hilfe

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

savor
Beiträge: 102
Registriert: 01.07.2010, 06:41

Re: hilfe

Beitrag von savor » 23.08.2017, 14:04

Ich war 2001 zum ersten mal in Tunesien! Bin angekommen um 23 Uhr mit meinen son am Flughafen Monastir halbe stunde nach unsere Landung war ich in Tunesien verliebt! Es ist eben nicht etwas was ich beschreiben kann! Liebe zum man ist 2006 da zu gekommen,hat aber nicht mit liebe zum Tunesien zu tun!
Bei der wahren Geschichten hat Eine Userin diese liebe zu Tunesien ganz gut beschrieben!

Also bin eine hoffnungslose Fall!

EmilyStrange
Beiträge: 711
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: hilfe

Beitrag von EmilyStrange » 23.08.2017, 14:20

Nunja, Tunesien ist groß . Wenn dir das Land so gut gefällt, dann würde ich mir das von einem Beznesser auch nicht nehmen lassen. Damit würdest du dich doppelt strafen.

Im Grunde muss dir nur klar sein, warum dich dieser Mann so fesseln konnte - meist hat es etwas mit innerer Leere zu tun - man vermisst etwas und meint, dieses nun in diesem Mann gefunden zu haben. Solange du da nicht klar siehst, wirst du immer wieder Gefahr laufen, auf einen solchen Typen reinzufallen. Du wirst vermutlich unbewusst sogar nach ihm suchen.

In der Regel sind dies Aufmerksamkeit, Zuneigung, das Gefühl verstanden zu werden, als Frau umgarnt zu werden (blumige Sprache, Komplimente)

Welche Frau hört nicht gern, dass sie immer die einzig wahre Liebe sein wird, dass sie eine Prinzessin ist und so weiter und so fort.

Wenn man emotionale Defizite hat, sollte man nicht in diese Länder reisen - auch wenn das jetzt von oben herab klingt, aber man ist so viel anfälliger und diese Menschen spüren das genau.
Told you so - sincerely your intuition

savor
Beiträge: 102
Registriert: 01.07.2010, 06:41

Re: hilfe

Beitrag von savor » 23.08.2017, 14:40

Ja Emily,hast vollkommen recht!
Aber im meinen Leben hat mir nie an Komplimente oder Zuneigung gefehlt!Bis heute nicht! Das wegen bin ich so verwirt! Ich kann es nicht finden-das was mir fehlt! Mein lebenslang hat mich nicht so sehr Interessiert was die Männer füllen oder sagen,hab immer auf meine Bauchgefühl gehört! War immer mit meine Kopf dabei!

O je ...

karima66
Beiträge: 1446
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: hilfe

Beitrag von karima66 » 23.08.2017, 14:50

Da gebe ich dir recht, @Emily, man muss aufpassen für diesen Typ Mann nicht mehr anfällig zu sein, das zu erkennen wenn man da emotional nicht frei ist ist ein Leichtes und dann beginnen sie ihr Spiel.
Es hat lange gedauert bis meine Mutter nicht mehr Angst hatte wenn ich wieder hinfliege begebe ich mich nicht mehr in die Gefahr, weil erkannt und gebannt.
Nach jahrelangen Reisen und wiederkommen ohne eine neue Liebe war sie dann überzeugt.
Obwohl man diesen Männern ja auch hier in D ausreichend begegnet, wenn ich ihr manchmal lustige Begebenheiten mit arabischen Familien hier erzähle oder dass ich einen Film gesehen habe über die neuesten Ereignisse in TN dann kommt von ihr "was interessiert dich TN noch, du hast ja jetzt deinen Mann", da ist unterschwellig noch die Sorge da und obwohl sie mich dort besuchte damals und über Manches noch heute schwärmt versteht sie das Interesse an dem Land das wohl nie weg sein wird nicht.

Pass auf dich auf, @savor, gucke für dich was dich so fasziniert, setzte die paar Anziehungspunkte die so ein Mann vielleicht hat gegen die lange Liste von Negativem, halte dir immer wieder die negativen Erfahrungen vor Augen dann lässt das schnell nach.
Heute könnten das die letzten Männer auf Erden sein, ich käme nicht mehr auf die Idee, nicht mal ansatzweise.

karima66
Beiträge: 1446
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: hilfe

Beitrag von karima66 » 23.08.2017, 14:55

Dann sollte dein Kopf dir sagen und das schon lange, dass du viel Zeit verloren hast für eine Beziehung die eigentlich keine ist/war und du hast evtl. ein Problem generell mit loslassen oder dir gefallen solche On/Off Geschichten oder du kannst Beziehung nur leben auf Entfernung wo viel Platz ist für Träume und Phantasien.
Was auch immer, finde es heraus und guck nach vorne......und solange du nicht befreit bist von dem Ganzen solltest du nicht hinfahren, so groß ist Tunesien nicht, dass man dann nicht doch schnell in der Louage sitzt....

