Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
gadi
Moderation
Beiträge: 4003
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von gadi » 03.02.2019, 11:20

Ganz bestimmt lernst du die "Versprochene" bei deinem Besuch schon kennen. Sie und ihre Eltern werden auch alles tun, um dich "glücklich" zu machen, werden dich umgarnen und herzen. Die Versprochene, die süße Cousine, jetzt etwa 12 Jahre alt und ihre Mutter, etwa 30 Jahre alt.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

kerstind1
Beiträge: 56
Registriert: 02.12.2018, 17:57

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von kerstind1 » 03.02.2019, 12:32

Um hier mal auf die Frage zu antworten. Nein ich würde nicht mit einem 80 ig jährigen ins Bett gehen. Die Worte hier tun sehr weh. Aber ich denke wirklich das ich das mal wieder brauche. Ich kann euch das wirklich nicht erklären was mit mir los ist. Ich hätte nie geglaubt das mir sowas mal passiert und mein Leben so aus der Bahn wirft.

brighterstar007
Beiträge: 2852
Registriert: 22.11.2008, 12:19
Wohnort: Hamburg

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von brighterstar007 » 03.02.2019, 12:34

Hi Kerstind,

Wie wäre es, wenn du statt nach Afrika andere Urlaubs Pläne
Machst - wobei du natürlich auch dort auf Beznesser
Stoßen kannst : Italien, Spanien, Mittelmeerinseln ?
Weihe ihn NICHT in deine Pläne ein !
Dann bist du mit etwas anderem als ihm, beschäftigt und
Löst dich hoffentlich von deinem Wunschdenken.

Liebe Grüße Brighterstar

Madeleine
Beiträge: 36
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Madeleine » 03.02.2019, 13:20

kerstind1 hat geschrieben:
03.02.2019, 12:32
Um hier mal auf die Frage zu antworten. Nein ich würde nicht mit einem 80 ig jährigen ins Bett gehen. Die Worte hier tun sehr weh. Aber ich denke wirklich das ich das mal wieder brauche. Ich kann euch das wirklich nicht erklären was mit mir los ist. Ich hätte nie geglaubt das mir sowas mal passiert und mein Leben so aus der Bahn wirft.
Liebe kerstin, danke für deine ehrliche antwort. Ich will dir mit dieser frage nicht weh tun, sondern dich wachrütteln.

Ich schreibe dir auch die geschichte dazu: meine freundin, die ja felsenfest von der liebe ihres 20 jährigen toyboy überzeugt ist, hat mich selbst leise zweifeln lassen, da ich sie ja über 15 jahre kenne und mich das sehr verwirrt hat, wie sie so davon überzeugt sein kann. Also fragte ich einen guten bekannten, der dort in der türkei in diesem beznezzort lebt, ob es ja vielleicht doch sein könnte, das er sie liebt.

Mein türkischer bekannte gab mir folgende antwort: würdest du mit einem 80 jährigen sex haben wollen? Ich sagte völlig entsetzt, nein....natürlich nicht (schon allein diese vorstellung....nein, geht gar nicht). Und mein türkischer bekannte antwortete: siehst du, das ist genau das gleiche, wenn ein 20 jährige junge mit einer 50 jährigen frau sex hat.....er denkt genau das selbe......

Jetzt bleibt die frage, warum der 20 jährige trotz seiner gedanken trotzdem sex mit einer - für ihn - oma hat ? Die beantwortung der frage überlasse ich dir.....

Lg madeleine
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Eclipse
Beiträge: 74
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Eclipse » 03.02.2019, 13:46

kerstind1 hat geschrieben:
03.02.2019, 12:32
Um hier mal auf die Frage zu antworten. Nein ich würde nicht mit einem 80 ig jährigen ins Bett gehen. Die Worte hier tun sehr weh. Aber ich denke wirklich das ich das mal wieder brauche. Ich kann euch das wirklich nicht erklären was mit mir los ist. Ich hätte nie geglaubt das mir sowas mal passiert und mein Leben so aus der Bahn wirft.
Du bist übelst manipuliert worden, indem er Dir ein schlechtes Gewissen einredet. Wie er die Fäden kennt, an denen man zupfen muss, um Angehörige unserer Kultur zum Deppen zu machen.

Du hast keine Verpflichtung!

Du hast keine Verpflichtung!

Gar keine!!!

