp für mich, was ich noch unternehmen kann?
Ich möchte ihr diese üble Erfahrung wirklich ersparen und ihre Freundschaft ist mir sehr teuer.

Maxima
Beiträge: 105
Registriert: 29.03.2008, 11:11

Beitrag von Maxima » 05.05.2008, 17:25

Mich wundert, dass deine Freundin so schnell auf den Typen hereinfällt. Das ist doch schon fast normal, dass man von Männern dieser Ländern angeskypt wird und nach einer Seite Text geliebt wird und nach 3 Seiten wollen sie einen heiraten. Es erstaunt mich wirklich, dass auf so plumpe Art und Weise jemand herein fällt.

Kennst du denn den Namen? Wenn ich an deiner Stelle wäre und ihn kennen würde, würde ich den Herrn einmal anskypen. Sachlich - freundlich - reich (natürlich!) und warten, bis ich von ihm meinen Heiratsantrag bekäme - das ausdrucken und deiner Freundin zeigen. Wenn auch das nichts hilft, kannst du es wohl vergessen und sie dann einfach nur wieder aufrichten, wenn es geknallt hat.

Anaba
Administration
Beiträge: 20216
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Beitrag von Anaba » 05.05.2008, 17:35

Liebe Jezabel,

das ist die Masche der Algerier, die ja wenig Gelegenheiten haben europäische Frauen auf anderem Weg kennenzulernen.

Ich habe schon mal darüber berichtet.
http://www.1001geschichte.de/phpBB2/viewtopic.php?t=458

Es läuft immer gleich ab.

L.G.
Anaba
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Dora83
Beiträge: 188
Registriert: 16.04.2008, 17:54

Beitrag von Dora83 » 05.05.2008, 17:51

Hallo Jezabel,

schwierige Situation, Deine Freundin scheint ja hin und weg.
Auf Deine berechtigte Kritik wird sie zur Zeit kaum antworten- vielleicht kannst Du versuchen, möglichst engen Kontakt mit ihr beizubehalten (also ihn nicht allzu sehr verurteilen, acuh wenns schwer fällt), und ihr dabei vor Augen führen, dass ihr Leben hier auch schön ist! Dass sie ruhig die Sache auf sich zukommen lässt, nicht gleich heiraten muss, sondern mal schaut, wie er sich so entwickelt (dann könnte mal übereilte Aktionen vielleicht verhindern).
Auf der anderen Seite scheint sie für seinen "Charme" sehr empfänglich zu sein, vielleicht weil sie hier selten Komplimente hört...geh doch mal häufiger aus mit ihr und anderen Freunden (auch wenn das jetzt etwas einfach klingt), aber vielleicht fehlt ihr einfach sozialer Kontakt und Bestätigung.
Denn das der Typ unterster Niveau ist, ist doch eigentlich klar!

Hauptsache, sie handelt nicht überstürzt mit unabsehbaren Konsequenzen.

Liebe Grüße,

Dora

Dora83
Beiträge: 188
Registriert: 16.04.2008, 17:54

Beitrag von Dora83 » 05.05.2008, 17:53

Ansonsten finde ich den Tip von Maxima an sich auch nicht schlecht, es könnte aber sein, dass sie eine solche Aktion als üblen Vertrauensbruch ansieht und sie sich von Dir abwendet.

Renate
Beiträge: 1888
Registriert: 12.03.2008, 16:43

Beitrag von Renate » 05.05.2008, 17:59

Ich habe also fleissig übersetzt, aber geglaubt hat sie mir nicht.
Verstehe ich das jetzt richtig? Du übersetzt Ihr das Gesülze vom französischen ins deutsche?

Setzte ihn doch mal auf die schwarze Liste hier. Vielleicht hast Du dann Deine Freundin ganz schnell von ihrem Liebeswahn kuriert.

Zeige ihr doch aber mal DIESE Seite, möglich das sie dann zur Vernunft kommt.

Bleibe auf jeden fall dran, denn sie rennt mit offenen Augen in ihr Unglück.

Renate
Nein - ich gebe niemals auf, auch wenn es noch härter kommt!

Jezabel

Beitrag von Jezabel » 05.05.2008, 18:58

Nein Renate, genau umgekehrt.....sie ist Französin. Wie gerne würde ich sie all' das hier selber lesen lassen. Sie glaubt mir ja nicht mal, dass ich das korrekt übersetze.... :roll:
An netten Komplimenten mangelt es auf französisch ja eigentlich auch nicht...sollte sie gewohnt sein. Sonne und blaues Meer haben wir hier auch....Was hat dieser Knabe bloss an sich?


