Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 28.10.2023, 09:46

Danke ihr Lieben,

tut gut, das zu hören. Mein Mann und meine Freunde sagen auch alle, dass sie mich gut verstehen können, mit meiner Abgrenzung. Echt schade, weil wir auch viele schöne Dinge erlebt haben. Das ist nun vorbei. Aber es fühlt sich für mich richtig an. Mein Bauchgefühl sagt mir ganz eindeutig, dass meine Entscheidung richtig ist.
Ich gebe schon auf der Arbeit viel in meinem sozialen Beruf (der mir wirklich Spaß macht). Und da brauche ich in meiner Freizeit nicht so was mega anstrengendes.
Echt schade, aber es ist die richtige Entscheidung. Danke für Eure Zeit und eure tollen Beiträge.

Anissa
Beiträge: 282
Registriert: 02.10.2017, 20:01

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Anissa » 28.10.2023, 23:47

Wenn du sie deckst ist das so wie wenn man einen Alkoholiker deckt. Es ist dann leichter, das destruktive Verhalten weiterzuführen.
Der Geheimnisträger wird Teil des Systems und ist belastet.
Du hast das einzig richtige getan.

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 29.10.2023, 09:03

Ja, absolut!
Ich bin sogar am überlegen, ob ich sie blockiere, falls sie mich nicht in Ruhe lässt. Zu behaupten, es wäre übergriffig, weil ich mir hier Hilfe geholt habe, ist so was von schräg und gemein. Das hat mit einer echten Freundin absolut nichts mehr zu tun. Sie schlägt jetzt so um sich, um ihr krankes System aufrecht zu erhalten und weil sie sauer ist, dass ich mich tatsächlich richtig abgrenze. So was brauche ich nicht in meinem Leben. Das ist richtig, richtig krank.

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 29.10.2023, 09:46

Ich habe ihr zum Abschied das Video/Lied von Glasperlenspiel „geiles Leben“ geschickt.
Ich finde dieser Song passt so gut. Nicht nur für mich, sondern auch für viele Andere, die hier im Forum schreiben. Öfter mal dieses Lied hören und dazu tanzen. Kann ich jeder/em Betroffenen absolut empfehlen. 😉

Miss Bean
Beiträge: 166
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Miss Bean » 29.10.2023, 15:19

Bini, vergiss nicht, dass sie komplett einer Hirnwäsche unterzogen ist gerade.

Diese Pause ist vielleicht ganz gut, Du musst Dir das auch nicht weiter geben. Vielleicht sagst Du ihr noch, dass Du dennoch da bist, wenn sie zur Besinnung gekommen ist. Ich kann Euch natürlich nicht beurteilen, aber ich denke, Euch hat ja eine lange Zeit was verbunden. Das war ja nicht grundlos und ich denke, ein endgültiger Bruch der Freundschaft würde Dir, aber sicher auch ihr weh tun.

Dieses um sich Schlagen zeigt die eigene Unsicherheit. Beznessofper haben natürlich selbst Skepsis tief in Inneren, sie können und wollen in der Zeit der rosa bebrillten Brille aber natürlich nicht anders. Die endgültige Erkenntnis ist ein so großer Schock, eine so große Peinlichkeit, ein zu riesiger Schmerz, die Wahrheit wird verdrängt. Ihr tunesischer Schnucki weiß halt genau, sie zu belabern und zu manipulieren.

Ich hoffe, dass sie irgendwann in absehbarer Zeit zur Besinnung kommt und Eure Freundschaft noch eine Chance hat. Sie wird nach dem Erwachen eine gute Freundin brauchen ohne die Aussage: "Hab ich es dir nicht gleich gesagt?" Das braucht man in dem Moment sicher nicht.