Ein paar Gedanken von mir, die ich so alt bin wie Du:
  • Ein 21-Jähriger wird von mir noch gar nicht als erwachsener Mann wahrgenommen. Unsere männlichen Artgenossen brauchen etwas länger, um zur endgültigen Hirnreifung zu kommen. Nicht von ungefähr erhielt man das Wahlrecht bis vor wenigen Jahrzehnten erst mit 21, davor sogar erst mit 25. WEIL man die jungen Männer (Frauen durften eh nicht wählen) für zu unreif hielt. Einen mentalen Jugendlichen als Lebenspartner? Das ist völlig absurd. Mit so einem könnte ich original gar nichts anfangen.

    Umgekehrt: Ein 21-Jähriger verliebt sich nicht in eine 50-jährige Oma. Das ist vollkommen ausgeschlossen. Ich bin bereit, jede Wette einzugehen. Schau Dir Emmanuel Macron an. Das ist bereits extrem ungewöhnlich und sicher nur dieser ganz speziellen Konstellation geschuldet. Trotzdem ist der Altersunterschied nicht SO groß. Wie man zur Auffassung gelangt, ein junger Mann Anfang Zwanzig würde 50-jährige Frauen auch nur in den verstörendsten Albträumen als Sexual- oder Lebenspartnerinnen in Erwägung ziehen, das kann ich bei aller Hochachtung gegenüber 50-Jährigen nicht mal im Ansatz nachvollziehen. Du könntest seine Oma sein. In den orientalischen Gefilden legen die früh los mit dem Kindermachen, weil Kindermachen nach dortiger Auffassung der Zweck einer Ehe ist. ("Beziehungen" im hiesigen Sinne gibt es sowieso nicht)
Neutral betrachtet: Die Konstellation ist grotesk, absurd. In jeder Kultur, auch in unserer.

Hinzu kommt:
  • Er ist Moslem. Du bist "gebraucht" (keine Jungfrau, was ich bei Deiner Nachkommenschaft jetzt einfach mal unterstelle :lol: ). Der normale Moslem will unbedingt eine Jungfrau, so albern das klingt. Ich könnte das noch drastischer formulieren, denk Dir also den Rest. Außerdem sollte sie jünger sein, nicht älter, und schon gar nicht im Großmütter-Alter.
    Als "Mann" ist er der Boss, und Du bist nichts, nicht viel jedenfalls. Du hast ihm das Leben so zu gestalten, wie er sich das vorstellt. Wie kann man ernsthaft mit dem Gedanken spielen, sich in die Situation zu begeben, von einem besseren Kind verachtet zu werden?
    Er hat Dich wüst beschimpft, obwohl er eigentlich etwas von Dir will. So kommunizieren die Männer in diesem Kulturkreis, sobald ihnen was nicht passt: Sie flippen aus, und zwar in einer Art und Weise, die wir hierzulande normalerweise nicht kennen und wegen scheinbar nichtiger Lappalien. Wie wird er Dich wohl behandeln, wenn er nix mehr von Dir will, weil der das Ziel schon erreicht hat? Du kannst es hier überall im Forum nachlesen! Was zur Hölle findest Du an einem "Kind", das Dich jetzt schon behandelt wie man eine Hure nicht behandeln sollte? Hast Du gar kein Ehrgefühl, dass Du dich von einem halben Kind beschimpfen lässt und trotzdem an so was wie "Liebe" glaubst?
    Er ist ungebildet, er hat keine Lebenserfahrung, ihr habt keine gemeinsame Basis, keine gemeinsame Sprache, ihr entstammt vollkommen unterschiedlichen Schicksalsgemeinschaften (=Nationen), in denen DIAMETRAL entgegengesetzte Werte herrschen.

Es ist verstörend, dass erwachsene, lebenserfahrene, überdies einschlägig beratene und gewarnte Menschen sehenden Auges in eine garantierte Enttäuschung, eine hochwahrscheinliche Erniedrigung und eine darüber hinaus nicht unerhebliche Gefahr laufen. Irre.

Eclipse
Beiträge: 74
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Eclipse » 03.02.2019, 14:06

kerstind1 hat geschrieben:
05.12.2018, 08:14
Ich bekomme eine EU Rente die ich ja auch in Tunesien bekomme.

Wer hat Dir denn das erzählt? Sogar innerhalb der Europäischen Union werden Renten "angepasst" (nach unten natürlich). Das wird mit Renten für vollständige Erwerbsminderung nicht anders sein. Im Gegenteil. Wenn jemand sich so einen Stress auflädt, würde ich als Sachbearbeiter bei der Rentenkasse aufmerksam werden, ob da nicht am End gar ... :wink: etc.

Mal ganz davon abgesehen, dass Du sowieso mit einer Nachprüfung Deines Zustands rechnen musst.