Anaba: genau dein Posting habe ich mit als erstes angebracht, weil es so genau den Punkt trifft. Rien, nada, niente.

Dora: Tja, ausgehen ist nicht (mehr). Sie muss ja am PC verfügbar sein. Auch wenn sie hier bei mir ist: der erste Gang zum Computer. Was eigentlich auch keine Französin macht: Männer sollte man mal öfter zappeln lassen. (Machos haben wir hier auch)

Und wie ich schrieb, ich habe mich selber anskypen lassen, nicht speziell für diesen Kerl, aber die Masche (sogar die Sprüche waren haargenau die Gleichen!) Und das, obwohl ich extrem aggro war ....die lassen sich da überhaupt nicht beeindrucken und lassen nicht locker. Habe ich ihr auch gezeigt.....der Effekt gleich Null.

Kritik verkneife ich mir, ich versuche nur, ihr den Vergleich mit dem RL nahezubringen. Man heiratet doch keinen wildfremden Menschen, den man nicht mal gesehen hat!

Anaba
Administration
Beiträge: 20216
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Beitrag von Anaba » 05.05.2008, 19:07

Fakt ist das viele junge Algerier raus wollen.
Sie haben aber keine Chance.
Wie sollen sie das anstellen ohne eine europäische Frau ?
Obwohl sie sich auch im Sommer in Tunesien tummeln, ist das Internet immer noch fast die einzige Möglichkeit ausländische Frauen kennenzulernen.
Die Internetcafes sind voll mit jungen Männern und immer wieder fallen Frauen darauf rein.

Warne deine Freundin und erzähl ihr was du hier liest.
Wenn selbst schon die algerische Botschaft Visa von heiratswilligen Damen inzwischen ablehnt, wann werden sie es selbst merken wozu sie benutzt werden ??:idea: :idea: :idea:

L.G.
Anaba
Zuletzt geändert von Anaba am 05.05.2008, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Renate
Beiträge: 1888
Registriert: 12.03.2008, 16:43

Beitrag von Renate » 05.05.2008, 19:08

Hallo Jezabel,

wir haben doch auch eine französische Seite hier im Forum.

Animiere sie doch mal da zu schreiben. Sie bekommt mit Sicherheit Antwort, da wir einige User haben die dieser Sprache mächtig sind.

Ein Versuch wäre es doch wert.

Es ist so schade, dass sie nicht auf Dich hören will. Rennt sie doch mit Sicherheit in ihr Unglück.

Versuche es halt weiter, steter Tropfen höhlt den Stein.

Wenn Du Hartnäckig genug bist, dann kommst Du eventuell doch zum Ziel das sie wenigstenst auf Dich hört und hier mal liest.

Alles Gute und viel Kraft

Renate
Nein - ich gebe niemals auf, auch wenn es noch härter kommt!

desertrose
Beiträge: 503
Registriert: 31.03.2008, 10:18
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von desertrose » 06.05.2008, 09:39

liebe jezabel,

ich würde auch mit ihm unter einem anderem namen chaten, ausdrucken und ihr sagen, da du mir nicht glauben könntest, bitte lass es dir übersetzen :wink: dann mit ihm mal vor ihr chaten.

solltest du sie hierher auf die franzäsiche seite locken können, sage ihr nicht das du schon länger eingelockt bist, vielleicht vertraut sie dann mehr, sie soll nicht denken das du uns angewiesen hast :wink:

manchmal würde ich dan internet kaputt gehen lassen dann können sie nicht chaten, du weisst doch die verbindungen sind echt manchmal nicht gut :wink: :wink:
Liebe grüße Desertrose
_________________
Gemeinsam sind wir stark!

Renate
Beiträge: 1888
Registriert: 12.03.2008, 16:43

Beitrag von Renate » 06.05.2008, 09:40

:twisted: :twisted: desertrose, Du Teufelchen :twisted: :P

Renate
Nein - ich gebe niemals auf, auch wenn es noch härter kommt!

Katinka
Beiträge: 179
Registriert: 30.03.2008, 15:50

Beitrag von Katinka » 06.05.2008, 09:55

Hey Jezabel,

sehr traurig, was deiner Freundin da gerade passiert. Ich kann gut
verstehen, dass du dir da Sorgen machst.

Mir ist gerade noch eine andere Idee gekommen. Wenn ich es richtig
verstanden habe, ist dein Computer quasi ihr Tor zur virtuellen Welt – und
somit zu ihm.

