2x bezness

Erfahrungsaustausch von Angehörigen, wie Eltern, Kinder und Ehemänner von Betroffenen. Auch Freunde & Bekannte kommen hier zu Wort.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

2x bezness

Beitrag von Madeleine » 19.01.2019, 19:58

Guten Abend alle zusammen, es gibt da eine Sache mit der ich überhaupt nicht klar komme und mir auch nicht erklären kann.

Eine Freundin von mir, die bereits vor 10 jahren von einem türkischen Araber verarscht wurde und dabei auch viel geld verloren hat, aber das ist eine andere lange geschichte, ist nun nach all den jahren wieder in die türkei gekommen. Dort ist sie, 50 jahre, auf den 20 Jährigen Cousin von ihrem ehemaligen Beznezzer getroffen und er hat es geschafft, das sie ihn innerhalb von 6 monaten nach dem Kennen lernen geheiratet hat. Dabei hat sie ihn komplett neu eingekleidet, motorrad finanziert, luxuswohnung bezahlt (750 Euro im Monat) und so weiter.

Ich wurde gleich zu beginn von ihr überall blockiert.Nun hat sie es tatsächlich nach 10 monaten seit dem Kennen lernen nach deutschland zu holen. Sie denkt, das der gute 20 Jährige junge in seiner Luxuswohnung treu auf sie gewartet hat...was natürlich nicht der Fall ist...war eine nette puffwohnung diesen sommer...mehr dazu erspare ich euch....selbstverständlich werde ich komplett ignoriert....obwohl ich ihr ja alles erzählen könnte, da ich dort jede menge leute kenne, die ir erzählen, was der junge mann so alles treibt während und in ihrer abwesenheit.

Aber wahrscheinlich werde ich genau deswegen von ihr ignoriert... was denkt ihr? Warum werde ich blockiert und ignoriert? Und wie kann um Himmels willen eine Frau zweimal auf Beznezz reinfallen? Und dann noch in der gleichen familie...nur eben dieses Mal der 30 jahre jüngere Coisin? Ich kann das einfach nicht be....greifen....liebe grüsse Madeleine
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Efendi II
Beiträge: 6255
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: 2x bezness

Beitrag von Efendi II » 19.01.2019, 21:00

Madeleine hat geschrieben:
19.01.2019, 19:58
....ist nun nach all den jahren wieder in die türkei gekommen. Dort ist sie, 50 jahre, auf den 20 Jährigen Cousin von ihrem ehemaligen Beznezzer getroffen und er hat es geschafft, das sie ihn innerhalb von 6 monaten nach dem Kennen lernen geheiratet hat. Nun hat sie es tatsächlich nach 10 monaten seit dem Kennen lernen nach deutschland zu holen.
Ist er denn schon hier? Das geht aus Deinem Text nicht hervor?

So schnell schießen die Preußen aber normalerweise nicht. Bei diesen, doch erheblichen Altersunterschied, wird man zunächst von einer Scheinehe zur Erlangung des Aufenthalts in Deutschland ausgehen. Die Mitarbeiter von Botschaft/Konsulat und Ausländerbehörde sind auch nicht auf der Wurstbrühe angeschwommen und kennen sich mit derartigen Fällen gut aus. Die werden diesen Fall schon zu werten wissen und entsprechende Prüfungsverfahren einleiten.

Abgesehen davon muss der nach Deutschland ziehende Ehepartner bekanntlich seine Deutschkenntnisse unter Beweis stellen. Liegen die denn bereits vor?

Natürlich kann man einen Nachzug, wenn sich keine Anzeichen einer Scheinehe belegen lassen, nicht verhindern.
In Deutschland herrscht Eheschließungsfreiheit. Jeder kann heiraten wem er will. Da hat der Staat kein Recht das zu verhindern.

Auch wenn oftmals schon von vornherein offensichtlich ist, dass es nach Erhalt des eigenständigen Aufenthaltsrechts oder der Einbürgerung mit der großen Liebe vorbei sein wird. Aber das ist eben das Risiko, was der deutsche Partner eingeht und auch von Anfang an weiß.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 19.01.2019, 21:43

November 2018 kennen gelernt, mai 2019 geheiratet, november 2019 in deutschland. Macht mich ehrlich gesagt auch sprachlos...da scheinen sämtliche syteme zu versagen....er kann deutsch...er ist in deutschland geboren...17 jahre hier aufgewachsen....straftäter und jugendknast......mit 17 jahren mit der ganzen familie abgeschoben werden....mich macht das alles fassungslos.....kann diese frau in keinster weise verstehen...zumal sie von dem allem kenntnis hat....ringe einfach mit einer erklärung für ihre handlungen...finde aber keine
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3724
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: 2x bezness

Beitrag von Thelmalouis » 19.01.2019, 22:07

Madeleine hat geschrieben:
19.01.2019, 21:43
November 2018 kennen gelernt, mai 2019 geheiratet, november 2019 in deutschland
?
Hier stimmt was nicht.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 19.01.2019, 22:33

Was stimmt da nicht?was meinst du?
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 19.01.2019, 22:36

Ah jetzt ja.sorry....november 2017 kennen gelernt...mai 2018 blitzhochzeit....sie ganz allein...erstmal.november 2018 war er in deutschland....
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

gadi
Moderation
Beiträge: 8458
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 2x bezness

Beitrag von gadi » 19.01.2019, 23:27

Madeleine, für mich liest es sich eher wie 1x Bezness, 1x Arrangement-Partnerschaft.

Das scheint auch der Grund dafür zu sein, dass sie dich sofort blockiert hat.
Sie weiß, um was es dem jungen Mann geht. Sie weiß, wie du und andere darüber denken. Vielleicht redet sie sich das ganze vor sich selber schön. Aber, im Grunde ihres Herzens, dürfte sie bescheid wissen.

Aufgrund der Informationen, die ich bis dato habe, drängt sich mir diese Einschätzung auf.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 20.01.2019, 11:25

Liebe Gadi,
das wäre für mich ein logischer denkansatz, mit dem ich leben könnte. Leider scheint das aber nicht der Fall zu sein. Sie denkt, er liebt sie. Das Blockieren undmich ignorieren geht von ihm aus. Er hat mich auch zeitgleich blockiert. Ich weis das auch von seinen zwei älteren brüdern, die das versucgt haben, diese Ehe zu verhindern. Leider spielen bei dieser komödie aber der Vater und zwei seiner anderen Brüder mit, die auch mit profitieren und weiter profitieren wollen.
Hinter der Dame steht ein grosses Vermögen, wovon diese Familie natürlich weiss, da sie die Frau von früher kennen. Es ist auch bekannt, das sie mit Geld um sich wirft. Diese 3 Brüder hatten das von anfang an geplant, als sie in die Türkei kam, wohlwissend um ihre finanziellen Verhältnisse. Nachdem ich sie mehrfach gewarnt hatte, wurde ich von den 3 Herren und ihr blockiert.
Sie glaubt jedes wort, das die 3 erzählen und ich und die zwei anderen brüder sind die Bösen. So hat der Kleine ihr beispielsweise erzählt, das der grosse Bruder seine zwei anderen Brüder und seine Eltern aus dem Haus geworfen hat und sie sozusagen auf der Strasse stehen, obwohl sie die Schulden von dem grossen Bruder bezahlt haben. Nichts davon trifft zu. Sie hat daraufhin eine grosse Luxuswohnung für 750 Euro im monat für 1 Jahr im Voraus bezahlt, wo natürlich nur der Kleine eingezogen ist.
Die Eltern und die anderen Brüder wohnten weiter bei dem grossen Bruder, der natürlich nie seine familie rausgeworfen hat. Der ältere Bruder ist komplett ausgerastet, als er gehört hat, was sie für Lügen, manipuliert von dem kleinen Bruder, über ihn erzählt. Sie hat auch Hausverbot bei dem grossen Bruder, stört sie aber nicht. So geht sie , welch groteske Situation, mit ihren 50 Jahren zum Essen mit ihrem 20 jährigen Lover, schwiegermutter 52, schwager 30, anderer schwager 32, und bedient die Herren beim Essen.

Unvorstellbar für mich, die Frau hat studiert, ist gebildet, intelligent und eine taffe Frau ...eigentlich. Sie kennt Beznezz, war früher in einigen Foren untrwegs, hat Beznezz bei anderen Frauen erlebt, bei sich selbst erlebt, kennt diese Familie seit 15 Jahren, sie sollte es besser wissen...beharrt aber darauf, der Kleine ist anders ....ich komme damit überhaupt nicht klar....wie kann sich eine Frau so verändern? Gehirnwäsche pur? Sorry wurde etwas länger ...
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 20.01.2019, 11:34

Ach ja... als sie noch mit mir redetete meinte sie...was die macron kann, kann ich ja auch....ich meinte dann nur ja der macron brauchte aber keinen pass und kein geld.....ich dachte sie machte einrn witz...danach brach sie jeden kontaktbmit mir ab !
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9585
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: 2x bezness

Beitrag von Nilka » 20.01.2019, 11:42

Es ist zum Haareraufen und ich verstehe, dass du das kaum aushalten kannst! :cry: :shock: :(
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 20.01.2019, 12:14

In der zeit, als sie in der türkei war, war sie die ganze zeit alleine in ihrer wohnung gesessen. ....weil er nicht will, das sie alleine weg geht, weil ja alle böse sind und nur ihr geld wollen....ist klar....selbst zum frisör durfte sie nicht alleine gehen....da blieb er stur sitzen, damit auch ja niemand sein goldstückchen anredet....und sie denktver macht das, weil er sie liebt und schützen will vor den bösen männern...sie darf auch nicht zu dem grossen bruder und seiner frau, eine deutsche, ins geschäft kommen, denn sie ist ja auch eine böse....das die familie der schwägerin in wirklichkeit 60 0000 euro schuldet, verschweigt er...statt dessen erzählt er ihr, das seine schwägerin geld aus dem geschäft von seinem bruder klaut....und davon eine wohnung und ein haus in deutschland gekauft hat....alles von vorne bis hinten gelogen...er lügt und manipuliert und sie glaubt jedes wort ..sie fragt nicht einmal nach....ich finde das alles unfassbar...er lässt sie dort unten nicht eine sekunde aus den augen....seine lügen könnten ja auffliegennn...
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3724
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: 2x bezness

Beitrag von Thelmalouis » 20.01.2019, 12:58

Hallo Madeleine,

leider kannst du da nichts machen, deine "Freundin" will sich nicht helfen lassen.
Anscheinend denkt sie, sie tut das Richtige.
Sie ist erwachsen, wenn sie ihr Geld loswerden will, kann sie das tun, so wie es ihr gefällt.

Ich kann dich schon verstehen, man kann und will das alles nicht glauben.
Sie rennt mit Vollgas in den Abgrund.

Hat sie eigentlich Kinder aus einer früheren Beziehung?
Da kann ich nur hoffen, dass das nicht der Fall ist.
Ich fände es eine riesengroße Ungerechtigkeit, dass sie einem Betrüger alles hinterher wirft und den eigenen, dann nichts mehr bleibt.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 20.01.2019, 13:36

Nein, kinder hat sie keine. Sie kann keine kinder bekommen, in dem fall zum glück. Mein hauptproblem, womit ich nicht klar komme, liegt darin, das ich das erste Mal die Verwandlung einer selbständigen, gebildeteten, fest im Leben stehende Frau erlebe, die ich seit Jahren kenne. Ich habe sehr viele betroffene Frauen in den letzten 20 Jahren kennen gelernt, sie begleitet, sie gewarnt und ihnen so weit wie möglich, versucht zu helfem. Aber alle diese Frauen habe ich erst kennen gelernt, wie sie bereits in einer Beznezzbeziehung waren. Um es vielleicht so auszudrücken, ich war nicht persönlich betroffen. Deswegen konnte ich anscheinend immer rational an die sache herangehen und helfen und warnen, soweit wie möglich.So eine Wandlung von einer Frau mitzuerleben, macht einen eknfach nur sprachlos und fassungslos.....und vor allem hilflos....ihre letzten worte, die sie mit mir gesprochen hatte, bevor sie mich geblockt hatte, ja es wäre ganz schlimm, was viele frauen erlebt haben, aber es wären ja nicht alle männer dort so...sprach es und heiratete einen 20 jährigen bengel, der noch grün hinter den ohren ist....das macht nicht nur mich....sondern selbst die einheimischen männer und frauen dort, die das ja gewöhnt sind, sprachlos.....
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3724
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: 2x bezness

Beitrag von Thelmalouis » 20.01.2019, 14:09

Madeleine, mehr als den Kopf schütteln, kannst du nicht.
Du hast versucht sie zu warnen, wolltest sie nicht ins offene Messer laufen lassen, bist jedoch auf taube Ohren gestoßen.
Von daher, hast du dir überhaupt nichts vorzuwerfen.
Den Freundschaftsdienst, den du ihr durch deine Fürsorge erwiesen hast, weiß sie (noch) nicht zu schätzen.
Aber dennoch warst du für sie da.
Das ehrt dich.

Dies kannst du wieder tun, wenn es vielleicht einmal so weit kommen sollte und sie ihren Fehler eingesehen hat.
Dann wird sie in ein tiefes Loch fallen, aus dem man nur sehr schwer wieder alleine raus kommt.
Hier kannst du für sie da sein.

Bis es evtl. mal so weit ist, konzentriere dich auf dich und häng dich nicht so weit rein, dass es dich selber belastet.

Ich finde es toll, dass du diese Geschichte hier erzählst, als Warnung für andere.
Vielleicht ist es ein kleiner Trost für dich, wir haben hier auch viele stille Mitleser (Betroffene) und evtl. tritt bei der ein oder anderen, durch deine Erzählung, die Kehrtwende ein.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

gadi
Moderation
Beiträge: 8458
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 2x bezness

Beitrag von gadi » 20.01.2019, 16:18

Ich möchte Thelmalouis zustimmen.

Du kannst nicht recht viel mehr machen, Madeleine. Sie macht zu, du dringst nicht zu ihr durch, rennst vor dicke Wände.
Später wird sie viel eher erkennen, wer hier auf ihrer Seite stand und wer nicht.

Nach wie vor denke ich, dass sie insgeheim bescheid weiß und eben verdrängt. Aber das hilft ja nicht weiter.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 20.01.2019, 16:36

Danke euch. Ja, ich weiss, ich kann nichts machen. Es ist diese ohnmacht, die mich so wütend macht. Ich denke auch, ich sehe es irgendwie auch an verrat von ihr an mir an. Es ist schwer in worte zu fassen. Ich habe sovielen frauen geholfen und die augen geöffnet. Frauen, die ich nicht kannte und mir auch nicht am herzen lagen. Was sich natürlich im laufe der zeit änderte. Mit all den frauen vetbindet mich heute eine freundschaft. Und die frau, die alles weiss, die mir am herzem liegt, lässt sich von einem 20 jährigen grünschnabel an der nase rumführen und ich bin die böse, die ihr ihr glück nicht gönnt. Ja ich glaube das ist es:ich empfinde es als verrat an mir und allem, wofür ich die letzten 10 jahre gekämpft habe.
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

gadi
Moderation
Beiträge: 8458
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: 2x bezness

Beitrag von gadi » 20.01.2019, 19:39

Madeleine, ich weiß nicht, ob das zu neugierig ist, aber vielleicht magst du ja erzählen inwiefern und warum du so vielen Frauen in Bezness-Angelegenheiten geholfen hast?
Übers Internet, in den jeweiligen Urlaubsländern oder ganz anders?

Dass du angesichts dessen und dem was du noch erklärend dazu geschrieben hast, besonders getroffen von ihrem Verhalten bist, kann ich voll nachvollziehen. Eine schlimme, frustrierende Situation für dich.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 20.01.2019, 21:11

Liebe gadi, das ist eine sehr lange Geschichte, die ich so in Kürze nicht berichten kann. Aber ich habe ein haus in der Türkei seit 15 Jahren und habe dort vor Ort aus Überzeugung vielen Frauen geholfen und sie gewarnt, auch wenn man das dort eigentlich nicht macht...inzwischen verstehe ich auch warum. Ich hatte mir eigentlich auch vorgenommen das Thema hinter mir zu lassen und mich nicht mehr darum zu kümmern, das wusste meine Freundin auch, tja und dann kommt so was. Allerdings verstehe ich jetzt viel besser die Angehörige von Beznezzopfern...es ist nahezu unerträglich diesen Wandel eines Menschen mitzuerleben...wie gesagt, bisher habe ich alle Frauen erst vor Ort kennen gelernt, wenn sie dem Bezzie schon verfallen waren...das ist etwas völlig anderes. Nicht zu vergleichen. Ich könnte viele Geschichten von Frauen erzählen, ihr jahrelanger Leidensweg, es ist schrecklich.

Mir haben Freunde geraten, es bei meiner Freundin gut sein zu lassen und mich nicht mehr darum zu kümmern. Der eigene Bruder von dem Kleinen sagt mir ...lass sie...sie zieht dich nur mit in den Abgrund. Sie ist selber schuld...er hatte auch versucht diese ehe zu verhindern....aber der vater sieht nur das geld....Ich weiss, sie haben alle recht, und im endeffekt kann man ja in diesem Fall nur sagen....selbst schuld. Aber es fällt schwer dabei zu zusehen, wie jemand offenen Augen in den Abgrund stürzt. In 15 Jahren habe ich so etwas noch nicht erlebt....wie gesagt...selbst die Einheimischen vor Ort sind sprachlos. 1 Monat gekannt, das Motorrad war da, eingekleidet natürlich nur vom Feinsten, den teuersten Anwalt in Deutschland beauftragt, den Bruder eingekleidet, sie ist wegen einem papier für die hochzeit morgens ins flugzeu gestiegen und abends wieder heimgeflogen und und und ...mich macht das sprachlos...

Eine sache, die ich auch nicht verstehe, sie stellt fakefotos von ihm und ihr, also schlechtgemachte fotomontagen in ihr profil ein, auch so etwas, was ich mir nicht erklären kann....vielleicht habt ihr ja eine antwort

Eine andere sache, die ich auch nicht verstehe, sie hat mich wieder entblockt, liest wohl auch meine nachrichten oder er? Weiss ich nicht....aber gibt niemals...sie liest alles.... eine antwort...aber ich werde ihr jetzt auch nicht mehr schreiben....soll sie in den abgrund stürzen....ich kann es nicht ändern...oder ist das egoistisch ?
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3724
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: 2x bezness

Beitrag von Thelmalouis » 20.01.2019, 21:30

Madeleine hat geschrieben:
20.01.2019, 21:11
aber ich werde ihr jetzt auch nicht mehr schreiben....soll sie in den abgrund stürzen....ich kann es nicht ändern...oder ist das egoistisch ?
Nein, denn du bist nicht für sie verantwortlich und wie du bereits richtig erkannt hast, du kannst es nicht ändern.
Und du musst und sollst auch nicht, IHR, die Verantwortung abnehmen.
Wenn du das versuchst zu tun, dann reißt sie dich wirklich mit runter.
Lass sie.
Sie weiß, dass du für sie da bist, wenn sie dich brauchst.
Wenn du dann noch willst, kannst du sie mental unterstützen.
Versuch dich da zu distanzieren.

Wie war es für dich, wenn du diese Frauen, die ja fremd für dich waren, gewarnt und geholfen hast?
Wie sehr hast du das an dich rangelassen?
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Madeleine
Beiträge: 174
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: 2x bezness

Beitrag von Madeleine » 20.01.2019, 21:47

Das war sehr unterschiedlich. Manche frauen habe ich einfach nur gewarnt, ihnen Internetadressen genannt, unter anderem dieses forum hier, und es damit gut sein lassen. Bei anderen ging es mir natürlich sehr unter die haut und hat mich auch selbst mit runtergezogen. Selbstredend ist es ja auch nicht ungefährlich, vor ort frauen zu warnen, was mich allerdings nie davon abgehalten hat. Bei einigen frauen dachte ich, selbst schuld, die liessen gar nichts an sich ran. Und mit einigen frauen verbindet mich heute eine tiefe freundschaft. Die gingen mir dann natürlich sehr unter die haut. Man wird obwohl man nur helfen will, immer mehr mit hineingezogen....und leidet natürlich mit....aber all das wollte ich eigentlich hinter mir lassen....sollte nicht sein
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Antworten