Du stehst unter dem Einfluss einer massiven Manipulation. Bitte, bitte mach Dich frei davon! Was auch immer zu Deiner EU geführt hat - es wird nicht besser werden durch den Negativstress, der auf Dich zukommt!

kerstind1
Beiträge: 56
Registriert: 02.12.2018, 17:57

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von kerstind1 » 03.02.2019, 14:27

ich glaube meine letzte Nachricht wurde nicht abgespeichert. ich hoffe ich nerve euch nicht mit meinen Sorgen und Nöten und Ängsten hier. ich weiß das ihr alle recht habt. das ist wie ein Fessel. Gerade in diesem Moment fragte er mich ob ich ihm 200 € senden kann. Für seine Schule bei der er deutsch lernt. Und für die Anmeldung beim Goethe-Institut für den Test. Nun sitze ich hier und heule und weiß eigentlich überhaupt nichts mehr. Ich bin völlig verzweifelt. Mit der EU-Rente hatte ich mich schon erkundigt und mir wurde gesagt. Weil Tunesien ein schlechtes Wirtschaftsland ist, würde meine Rente in gleicher Höhe weitergezahlt. Ich habe diese schon seit 15 Jahren aufgrund einer damaligen psychischen Erkrankung. Die immer mal wieder aufflammt. das ist doch wirklich alles komplett bescheuert. Ja er hat mich wirklich sehr gut manipuliert. Und ich schaffe es einfach nicht ihn komplett abzuschießen. Immer wieder habe ich die Hoffnung das er anders ist. Manchmal glaube ich mir ist echt nicht mehr zu helfen

Madeleine
Beiträge: 36
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Madeleine » 03.02.2019, 14:32

Liebe Kerstin,

Okay, er ist nicht wie die anderen. Er ist kein Beznezzer. Gut, nehmen wir das mal an. Dann beantworte mir bitte die frage, wenn er kein geld von dir will und keine aufenthaltsgenehmigung....was will dann der 20 jährige Grünschnabel....von dir einer 50 jährigen gestandenen frau ? Was will er deiner meinung nach von dir ? Was glaubst du ?
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

kerstind1
Beiträge: 56
Registriert: 02.12.2018, 17:57

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von kerstind1 » 03.02.2019, 14:37

Vielleicht kann jemand von euch mal zu mir kommen und mir mit dem Holzhammer auf den Kopf hauen. Dann rückt sich mein Gehirn wieder in die richtige Position :lol:

kerstind1
Beiträge: 56
Registriert: 02.12.2018, 17:57

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von kerstind1 » 03.02.2019, 14:44

Liebe Madeleine ich war wirklich der Meinung das er sich in mich verliebt hat. Ich hatte hier in Deutschland mal einen Kumpel von meinem Sohn. Der ist 24 der sich in mich verliebt hatte. Deshalb dachte ich das ist hier auch der Fall. Wie gesagt mein Kopf weiss das das Quatsch ist. Aber das Herz spielt mir hier echt böse mit. Ich weiss nicht warum ich habe wirklich das Gefühl. Wenn ich das sofort beende. Dann bin ich ein ganz schlechter Mensch. Ich bin vom Typ her sehr hilfsbereit. Sehr sensibel. Mich kann man mit Worten richtig verletzen. Und dann brauche ich die Zuneigung und versuche alles zu ermöglichen was geht. Ich glaube das hat er vermutlich schnell gemerkt. Und nun hat er mich da wo er mich haben wollte. In einer kompletten seelischen Abhängigkeit

leva
Beiträge: 2925
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von leva » 03.02.2019, 14:45

kerstind1 hat geschrieben:
03.02.2019, 14:37
Vielleicht kann jemand von euch mal zu mir kommen und mir mit dem Holzhammer auf den Kopf hauen. Dann rückt sich mein Gehirn wieder in die richtige Position :lol:
Ich kann dir diesen Wunsch zwar nicht erfuellen,aber dafuer bekommst von mir den verbalen Holzhammer.
Glaube auch nicht ,dass dein Gehirn die Motivation fuer diese Reise ist.Eher dein Unterleib.

Was geht nur in dir vor,dich fuer Sex mit einem so jungen Kerl zu erniedriegen?!Hast du kein bisschen Achtung vor dir selbst? :evil: :wink:

Bitte reise da nicht hin! Das ist ja zum Fremdschaemen...... :idea:

So,genug "Holzhammer" von mir.Du hattest darum gebeten.

gringa
Beiträge: 691
Registriert: 13.05.2008, 23:44
Wohnort: Spanien

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von gringa » 03.02.2019, 14:48

kerstind1 hat geschrieben:
03.02.2019, 14:27

Gerade in diesem Moment fragte er mich ob ich ihm 200 € senden kann. Für seine Schule bei der er deutsch lernt. Und für die Anmeldung beim Goethe-Institut für den Test.
@ Kerstin,

was brauchst Du denn noch um den Bengel auf allen, aber auch auf
allen Kanaelen zu blockieren ?
Und das ohne weitere Worte an ihn zu verlieren !

