Fragenfeuer wegen Verzweifelung Afrika

Tauschen Sie sich mit den anderen Mitgliedern über Ihre eigenen Erfahrungen über Beziehungen und Ehe mit einem orientalischen Mann aus.

Moderator: Moderatoren

Mary70
Beiträge: 129
Registriert: 06.02.2015, 14:27

Re: Fragenfeuer wegen Verzweifelung Afrika

Beitrag von Mary70 » 15.11.2015, 20:39

Liebe Forumuser,

Ich bin nicht eingeschnappt auch wenn es so liest (deutsch ist nicht meine Muttersprache, wahrscheinlich schon gemerkt :D ).

Nein, ich bin dankbar wenn direkt und offen geschrieben wird. Und es stimmt, ich muss aufhören mit meine Gedanken, Interpretationen, Beobachtungen. Ich muss den Knopf durchhaken betrifft wieso und warum usw. Es hat kein Sinn. Und ich muss bei meine Entscheidung und Wünschen bleiben.

Es ist gut wenn User ihre Sicht der Dinge schreiben, kann sehr viel Klarheit bringen.

Und ja, habe mit den Feuer gespielt aber seit langem nicht mehr. Hätte vielleicht innerlich den Wünsch dass alles wie früher werden kann, einfach ein lockere und lustige , unverbindliche Umgang mit einander, vermisse dies sehr, aber damit muss ich mich abfinden dass ich dass nicht kann weil es immer ein indirekte Verbindung gibt mit meine Ex.

Und es stimmt dass hin und her hätte ich auch in der Beziehung mit ihn und jetzt wieder aber davon kriegt er und seiner Sippe, zum Glück nichts mit.

Und vielleicht wünsche ich mich innerlich dass mein Ex mich nicht vergisst, ...blöde aber war..obwohl ich nicht retour will oder kann. Hat wahrscheinlich damit zu tun dass es für mich schon ein Traum war , mit ihn zusammen sein zu können.

ok. Ich lass meine Gedanken sein und werde mich konzentrieren auf alles anders.. Ich danke Euch für ihre Antworten, Bemühungen und Gedanken.

Lg Mary

Darinka
Beiträge: 2811
Registriert: 28.05.2011, 23:37
Wohnort: Deutschland

Re: Fragenfeuer wegen Verzweifelung Afrika

Beitrag von Darinka » 16.11.2015, 12:22

Liebe Mary,

wir werden nicht müde Dir zu zuhören. :wink: Mach Dir mal keine Sorgen.

Deine Gedanken kreisen wieder zu sehr um ihn und seine Sippe. Das war schon mal weniger und besser als jetzt. Rückfälle sind nicht schlimm, die passieren halt manchmal.
Versuch Dich da selber wieder rauszuholen...

Siehe es doch positiv :wink: , wenn sie Dich ignorieren.
Denn das wolltest Du doch eigentlich: In Ruhe gelassen werden. :!:

Das Schwierige ist folgendes: Wenn man verlassen wird, dann hat man Liebeskummer. Aber der andere ist weg. Kommt auch nicht wieder.
Wenn man aber so eine ungute Beziehung beenden muss, dann ist ja der Ungute nicht weggegangen. Es ist also schwieriger als wenn der Andere einfach gegangen ist, weil er ja noch da ist (und manchmal auch wieder Kontakt will)...
Deine Gedanken sind nicht unnormal, aber Du musst sie beherrschen lernen.
Ein andere Arbeitsstelle wäre sicher hilfreich. Vielleicht klappt es ja.

Liebe Grüße
Darinka
Menschen glauben fest an das, was sie wünschen. - Julius Cäsar
Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. - Friedl Beutelrock

Desert Dancer
Beiträge: 729
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Fragenfeuer wegen Verzweifelung Afrika

Beitrag von Desert Dancer » 16.11.2015, 15:11

Sie haben allen der Rucken zur mir gedreht aber sehr nah hinter mir gesessen, kein Ton, kein Blickkontakt nada...
Ich kann mir schon vorstellen, dass diese Situation von Mary nicht als "in Ruhe lassen", sondern als Provokation empfunden wird, und vermutlich von der Sippe auch als solche gedacht ist.