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 29.10.2023, 17:01

Miss Bean,
ja. Sie hat mich aber auch schon öfter angelogen. Z.B. hat sie mir gesagt, sie wäre eine Woche bei einer Freundin in einer anderen Stadt. In Wirklichkeit war sie wieder bei ihrem Beznesser.
Ich könnte mir vorstellen, dass sie mich weiter anlügt, sagt, sie wäre getrennt, obwohl es gar nicht stimmt. Auf so was habe ich keinen Bock mehr.
Wenn sie es tatsächlich schafft, ihn wirklich zu verlassen und eine Therapie macht, bin ich natürlich wieder für sie da. Aber das Vertrauen ist bei mir nicht mehr so da.
Sie lügt mich schon genau so an, wie ihr Beznesser es bei ihr macht. Ich will nicht mehr in dieses kranke System. Und ich will auch nicht mehr angelogen werden.

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 29.10.2023, 17:11

Außerdem ist es für die nächsten Jahre sowieso aussichtslos. Sie hat ja jetzt geerbt und es sind wohl doch so 600.000.
Bei der Summe strengt ihr Schnucki sich jetzt mega an und zieht alle Register.
Sie wird erst in den Brunnen fallen, wenn ihr Geld weg ist und er sich dann nicht mehr anstrengt.
Bis dahin können bei dem Betrag ja schon einige Jahre vergehen, denke ich…..?

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 29.10.2023, 17:20

Ich schätze mal, dass es so acht Jahre dauern wird, bis sie zur Besinnung kommt, weil sie dann kein Geld mehr hat und er dann kein großes Interesse mehr an ihr hat. Er ist ja auch 25 Jahre jünger und vielleicht findet er doch noch eine Touristin, die ihn dann heiratet.
Also so 2031 könnten wir dann wieder Freundinnen werden (meine Prognose)

Anaba
Beiträge: 19066
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Anaba » 29.10.2023, 18:13

Hier der Songtexte von „Geiles Leben“.



GEILES LEBEN SONGTEXT

Du führst ein Leben ohne Sorgen
24 Stunden, 7 Tage nichts gefunden
Was du heute kannst besorgen
Das schiebst du ganz entspannt auf morgen

Ich hab ′ne Weile gebraucht, um zu verstehen
Dass die Zeit reif ist, um jetzt zu gehen
Ich wünsch dir noch 'n richtig geiles Leben
Denn wie du dich veränderst, will ich mir nicht geben

Ich wünsch dir noch ′n geiles Lеben
Mit knallharten Champagnerfеten
Mit Fame, viel Geld, dicken Villen und Sonnenbrillen
Ich seh doch ganz genau, dass du eigentlich was Anderes willst
Ich wünsch dir noch 'n geiles Lеben
Mit knallharten Champagnerfеten
Mit Fame, viel Geld, dicken Villen und Sonnenbrillen
Ich seh doch ganz genau, dass du eigentlich was Anderes willst[/i]
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

“Am Ende wird die Wahrheit siegen, über Ängste und gut getarnte Lügen.
Am Ende wird sich alles fügen und was jetzt am Boden liegt, wird schließlich lächelnd fliegen...“

Hans Kupka, hingerichtet 1942

Toastie
Beiträge: 1266
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Toastie » 30.10.2023, 12:02

Liebe Bini,

vielleicht hat es so kommen müssen. Miss Bean hat ja auch die Seite der Betroffenen gut herausgearbeitet. Die wird dich im Moment ev. nicht so interessieren, das ist auch völlig okay. Du musst erst mal bei dir bleiben und die eigenen Grenzen zu verteidigen ist absolut wichtig! In jeder Freundschaft muss es möglich sein, zu sagen "stop! bis hier her und nicht weiter!". Wenn das eine Freundschaft nicht aushält, ist diese nicht stabil. Ich verstehe deine Seite gut, verstehe aber auch die deiner Freundin. Es tut ihr weh, wenn sie hier von deinen Frustrationen wegen ihr lesen muss. Das ist ja auch nachvollziehbar, denke ich. Und wahrscheinlich war auch Einiges dabei, was sie nicht wusste bzw. von dir so nicht persönlich gehört hat. Das tut nun mal weh. Ist in etwa so, wie wenn eine dritte, emotional unbeteiligte Person einem erzählt, was (Schlechtes) eine gute Freundin von einem in Wirklichkeit denkt. Das ist schmerzhaft und hinterlässt einen Schock. Wenn man dann die Perspektive der emotionale Verfassung von Betroffenen noch kennt (s. Post von Miss Bean!), dann weiß man, dass man da keine normale Reaktion erwarten kann. Die eigenen (unberechtigten) Schamgefühle sind bei Bezness- und Gewalterfahrungen ohnehin schon sehr groß, die werden natürlich durch eine öffentliche Diskussion darüber noch verstärkt.

