brauch hilfe ....

Gibt es Probleme in der Erziehung? Droht Kindesentzug oder -entführung? Wie kann man sich davor schützen? Hier könnt Ihr Euch austauschen!

Moderator: Moderatoren

Antworten
swea
Beiträge: 28
Registriert: 03.07.2017, 14:50

brauch hilfe ....

Beitrag von swea » 02.09.2017, 15:07

hallo hier lieben der vater marokanner hat annahrungsverbot von mir wegen bedrohung usw.aber ich kriege nicht aus denn kopf warum er alles mir angetan hat.und seine 20 jährige marokannerin mitgenommen hat und mir die liebe vorgespielt hat mich gefragt hat ob ich sex mit anderen mann hatte er dreht die tatsachen um beim anwalt jugendamt alles.ich bin schuld.ich weiss wer sie ist.und er stand nie zu mir und zu denn kindern.habe nie persöhnlich seine freunde und familie kennengelernt nur durch telefon.er hat erst seit diesen jahr januar sein befristem aufenthalt satus wann bekommt er sein unbefristen aufenthalt erlaubniss kann er durch seine marokanischem frau die italnischen pass hat denn.bekommen?wenn die auch kinder haben und verheiratet sind.ich fūhle mich so schuldig wir hatten viele auseinander setzung.und er ist aufeinmal.so glūcklich mit ihr behandelt sie anders als bei.mir.der ganze terror was er mit mir gemacht seine komische eifersucht alles...irgendwie fūhle ich mich so benutzt ...so dreckig...keiner versteht mich ...lasst er mich denn nach denn annahrungsverbot in ruhe?mit sein manupulieren mit sein liebevorspielen usw ...?bitte um hilfe

Anaba
Administration
Beiträge: 19171
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: brauch hilfe ....

Beitrag von Anaba » 02.09.2017, 17:21

Liebe Swea,

keiner hier weiß, ob er sich an das Verbot hält.
Allerdings hat er eine neue Frau und das könnte eine Chance sein, dass er dich in Ruhe lässt.
Du hast den falschen Mann gewählt und musst dich jetzt der Realität stellen.
Das heißt, dein Leben ohne ihn zu leben.
Wenn Zeit vergangen ist, wirst du merken, das alles besser ist, als mit einem Betrüger zu leben.
Denke nur an deine Kinder und an dich.
Diesen Betrug zu vergessen wird schwer, aber viele Frauen haben es geschafft.
Du wirst das auch schaffen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

swea
Beiträge: 28
Registriert: 03.07.2017, 14:50

Re: brauch hilfe ....

Beitrag von swea » 02.09.2017, 17:28

ja stimmt er hat ne neue frau aber er hat trotzdem mir noch die liebe vorgespielt hat im.verbot versucht an mich heranzukommen....er hat noch kein unbefristen aufenthaltstatus ....

swea
Beiträge: 28
Registriert: 03.07.2017, 14:50

Re: brauch hilfe ....

Beitrag von swea » 02.09.2017, 17:39

er kriegt betreuten umgang und werde in zukunft wegen kinder immer auf ihn treffen ...habe abgst das er mich nie in ruhe lasst durch sie marokannerin mit italnischen pass hat er keine vorteile bei dem auslanderamt

Anaba
Administration
Beiträge: 19171
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: brauch hilfe ....

Beitrag von Anaba » 02.09.2017, 19:52

swea hat geschrieben:ja stimmt er hat ne neue frau aber er hat trotzdem mir noch die liebe vorgespielt hat im.verbot versucht an mich heranzukommen....er hat noch kein unbefristen aufenthaltstatus ....
Swea, er wird durch die Marokkanerin Aufenthalt bekommen.
Dann braucht er deine Hilfe dafür nicht mehr.
Du solltest nicht über seine Pläne spekulieren.
Das ist für dich jetzt egal.
Schütze deine Kinder, lass sie nicht alleine zu ihm.
Konzentriere dich auf euer neues Leben.
Er hat sich gegen dich entschieden. Solche Enttäuschung müssen viele Menschen verkraften.
Du schaffst das auch.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

swea
Beiträge: 28
Registriert: 03.07.2017, 14:50

Re: brauch hilfe ....

Beitrag von swea » 02.09.2017, 20:44

ok....dann soll er mal glūcklich werden mit ihr....dann habe ich meine ruhe fūr immer vor ihm......kann ein neues leben beginnen mit meinen kids ohne belug und betrug

Efendi II
Beiträge: 5347
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: brauch hilfe ....

Beitrag von Efendi II » 02.09.2017, 21:03

Anaba hat geschrieben: Swea, er wird durch die Marokkanerin Aufenthalt bekommen.
Dann braucht er deine Hilfe dafür nicht mehr.
Soweit ich mitbekommen habe, ist die Marokkanerin italienische Staatsangehörige.
Dann nennt sich das "abgeleitete Freizügigkeit als Familienangehöriger einer EU-Bürgerin".
Das ist sogar besser, als wenn er "nur" mit einer Deutschen verheiratet wäre.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

swea
Beiträge: 28
Registriert: 03.07.2017, 14:50

Re: brauch hilfe ....

Beitrag von swea » 03.09.2017, 12:33

ja ich habe diesen mann geliebt aber ich schūtze mich und die kinder fur ein glūckliches leben...er lasst mich jetzt in ruhe ...und ich habe fūr mich diese endscheidung getroffen und die notbremse gezogen ....soll er mit ihr glūcklich kinder ...die frau tut mir jetzt schon leid ...aber ihr leid nicht meins ...ich bin stark und werde ein leben ohne ihn.schaffen ...werde jetzt mit dem thema abschlissen ...und nach vorne schauen ...

Antworten