Wo finde ich etwas heraus?

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

KungShanPing
Beiträge: 137
Registriert: 19.02.2014, 14:31

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von KungShanPing » 18.07.2014, 10:11

Also das ist eine typische Masche von der Nigeria Connection. Da gibt auch entsprechende Foren mit Checklisten, was die typischen Merkmale sind.
Ich muß schon sagen, jeder Punkt ein Treffer!! Übrigens ist auch das Englisch im Beispielsatz, den Du gepostet hast, für einen "Amerikaner" nicht das Beste.
Du kannst aber auch mal sein IP-Adresse lokalisieren. Es gibt eine Truppe von romance scam baitern, (wieder einfach mal googeln) da wird das ganz gut beschrieben...
Aber eigentlich kannst Du es Dir schenken, ist so was von eindeutig.
Finger weg!!!!
LG
KSP

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Efendi II » 18.07.2014, 10:13

leva hat geschrieben:Ein letzter Tip zum Schluss.
Wenn er ein California resident ist,hat er eine CA (California)driver's license,lass sie dir zeigen....Und nein, es gibt keine Soldaten ohne Fuehrerschein.
Es ist mir bekannt, dass man sich in den USA mit seinem Führerschein ausweist/ausweisen kann, weil es dort keine Personalausweise gibt.

Was machen denn die Personen, die keinen Führerschein innehaben, so etwas wird es doch in den USA gelegentlich auch geben ? Oder bekommt dort jeder automatisch ab einen bestimmten Alter (s)einen FS ?
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Candy
Moderation
Beiträge: 1189
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Candy » 18.07.2014, 10:36

Es bringt auch nichts, sich den Führerschein oder
sonstige Ausweis-Papiere über das Internet zeigen zu lassen,
denn auch hier haben diese Kriminellen vorgebeugt und sind im Besitz vieler Fälschungen.
Liebe Grüsse
Candy
Moderatorin

Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)

kleeblatt
Beiträge: 789
Registriert: 25.08.2009, 15:39
Wohnort: bayern

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von kleeblatt » 18.07.2014, 10:57

hallo effendi,

in diesem fall bekommt man eine non-driver-identification card.
liebe grüße, kleeblatt

Sweetheart
Beiträge: 17
Registriert: 17.07.2014, 18:18

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Sweetheart » 18.07.2014, 12:00

Hallo ihr Lieben,
er ist immer noch nett, wird aber immer kürzer angebunden in seinen mails (die viele Arbeit puuuhhhh). Ist aber garnicht begeistert, daß ich meinen Freunden und meiner Familie von ihm und seinem Aufenthalt in Iraq erzählt habe, denn alles
darf er garnicht sagen ist top-secret usw. Er darf mir auch nichts über seine Arbeit erzählen. Anrufen kann ich ihn nicht,
da er leider kein Handy hat und auch in der Kaserne nicht angerufen werden kann und nicht anrufen kann.
Also, das ist ja aber auch sehr spannend mit seinem Beruf.
(Ok, ich weiß von einer Schulkameradin die mit einem US-Soldaten verheiratet ist, daß die wirklich darauf gedrillt
werden, daß sie absolut nichts zu Hause erzählen dürfen. Auch meine Freundin erfuhr irgendeinen Tag, daß ihr Mann
nun im "Feld" sei. Wo und wann er wieder kam, war unklar, sie mit den beiden Kindern alleine.
Irgendwann ist er dann einfach wieder aufgekreutzt. Ok, mittlerweile ist er in Rente und schreibt Bücher über seine
Armeezeit (ob er dann da was erzählen darf ???)

Ich habe meinem erzählt, daß ich Kontakt zu meiner Freundin in USA aufgenommen habe und sie sich schon freut,
daß ich evtl zu einem Besuch komme.

Das gefällt ihm auch nicht. Es soll alles ganz geheimnisvoll nur zwischen uns sein.

So, jetzt geh nich noch ein bißchen lesen, hier und in den Links die ihr mir freundlicherweise mitgeteilt habt.
Vielen Dank dafür.

Ich wünsche euch einen schönen Tag (puuuh bei mir ist es jetzt schon heiß()

Liebe Grüße an alle

Sweetheart

Chikara
Beiträge: 54
Registriert: 01.06.2014, 19:52

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Chikara » 18.07.2014, 14:02

Sag ihm doch, dass duvon seiner Liebe so positiv überwältigt bist, dass du ihm gerne einen Ring (oder Anhänger) schicken würdest, ein Erbstück deiner Großtante Frida. Aber leider verlangt der Zoll dafür 2000€, weil das Teil so wertvoll ist, leider hast du die nicht, ob er sie nicht schicken könnte :lol:.