Das soll überhaupt nichts entschuldigen :!: . Wie du weißt, habe ich dir schon hier geschrieben, dass du dich abgrenzen sollst, das ist gut und du hast den Schritt zu dir gut gemeistert. Nur ich würde nun nicht in ein "Schimpfen" und "Lächerlichmachen" der Freundin hier übergehen, bei allem Frust und aller berechtigten Enttäuschung, die du gerade fühlst im Herzen. Leb dein Leben einfach und zähle nicht die Jahre, bis sie ihr Leben eventuell wieder auf die Reihe bekommt. Sie muss selbst daran arbeiten. Momentan ist sie nicht deine Freundin, das muss betrauert werden. Das ist bitter aber es ist ja schon länger so. Man kann von einer Freundin nicht erwarten, dass sie zusieht, wenn man in sein Elend läuft, verbale und sexuelle Gewalt zulässt, weil man davon abhängig geworden ist. Man muss sich da selbst Hilfe suchen. "Bedingungslos annehmen" kann einen mit diesen Umständen leider nur noch ein Gewaltschutzzentrum, ein Therapeut oder Arzt! Für eine Freundin ist diese Katastrophe zu viel zu tragen! Man muss sich manchmal auch selbst von seinen Wunschträumen verabschieden, die Vergangenheit betrauern und der Realität im Hier und Jetzt ins Auge sehen! Im Hier ist sie in einer katastrophalen Lebenssituation, wo nur sie sich wieder hinaus manövrieren kann (mit der Annahme der Hilfe von Professionist:innen). Eine Freundin kann sie gerade für dich nicht sein. Sie muss zuerst ihre eigene beste Freundin wieder werden! :!:
Viel Kraft und alles Liebe für dich!
Du schaffst das!
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Toastie
Beiträge: 1266
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Toastie » 30.10.2023, 12:15

Bini hat geschrieben:
29.10.2023, 17:01
Sie lügt mich schon genau so an, wie ihr Beznesser es bei ihr macht. Ich will nicht mehr in dieses kranke System. Und ich will auch nicht mehr angelogen werden.
Niemand hat es verdient angelogen zu werden! Aber ich sehe schon einen Unterschied darin, wie ein Beznesser einen anlügt, um einen abzuzocken. Oder eine Freundin einen anlügt, weil sie sich der Wahrheit, der damit verbundenen Scham und der darauf folgenden Kritik der Freundin, was sie wieder für Blödsinn macht, nicht stellen kann, wenn sie ehrlich zugeben würde, dass noch Kontakt zum Beznesser besteht. Es ist ein schlimmes Verbrechen, das einen extrem isoliert, weil man von einem Lügner abhängig ist. Man wird unweigerlich selbst zum Lügner, auch wenn man schon bald merkt, dass es der falsche Weg ist. Ein wahrhaftiges Leben ohne Lügen ist m.M.n. für die Betroffenen erst wieder möglich, wenn sie sich aus diesem Spinnennetz aus Lügen selbst befreit haben.
Liebe Grüße,
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 30.10.2023, 14:42

Ja Toastie, da hast Du vollkommen Recht. Aber Ich kann und will das als Freundin nicht mehr ertragen. Seit fünf Jahren mache ich das mit und gerade durch ihre Erbschaft jetzt, ist kein Ende in Sicht. Mir tut das ganze auch sehr leid, aber wenn sie untergehen will - Bitteschön - ohne mich mit hinunter zu ziehen. Es geht hier auch nicht nur um Bezness, sondern um ein gravierendes Suchtverhalten. Er ist Alkoholiker und sie ist Co Abhängig. Muss ich mir das aus Mitleid geben?

