Unschlüssig

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Chriselbisel
Beiträge: 5
Registriert: 29.06.2018, 11:32

Unschlüssig

Beitrag von Chriselbisel » 02.07.2018, 15:35

Hallo zusammen,
kurz zu meiner Person bin 31 Jahre und fliege seit 27 Jahren nach Tunesien. Mich hat es nach 27 Jahren das erste mal erwischt :oops:
Bisher waren sie alle immer uninteressant für mich und mehr als nur Freundschaft ist nie passiert.
Ich habe ihn im Dezember als ich mit einer Freundin (wir waren in einem anderen Hotel untergebracht Spontanurlaub) meine Eltern im Hotel überrascht habe, das erste mal gesehen. Er wollte Tanzen, ich aber nicht mit ihm weil er sich nicht vorgestellt hat. :lol:
Woche später wollte ich mit meiner Familie dann Weihnachten und Silvester feiern. Da es ein Stammhotel von uns war bin ich wie sonst auch mit den Jungs Feiern gegangen. Habe mit ihm also auch bissl getanzt aber nur locker. Nichts flirtend nichts. Die folgenden Tage darauf ist auch nichts wirkliches passiert. Er hat mich immer nur beobachtet und gesehen wie ich mit den anderen Jungs umgegangen bin. Eine gute Freundin von mir meinte, wenn sie zur Gymnastik ging hat er gehofft ich wäre mit dabei. :lol: Wie es das Schicksal wollte, wollte er Silvester mit mir Tanzen und hat wieder eine Abfuhr bekommen. Bin aber mit ihm einen Tee trinken gegangen, wo ich auch wusste die anderen Jungs sitzen auch nicht weit weg. Viel gelacht gesprochen..... nichts aufregendes. Er ist ein interessanter Mensch, im Hotel eher ruhig (Lage checken) und draußen taut er auf und quatscht dann viel und hat genauso einen Dachschaden wie ich (Blödsinn machen). Wir haben am Anfang nicht über Ich liebe Dich oder Beziehung oder sonstiges gesprochen. Er sagte nur er mag mich als Person.

Naja dann kam der Abschied und er war der einzige der sich nicht verabschiedet hat. Naja ich den angetextet dass es verdammt unhöflich sei nicht tschüss zu sagen. Seine Antwort darauf ich will nicht dir auf wiedersehen sagen. Hab ihn dann noch angeschrieben von wegen. Ja dann brauchste mir in Deutschland auch nicht texten. (Mein Mundwerk ist in sowas schneller als ich Denke manchmal). Er ist also doch gekommen und sind dann ins Cafe.

Beim Abschied hat er mich dann doch geküsst.

Seit ich in Deutschland bin. Hat er sich täglich gemeldet und gecamt. da haben wir aber auch gemerkt das es mehr ist. War aber dennoch auf der Hut. Im März hatte eine Freundin geheiratet. also musste ich wieder nach Djerba. Er war zu dem Zeitpunkt in Tunis und habe dann gesagt. Wenn du mich wieder sehen willst komm nach Djerba. Gesagt getan er Job wieder gesucht und runter gekommen. Er hatte sich eine Wohnung genommen mit einem Freund. In den zwei Wochen habe ich zweimal Essen eingekauft, weil ich was deutsches gekocht habe. (p,s, ich war eigentlich im Hotel untergebracht).

Naja jetzt sind wir seit 6 MOnaten zusammen, ich war 4 mal unten. davon zweimal oben in Tunis und habe auch seine Familie kennengelernt. Er hat auch nie nach Geld gefragt. Wenn ich mal was ausgegeben habe, war er nicht begeistert. :roll: ich weiß das ich seinen Stolz damit quäle. Aber ich will auch nicht alles bezahlt kriegen.