Wahrscheinlich sagt er dann, das bräuchtest du nicht, oder er meldet sich gar nicht mehr, weil ihm klar ist, dass er aufgeflogen ist :wink:

Der Kerl ist auf keinen Fall koscher. Wer so früh von Liebe sülzt, kann es nicht ernst meinen. Und schon jetzt angeblich besuchen wollen ... und kein seriöser Mann würde es als gegeben betrachten, dass er bei dir wohnen kann, der würde in ein Hotel gehen (und das auch sofort von sich aus anbieten, um dich nicht zu verschrecken), damit ihr euch erst einmal in Ruhe kennenlernen könnt.

Lieben Gruß
Chikara
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. Francis Picabia

Sweetheart
Beiträge: 17
Registriert: 17.07.2014, 18:18

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Sweetheart » 18.07.2014, 17:03

Hallo,
Danka Blume und Chikara.
Jetzt nachdem er meint, ich solle alles von uns "geheimhalten" komme ich auch immer mehr zu dem Schluß, daß er Angst
hat, daß mir andere Leute reinreden und mich bestärken in kritisch zu sehen.
Bin echt mal gespannt, wie das weitergeht, er wollte eigentlich in der ersten Augustwoche kommen. Heute habe ich
mal nachgefragt, wann denn genau und ihm geschrieben, daß er das doch jetzt wissen muß, da man ja seinen Urlaub
entsprechend vorher einreichen muß. Und außerdem, daß er seinen Flug buchen muß.
Zu meiner Mitteilung, daß mein Bruder meint, ihn zu kennen, schrieb er nur, daß er ganz sicher nicht der ist, den mein
Bruder kennen will :mrgreen:
Seinen Rang hat er mir leider auch nicht mitgeteilt, damit kennt er sich sich anscheinend nicht auß.

Die Seiten, die ihr mir empfohlen habt, werde ich mal lesen, leider habe ich bis jetzt kein Foto von ihm dort gefunden,
aber das sind ja auch sooooo viele, man glaubt es kaum, und die machen alle ihr Geschäft !Und keiner hat anscheinend
Skrupel.Vielleicht hat man wenig, wenn man arm ist, und nur ans Durchkommen denken muß.
Aber ich glaube, wenn ich eine Frau derart reinlegen müßte, hätte ich schon ein schlechtes Gewissen.

Liebe Grüße

Sweethearte

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Efendi II » 18.07.2014, 17:20

kleeblatt hat geschrieben:hallo effendi,

in diesem fall bekommt man eine non-driver-identification card.
DANKE, wieder etwas gelernt.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

leva
Beiträge: 2897
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von leva » 18.07.2014, 17:43

Efendi II hat geschrieben:
leva hat geschrieben:Ein letzter Tip zum Schluss.
Wenn er ein California resident ist,hat er eine CA (California)driver's license,lass sie dir zeigen....Und nein, es gibt keine Soldaten ohne Fuehrerschein.
Es ist mir bekannt, dass man sich in den USA mit seinem Führerschein ausweist/ausweisen kann, weil es dort keine Personalausweise gibt.

Was machen denn die Personen, die keinen Führerschein innehaben, so etwas wird es doch in den USA gelegentlich auch geben ? Oder bekommt dort jeder automatisch ab einen bestimmten Alter (s)einen FS ?
Man kann sich auch eine state ID Card ausstellen lassen ,wenn man die Nachweise,zB residency ect vorlegt,die der jeweilige Staat haben will.Das wird auch bei der Fuehrerscheinstelle (DMW) gemacht.
Einen Fuehrerschein bekommt niemand automatisch.Dafuer muessen auch Pruefungen bestanden werden.Ist hier aber viel leichter und billiger.

leva
Beiträge: 2897
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von leva » 18.07.2014, 17:48

Sweetheart hat geschrieben:Hallo,
Danka Blume und Chikara.
Jetzt nachdem er meint, ich solle alles von uns "geheimhalten" komme ich auch immer mehr zu dem Schluß, daß er Angst
hat, daß mir andere Leute reinreden und mich bestärken in kritisch zu sehen.
Bin echt mal gespannt, wie das weitergeht, er wollte eigentlich in der ersten Augustwoche kommen. Heute habe ich
mal nachgefragt, wann denn genau und ihm geschrieben, daß er das doch jetzt wissen muß, da man ja seinen Urlaub
entsprechend vorher einreichen muß. Und außerdem, daß er seinen Flug buchen muß.
Zu meiner Mitteilung, daß mein Bruder meint, ihn zu kennen, schrieb er nur, daß er ganz sicher nicht der ist, den mein
Bruder kennen will :mrgreen:
Seinen Rang hat er mir leider auch nicht mitgeteilt, damit kennt er sich sich anscheinend nicht auß.