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 30.10.2023, 14:55

Aber ich finde das gut, dass ihr viel Empathie für sie habt. Ich muss zugeben, dass ich innerlich noch sehr wütend bin. Das wird dann irgendwann in Trauer übergehen. Und klar ist es für sie richtig blöd, dass hier zu lesen. Aber ICH brauchte hier eure Hilfe, weil ich das ganze nach fünf Jahren nicht mehr ertragen kann. Es hat sich in der Zeit, wo ich auch immer sehr moderat und gemäßigt mit ihr umgegangen bin, wohl auch viel Wut bei mir angestaut.

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 30.10.2023, 15:49

Toasti, Du hast das sehr gut formuliert, dass sie momentan gar keine Freundin sein kann. Und dass da nur noch professionelle Helfer und sie selbst sie rausholen können. Ich schaffe das als Freundin nicht. Ich halte eher das kranke System aufrecht, wenn ich mir das immer wieder anhöre.
Das war auch schon so oft mein Gedanke, dass es in Therapie gehört. Und ich habe es ihr auch immer wieder geraten, in professionelle Therapie zu gehen. Ich denke, mein Schritt ist absolut richtig.

Toastie
Beiträge: 1266
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Toastie » 31.10.2023, 09:00

Bini hat geschrieben:
30.10.2023, 14:42
Ja Toastie, da hast Du vollkommen Recht. Aber Ich kann und will das als Freundin nicht mehr ertragen. Seit fünf Jahren mache ich das mit und gerade durch ihre Erbschaft jetzt, ist kein Ende in Sicht. Mir tut das ganze auch sehr leid, aber wenn sie untergehen will - Bitteschön - ohne mich mit hinunter zu ziehen. Es geht hier auch nicht nur um Bezness, sondern um ein gravierendes Suchtverhalten. Er ist Alkoholiker und sie ist Co Abhängig. Muss ich mir das aus Mitleid geben?
Also ich hätte das ganz sicher nicht 5 Jahre ertragen! Du musst dir das aus Mitleid sicher nicht geben! Du musst ganz dringend mal auf dich schauen! Zweifle nicht an deiner Entscheidung, diese Freundschaft zu beenden. In Wirklichkeit war das m.M.n. schon länger keine Freundschaft. Da sollten beide Seiten ihre jeweiligen Bedürfnisse an eine Freundschaft offen aussprechen können bevor sich so viel Wut aufstauen kann. Man kann mal zurückstecken, wenn etwas anderes im Leben wichtiger für eine Person ist, aber 5 Jahre lang ist dann doch etwas lang :cry: .
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Toastie
Beiträge: 1266
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Toastie » 31.10.2023, 09:06

Bini hat geschrieben:
30.10.2023, 15:49
Toasti, Du hast das sehr gut formuliert, dass sie momentan gar keine Freundin sein kann. Und dass da nur noch professionelle Helfer und sie selbst sie rausholen können. Ich schaffe das als Freundin nicht. Ich halte eher das kranke System aufrecht, wenn ich mir das immer wieder anhöre.
Das war auch schon so oft mein Gedanke, dass es in Therapie gehört. Und ich habe es ihr auch immer wieder geraten, in professionelle Therapie zu gehen. Ich denke, mein Schritt ist absolut richtig.
Danke!
Ich denke auch, dass dein Schritt richtig ist. Diese Sorgen mit immer wiederkehrender Gewalt, einfach nicht rauskommen aus Bezness und co. weil sich, wie du schon geschrieben hast, bei ihr eine starke Co-Abhängigkeit entwickelt hat, gehören tatsächlich in professionelle Hände, das kann eine Freundschaft nicht aushalten. Und ja, ich denke auch, dass du das kranke System aufrechterhalten würdest, wenn du keine Grenzen für dich setzen würdest. Vielleicht muss deine Freundin erst völlig alleine sein, damit sie wieder für sich kämpft. Wer weiß, vielleicht werden ja bei dir auch ganz viele Kräfte und Zeitressourcen wieder frei, wenn du dich wieder mal zuerst um dich kümmern kannst? 8) Wir sind jedenfalls für dich da! :wink:
Liebe Grüße,
Toastie
Getoastet aber nicht verbrannt (Toastie)

