Was ich alles mitbekommen habe =)

Das Leben in einem orientalischen Land.

Moderator: Moderatoren

Antworten
milchschaum2
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2011, 23:46

Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von milchschaum2 » 08.04.2011, 09:58

Hallo erstmal Ihr Lieben!

Ich bin neu hier und konnte es nicht glauben, wieviele Frauen Opfer des Beznessbetrugs werden =( Ich selbst, falle zwar darauf nicht rein, ABER das auch weil ich es selbst gesehen und mitbekommen habe. Naja zumindest teils.
Also ich habe letztes Jahr schon 7 Monate als Animateurin in einem Hotel in der Türkei gearbeitet. Ich war nicht allein, sondern mit meiner Freundin dort. Es war die schönste und spannenste, wenn auch anstrengende, Zeit meines Lebens für mich.
Wenn man fast 8 Monate in einem Land lebt, kriegt man viel mit ;)
Tja, ich hatte auch einen Freund, nach dem ich 4 Monate dort war. Mein Freund kam für 3 Monate zur Animation, eigentlich studiert er in Ankara und tut das nur in den Semesterferien. Naja und er ist ein sehr ehrlicher Mensch, er ist Kurde und würde nie einer Frau schöne Augen wegen Geld machen =D dafür hat er zu wenig Ahnung wie man mit frauen redet ;) =D nun ja, jedenfalls hat er Ani nur 2 mal gemacht und jetzt nicht mehr, weil er dieses Jahr nach Amerika geht um einen Austausch parallel zu seinem Studium zu machen ( er studiert Deutsch und Englisch auf Dolmetscher).

Egal, ABER nichts destotrotz, habe ich viele Männer, Kellner, Anis erlebt, die genau das tun, was hier steht!
Mädels!!Glaubt ihnen nicht!!NICHT!! Gott bitte glaubt uns. Es ist so. Überhaupt eine Basis mit einem Mann, der z.b. NUR von animation lebt, meistens keine Ziele im Leben hat, oder sie dir vorgaukeln, ( wo er mit viiielen frauen schlafen kann und es auch tut, WEIL es die meisten tun und sich als was Besonderes fühlen!!) ist keine Basis.
Außerdem können sie alle auf knopfdruck weinen und alles was ich hier gelesen habe ist wahr. Ich habe oft Mädels erlebt, die echt dachten, dass die der ein oder andere ,,liebt". HAHA nein. Bitte glaubt das. Natürlich geben sie euch das Gefühl, weil sie lernen mit den Jahren und mit den Frauen! Sie halten sich alles warm, was geht. =)
Ich kann nur an euren Verstand appellieren. =) ihr seid nicht dumm, sondern einfach geblendet und habt zuviel Vertrauen. Lasst am besten die Finger davon. Ihr müsst selbst mal Ani gemacht haben, dann seht ihr´s ;)
Naja jedenfalls werde ich dieses Jahr noch mal Ani machen und euch danach erzählen, was alles so los war =)

Liebe Grüße und einfach ein tolles Forum =)

milchschaum2

milchschaum2
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2011, 23:46

Re: Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von milchschaum2 » 08.04.2011, 11:57

Danke schön für die liebe Begrüßung :)

Tatlim
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2009, 07:32

Re: Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von Tatlim » 08.04.2011, 19:45

[quote=Ich kann nur an euren Verstand appellieren. =) ihr seid nicht dumm, sondern einfach geblendet und habt zuviel Vertrauen.


Tja, ich hatte auch einen Freund, nach dem ich 4 Monate dort war. Mein Freund kam für 3 Monate zur Animation, eigentlich studiert er in Ankara und tut das nur in den Semesterferien. Naja und er ist ein sehr ehrlicher Mensch, er ist Kurde und würde nie einer Frau schöne Augen wegen Geld machen =D dafür hat er zu wenig Ahnung wie man mit frauen redet ;) ]


Natürlich war deiner ganz anders...... Du warnst hier aber lässt dich selber auf Einen ein..... aber natürlich, er ist ja sooooo anders. So reich, kann in Amerika studieren aber muss als Ani ran.... Lachhaft....
wer den weg der wahrheit geht - stolpert nicht

morena
Beiträge: 4285
Registriert: 29.03.2008, 16:52

Re: Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von morena » 08.04.2011, 19:59

Hallo,

vielleicht ist dieser ab-und zu Animateur-Kurde der bald in Amerika studiert,und nie einer Frau wegen Geld schöne Augen machen würde und auch
nicht weiß,wie er eine Frau ansprechen soll( was für ein Wunder,dass er es dann doch geschafft hat), und dann gleich eine Deutsche und auch noch
welch Zufall,eine Animateurin, die berühmte Nadel im Heuhaufen, der nur eines im Sinn hat, aus edlen Motiven mit einer deutschen Frau,die im Tourismus
arbeitet,glücklich zu werden.