Die Seiten, die ihr mir empfohlen habt, werde ich mal lesen, leider habe ich bis jetzt kein Foto von ihm dort gefunden,
aber das sind ja auch sooooo viele, man glaubt es kaum, und die machen alle ihr Geschäft !Und keiner hat anscheinend
Skrupel.Vielleicht hat man wenig, wenn man arm ist, und nur ans Durchkommen denken muß.
Aber ich glaube, wenn ich eine Frau derart reinlegen müßte, hätte ich schon ein schlechtes Gewissen.

Liebe Grüße

Sweethearte
Na das ist doch wieder eine Lachnummer.Jeder Soldat kennt seinen Rang...... :wink:

Brauchst du noch mehr Beweise,dass er ein fake ist?

Du machst dir immernoch die falschen Gedanken ,um seine Motivation.Er ist ein SCAMMER.....!

Bitte begreife das jetzt bald und breche den Kontakt ab.Es gibt da nichts mehr,was noch stimmen koennte.

Sweetheart
Beiträge: 17
Registriert: 17.07.2014, 18:18

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Sweetheart » 18.07.2014, 18:38

Hallo,
habe heute wieder eine mail von ihm bekommen. Seine leave vacation will er ca. ab dem 8.8. haben und am 9.8. in D
landen. Er wil den Namen des nächstliegenden Flughafens von mir wissen. Er hat aber noch keine Papiere und kann den
Flug noch nicht buchen.

Ich frage mich, warum zögert er das jetzt so weit hinaus?
Könnte doch alles nächste Woche flott über die Bühne gehen, Mitteilung, daß ich ihm mit Geld aushelfen sol usw.
und zack, das Ding wäre erledigt.
Aber nein, er spannt mich auf die Folter.

Habt ihr da eine Erklärung für?

@leva: Ich begreife das schon, aber ich würde gerne wissen, wie weit er das Spiel treibt und würde gerne genau die Forderung von ihm hören. Vorher alles abbrechen ohne jeweils wirklich die Gewissheit zu haben, finde ich schade, ich
wüßte es halt gerne genau.
Vielleicht verstehst Du das?

Liebe Grüße
Sweetheart

leva
Beiträge: 2897
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von leva » 18.07.2014, 18:47

Ja,sach mal....? Liest du hier eigentlich mit ? Der treibt Spielchen mit dir.
Ein Soldat auf leave muss doch nicht eine Internetbekanntschaft nach einem Flughafen fragen.Echte Soldaten sind doch nicht total verbloedet.

Du hast Gewissheit,kannst/willst es aber noch nicht begreifen.Was haelt dich denn noch bei einem so oeffensichtlichem scammer?
Wenn er in D ist,soll er dich kontaktieren evtl anrufen und dann siehst weiter.Ruf ihn dann in seimem Hotel an und lass dich verbinden,vorher ist nix echt u. dann erstmal telefonieren......
Alles aber fuer die Katz,der kommt nicht.

Dalama
Beiträge: 482
Registriert: 02.02.2013, 14:30

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Dalama » 18.07.2014, 19:26

Sweetheart hat geschrieben:Hallo,
habe heute wieder eine mail von ihm bekommen. Seine leave vacation will er ca. ab dem 8.8. haben und am 9.8. in D
landen. Er wil den Namen des nächstliegenden Flughafens von mir wissen. Er hat aber noch keine Papiere und kann den
Flug noch nicht buchen.

Ich frage mich, warum zögert er das jetzt so weit hinaus?
Könnte doch alles nächste Woche flott über die Bühne gehen, Mitteilung, daß ich ihm mit Geld aushelfen sol usw.
und zack, das Ding wäre erledigt.
Aber nein, er spannt mich auf die Folter.

Habt ihr da eine Erklärung für?
Vermutlich wirkst du auf ihn noch nicht "reif" genug für diesen Schritt mit deinen misstrauischen Fragen und Freunden im Hintergrund. :wink:

Nach dem üblichen Ablauf käme die Geldforderung aber ohnehin erst im allerletzten Moment, da unmittelbar vor der Abreise irgendein Missgeschick eintritt.

