Sind Berber wirklich anders?

Worauf sollte ich achten?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Life Time
Beiträge: 56
Registriert: 17.05.2014, 01:42

Sind Berber wirklich anders?

Beitrag von Life Time » 15.06.2019, 19:56

Hallo an Alle,
eine gut situierte Frau, Ende 50, aus meinem Bekanntenkreis, ist seit ca 2 Jahren mit einem Marokkaner, er ist Mitte 30 und Berber, befreundet. Er ist wohl unverheiratet. Sie hat ihn im Urlaub dort kennengelernt. Sie hat sich wg ihm scheiden lassen, er war inzwischen auch schon hier, besuchsweise. Sie sagt, Berber sind anders was Frauen angeht.
Mich interessiert, ob es bei diesen von mir beschriebenen Gegebenheiten wirklich Hoffnung auf ehrliche Zuneigung seinerseits gibt oder ob es sich doch um Bezness handelt. Sind Berber wirklich anders?
Liebe Grüße an euch alle.
Life Time

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1309
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Sind Berber wirklich anders?

Beitrag von Cimmone » 15.06.2019, 20:37

Hallo LifeTime,

obwohl bei den Berbern die Frauen in vorislamischer Zeit mehr Rechte hatten, diese aber mit der Übernahme des Islam zurückgeschraubt wurden, ist es möglich, dass Berber eine andere Haltung Frauen gegenüber haben.
Das wird auch von Land zu Land unterschiedlich sein.
Mir gibt der große Altersunterschied zu denken, sie ist rund 25 Jahre älter als der Mann.
Und DESWEGEN kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da aufrichtig - ernsthafte Absichten im Spiel sind.

Liebe Grüße
Inmitten von Schwierigkeiten stecken massenhaft Gelegenheiten. (Albert Einstein)

Cimmone 💥
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nilka
Moderation
Beiträge: 7576
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Sind Berber wirklich anders?

Beitrag von Nilka » 15.06.2019, 20:57

Hallo Life Time,

gebe in das Suchfeld "Berber"ein, es gibt bestimmt eine oder andere Geschichte, in der ein Berber die Hauptrolle spielt.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Eclipse
Beiträge: 482
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Sind Berber wirklich anders?

Beitrag von Eclipse » 16.06.2019, 06:26

Life Time hat geschrieben:
15.06.2019, 19:56

eine gut situierte Frau, Ende 50, aus meinem Bekanntenkreis, ist seit ca 2 Jahren mit einem Marokkaner, er ist Mitte 30 und Berber, befreundet. Er ist wohl unverheiratet. Sie hat ihn im Urlaub dort kennengelernt. Sie hat sich wg ihm scheiden lassen
Und schon wieder eine drauf reingefallen ... Unglaublich. :shock:

Bei allem Respekt vor älteren Frauen (die heutzutage im Vergleich zu früher keineswegs "alt" sind, sondern RELATIV attraktiv!!!) ... wie kommt so jemand ernsthaft auf die Idee, ein Mittdreißiger würde sie als Lebenspartnerin in Betracht ziehen? Noch dazu ein "unverheirateter" Orientale, egal welcher Bevölkerungsgruppe angehörig?

Sie ist in 10 Jahren 70, er Mitte Vierzig. Das ist absurd. Solche riesigen Altersunterschiede zwischen Partnern sind nur denkbar, wenn der oder die Ältere ein attraktives Vermögen (oder Vergleichbares, hier vermutlich: AE in Mitteleuropa) zu bieten hat. Irre.

mara
Beiträge: 160
Registriert: 17.04.2008, 18:04

Re: Sind Berber wirklich anders?

Beitrag von mara » 16.06.2019, 12:15

Eclipse hat geschrieben:
16.06.2019, 06:26
...Sie ist in 10 Jahren 70, er Mitte Vierzig. Das ist absurd. Solche riesigen Altersunterschiede zwischen Partnern sind nur denkbar, wenn der oder die Ältere ein attraktives Vermögen (oder Vergleichbares, hier vermutlich: AE in Mitteleuropa) zu bieten hat. Irre.
Ich finde, dass selbst in unseren Gefilden solche Partnerschaften relativ selten sind. Und auch hier spielt der finanzielle Aspekt oder der Status die größere Rolle.
Ich will nicht sagen, dass es das in Deutschland nicht gibt, ältere Frau und so viel jüngerer Mann und sicher auch Respekt, Liebe... aber es ist doch nicht so häufig.
Ich glaube, dass es keinen so großen Unterschied macht ob Berber oder Araber, sie leben alle in einer bestimmten Gesellschaft.

Eclipse
Beiträge: 482
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Sind Berber wirklich anders?

Beitrag von Eclipse » 17.06.2019, 07:57

mara hat geschrieben:
16.06.2019, 12:15

Ich will nicht sagen, dass es das in Deutschland nicht gibt, ältere Frau und so viel jüngerer Mann und sicher auch Respekt, Liebe... aber es ist doch nicht so häufig.
Ja, die Partner müssen sich zuvor gut kennengelernt haben, damit Achtung und Respekt zu Liebe werden können. Wobei die Konstellation "im Vergleich zum Partner erheblich jüngere Frau" trotzdem weitaus häufiger vorkommen dürfte als "im Vergleich zur Partnerin erheblich jüngerer Mann". Behaupte ich einfach mal, ohne einen statistischen Nachweis liefern zu können. :wink:

Ich glaube sowieso nicht an "Liebe auf den ersten Blick". Was auf den quasi-ersten Blick passieren kann, ist "Verliebtheit" (der berüchtigte Hormon-Cocktail, der vorübergehend den Verstand ausknipst).

Spontanverliebtheit über eine ganze Generation hinweg? Bei psychisch Gesunden (ohne Vater- bzw. Mutter-Affinität) halte ich das für annähernd ausgeschlossen. Man muss erst die Äquivalenzattraktivität kennen = Vermögen, gesellschaftliche Stellung, Charaktereigenschaften, Erfahrung...

Life Time
Beiträge: 56
Registriert: 17.05.2014, 01:42

Re: Sind Berber wirklich anders?

Beitrag von Life Time » 23.06.2019, 12:31

Hallo,
danke für eure Antworten.
@Eclipse: ja, ein attraktives Vermögen hat sie wohl und AE bietet sie ihm auch, hat sich ja extra scheiden lassen..
@Nilka: danke für den Tip. Es waren fast 600 Treffer.
Ich denke sie braucht nicht auf ehrliche Gefühle und Absichten seinerseits hoffen.
Liebe Grüße von Life Time

Antworten