Kannst Du Skype nicht einfach von deinem Computer deinstallieren und
deiner Freundin sagen, du hättest Probleme mit dem Computer gehabt ….
Viren, was weiß ich…. Denk dir was aus. Sofern die beiden noch keine
Telefonnummern ausgetauscht haben, wäre das hilfreich… denn dann wäre
sie von jetzt auf gleich „abgeschnitten“. Stattdessen überrede sie, etwas
mit dir zu unternehmen. Lenk sie ab. Sie muss wieder auf andere
Gedanken kommen.

In jedem Fall wünsche ich dir viel Glück und alles Gute!

LG, Katinka
In der Mitte von Schwierigkeiten, liegen die Möglichkeiten.

desertrose
Beiträge: 503
Registriert: 31.03.2008, 10:18
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von desertrose » 06.05.2008, 10:01

Renate3 hat geschrieben::twisted: :twisted: desertrose, Du Teufelchen :twisted: :P

Renate
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

aber nur ein pitze kleines :twisted:
Liebe grüße Desertrose
_________________
Gemeinsam sind wir stark!

desertrose
Beiträge: 503
Registriert: 31.03.2008, 10:18
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von desertrose » 06.05.2008, 10:04

Katinka hat geschrieben:Hey Jezabel,


Wenn ich es richtig
verstanden habe, ist dein Computer quasi ihr Tor zur virtuellen Welt – und
somit zu ihm.

Kannst Du Skype nicht einfach von deinem Computer deinstallieren und
deiner Freundin sagen, du hättest Probleme mit dem Computer gehabt ….
Viren, was weiß ich…. Denk dir was aus. Sofern die beiden noch keine
Telefonnummern ausgetauscht haben, wäre das hilfreich… denn dann wäre
sie von jetzt auf gleich „abgeschnitten“. Stattdessen überrede sie, etwas
mit dir zu unternehmen. Lenk sie ab. Sie muss wieder auf andere
Gedanken kommen.


LG, Katinka
liebe katinka,

war auch mein erster gedanke aber es gibt so viele internetcafes sie würde dann eben dorthingehen und jerazel hätte nichts mehr damit zu tun und könnte auch nicht helfen deshalb sagte ich ihr, nur manchmal geht halt da dumme ding nicht :wink: einfach den dsl stecker ziehen :shock: :shock:

sie würde es auch merken wenn sei skype deinstalliert, dann würde sie sich abwenden und keinen ebzug mehr zu ihr finden.
Liebe grüße Desertrose
_________________
Gemeinsam sind wir stark!

Renate
Beiträge: 1888
Registriert: 12.03.2008, 16:43

Beitrag von Renate » 06.05.2008, 10:09

Ja, Freundschaft ist eine zarte Pflanze.
Und wenn Männer ins Spiel kommen um so mehr.

Nein, Jezabel muss jetzt aufpassen, dass ihr die Freundin nicht "entgleitet".
Das kann ganz schnell passieren - und dann kann sie garnicht mehr helfen.

Jezabel, ich weiß, es ist sicher schwer was zu raten - aber bleibe trotzdem weiter am Ball - es lohnt sich.

Renate
Nein - ich gebe niemals auf, auch wenn es noch härter kommt!

Katinka
Beiträge: 179
Registriert: 30.03.2008, 15:50

Beitrag von Katinka » 06.05.2008, 10:24

Ja desertrose, stimmt auch wieder.

Wer verliebt ist, findet auch eine Möglichkeit. Wo ein Wille ist, ist ein Weg!

Schwierige Situation... wahrscheinlich ist es doch am Besten, mit
Engelszungen und viel Geduld und Einfühlungsvermögen auf sie einzureden
- in der Hoffnung, dass sie irgendwann erkennt, welches Spiel er mit ihr
treibt :roll:

LG, Katinka
In der Mitte von Schwierigkeiten, liegen die Möglichkeiten.

Maxima
Beiträge: 105
Registriert: 29.03.2008, 11:11

Beitrag von Maxima » 06.05.2008, 11:54

Dora83 hat geschrieben:Ansonsten finde ich den Tip von Maxima an sich auch nicht schlecht, es könnte aber sein, dass sie eine solche Aktion als üblen Vertrauensbruch ansieht und sie sich von Dir abwendet.
Stimmt - das Risiko besteht. Allerdings würde ich sowas für meine beste Freundin waren. Ich würde ziemlich viel tun, wenn ich glauben müsste, dass sie dabei ist, ihr Leben zu zerstören.