Jetzt hast Du doch den Beweis wo die Reise hingehen soll, zahlen
sollst Du und sonst nix......

lg Gringa

leva
Beiträge: 2925
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von leva » 03.02.2019, 14:49

Kerstin,du bist kein schlechter Mensch,wenn du deine Reise absagst.
Im Gegenteil!
Dadurch bekommst dein Ansehen dort und fuer dich selbst wieder fast zurueck.
Du bist aufgewacht,bevor du etwas unglaublich Dummes machst.

Madeleine
Beiträge: 36
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Madeleine » 03.02.2019, 14:52

Na ja...liebe kerstin....du solltest doch wissen, das das keine wirkliche verliebtheit von dem kumpel deines sohnes war.....

Bei uns sagt man dazu.....auf einem alten gaul lernt sich gut reiten......

Diese phase haben viele männliche jugendliche....das ist das typischev...ich bin in meine lehrerin verliebt syndrom.....geht genauso schnell vorbei, wie es kommt....vorausgesetzt, die lehrerin reagiert proffesionell.....
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

Madeleine
Beiträge: 36
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Madeleine » 03.02.2019, 14:57

Und heisst nicht macron......sorry...der zusatz musste sein.....
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

leva
Beiträge: 2925
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von leva » 03.02.2019, 15:17

Gleich kommt Ponyhof und erklaert uns nochmal,dass der kleine Guenther natuerlich auch die chance ergreifen wuerde,die Mutti seines Schulkumpels mal... aehm....zu beschlafen,.....falls es sich ergibt.^^

Ponyhof
Beiträge: 748
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Ponyhof » 03.02.2019, 15:20

Ach ne, schau an. Jetzt kommen schon die ersten Geldforderungen!!!

Klar braucht er das Geld für nen Test. Aber nicht für seinen Deutschtest, sondern seinen Goldesel-Test!!! :twisted:

200 Euro scheinen für Dich nicht viel Geld (zumindest denkt ER das!), für ihn das das aber eine ganze Menge Kohle. Und glaub mir, das ist erst der Anfang.

Ponyhof
Beiträge: 748
Registriert: 24.01.2014, 10:52

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Ponyhof » 03.02.2019, 15:27

Noch was: Du kannst seiner Räuberpistolen ja gerne mal nachprüfen und googlen, was so ein Deutschkurs beim Goetheinstitut kostet. Aber es sollte Dir sehr komisch vorkommen, dass

1. Es gefüühlt Tausende KOSTENLOSE Sprachlernapps gibt, und selbst beim Goetheinstitut kostenlose Lerninhalte auf der Webseite zu finden sind

2. Es deshalb überhaupt keinen Grund gibt, beim Goetheinstitut einen kostenpflichtigen Kurs zu buchen

3. Er das ja angeblich schon seit 3 Monaten macht, das also angeblich bisher auch problemlos finanziert hat

und 4. WOZU BRAUCHT ER EINEN TEST????

Aber klar, das Gesäusel "ich lerne das ja nuuuuuuuuir für Dich" - also bezahl das gefälligst!! ist natürlich total praktisch um dir das Geld aus der Tasche zu leiern.

Madeleine
Beiträge: 36
Registriert: 22.11.2018, 20:53

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von Madeleine » 03.02.2019, 15:39

Kerstin,
Hätte da mal eine ganz andere frage. Hast du den urlaub schon gebucht ? Und wenn ja, nur den flug oder mit hotel oder wie hast du das geplant ?
Lerne die Regeln, und spiele besser als sie.

kerstind1
Beiträge: 56
Registriert: 02.12.2018, 17:57

Re: Hat es mich nun erwischt? Liebe zu einem Tunesier

Beitrag von kerstind1 » 03.02.2019, 15:54

Er besucht in seiner Stadt die Schule davon hat er mir videos gesendet das er dort auch ist. Ich muss das mal googlen mit dem Goethe Institut. Soweit ich weiss muss er dort einen Test machen A1 glaub ich nennt sich das. Das er nach Deutschland kommen kann auf "regulärem" Weg. Nein gebucht habe ich noch nichts. Wenn dann nur Flug ich würde dann bei ihm zu Hause sein in der Zeit.

Antworten