Die Familie hat mich sehr lieb aufgenommen und wir haben einmal auch seine Schwester mit zum Strand genommen und hat bei uns auch übernachtet. Seine Eltern sprechen kein Wort Deutsch oder Englisch.
Ich arbeite dann immer mit Händen und Füßen und seine kleine Schwester versucht mir dann Wörter beizubringen und seine Mama auch.

Zu Ihm mal. er ist 28 Jahre Klischee (Animateur) 2 Brüder und eine kleine Schwester. Er ist der älteste und hängt auch an seiner Familie. Er ist schnell beleidigt, wenn ich mal nicht seiner Meinung bin (kulturdifferenzen) haben uns aber auf vieles geeinigt bisher. Da ich nicht alles einsehe. Wir verständigen uns komplett auf Englisch, aber fließendes Englisch. 8) Schmuck kriege ich auch immer wieder geschenkt. Auch von seiner Mama.

Am Anfang war er sehr eifersüchtig da ich in der Logistik arbeite mit sehr vielen Männern. Da die Firma Pleite ging bin ich derzeit in einem Büro wo ich einfach kaputt gehe (Launen) werde aber im Oktober wieder in eine Logistik wechseln. Er weiß Bescheid und findet sich mit der Sache ab.

Auf Facebook will er seinen Status allerdings nicht ändern, was mich immer stutzig macht. habe ihn auch oft darauf angesprochen. Er meint dazu immer er möchte es einfach nicht ändern. wenn er aber von anderen gefragt wird ob er eine Freundin hat steht er auch dazu.

Also ich vertraue ihm schon, aber irgendwas hält mich selber davon ab. Ich weiß nur nicht was.

Wie seht ihr die Sachlage? Ich würde gerne mal eure Meinungen hören. Also auch negative. Ich sehe meinen Freund nicht im AMIGA Syndrom, da ich weiß wie er auf andere rüberkommt. Er hat seine Macken sowie ich meine. Wenn ich mal ratlos bin spreche ich auch mit seinem Bruder, da sein Bruder bereits in Deutschland lebt.

Moppel
Beiträge: 2524
Registriert: 12.06.2009, 13:12

Re: Unschlüssig

Beitrag von Moppel » 02.07.2018, 15:41

Du erwartest einen Blick in die Glaskugel und hoffst auf eine günstige Prognose.
Ich für meinen Teil gehe davon aus daß Du nur Mittel zum Zweck bist. Denn eine Frau, die einem Orientalen hinterherläuft, ist in deren Augen in der Regel einfach nur billig zu haben.
Gruß

gadi
Moderation
Beiträge: 7723
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Unschlüssig

Beitrag von gadi » 02.07.2018, 15:48

Hallo Chriselbisel,

willkommen hier bei uns im Forum 1001Geschichte!

Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Chriselbisel
Beiträge: 5
Registriert: 29.06.2018, 11:32

Re: Unschlüssig

Beitrag von Chriselbisel » 02.07.2018, 15:58

Hallo Moppel,

ich verlange weder einen Blick in die Glaskugel noch eine günstige Prognose.

Ich weiß gerade nicht wie du darauf kommst das ich hinter ihm herlaufe? Ich bin am Anfang lediglich von einer Freundschaft ausgegangen. Das Gefühle dazu kommen kam erst später von meiner Seite aus. Da ich nicht blöd bin. Ich kenne den Ruf der Animateure ganz gut. und das man nicht nur die eine ist.

Ich wollte lediglich nur mal eure Erfahrungen hören.

Mariam2014
Beiträge: 12
Registriert: 16.09.2015, 08:59

Re: Unschlüssig

Beitrag von Mariam2014 » 02.07.2018, 16:06

Hallo Chriselbisel,

Ach... du möchtest ja ehrliche Meinungen...und dass die nicht alle positiv sind, damit rechnest du bestimmt.