Jezabel

Beitrag von Jezabel » 06.05.2008, 12:08

Oh, Oh....
wo fange ich an?
Also, ich hatte ja schon mal meinen Pc verweigert (steht im ersten posting), weil ich da nicht mitmachen wollte. War sie halt im Inetcafé. Oder woanders.
Handynummern haben sie natürlich schon getauscht....Sein Handy ist komischerwise immer gerade leer.... wie gehabt.
Ich hatte mir dann die Mühe gemacht, eine Art Checkliste anzufertigen ( nach dem, was ich hier so alles lesen musste, mit allen "Strategien".) Der erste Zettel wurde sofort zerrissen: "Meiner doch nicht"! Den zweiten habe ich ihr in die Handtasche gesteckt...ich hoffe, vielleicht liest sie ihn ja doch mal in Ruhe.
Vielleicht jetzt gerade, denn: es herrscht die Zeit des Schweigens. Zwei Tage ohne SMS....der Weltuntergang ist nahe.
In der französischen Abteilung steht ja leider noch nicht viel. Ich habe ihr geraten, sich mal dort die Sache von der Seele zu schreiben und wisst Ihr, was kam? Diese Sache wäre von MIR initiiert und jedwede Antwort darauf wäre von mir vorgegeben. !!!! Da war ich dann allerdings recht sauer.
Der Knabe hört auf den Namen xxxx; ihn auf die schwarze Liste zu setzen, bringt glaube ich, nicht wirklich was. Oran ist ja nun kein Dorf.
Dummerweise hat sie gleich zu Anfang geschrieben, dass sie recht gut situiert ist und ein schönes Haus hat. Ist doch klar, dass der sich so einen fetten Fisch nicht entgehen lässt. Hoffentlich kommt bald die erste kranke Oma...oder eine Geschäftsgründung oder oder. Allerdings wird sie im momentanen Zustand gerne was lockermachen. Aber zumindestens wäre ein weiterer Punkt der Liste zutreffend. :idea:
Weiter: verschiedene Vorschläge zur Ablenkung fruchten nicht. Seit sie ihren Habibi "kennt", wird alles nur noch unter diesem Gesichtspunkt gesehen. Nicht mal eine ausgiebige Shoppingtour kann sie locken. Sie will sich erst neu einkleiden, wenn noch einige Kilos geschwunden sind. Mal einen abendlichen Cafébesuch "soll ich da blöde Kerle angucken?"
(JA, Himmel nochmal!)
Es ist wirklich gruselig. Jetzt soll ein Profifotograf tolle Porträtaufnamen machen. Na gut, die kann man immer mal brauchen...
Aber dem Samtauge dürften sie ziemlich egal sein. Ein Kontoauszug würde sicher mehr Freude bereiten oder besser: gleich eine Vollmacht.
Da sie von ihm schon als "mein Mann" spricht, ist auch das noch zu befürchten.
Sie ist Witwe und hat eine Tochter, mit der sie sich aber seit Jahren überworfen hat. Also auch keine Chance, vielleicht dort anzusetzen. Ich bin die Einzige, die von der Geschichte weiss, wurde mir schon übelgenommen, dass ich hier das Thema auf den (fliegenden) Teppich gebracht habe.
Angeblich will sie alle Freunde "überraschen", wenn sie ihren Märchenprinz
als Ehemann präsentieren kann.
Nur befürchte ich, die Überraschung wird irgendwie anders ausfallen als geplant.

Maxima
Beiträge: 105
Registriert: 29.03.2008, 11:11

Beitrag von Maxima » 06.05.2008, 12:20

Mann o Mann - das klingt ja wirklich schlimm.

Hast du mal den Versuch gemacht, den Typen unter einem anderen Namen anzuskype? Ansonsten schicke mir den Namen, dann mache ich das, wenn du magst. Wenn er nur französich spricht, habe ich allerdings schlechte Karten, aber vielleicht opfert sich ja noch jemand anderes von hier.

Ich habe auch schon oft geskypt und auch wirklich nette Menschen als skype Partner. Allerdings ist das für mich ein sicheres Zeichen zu gehen, wenn sie mit Liebesschwüren beginnen.

Was findet der Typ an deiner Freundin denn so liebenswert? Liebe wächst doch erst und kann doch nicht durch ein paar Zeilen aus dem Nichts entstehen.

Versuch sie doch zu locken, in dem du ihr vorschlägst sie müsste sich für xxxx schön machen. Eine tolle Kette oder Schal sind ja auch figurunabhängig. Oder ein Friseur- oder Kosmetikbesuch hilft einem angeknacksten Selbstbewusstsein.

Amely
Beiträge: 5860
Registriert: 12.03.2008, 16:27
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Amely » 06.05.2008, 12:35

Bitte keine Namen veröffentlichen - siehe Forenregeln.

LG
Amely
Liebe Grüße Amely

Antworten