Auf dem Wege in die Freiheit

Wie lebe ich heute. Was habe ich geändert. Wie habe ich Bezness verarbeitet. Der "Neuanfang".

Moderator: Moderatoren

Candy
Beiträge: 1164
Registriert: 30.08.2013, 17:02
Wohnort: Schweiz

Re: Auf dem Wege in die Freiheit

Beitrag von Candy » 19.09.2014, 15:23

Na klar, alles wird gut, ich denke auch so, liebe Nilka,
wenn Tinifee erst mal für sich selbst dieses und jenes geordnet hat
und wieder Luft bekommt, dann wird sie sich ganz sicher bei uns melden.
Mit logischer Überlegung ist es doch auch irgendwie einleuchtend, dass sie momentan nicht hier schreibt.
Sie muss ihr Leben in komplett neue Bahnen lenken, dazu ihre Arbeit, Wohnungswechsel
und wer weiss schon, ob sie am Ende des Tages überhaupt noch Lust hat sich hier mitzuteilen
Hinzu kommt nicht jedem liegt es, sich in höchsten Stresssituationen sofort alles von der Seele zu schreiben,
denn manches muss man oft erst einmal für sich selbst sortieren.
Liebe Grüsse
Candy
Candy@1001Geschichte.de



Wer alles glaubt hat aufgehört zu denken (v.R.J.-M.)

Tinifee
Beiträge: 58
Registriert: 26.08.2014, 11:54

Re: Auf dem Wege in die Freiheit

Beitrag von Tinifee » 22.09.2014, 17:48

Habe erst jetzt von Euren Sorgen gelesen - noch mal Daaaaaanke (bin ganz überwältigt)

Antworten