Also meine Meinung dazu:
Ich denke du solltest das alles vergessen, deine Geschichte erinnert mich sehr an meine.
Ach es ist immer schwierig, und ich weiß noch von mir selber, das man wirklich hofft die Ausnahmen gefunden zu haben.
Dass die Eltern lieb zu dir sind, heißt rein gar nichts, bzw wenn die Familie lieb zu dir ist und die Freunde - dann heißt das gar nichts, und wenn es etwas bedeutet, dann nur dass ein falsches Spiel gespielt wird. Du kannst ja mal meine Geschichte 314 lesen.

Natürlich, mag sein, es gibt bestimmt Ausnahmen, aber ehrlich? Ich denke nicht dass du sie gefunden hast.
Du würdest dir so viel Leid und Geld sparen wenn du probieren würdest Abstand zu gewinnen. Ich weiß das es sehr schwer ist, und das du es auch nicht machen wirst.

Bleib wachsam, und vertraue deinem inneren Bauchgefühl wenn dir etwas komisch vorkommt! Die Erklärungen sind immer sehr plausibel, aber wenn dir etwas merkwürdig vorkommt, dann glaube dir selber, denn es ist bestimmt etwas wahres daran.

Ich wünsche dir das du nicht in dein Unglück rennst und diesen Lebensabschnitt ohne viel Herzschmerz beenden kannst... irgendwann einmal..

Liebe Grüße

Chriselbisel
Beiträge: 5
Registriert: 29.06.2018, 11:32

Re: Unschlüssig

Beitrag von Chriselbisel » 02.07.2018, 16:15

Hallo Mariam,

lieben Dank für das höfliche Schreiben :)

Bin ja selber nicht aufm Kopf gefallen. Im September bin ich selber da unten, wegen einer Hochzeit wieder. Er weiß bisher noch gar nichts das ich wieder nach Djerba gehe. Ich werde Augen und Ohren offen halten.

Lieben Gruß

karima66
Beiträge: 2276
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Unschlüssig

Beitrag von karima66 » 02.07.2018, 16:34

Hallo auch von mir,

hm.....also erstmal hat es dich nicht nach 27 Jahren das erste Mal erwischt denn laut deinen Zeilen warst du 4 als du das erste Mal in Tunesien warst.
Aber trotzdem kennst du nun als Erwachsene das Land ja auch schon viele Jahre und daher wundern mich deine Zeilen, was hast du all die Jahr dort gemacht im Urlaub wenn du nicht weißt was Einladungen bei Familien bedeuten, dass es nicht echte Freundschaft zu Männern dort gibt usw.....
Du schreibst du kennst den Ruf der Animateure, du wirst ja sicher auch oft genug erlebt haben was da läuft....
Und nun denkst du dieser Eine ist so anders.....
Dass er sich erst nicht so richtig für dich interessiert hat ist doch klar, er sah dass du dich mit vielen anderen Männern abgabst, mit diesen unterwegs warst, damit bist du für ihn schon billig, gut für den Spaß vielleicht noch interessant, aber hat er dann wohl doch nicht so gesehen......da du ihn aber zum Abschied genötigt hast, das war wohl mit hinterherlaufen gemeint, na ja hat er geschaut was doch so geht.
Nun spielt er das Spielchen eine Weile mit, du weißt ja sicher, dass wenn du nicht da bist sie alle ihre weiteren Gespielinnen haben und es liegt bei dir das mitzumachen oder nicht.....
Was erwartest du oder was willst du, du hast dort vor Ort deinen Ruf weg, sei sicher, willst du dort leben oder dass er hier mit dir lebt wo es keine freien Stellen für Animateure gibt ......
Oder willst du in weiteren Urlauben es als Fernbeziehung führen.....
War die Schwester die mit war wirklich die Schwester oder nicht vielleicht schon seine Frau, selbst wenn nicht wird er bald heiraten wollen,müssen, wenn er ähnlich alt ist wie du.
Mit der Familie dort kannst du dich nicht ernsthaft unterhalten, mit dem Bruder hier.....was denkst du was der erzählt...alles was seinem Bruder und seiner Familie nutzt.....
Aber eigentlich finde ich es schwierig dir was zu schreiben denn du weißt es doch eigentlich alles selbst...du hast doch in all den Jahren ausreichend mitbekommen was da abgeht, zumal du mit Jungs unterwegs warst.....

