Hilfe ich denke bin opfer von internet bezness

Das Internet bietet über die vielen messanger wie: Pal-Talk - ICQ - MSN - Yahoo & Skype - die idealen Plattformen für Beznesser? Hier könnt ihr Euch informieren und austauschen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nilka
Moderation
Beiträge: 6615
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Hilfe ich denke bin opfer von internet bezness

Beitrag von Nilka » 02.12.2018, 09:43

Ich kann das auch schwer nachvollziehen, chui.
Wenn es um Geld geht, schrillen bei mir alle Alarmglocken.
Ich habe auch einmal einen ähnlichen Brief bekommen, sie werden einfach auf gut Glück verschickt :twisted:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

chui
Beiträge: 983
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Hilfe ich denke bin opfer von internet bezness

Beitrag von chui » 02.12.2018, 10:08

Briefe habe ich auch bekommen als ich noch in meiner Heimat war . Diese Betruegereien gehen doch schon seit Jahren und waren damals auch schon bekannt deshalb verstehe ich es einfach nicht .
Mir schickt man SMS oder ruft an . Man habe versehentlich Geld ueber MPesa ueberwiesen . Ich koennte aus der Haut fahren bei solchen idiotischen Betruegereien , ich habe naemlich kein Konto bei MPesa . Die Nummern werden wahllos gewaehlt wie beim Roulette einer bleibt schon haengen . Ueber Westernunion bekomme ich auch immer Geld geschickt in Millionenhoehe , welcher Idiot verschickt Millionen mit Westernunion ?
Mittlerweile muesste ich bereits mehrfache Milliardaerin sein bei den Versuchen : ich haette geerbt in Suedafrika 4 x , in Amerika ist eine Tante von mir gestorben 2x und auch in Spanien hat eine aeltere Dame mir ihr Vermoegen vermacht . Ich brauche wohl nicht zu schreiben , dass ich weder eine Tante in Amerika habe noch Verwandte in Suedafrika und die aeltere Dame muss an Alzheimer leiden sonst wuerde sie nicht wildfremden ihr Vermoegen vermachen . Abgesehen davon das man auf Anfrage um welche Tante es sich eigentlich handelt man den Namen nicht weiss , na ich solls wissen ? :evil:
Gewonnen habe ich auch schon ein Vermoegen in Millionenhoehe obwohl ich nirgends mitspiele . Anfangs habe ich noch gelacht jetzt aergert mich das ganze nur noch .

LG chui

Nilka
Moderation
Beiträge: 6615
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Hilfe ich denke bin opfer von internet bezness

Beitrag von Nilka » 02.12.2018, 10:25

Echt krass :shock: Bei der Heufichkeit müssen deine Daten im Umlauf sein.
Vielleicht Telefonnummer und Mailadresse wechseln?
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

RenaII
Beiträge: 203
Registriert: 18.04.2011, 23:21

Re: Hilfe ich denke bin opfer von internet bezness

Beitrag von RenaII » 02.12.2018, 20:27

Ach, Chui,

wir bekommen fast täglich derartige Anrufe: Mal haben wir Millionen gewonnen, mal meldet sich ein reizender Mann, mit sonoren Stimme, der mich umarmen möchte, weil wir uns aus der Schule her kennen, mal wird man ganz massiv böse, weil ich angebliche Schulden nicht bezahlt habe.
Meldungen an die Bundesnetzagentur bringen kaum etwas, denn der smarte Anrufer, ist morgen, mit neuer Nummer wieder da.Wir haben schon unzählige Nummern blockiert.
Ich bin ein wirklich netter Mensch, der nur selten aus der Haut fährt, aber für derartige Briefe, Anrufe, etc, habe ich ein Feuerwerk an Schimpfwörtern und Drohungen parat.
Übrigens auch ein Ratschlag der Polizei. Die habe ich konsultiert, weil einer meiner betreuten Leute einen entsprechenden Drohbrief erhielt: Ignorieren und ggbf. richtig böse werden.
Kann ich auch nur jeder Anruferin von Bezzis empfehlen. Entsprechend schweigen oder ganz, aber ganz dolle böse werden, hilft!!!!!!!!!

Gruß Rena

Nilka
Moderation
Beiträge: 6615
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Hilfe ich denke bin opfer von internet bezness

Beitrag von Nilka » 02.12.2018, 21:06

An dieser Stelle noch Mal der Tipp: in die Trillerpfeife kräftig pusten! :twisted:
Um sich von Racheakten zu schützen - vorsorglich aus der Ferne herausfinden, wer da anruft.
Von normalen Telephonapparat funktioniert bestimmt besser als vom Handy.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

brighterstar007

Re: Hilfe ich denke bin opfer von internet bezness

Beitrag von brighterstar007 » 22.12.2018, 14:16

Ihr Lieben,
Meiner Meinung nach funktioniert das ganze sehr stark durch Fantasien, die
Das Gehirn der Opfer sehr stark verändern,
Biochemische. Die Geschichten, die erzähl t/ erfunden werden, lösen entsprechende
Szenarien im Kopf aus, die quasi den gesunden Menschenverstand besetzen und nüchternes Nachdenken/ nachfragen und Handeln verhindern/unmöglich machen, bis der Tiefpunkt erreicht ist.

Hummelinchen, ich wünsche dir und deinem Kind eine erfüllte Gegenwart und
Zukunft. Brighterstar

Antworten