Mary, ein lockerer Umgang wie Du ihn Dir wünschen würdest, wird mit diesen Leuten nicht mehr möglich sein.

Du wolltest Dir doch einen anderen Job suchen. Diesen Leute gar nicht mehr zu begegnen, wäre wohl wirklich das einzige was Dich befreit.
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...

Mary70
Beiträge: 129
Registriert: 06.02.2015, 14:27

Re: Fragenfeuer wegen Verzweifelung Afrika

Beitrag von Mary70 » 21.12.2015, 15:24

Ich werde so verrückt und bin böse....Sippe gibt keine Ruhe.. Sie versuchen immer wieder Kontakt aufnehmen jetzt sehr indirekt und hinterlistig...

Wieso? Sie wissen schon lange dass ich nicht interessiert mehr bin, ignoriere alles 100%. Habe kein Kontakt mit meine Ex, er sucht auch kein Kontakt mit mir..

Ich reagiere nicht , kein Ton , kein Blick..aber die Wunde wird immer wieder aufgerissen und ich werde langsam sehr, sehr böse...habe Lust auszurufen .

Ich will einfach meine Ruhe und weiter Leben wie vorher..

Bin verzweifelt, traurig und böse...

Und wenn mein ex etwas will. soll er grade stehen und vor mich stehen dann kann ich ihn der Wahrheit sagen ...aber so..

Sorry, musste dies aber einfach schreiben...schöne Weihnachten

Desert Dancer
Beiträge: 729
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Fragenfeuer wegen Verzweifelung Afrika

Beitrag von Desert Dancer » 22.12.2015, 12:17

Liebe Mary !

Da Du offenbar nicht aus dem Umfeld rauskommst, gibt es wohl nur noch die Möglichkeit, dass Du versuchst Dich innerlich zu distanzieren. Das ist nicht einfach. Aber probiere doch bei diesen Kontaktaufnahmen, darüber zu lachen, anstatt immer wieder die Wunden aufreissen zu lassen. Sag Dir doch was das alles für doofe Kleingeister sind, die es nicht lassen können, Dich weiter zu belästigen, obwohl es doch gar nichts bringt. Dich nicht darüber aufzuregen, wird sie am meisten treffen.

Allerdings scheint es mir schon seltsam, dass sie Dich nicht in Ruhe lassen, wo doch Dein Ex ja still hält. Was wollen die von Dir noch?
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds...

Mary70
Beiträge: 129
Registriert: 06.02.2015, 14:27

Re: Fragenfeuer wegen Verzweifelung Afrika

Beitrag von Mary70 » 22.12.2015, 18:40

Liebe Desertdancer,

Glaube auch nicht dass es mit meiner EX zu tun hat aber eher dass ich ein Freizeitbeschäftigung bin für sie...einfach x schauen wenn und wie sie reagiert...wie plagen und mobben...es sind immer der stärkere welche versucht kontakt zu machen.. und sie ziehen jeder Register....fühle mich wie ein Spielball (zeige dies nicht) obwohl ich mich so ruhig verhalten und gar nicht mitspielen..

und ja, soll innerlich lachen um diese Dummheit aber weiss genau auch dass ich meine wahre Gefühlen nicht zeigen darf..und weiterhin ignorieren muss.
Sie lachen wahrscheinlich jetzt um mich..früher bin ich mit dem feiern gegangen dass ist so schräg. Feiern will ich nicht mehr..aber einfach jede/r soll seiner Ruhe und revier haben.

Ich lass mich nicht wegjagen....aber muss mich Gedanken machen wie ich besser damit umgehen kann.

Es ist Kindergarten aber sie kriegen es hin dass ich mich damit beschäftigen.

Antworten