Er ist ganz sicher keine Ausnahme, das kann ich dir schreiben, ansonsten ist viel möglich, aber sicher keine ernsthafte Beziehung.
Aus welcher Gegend stammt denn seine Familie, Gouvernorat?

Nun ist dir das trotz allem Wissen passiert, kannst nur sehen wie du da jetzt wieder rauskommst, es sei denn du willst das Ticket nach Europa sein.....

Mag manchem jetzt hart vorkommen meine Antwort, bei Neulingen die alles nicht kennen schreibe ich sensibler, wer die Materie so lange kennt da kann ich nur direkt....

leva
Beiträge: 3600
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Unschlüssig

Beitrag von leva » 02.07.2018, 16:35

Soll das weiterhin eine LDR bleiben o wohin soll das fuehren? Er nach D? O du nach Tunesien umziehen?

Frag mal ob seine Schwester sich auch wie du verhalten duerfte,dann weisst was Sache ist.
Ich denke,deine Geschichte ist aus deiner Sicht eine nette Geschichte aber aus seiner Sicht bist eine unanstaendige Frau ,die es noetig hat.....ACHTUNG,nicht meine Meinung,sondern Sichtweise dieser Maenner.

naschkatze
Beiträge: 527
Registriert: 31.03.2008, 11:13
Wohnort: Deutschland

Re: Unschlüssig

Beitrag von naschkatze » 02.07.2018, 17:15

Auf dieser Website hast Du nicht wirklich erwartet Leute zu finden, die Deine Beziehung gut heißen und einen positiven Ausgang prognostizieren? Die Dir zu dieser Beziehung raten? Wenn Du seit 27 Jahren mehrmals im Jahr da hin fliegst müsstest Du doch wissen, wie der Hase läuft. Warum legst Du es darauf an eine von vielen zu sein / zu werden? Mag sein er mag Dich, es mag möglicherweise sogar sein, Du bist nicht nur irgendeine für ihn. Aber wie soll diese Beziehung denn laufen? Wo soll das hinführen? In einer Heirat? Und wo lebt ihr dann? Wovon lebt ihr? Ich frage mich bei Geschichten wie Deiner immer weniger, ob es Bezness ist oder nicht sondern einfach wohin das Ganze führen soll. Willst Du mal Kinder? Dann sollte Dir langsam mal der Partner über den Weg laufen, mit dem Du Dir eine Familiengründung vorstellen kannst. Ist ER das nicht verschwendest Du gerade wertvolle Jahre. Die kulturellen Unterschiede gibt es doch jetzt schon. Ihm passte anfangs Dein Job nicht, er war eifersüchtig auf die Männer, mit denen Du da zu tun hast. Du glaubst doch nicht wirklich, er hat sich für alle Zeiten damit arrangiert? Er hält sich jetzt zurück weil er muss, weil Du Dir eine Einmischung nicht bieten lassen würdest. Aber das ist doch in ihm drinnen, er ist so erzogen. Das kommt doch irgendwann wieder hervor. Willst Du Dein Leben lang kämpfen um Deine Rechte, Deine Ansichten, Deine Einstellungen? EIne harmonische Partnerschaft würde das nie werden laut Deiner Schilderung. Also laß nicht nur die Gefühle sprechen, sondern auch den Verstand. Versuche die Gefühle auszublenden und wäge ab, was Dir das Fortsetzen dieser Beziehung bringt. Jetzt und in Zukunft.