Sweetheart
Beiträge: 17
Registriert: 17.07.2014, 18:18

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Sweetheart » 18.07.2014, 20:06

Doch, doch ich lese sehr gewissenhaft mit. Aber er kommt nicht zur Sache.
Er will von mir wissen, auf welchen Flughafen er landen soll, seine Urlaubserlaubnis hat er aber noch nicht.
Ich habe auch über den Header (die IP-Adresse) versucht, was rauszubekommen, aber da kommt nur USA California
Ich weiß jetzt nicht, wenn er im Irak am PC Sitz der der Army gehört, wird dann auch die USA-Adresse angezeigt
obwohl der PC im Irakt steht?
Weiß ich leider nämlich nicht.

Liebe Grüße

Flensee
Beiträge: 610
Registriert: 11.09.2013, 15:24

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Flensee » 18.07.2014, 20:11

Du hast nun 53 Antworten hier bekommen. Alle weisen dich auf klaren Betrug hin, mit verschiedenen Links, die Zeitungen und auch TV sind voll mit solchen Meldungen über diese Nigeria Connection.
Aber du brauchst einen Beweis, hallo wach auf. Ich weiss dein Alter nicht mehr, ist auch egal, so naiv kann Frau doch nicht mehr sein, heute mit diesen Infos, die du nun hast.
Ich verabschiede mich hier, fassungslos :oops:

leva
Beiträge: 2897
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von leva » 18.07.2014, 20:17

Du gibst ja nicht auf.....^^

Er ist ein Betrueger!
Sag ihm,dir ist es egal,wo in D er ankommt.Du tellst dann mit ihm in seinem Hotel erstmal.
Mei,das musst du doch nicht entscheiden.!Er ist doch der "Kampfsoldat". :mrgreen:
Schade, dass es nur per Handy eine Schuettelfunktion gibt (kleiner insider aus einem andere thread :D ),sonst wuerde ich dich mal online durchschuetteln.Du scheinst aber wirklich nicht ablassen zu koennen....

coralia
Beiträge: 1470
Registriert: 30.03.2008, 12:17

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von coralia » 18.07.2014, 21:45

Leva, so einfach ist das nunmal nicht, sie muss selbst an den punkt kommen, wo sie es merkt. Im moment scheint sie zu denken, dass die tatsache, dass er diefalle noch nicht gleich zuschnappen lässt, eine möglichkeit darstellt, dass er es vielleicht doch ernst meint.

Warum sollte sie uns mehr vertrauen als ihm, uns kennt sie genauso wenig.

Ein wesentlicher teil von bezness ist die hoffnung des opfers, dass es kein bezness ist.

Coralia

Micky1244
Beiträge: 3416
Registriert: 29.03.2008, 11:55
Wohnort: Hamburg

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Micky1244 » 19.07.2014, 09:08

Es ist ja noch nicht mal sicher ob nur eine Person dahinter steckt, vorstellbar ist auch, dass im Team gearbeitet wird. Es ist schade um die Zeit, wenn Du Dich damit weiter beschäftigst.
Liebe Grüße, Micky


"Lass uns angeln gehen", sagte der Haken zum Wurm.
Isaiah Berlin: Die Freiheit der Wölfe ist der Tod der Lämmer.

ashura
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2013, 16:02

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von ashura » 19.07.2014, 09:42

Sweetheart, Mensch, das ist so eindeutig, dass ich mich jetzt auch mal zu Wort melden muss. Was brauchst du noch? Die IP kommt doch klar von dem PC den er grad nutzt, dass dich allein nicht stutzig macht, dass California und Carolina bei ihm scheinbar zum Verwechseln ähnlich sind....
Sein Zitat ist kein native english! Zumindest hab ich in der Schule gelernt, dass es nicht wie im Deutschen (Ich bin -ein- Soldat) keinen Artikel vorm Beruf gibt.
Noch eine Möglichkeit: nimm mal sein Bild und jag es durch die Google Bildersuche (http://www.giga.de/webapps/google-suche ... en-lassen/) und schau wer das auf dem Bild wirklich ist oder wo es sonst so rumgeistert.

Mensch, was willste denn noch. Hoffst du wirklich, dass hier ein verstrahlter Ami landet, der dich nach ein paar Mails abgöttisch liebt? Glaubst du nicht, dass wenn ed so wäre.... naja man den irgendwie komisch finden müsste?

LG ashura

Amely
Beiträge: 6578
Registriert: 12.03.2008, 16:27
Wohnort: Deutschland

Re: Wo finde ich etwas heraus?

Beitrag von Amely » 19.07.2014, 09:48

hallo ashura,

herzlich willkommen im Forum.
Wir wünschen dir einen guten und informativen Austausch.
Liebe Grüße Amely

Antworten