Wunder gibt es eben immer wieder.
Viele Grüsse,Morena

milchschaum2
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2011, 23:46

Re: Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von milchschaum2 » 09.04.2011, 10:06

Ja ich verstehe,dass ihr so denkt. Na klar, aber das ganze hat ja ganz anders angefangen und er hatte schon immer vor nach Amerika zu gehen. Naja in der letzten Zeit hat er seine letzten Examen gemacht und hatte gestern, am 8. seinen Termin, ob er Visum für Amerika bekommt. Ja bekommt er. Er wird Ende Mai nach Amerika fliegen und wir haben uns nun auch getrennt. Im Guten nicht im Streit. Er ist kein dummer Ani. Er spricht 6 Sprachen fließend, abgeschlossenes Studium und hat ein Ziel im leben und das ist nicht Deutschland. Und von heiraten hält er gar nichts. Er ist eher der Einzelgängertyp, eigentlich wäre er nie mein Typ gewesen. Er ist nicht braunhaarig, sondern fast blond, er hat grüne Augen und Löckchen.... :D Naja egal, wir haben uns getrennt, weil er selbst gesagt hat, dass wir keine Zukunft haben. Er geht nach Amerika, wird dort als Dolmetscher arbeiten und ich in Deutschland und dann wird er danach noch nach Alaska und Russland gehen und das besuchen. Ich habe das bestätigt und Ende. In solchen Sachen sind wir beide Realisten. Aber das ist nicht schlimm, er wird mir zumindest immer mal erzählen, was er so erlebt und wie es ihm gefällt :) Da wir uns auch schon lange nicht mehr gesehen haben, war es für mich auch schon länger klar, dass das alles eh keinen Sinn hat.

Jedenfalls meine ich damit, dass ER (viele andere nicht) ein ZIEL im Leben hat und dies auch verfolgt. Seine Brüder und Schwestern sind alle studierte und arbeiten z.b. bei den vereinten Nationen und so weiter. Seine Familie will, dass er einen guten Beruf lernt, den er für SICH ausüben kann. Eben OHNE fremde Hilfe. Er hat neben dem Studium in Ankara gejobbt, weil er die Studiengebühren bezahlen musste. So viel zum Thema und Geld war bei uns NIE ein thema. Wir haben nie davon geredet. Und selbst wenn ich gefragt hätte, hätte er gesagt, dass das nicht meine sache ist.

:) Liebe Grüße

milchschaum2
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2011, 23:46

Re: Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von milchschaum2 » 09.04.2011, 10:21

Ach soo und was ich auch noch vergessen habe zu erwähnen: Er ist auch kein Moslem. Er ist Jeside. Und seine Großmutter sogar Christin.
Und ich hätte auch mal eine Frage an euch, wisst ihr eigentlich über Kurden und Türken Bescheid? Er schätzt die türkischen Leute und die türkische Mentalität nicht. Wenn wir im Hotel einen Ani hatten (war 2 mal der fall), der immer mit anderen Frauen ins Bett ist, hat er sich schon zweimal Ärger eingeholt, weil er demjenigen gesagt hat, dass er das einfach nieder findet und ihn gefragt hat, ob er sich schon mal gegen AIDS hätte testen lassen... Das war heftig und ich habe ihm gesagt, dass er sich solche Sachen einfach denken soll und nicht sagen, das gibt für ihn nur Stress. Ich sag´s euch, das waren Zeiten.... auch deswegen waren 3 Monate Ani für ihn immer ausreichend :)

Für mich nicht, ich war und bin Kinderanimateurin und werde bald fliegen. Ich hoffe, dass ich viele tolle Kinder haben werde und viel Spaß und Arbeit haben werde ;) :)

morena
Beiträge: 4285
Registriert: 29.03.2008, 16:52

Re: Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von morena » 09.04.2011, 10:50

Hallo, milchschaum

so weit ich weiß,hassen sich yezidische Kurden und Türken.Und normalerweise darf ein Yezide kein Mitglied einer anderen Religion heiraten,da
das automatisch Ausschluß aus seiner Religion bedeutet.
Wahrscheinlich hast Du Glück,dass Du dieses Problem nicht bewältigen musst.

Viele Grüsse, Morena

milchschaum2
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2011, 23:46

Re: Was ich alles mitbekommen habe =)

Beitrag von milchschaum2 » 09.04.2011, 11:02

Hallo Morena :)

Genau richig. Türken mögen keine Kurden und Kurden meistens auch keine Türken. Aber im allgemeinen, egal welchen Glauben, der Kurde hat.
Es gibt auch christliche und moslemische Kurden. Aber das macht für die Türken keinen Unterschied.
Man darf kein kurdisch sprechen, man darf nicht zeigen, dass man Kurde ist. Es ist echt schlimm, auch in Ankara, obwohl das schon eine ,,Metropole" ist.Ich war echt entsetzt.
Genau, das ist bei den Jesiden so. Aber Heirat war auch so oder so für mich nie ein Thema. Aber natürlich hast du Recht damit, wenn man einen Jeside heiraten würde, wäre das so. :)

Ganz liebe Grüße
milchschaum2

Antworten