EmilyStrange
Beiträge: 711
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: hilfe

Beitrag von EmilyStrange » 23.08.2017, 14:58

savor hat geschrieben:Ja Emily,hast vollkommen recht!
Aber im meinen Leben hat mir nie an Komplimente oder Zuneigung gefehlt!Bis heute nicht! Das wegen bin ich so verwirt! Ich kann es nicht finden-das was mir fehlt! Mein lebenslang hat mich nicht so sehr Interessiert was die Männer füllen oder sagen,hab immer auf meine Bauchgefühl gehört! War immer mit meine Kopf dabei!

O je ...
Dann frag dich mal ganz genau, was du an ihm so besonders fandest? Warum ist der Funke übergesprungen?
Vielleicht war es ja auch ein unbewusstes Helfersyndrom?
Irgendeinen Knopf hat er bei dir gedrückt...
Told you so - sincerely your intuition

savor
Beiträge: 102
Registriert: 01.07.2010, 06:41

Re: hilfe

Beitrag von savor » 25.08.2017, 05:56

Guten morgen!

Liebe Emily, Liebe Karima,

es geht mir mit jeder neu tag besser! Bin ein dick Kopf und mittelweile Denk ich dass genau meine dick Kopf mich in diese Situation gebracht hat!
Also werde ich jetzt mit Gewalt alles was mit Tunesien zu tun hat aus mir rausjagen! Es ist nicht leicht aber ist zu schaffen! Und jetzt sehe ich die Situation aus eine anderen Seite-ich hab versucht eine Bizzi zu ändern und hab wirklich geglaubt das jeder Mensch egal wie schlimm und böse ist eine gute Seite in sich hat! Hab meine Lektion gelernt-böse ist böse!
Bin sehr dankbar dass es diese Seite gibt!

savor
Beiträge: 102
Registriert: 01.07.2010, 06:41

Re: hilfe

Beitrag von savor » 25.08.2017, 06:18

Warum ich so tief in diese Geschichte abgerutscht bin werde ich mir nie ekleren! Ich hab Gewusst das es so etwas gibt(Bezness) aber nicht das es so schlimm und krass ist! dann hab ich diese Seite Gefunden und war geschockt(2010) hab aber weiter hin abgerutscht und dabei hab ich mir nie gedacht dass meine anders ist! Ich hab nur geglaubt das ich ihm zum eine besseren Mensch machen kann! :roll: Wie dumm von mir! Bis heute kann ich nicht verstehen was er von dass alles hat und ist mir egal! bin aber auch stolz auf mich dass ich so viel liebe und Zuneigung geben kann! und da durch ist mir auch klar geworden das nach so viel verlorenen Jahren, nach so viel verlorenen Geld, nach so viel seelische schaden von meine Seite am ende ist er der Verlierer! Er ist bestraft ohne Seele und ohne normale Menschliche werte zu leben und er weis es nicht!

karima66
Beiträge: 1446
Registriert: 20.03.2009, 13:54

Re: hilfe

Beitrag von karima66 » 25.08.2017, 13:58

Genau, bleib dabei, savor und setze mit deinem Dickschädel den neuen Weg fort!
Man bekommt nicht auf alles Antworten, man wird manche Menschen nie verstehen, muss man auch nicht, ganz richtig, du hast jetzt daraus gelernt, es hat seine Zeit gebraucht, du gehst gestärkt daraus hervor und entdeckst neue Wege, du hast gewonnen, weil du dich befreit hast, weiter so.

savor
Beiträge: 102
Registriert: 01.07.2010, 06:41

Re: hilfe

Beitrag von savor » 25.08.2017, 14:23

Ja Karima, ich bleibe dabei! Ganz sicher!
Er ist seit 2010 auf dem Schwarze Liste,aber vielleicht soll ich da noch einmal warnen! Er ist in Mahdia ins Hotel Sirocco beach! Hab angst nur wenn ich nachdenke wie viele unschuldige Frauen ihm hilflos Ausgeliefert sind!
Weis eben nicht ob ich da so einfach namen von Hotel reinschreiben kann,wenn nicht bite löschen!

Antworten