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 31.10.2023, 12:04

Danke Toastie und ihr anderen erfahrenen Frauen.
Das einzige, was ich mir vorwerfen muss ist, dass ich ihr meine Grenzen per WhatsApp und telefonisch mitgeteilt habe. Für ein persönliches Treffen mit ihr war ich innerlich wohl zu wütend (ich war aber telefonisch und per WhatsApp immer ruhig und sachlich mit ihr).
Bei mir hat sich wohl im Laufe der Jahre auch viel aufgestaut. Und als jetzt ihre hohe Erbschaft kam, wusste ich, dass es aussichtslos sein wird. Weil er sich bei dem Betrag jetzt natürlich richtig, richtig Mühe geben wird. Ohne diese Erbschaft wäre das ganze vielleicht wirklich (wie diesen Sommer), bald vorbei gewesen. Weil er überhaupt keine Lust mehr auf sie hatte. Aber gut, das ganze interessiert mich jetzt nicht mehr. Ich kümmere mich gut um mich selbst. Alles Liebe und Gute wünsche ich Euch .

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 28.11.2023, 08:22

Hallo Ihr Lieben,

Ich wollte Euch mal ein Update schicken. Es war bei mir die richtige Entscheidung, mit der Kontaktpause. Mir geht es sehr gut damit, dass ich mir das nicht mehr anhören muss. Ich denke auch, meine Freundin ist alt genug, um zu wissen, wie sie leben möchte. Und genug Geld hat sie auch für gute Psychologen. Wenn sie es tatsächlich schaffen sollte, sich aus dieser kranken Beziehung zu lösen, kann ich auch gerne wieder mit ihr befreundet sein.
Anders geht es bei mir nicht mehr.

Ich danke Euch allen noch mal ganz herzlich, dass ihr mich bei dem Schritt der Abgrenzung so gut unterstützt habt. Viele liebe Grüße

gadi
Beiträge: 9855
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von gadi » 30.11.2023, 17:16

Liebe Bini,

es ist gut, dass du dir mit deiner momentanen Entscheidung so sicher bist und du nichts bereuen musst! So darf endlich die Ruhe einkehren, die dein und vielleicht auch das Leben deiner Freundin besser machen kann.


Liebe Bini-Freundin,

auch du bist immer willkommen hier im Forum! Jeder hier versteht, warum du dich in dieser Lage befindest und dass es nur sehr bedingt auch deine "Schuld" ist.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrügen entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Bini
Beiträge: 154
Registriert: 18.04.2019, 14:11

Re: Freundin fliegt nach Djerba, obwohl er sie schlägt

Beitrag von Bini » 09.12.2023, 19:56

Danke. Ich bin so froh, dass ihr mir geholfen habt, mich abzugrenzen, nachdem ich fünf Jahre so eine sehr gute Freundin war.
Ich bin dieses Jahr 60 geworden und meine Kraft ist nicht mehr da um mir so was schreckliches anzuhören und immer wieder der „psychische Mülleimer“ für meine Freundin
zu sein.
Vielleicht schafft sie ja den Weg zu guten Psycholog/innen und auch zu Euch hier im 1001 Forum. Und beendet diese furchtbare Gewalt -Sucht- und Bezness Misshandlung. Ich wünsche es meiner Freundin von Herzen. Die Hoffnung stirbt zuletzt……..

Antworten