Ponyhof
Beiträge: 1036
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Unschlüssig

Beitrag von Ponyhof » 02.07.2018, 17:27

Sodele, mal ein paar Auszüge und meine Meinung dazu. :mrgreen:

Ihr seid seit 6 Monaten "zusammen", und Du hast in 4-5 mal gesehen. Also, meiner Auffassung nach ist das nach 4-5 mal "Sehen" und ansonsten Herumgechatte noch keine wirkliche Beziehung. Ihr habt Euch nie im Alltag kennengelernt. Du bist im Urlaub, und in entsprechend lockerer Stimmung, hast Zeit und hast weder Wäscheberge, ein dreckiges Bad mit seinen Haaren in der Dusche noch Deinen Arbeitsstress. Und er muss als Pausenäffchen immer nett und freundlich sein, das ist sein Job, der grinst auf Kommando. Und in dieser hormongeschwängerten Verliebtheitsphase, die aufgrund der Umstände eigentlich stressfrei und reibungsfrei sein sollte, habt ihr schon "kulturelle Differenzen"? Könnt Euch auf "das Meiste einigen"...? Und er macht schon Stress mit Deiner Arbeit, bei 6 Monaten virtueller Bekanntschaft mit einer Handvoll Treffen behandelt er dich wie dein Eigentum.

Na, das geht ja schon mal gut los. :mrgreen:

Angenommen, er WÜRDE dich wirklich mögen und es WÄRE kein Bezness: Wie würde ein Leben mit ihm hier aussehen? So mit seinen Haaren in der Dusche, die du wegputzen darfst, weil du die Frau bist. Du musst arbeiten und das Geld nach Hause bringen, weil er als Animateur hier keine Arbeit findet, die über den Mindestlohn hinausgeht. Und dann darfst Du dich noch für jeden Plausch mit den Kollegen entschuldigen, weil der Herr die eifersüchtige Wut bekommt. Darfst Dich überwachen lassen, Rechenschaft lieferst Du ihm ja jetzt schon ab, das wird sich sicher steigern, wenn er erstmal hier ist und dich von früh bis abends stalken kann. So, und wenn du dann abends von der Arbeit kommst, darfst Du gleich mal die Einkäufe mitbringen (du bist ja eh auf dem Weg und hast mehr Geld), danach das Essen kochen (warm darf es abends schon sein, er hat ja den ganzen Tag noch kein warmes Essen gehabt), danach aufräumen, putzen und dich um die Wäsche kümmern. Klar, du bist ja die Frau.

Ist das Deine Vorstellung einer gelungenen Ehe? (Und, wie gesagt, da sind wir noch nicht bei Bezness, Geldforderungen, Gewalttätigkeiten, emotionalem Terror und Zweitfrau)

So, mal zu ihm.

Er ist der älteste Sohn der Familie, also der, in den normalerweise alles investiert wird und der das grosse Aushängeschild der Familie ist. Und er ist Animateur, also ungelernter Pausenclown. Warum? Ein solcher Beruf ist dort ähnlich hoch angesehen wie hierzulande Callboy. Entweder ist seine Familie bitterarm, oder er ist so strohdoof, dass sich jegliches Investment in seine Bildung nicht gelohnt hat. Beides klingt nun nicht gerade nach einem attraktiven Partner für eine Frau, die hierzulande mitten im Leben steht. So, und nun bringt diese taube Nuss jemanden mit nach Hause, der den Weg nach Europa ebnen kann. Natürlich ist die Familie aus dem Häuschen. Aus dem Thronfolger der Familie, der bisher eher ein Versager war und den Pausenclown für die verdorbenen Westler spielen muss, könnte ja plötzlich doch noch was werden! Einer, der "es geschafft hat", also das erstrebenswerte Ziel "Europa" erreicht hat und dann die Familie endlich gebührend unterstützen kann. Wie ist denn das bei seinem Bruder gewesen, vielleicht genauso?

Kurz: Finger weg. Das ist meiner Meinung nach Bezness. Die fallen heutzutage nicht mehr so mit der Tür ins Haus.
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

leva
Beiträge: 3600
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Unschlüssig

Beitrag von leva » 02.07.2018, 17:38

Gut geschrieben....
Ich knuddel mal unseren Guenter,den Forumserklaerbaer.... Auch Maenner brauchen virtuelle Liebe....^^

Liberty
Beiträge: 382
Registriert: 30.06.2016, 15:49

Re: Unschlüssig

Beitrag von Liberty » 02.07.2018, 20:14

Hallo
Ponyhof alles sehr gut geschrieben.

Dir muss klar sein dass du dort schon einen gewissen Ruf hast.
Du tanzt und feierst mit den Jungs. So was macht man als anständige Frau nicht.( in diesen Land)
Für dich ist das alles normal aus deutscher Sicht aber in Tunesien nicht.
Ihm passt jetzt schon nicht mit wem du arbeitest obwohl ihr euch erst paar mal gesehen habt. Das ist erst der Anfang von seiner Kontrolle. Dein freies deutsches Leben kannst du irgendwann vergessen.
Da ist nichts mehr mit Kollegen nach der Arbeit was trinken gehen.
Du hast nach Hause zu kommen und zwar direkt. Da wird auf die Uhr geschaut wo du bleibst.
Der Herr aber kann kommen und gehen wann er will. Er muss auch nicht sagen mit wem er sich trifft oder wo er hingeht. Du aber schon!!!
Dass du mit dem Bruder sprichst über ihn....
Ganz ganz böse Falle!!!!!!
Die sprechen sich ab. Der Bruder ist dir keine Hilfe sondern ihm.
Du fliegst mehrmals im Jahr nach Tunesien.
Du bist für ihn eine sehr reiche Frau da du dir das alles leisten kannst.
Ein dicker Fisch also.
Da wirst du die Familie in Tunis gleich mit durchfüttern müssen.
Die Markenklamotten für die Schwester und Bruder.
Du hast ja schließlich auch Geschenke von ihnen bekommen. Dass die weit weniger Wert sind als dass was du kaufen musst,interessiert die nicht.
Die neuen Turnschuhe für 150€ kannst du ruhig mitbringen.

Auf die Hochzeiten wo du gehst,sind das einheimische oder bi nationale ?
Ich war vor und auch nach meiner Hochzeit auf einigen Hochzeiten in Tunesien.
Weder meine noch eine der anderen Ehen besteht noch.

Trotz der vielen Jahre die du in Tunesien Urlaub gemacht hast ist dir noch nie aufgefallen dass dort Betrug und Lügen zum täglichen Leben gehört.
Auch wenn du Stammgast im Hotel bist,die Freundlichkeit hat immer einen Grund.
Es geht immer darum aus allem Profit zu machen.
Wie komme ich an Geld??Auch wenn vorher vielleicht selbst etwas investiert werden muss.
So wie die Geschenke von der Familie an dich.
Du freust dich darüber und hast es als positiv eingestuft.
Ganz falsch ...... Das ist nur die Vorarbeit vom großen Ziel und nicht um dir zu zeigen dass sie dich mögen.
Sie wollen mehr....viel viel mehr!!!
Also deshalb FINGER WEG!!!!!!
LG Liberty

nabila
Beiträge: 2426
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Unschlüssig

Beitrag von nabila » 02.07.2018, 20:35

hallihallo,

es tut mir leid, aber es ist zum in-die-Tasten-beißen

Frau 31 J. fliegt seit 27 Jahren nach TN und kriegt von Leben, Kultur, Religion, Erziehung, Nachbarschaft, Familie usw. nichts mit. --- Gut so, ist ja im Urlaub

auch nicht nötig. Und der zahlende Gast erwartet guten Service, Bespaßung --- was mit Trinkgeld und nettem Dank bedacht wird. P U N K T .


Nun aber wird " privatelt " (oder vorher auch schon? dann ist der Ruf ggfs. eh im Eimer) und die oberste Pflicht wäre Kenntnis zu obigen Themen.

Oder denkt frau evtl. dass sie als langjährige TN Urlauberin sozusagen dazu gehört und alles weiß ? Liebe Criselbisel, da hab ich leider keine gute Vorschau

für Dich, sondern eher so ca. 1001 Einwände.

liebe Grüße ♥
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

gadi
Moderation
Beiträge: 7723
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Unschlüssig

Beitrag von gadi » 02.07.2018, 20:38

Kann jemand auch nur einen Anhaltspunkt dafür sehen, dass es sich hier nicht um Bezness und AMIGA handelt?
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

nabila
Beiträge: 2426
Registriert: 27.03.2011, 16:38

Re: Unschlüssig

Beitrag von nabila » 02.07.2018, 20:44

N Ö Ö Ö H
لا يزال بإمكانك الذهاب ببطء. لأنه في النهاية سوف نعود إلى نفسك فقط.
Du kannst ruhig langsam gehen. Denn am Ende findest Du nur wieder zu Dir selbst zurück.

Ponyhof
Beiträge: 1036
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Unschlüssig

Beitrag von Ponyhof » 02.07.2018, 20:55

"Ich auch nicht", meint Günther. :mrgreen:
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

leva
Beiträge: 3600
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Unschlüssig

Beitrag von leva » 02.07.2018, 20:55

In den letzten threads war es auch nicht anders.
Da wollen junge deutsche Frauen ihr Vergnuegen mit einheimischen Maennern haben ohne deren Sozialisation zur Kentniss zu nehmen.
Ich dachte wir sind im Informationszeitalter? Alles auch online zu erlesen......

Manchmal weiss ich auch nicht mehr weiter.... :shock: :D

Ponyhof
Beiträge: 1036
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Unschlüssig

Beitrag von Ponyhof » 02.07.2018, 20:57

"..wenn es doch wirklich einheimische Männer wie ich wären", schluchzt Günther. :mrgreen:
„Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall.“ Dalai Lama

leva
Beiträge: 3600
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Unschlüssig

Beitrag von leva » 02.07.2018, 20:57

Ponyhof hat geschrieben:"Ich auch nicht", meint Günther. :mrgreen:
hehe....^^ keinen neuen Erklaerversuch? Ich mach dir einen Vorschlag.Hormone,Bock auf Sex mit dem heissen arabian prince....da sieht der Guenter blass aus.
Nur warum wird dass hier immer so verschwiegen....?
In den letzten threads ging es nicht um bezness,sondern um die Lust der Frauen.Ein neues Kapitel hat angefangen.....

chui
Beiträge: 985
Registriert: 29.08.2010, 09:51

Re: Unschlüssig

Beitrag von chui » 02.07.2018, 21:02

Es wurde viel geschrieben vielleicht solltest du das Alter bedenken das passt nicht zusammen . Man nimmt sich keine Alte ausser man hat die Absicht etwas zu erreichen da muss man zu Anfang auch mal investieren wie bei jedem Geschaeft .
Bei 27 Jahren Tunesien kann ich dich nicht verstehen das du an so etwas einen Gedanken verschwendest . Du tanzt gerne und hast Kontakt mit Jungs gibt es die in Deutschland nicht warum muss es ein Exot sein der deine Sprache nicht spricht , Als Animateur wird er in Deutschland keine Arbeit bekommen . Aerger , Stress und Geldausgaben das wird deine Zukunft sein . Ueberleg mal wie gut du es hast , kannst reisen , keiner meckert wenn du morgens schlecht gelaunt bist , kannst essen was du moechtest und kochen was du willst , kannst dich mit Freunden treffen , kein Kleiderzwang usw. Willst du das alles aufgeben fuer jemand dessen Schulbildung miserabel ist falls er eine hatte ueber was willst du dich mit ihm unterhalten . Urlaubsunterhaltung wird im Alltag nicht ausreichen und den Spass den ihr beide habt auch nicht . Das Leben besteht nun mal nicht aus Spass und was anderes als jemanden zu bespassen hat er nicht gelernt sonst waere er kein Animateur .
Tut mir leid so sehe ich das .

LG chui

Antworten