Was soll ich machen?

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Laura Marie
Beiträge: 685
Registriert: 22.04.2016, 21:49

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von Laura Marie » 21.01.2019, 22:14

Liebe gadi, Du schriebst:
Liebe Laura Marie,

wenn man so einiges nur vorher wüsste :mrgreen: . Kein Grübeln, kein Karussell im Kopf. :wink:
Das ist wirklich so. Und ich fahre nicht immer aber sehr oft wieder freiwillig im Karussell mit :mrgreen: . Theoretisch ist ja alles klar... :D aber das Umsetzen schon um einiges schwerer.

Liebe Grüße

Laura
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)

Laura Marie
Beiträge: 685
Registriert: 22.04.2016, 21:49

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von Laura Marie » 22.01.2019, 12:25

Speziell für Liberty, gadi und karima:

"It always seems impossible until it´s done."
-Nelson Mandela

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Tag. Go for it!

Viele Grüße :D
Laura
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)

gadi
Moderation
Beiträge: 5411
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von gadi » 22.01.2019, 15:04

Dankeschön, Laura Marie. Das stimmt wirklich.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Laura Marie
Beiträge: 685
Registriert: 22.04.2016, 21:49

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von Laura Marie » 22.01.2019, 16:51

Gerne, gadi.

Ja, der Nelson Mandela war ein kluger Mann und der musste es wissen.

Einen schönen Abend wünsche ich Dir und allen anderen.
Besondere Grüße an Dich, Liberty.

Liebe Grüße
Laura Marie
Diamonds are not always girls best friends. ;-) (Laura Marie)

Liberty
Beiträge: 333
Registriert: 30.06.2016, 15:49

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von Liberty » 24.01.2019, 13:29

Sorry ,dass ich mich nicht eher melden konnte aber war beruflich etwas stressig die letzten Tage.
Bin auch mit dem schreiben noch nicht ganz fertig.
Es hat mich mehr mitgenommen als ich dachte. Kam vieles wieder hoch und dadurch auch nachts wieder Alpträume.
Jetzt hat sich auch noch eine Bekannte von seiner neuen bei mir gemeldet,da sie sich große Sorgen um sie macht.

Sie lässt niemanden als sich ran ,hört noch nicht mal zu.
Ihr wisst wie schwierig es ist da jemanden zu erreichen wenn die Brille dunkelrot ist.
Ich habe ihr ein paar Tipps gegeben, mehr kann ich nicht tun. Mir würde sie ja schon gar nicht zuhören.
Ihr Geld gibt er anscheinend in vollen Zügen aus.
Hoffen wir mal dass sie doch noch aufwacht.
LG Liberty

Nilka
Moderation
Beiträge: 6615
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von Nilka » 24.01.2019, 15:10

Liebe Liberty,

dass das Aufschreiben deiner Geschichte dich wieder unterzieht, habe ich leider befürchtet :(
Aber wenn sie "im Sack" ist, kannst du vielleicht noch bessen einen Kreuz darauf machen als das es jetzt der Fall ist.
Wichtig ist das vielleicht auch, dass du dich jetzt noch an alles erinnern kannst. Wer weiß,wie es später wäre im Zuge der Verdrängung. Ich wünsche dir, das sich dein Gemüt wieder beruhigt.

Für die andere Frau kann man nur hoffen, dass sie bald aufwacht.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

karima66
Beiträge: 1896
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von karima66 » 24.01.2019, 15:54

Dass Schreiben liebe Liberty hat dir verständlicherweise wieder alles näher gebracht, aber ja dann einen Haken dran und gut.
Aber du solltest nicht zu sehr involviert sein oder werden was die andere Dame angeht.
Das ist nicht deine Baustelle und zieht dich in die Thematik zu sehr rein denn es betrifft ja nicht irgendeinen Tunesier, sondern deinem Ex und da finde ich das nicht gut, dass du da am Geschehen noch so dran bist......

Liberty
Beiträge: 333
Registriert: 30.06.2016, 15:49

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von Liberty » 24.01.2019, 22:28

Ja,ihr habt recht Haken dran und Ende.
Ich werde fertig schreiben. Den Rest in einem Rutsch und dann ist gut.
Was die andere Frau betrifft habe ich klipp und klar am Telefon gesagt dass das nicht mehr meine Baustelle ist.
Ich hänge mich da nicht mit rein. Geht mich nix an.
Meine Tipps könnten helfen aber mehr gibt es von mir nicht.
Ich brauche den Abstand sonst komme ich nie zur Ruhe.
Vielleicht war es auch beides was mich aufgewühlt hat.
Das Schreiben und der Anruf dieser Frau.
Heute geht es schon wieder besser. Am Wochenende schreibe ich fertig.
Wünsche euch noch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende.
LG Liberty

Nilka
Moderation
Beiträge: 6615
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Was soll ich machen?

Beitrag von Nilka » 24.01.2019, 23:22

Danke und dir auch schönes Wochenende, Liberty.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten