Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Erfahrungsaustausch von Angehörigen, wie Eltern, Kinder und Ehemänner von Betroffenen. Auch Freunde & Bekannte kommen hier zu Wort.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Legola
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 21:59

Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Legola » 01.06.2010, 22:45

Hi,

meine Stiefmutter ist mit einem im Internet kennengelernten Nigerianer "zusammen", er mitte 20, sie 50. Er will sie jetzt besuchen und ich soll jetzt - da ihre Lohnabrechnung nicht ausreicht- meine Abrechnungen mit einreichen und eine "gewährleistung" mit unterschreiben. Angeblich würde ich da finanziell nicht herangezogen werden, da er ja angeblich auch schon eine Krankenversicherung für Deutschland hat. Jetzt bin ich der Arsch, der diese Liebenden nicht zusammen kommen lässt.
Bitte dringend um Rat und Meinungen!!!!!

Jakobs_Weg
Beiträge: 2218
Registriert: 29.03.2008, 08:34

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Jakobs_Weg » 01.06.2010, 22:56

Hallo, Legola,

mein innigster Rat: FINGER WEG!

Wie du sicher weißt, eine Verpflichtungserklärung ist eine Bürgschaft.

Nachdem sie deine Stiefmutter ist, vermute ich, sie ist die Frau deines Vaters.
Was sagt er dazu?
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!

Riguang

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Riguang » 01.06.2010, 22:56

Hallo Legola!

Tu es nicht! Weder Du noch Deine Stiefmutter wisst mit wem Ihr es zu tun habt! Das ist viel zu riskant...
Sicher können Dir hier noch einige User sagen, was da Alles auf Dich und Deine Stiefmutter zukommen kann, wenn Ihr die Verantwortung übernimmt.

Und überhaupt, wie kann man eigentlich übers Internet zusammensein??

LG, Riguang
Zuletzt geändert von Riguang am 01.06.2010, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.

Legola
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 21:59

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Legola » 01.06.2010, 22:59

Mein Vater ist vor einigen Jahren verstorben... ich würde mich ja für sie freuen, aber ich finde das ja auch total abstrus; ich habe beruflich genug mit fremdländischen Kulturen zu tun, aber sie ist wie ein liebesdoller Teeny weil er ja sooo nett ist, ihr pausenlos SMS schickt usw....

flense
Beiträge: 402
Registriert: 26.02.2010, 21:50

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von flense » 01.06.2010, 23:02

Hallo Legola,
wieso bist du der A...., willst du ihn denn nicht auch gerne kennenlernen??? Oder hast du hier schon länger gelesen und machst dir berechtigte Sorgen? Ja, das mit der Krankenversicherung ist auch gut, kein Mensch kann aber eine solche hier in Deutschland abschliessen, ohne hier gemeldet zu sein. Wahrscheinlich würde deiner Stiefma ein bisschen lesen hier im Forum nicht schaden, bevor der Schaden für alle Beteiligten zu gross wird:roll:
und die pausenlosen sms schickt er bestimmt nicht auf seine Rechnung, sondern auf die von anderen liebestollen Frauen :oops:
Zuletzt geändert von flense am 01.06.2010, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Arche Noah
Beiträge: 1079
Registriert: 12.03.2008, 16:51
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Arche Noah » 01.06.2010, 23:02

Legola hat geschrieben:Hi,

meine Stiefmutter ist mit einem im Internet kennengelernten Nigerianer "zusammen", er mitte 20, sie 50. Er will sie jetzt besuchen und ich soll jetzt - da ihre Lohnabrechnung nicht ausreicht- meine Abrechnungen mit einreichen und eine "gewährleistung" mit unterschreiben. Angeblich würde ich da finanziell nicht herangezogen werden, da er ja angeblich auch schon eine Krankenversicherung für Deutschland hat. Jetzt bin ich der Arsch, der diese Liebenden nicht zusammen kommen lässt.
Bitte dringend um Rat und Meinungen!!!!!
Herzlich Willkommen im Forum Legola

Das 1001Team wünscht Dir einen guten Austausch

LG
Arche
Gemeinsam sind wir stark!

Legola
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 21:59

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Legola » 01.06.2010, 23:08

flense hat geschrieben:Hallo Legola,
wieso bist du der A...., willst du ihn denn nicht auch gerne kennenlernen??? Oder hast du hier schon länger gelesen und machst dir berechtigte Sorgen? Ja, das mit der Krankenversicherung ist auch gut, kein Mensch kann aber eine solche hier in Deutschland abschliessen, ohne hier gemeldet zu sein. Wahrscheinlich würde deiner Stiefma ein bisschen lesen hier im Forum nicht schaden, bevor der Schaden für alle Beteiligten zu gross wird:roll:
und die pausenlosen sms schickt er bestimmt nicht auf seine Rechnung, sondern auf die von anderen liebestollen Frauen :oops:
...berechtigte Sorgen, weil ich das halt für Unsinn halte, habe in einer nationalen Internet community mit 2 deutschen getroffen - schreiben und telefonieren ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Außerdem -bin ich jetzt zu negativ - ist das in meinen Augen einfach zu offensichtlicher Nepp! Aber jetzt auch noch eine fremde Kultur mit einer Sprachbarriere (spreche selber 3 Sprachen und man kann Intentionen bei fremdsprachlern nicht so leicht erkennen wie in der muttersprache...)

Riguang

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Riguang » 01.06.2010, 23:10

Wie lange "kennt" Deine Stiefmutter den Macker?

Ich stelle Dir hier mal einen interessanten Link ein, er ist auch in der Linksammlung zu finden:

http://www.romancescams.org/

Lies Dich hier durch und vor allem zeige Deiner StMutter unsere Seite, vielleicht sieht sie dann klar!

LG, R.

maram
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2009, 10:07

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von maram » 01.06.2010, 23:11

hallo legola,
widerlege die aussage deiner stiefmutter, dass eine mitbürgschadt sehr teuer kommen kann für dich!
am besten lässt du dir von der ausländerbehörde die entsprechende satzung schicken.
das würde ich stiefmama unter die nase halten.
wenn der typ wegrennt und untertaucht und dann abgeschoben werden muss blühen bis zu 20.000 Euro abschiebekosten!
du musst gar kein schlechtes gewissen haben deiner stiefmutter gegenüber!
lg
maram

Wo keine Tugend ist, ist auch keine Freiheit.

Legola
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 21:59

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Legola » 01.06.2010, 23:21

Riguang hat geschrieben:Wie lange "kennt" Deine Stiefmutter den Macker?

Ich stelle Dir hier mal einen interessanten Link ein, er ist auch in der Linksammlung zu finden:

http://www.romancescams.org/

Lies Dich hier durch und vor allem zeige Deiner StMutter unsere Seite, vielleicht sieht sie dann klar!

LG, R.
2 Monate, über Facebook sind sie aneinenandergeraten; allerdings ist der account dort noch aktuell vorhanden und das "Zusammen sein" ist dort "offiziell"Vermerkt...

Legola
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 21:59

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Legola » 01.06.2010, 23:25

Was ich nur beim googeln herausgefunden habe, ist dass sie ja meist Frauen im gebärfähigen Alter wegen der Aufenthaltserlaubnis suchen (heiraten, Familienzusammenhalt...), deshalb passt sie ja eigentlich nicht ins Beuteschema...

@ ich werde übermorgen selber mal beim Ausländeramt anrufen, die werden mir ja wohl kaum sagen, dass sie meine Verdienstabrechnungen für lau haben wollen....

WOW 20.000,- EUR?! Da kann man lange dran abstottern...

Riguang

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Riguang » 01.06.2010, 23:34

Legola hat geschrieben:Was ich nur beim googeln herausgefunden habe, ist dass sie ja meist Frauen im gebärfähigen Alter wegen der Aufenthaltserlaubnis suchen (heiraten, Familienzusammenhalt...), deshalb passt sie ja eigentlich nicht ins Beuteschema...

@ ich werde übermorgen selber mal beim Ausländeramt anrufen, die werden mir ja wohl kaum sagen, dass sie meine Verdienstabrechnungen für lau haben wollen....

WOW 20.000,- EUR?! Da kann man lange dran abstottern...
Sei Dir da mal nicht so sicher mit dem Beuteschema! denn: - sie ist EU Staatsbürgerin, oder nicht? = Aufenthaltserlaubnis
- sie ist älter, also geht der junge Mann davon aus, daß sie eventuell was auf der hohen Kante hat
- auch wenn sie keine Ersparnisse haben sollte, die er verbrauchen könnte, so ist sie für ihn die Eintrittskarte nach Europa, wenn sie sich auf mehr einlässt, etc...

Also am besten ist, Du wäscht Deine Stiefmutter erst mal den Kopf ! :wink:

Riguang

maram
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2009, 10:07

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von maram » 01.06.2010, 23:35

legola,
wenn du auch nur irgendwas unterschreibst für diesen kerl gebe ich dir brief und siegel, dass du diesen tag verfluchen wirst.

klar passt deine mutter ins beuteschema.

familienzusammenhalt gibts nur mit der family in afrika....
lg
maram

Wo keine Tugend ist, ist auch keine Freiheit.

Legola
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 21:59

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Legola » 01.06.2010, 23:44

Riguang hat geschrieben:
Legola hat geschrieben:Was ich nur beim googeln herausgefunden habe, ist dass sie ja meist Frauen im gebärfähigen Alter wegen der Aufenthaltserlaubnis suchen (heiraten, Familienzusammenhalt...), deshalb passt sie ja eigentlich nicht ins Beuteschema...

@ ich werde übermorgen selber mal beim Ausländeramt anrufen, die werden mir ja wohl kaum sagen, dass sie meine Verdienstabrechnungen für lau haben wollen....

WOW 20.000,- EUR?! Da kann man lange dran abstottern...
Sei Dir da mal nicht so sicher mit dem Beuteschema! denn: - sie ist EU Staatsbürgerin, oder nicht? = Aufenthaltserlaubnis
- sie ist älter, also geht der junge Mann davon aus, daß sie eventuell was auf der hohen Kante hat
- auch wenn sie keine Ersparnisse haben sollte, die er verbrauchen könnte, so ist sie für ihn die Eintrittskarte nach Europa, wenn sie sich auf mehr einlässt, etc...


Ihr habt sooo recht! Ich muss jetzt leider ins Bett - morgen früh arbeiten :(
VIELEN DANK ERST MAL EUCH ALLEN FÜR EURE STATEMENTS und freue mich auch auf weitere Posts!!!

LG an euch alle
Legola


Also am besten ist, Du wäscht Deine Stiefmutter erst mal den Kopf ! :wink:

Riguang

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Haram » 01.06.2010, 23:53

@ legola

Hoffentlich bürgst du nicht, sonst kannst du dich die nächsten 20 Jahre krumm legen.

Gruss
haram


PS : Er 25, sie 50.
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Chika

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Chika » 02.06.2010, 07:37

Legola, ich hab Dir eine PN geschickt!!!

LG
C

Jakobs_Weg
Beiträge: 2218
Registriert: 29.03.2008, 08:34

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Jakobs_Weg » 02.06.2010, 09:43

Mit der Bereitwilligkeit der Mutter für eine Einladung (egal, ob er tatsächlich ein Visum bekäme oder nicht), werden die Geldforderungen beginnen, er wird ständig für etwas Geld brauchen, unter Tränen wird er erzählen, dass er nicht kommen kann, weil er kein Geld hat, um das und jenes zu bezahlen:

um die plötzlich krank gewordene Mutter ins Krankenhaus zu bringen,
um den zuckerkranken Bruder mit Insulin zu versorgen,
um den durch Unfall gestorbenen Vater zu beerdigen,
um den und den Beamten zu bestechen, damit er das Papier und den Stempel bekommt,
um Flugtickets zu kaufen,
nochmals Geld für die Tickets, weil es ihm gestohlen wurde
um Anziehsachen für die Reise zu kaufen,
und, und, und...

Im besten Fall wird Betrag um Betrag gesandt,
im schlechten Fall taucht er (oder einer von denen) tatsächlich auf,
und dann wird es erst richtig teuer, und das für viele, "spannende" Jahre.

Mit unvorhersehbaren Aufregungen, die eigentlich kein vernünftiger Mensch braucht.
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!

Jakobs_Weg
Beiträge: 2218
Registriert: 29.03.2008, 08:34

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Jakobs_Weg » 02.06.2010, 09:49

Riguang hat geschrieben:Ich stelle Dir hier mal einen interessanten Link ein, er ist auch in der Linksammlung zu finden:

http://www.romancescams.org/

Lies Dich hier durch und vor allem zeige Deiner StMutter unsere Seite, vielleicht sieht sie dann klar!
Ich empfehle DRINGEND deiner Mutter diesen Link durchzulesen,

ebenso jene Links, die Flammende Morgenröte eingestellt hat: :arrow: HIER !!! (klick)
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!

Renate
Beiträge: 1888
Registriert: 12.03.2008, 16:43

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von Renate » 02.06.2010, 13:26

Hallo Legola,

lies Dir das hier mal durch.

Ich denke, Du solltest von jeglicher "Erklärung", oder "Verpflichtung" die Finger weg lassen.
Es kann sehr teuer werden.

http://www.info4alien.de/84/index.htm


Gruß Renate
Nein - ich gebe niemals auf, auch wenn es noch härter kommt!

altintas
Beiträge: 105
Registriert: 15.03.2010, 14:23

Re: Visum für Nigerianer/ Internetliebe

Beitrag von altintas » 09.06.2010, 08:29

Hallo legola

Das ist vielleicht viel verlangt und ich weiß nicht wieviel Zeit du mit deiner Stiefmutter normalerweise verbringst aber könntest du sie nicht Schritt für Schritt weg vom PC in ein reales Leben locken? Sieh dir mit ihr einen Kinofilm an oder geht zum Tanzen, rege an dass sie einen weiterbildenden Kurs besucht oder regelmässig an einem Sportprogramm teilnimmt, bringe sie dazu in einem Verein aktiv zu werden, ganz egal ob sie Seidentücher bemalt, Tierheimhunde ausführt oder Inline-Skating lernt, Hauptsache ist, sie kommt weg von ihrem Computer und gleicht diese Kontaktsucht mit ihrem nigerianischen "Traummann" durch Erlebnisse im echten Leben aus. Nehmen wir an, du unterschreibst nicht und deine Stiefmutter verfügt allein nicht über die nötigen finanziellen Mitteln, dann ist wichtige Zeit gewonnen, die es zu nutzen gilt: Es kann auch ein Stück weit an dir liegen, wie diese Zeit verläuft, ob sie immer tiefer in diesen emotionalen Abhängigkeitssumpf gerät oder ob der Mann immer weiter im Hintergrund verblasst. Versuche doch bitte dafür zu sorgen mit allem was in deiner Macht steht, dass die zweite Alternative wahr wird.
Wer weiß? Vielleicht lernt sie bei einer Aktivität ja einen netten Herrn ihres Alters kennen und hat bald eine tolle reale Romanze?

Liebe Grüsse
altintas

Antworten